KFZ-Versicherung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von "ramon", 27. Juli 2007.

Booking.com
  1. "ramon"
    "ramon" New Member
    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Nordseeküste und Andalusien
    KFZ-Versicherung
    Hallo in die Runde,
    ich beabsichtige mir demnächst ein spanisches KFZ zu kaufen. Raum Nerja/Torrox. Wer kann mir eine deutschsprechende Versicherungsagentur empfehlen.
    VG
    Rainer
     
    #1 27. Juli 2007
  2. Cortijero
    Cortijero New Member
    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Sevilla
    Und warum keine spanische? Du wohnst doch in Spanien, oder nicht? Die spanischen sind auf jedem Fall günstiger.
     
    #2 27. Juli 2007
  3. Gast1692
    Gast1692 Guest
    Ich Zahle bei Mapfre ca. 90€ alle 3 Monat.
     
    #3 27. Juli 2007
  4. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn ich rainer richtig verstanden habe sucht er nicht nach einer deutschen sondern einer spanischen, die einen Deutschsprachigen Agenten hat :shock:

    Mal davon abgesehen, dass diejenigen Versicherung, Banken etc. von deutschen oder schweizer Firmen sehr wohl spanische Firmen sind (also z.B. Winterthur in Spanien ist eine spanische Versicherung, genauso wie die Deutsche Bank in Spanien eben auch eine spanische Bank ist). Meist sind diese Banken, Versicherungen aber tatsächlich teurer.
     
    #4 27. Juli 2007
  5. Gast1716
    Gast1716 Guest
    Paquito schrieb:



    @ Cotijero: Wir zahlen bei unserer deutschen Versicherung genau die Hälfte für ein relativ großes Auto. So wie es sich für uns darstellt, sind die spanischen Versicherungen deutlich teurer, so dass wir so lange wie möglich mit deutscher Versicherung fahren werden.

    Gruß
    MARY
     
    #5 28. Juli 2007
  6. "ramon"
    "ramon" New Member
    Registriert seit:
    2. September 2006
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Nordseeküste und Andalusien
    Hallo in die Runde,
    zum besseren Verständniss: Das spanische Fahrzeug, mit spanischer Nummer, wird in Andalusien verbleiben. Und zwar deswegen, weil unser 16 Jahre alter R5 mit deutscher Zulassung so langsam seinen Geist aufgibt, und der TÜV überfällig ist. ITV gilt ja bekanntlich nicht für die Deckung bei einer deutschen KFZ-Versicherung. Unser Hauptwohnsitz ist jedoch in Alemania. Frage an Mary: Wieso habt Ihr eine deutsche Versicherung bei einem Fahrzeug mit spanischer Nummer?
    VG Rainer
     
    #6 28. Juli 2007
  7. Gast1975
    Gast1975 Guest
    Die Frage ist doch aber vor allem auch erstmal: was fuer ein Auto, wer ist der Besitzer (Alter, Geschlecht, Fahrerfahrung etc.), danach variieren die Preise naemlich erheblich, zusaetzlich ob voll-oder teilkasko etc.

    Da gibts schon erheblich Unterschiede, ich habe auf der Suche nach einer Versicherung fuer mein Auto Unterschiede von ein paar hundert Euro gehabt.
     
    #7 28. Juli 2007
  8. Gast1716
    Gast1716 Guest
    Hallo Rainer,

    wir haben kein Auto mit spanischer Versicherung, wir hatten aber mal eins in Spanien, dass erheblich teurer gewesen wäre, hätten wir es in E versichert. Darum fuhren wir so lange es ging mit deutscher Nummer (bis es kaputt geschlagen wurde).
    Meine Antwort war eigentlich eine Reaktion auf die Aussage, Versicherungen seien in Spanien grundsätzlich billiger. Unserer Erfahrung nach eben nicht.

    Unser Versicherer empfahl uns für den Umzug nächstes Jahr, die deutsche Versicherung so lange wie möglich zu behalten, weil vor allem auch die Deckung durch die Haftpflicht bei deutschen Versicherungen wesentlich besser sei. So lange man einen Wohnsitz in D hat, kann das Auto wohl in D versichert werden. So wollen wir das dann auch machen. - Ob das für dich in Frage kommt, kann ich natürlich nicht sagen.

    Gruß
    MARY
     
    #8 30. Juli 2007
  9. Stephan72
    Stephan72 New Member
    Registriert seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin / Torrox Park
    Hallo,

    wenn man es genau nimmt muss ein Auto umgemeldet werden wenn es länger als 180 Tage im Land verbleibt aber wer überprüft das schon solange man einen deutschen Wohnsitz hat?

    Kann das so bestätigt werden, dass die spanischen Vers. teurer sind in DE?
    Gibt es hier auch so ein Rabattsystem wie in DE je nach unfallfreien Jahren?

    Gruss
    Stephan
     
    #9 9. September 2007
  10. Gast1975
    Gast1975 Guest
    Hallo,
    ich denke, pauschal kann man nicht sagen, in einem Land günstiger, da gibts überall vehemente Unterschiede. Was in E günstiger ist, sind die Steuern. Und ein Versicherungsmensch wird einem immer sagen, dass in dem Land, in dem er sitzt, die Versicherung besser und billiger ist...

    Überprüft wird die Sache mit wie lange ist man wo immer erst, wenn was passiert, und darauf würde ich es nicht ankommen lassen. Ich steh ja auch dem Standpunkt, da wo ich wohne, melde ich meine Sachen an und zahl meine Steuern, aber das ist ein anderes Thema.

    Das Rabattsystem mit den unfallfreien Jahren gibts hier in vergleichbarer Form wie bei deutschen Versicherungen. Allerdings spielen hier für den Preis bei vielen Versicherungen noch andere Dinge eine Rolle: Alter, Geschlecht (Frauen zahlen weniger :wink: ), wie lange hat man den Führerschein, steht der Wagen in ner Garage etc.

    Wie überall lohnt es sich, verschiedene Angebote einzuholen. Warnen würde ich von den super-billigen Versicherungen, die in den Medien viel Werbung machen. Wenn Du mal was brauchst, hängst Du ewig in einer Leitung der atencion al cliente, und bis mal Geld sieht, geht auch einige Zeit ins Land.
     
    #10 9. September 2007
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Versicherung mit Zahnarzt?

    Versicherung mit Zahnarzt?: Hallo, hab auch mal ne Frage: grüble schon eine Weile darüber, ob ich neben der seg.soc. nicht auch eine private Krankenversicherung abschliessen soll. Da ich eigentlich pumperlgesund bin (und es hoffentlich auch bleibe) würde sich nur eine...
  2. nerja und umgebung was muss ich anschau´n

    nerja und umgebung was muss ich anschau´n: hallo mitnander, wir fahren am 1.8. nach nerja und kennen uns eigentllich überhaupt ned aus. was sind denn die absoluten MUSS die man unbedingt gesehen haben muss in dieser gegend? könnt ihr mir vielleicht ein bisschen weiterhelfen? :lol:
  3. KFZ-Versicherung

    KFZ-Versicherung: Hallo in die Runde, ich beabsichtige mir demnächst ein spanisches KFZ zu kaufen. Raum Nerja/Torrox. Wer kann mir eine deutschsprechende Versicherungsagentur empfehlen. VG Rainer
  4. Internetzugang

    Internetzugang: Hallo in die Runde, gerne würde ich mich in Spanien mit meinem deutschen Laptop über W-LAN oder auch LAN in´s Internet einloggen. Mailbearbeitung etc. Internetcafe ist natürlich auch möglich. Wie gehe da vor? VG aus dem kalten Bremen Rainer
  5. Vodafone Prepaid UMTS Bono Session

    Vodafone Prepaid UMTS Bono Session: Hallo zusammen, der nächste Urlaub in Spanien steht an. Quasi geht es heute nacht auf die Reise. Ärgerlich ist im Urlaub immer der fehlende Internetzugang. Internetcafe ist da nur begrenzt eine Abhilfe. Gerade google earth fehlt mir besonders;...
  6. Bankkonto in ES

    Bankkonto in ES: Hola @ todos, ich spiele mit dem Gedanken mir ein Konto in ES einzurichten und hoffe auf ein paar Tips. Nachdem ich mir gerade verschiedene Webseiten diverser Banken angeschaut habe muss ich ferststellen, daß es eigentlich keine richtigen...
  7. Spanische Musik für eine Diashow

    Spanische Musik für eine Diashow: Hallo in die Runde, jetzt geht es nicht um Konzerte oder ähnliches; sondern um eine ganz profane Sache. Ich bin auf der Suche nach kostenlosen mp3 Dateien. Gestern habe ich mal das Internet durchforstet, der Erfolg war nicht so berauschend. Und...
  8. Rechtspfleger

    Rechtspfleger: Hallo @ alle, ich bräuchte mal eine Info zum spanischen Rechtssystem. Gibt es in Spanien etwas Vergleichbares wie die Rechtspfleger auf deutschen Gerichten, bzw. kann wo kann man sich hinwenden, wenn man glaubt, daß die Polizei Ihre Befugnisse...
  9. Schweinegrippe in Andalusien

    Schweinegrippe in Andalusien: Auch das noch; aber trotzdem! Hat schon jemand aktuelle Infos über die influenza de cerdo :shock: in Andalusien in Erfahrung gebracht ?
  10. Kostengünstiger Internetzugang

    Kostengünstiger Internetzugang: Hallo in die Runde, gerne möchte ich das Thema nochmals aufgreifen. Gibt es Erfahrungen via Telefonkarte mit eigenem Laptop in's Netz zu kommen? Solchen Dienst benötige ich für einen zeitlich begrenzten Aufenthalt in Torrox.
  11. Kindesmissbrauch in Spanien

    Kindesmissbrauch in Spanien: Das Thema schockt in den letzten Wochen immer mehr. Bereits 2006 musste die kath. Kirche in den USA 398 Mill. $ an Missbrauchsopfer als Entschädigung zahlen. Ein Jahr später waren es dann schon 660 Mill. $ ,wobei ich mich Frage, w e r die...