Herzensangelegenheit

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von Acacias37, 7. September 2012.

Booking.com
Schlagworte:
  1. rainer3
    rainer3 Member
    Registriert seit:
    8. Januar 2011
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Rojales und Ostwestfalen
    Uralter Spruch, 1000 mal gehört. Immer von Deutschen in Ausland.:D
    Und ihr, gehörtet selber doch auch dazu? :rolleyes: Immer die anderen sieht man.
    Wie war das noch in der Bibel mit dem Splitter und dem Balken...

    Ich nehme im übrigen an, ihr hattet es überwiegend mit Touristen zu tun, von denen manche natürlich von ihrer Pauschalreise oft sehr weitgehende Vorstellungen haben. Auch in Griechenland, Tunesien, Ägypten, Marokko.
     
    #31 13. Februar 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Februar 2013
  2. bäckersfrau
    bäckersfrau New Member
    Registriert seit:
    3. Februar 2013
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    wir sprechen spanisch, wir waren bereits für einige Zeit auf den Kanaren, nein wir kaufen nicht im deutschen Supermarkt und wir können lesen was auf den Packungen steht .
    und nein es sind nicht nur Erfahrungen mit den Touris, sondern viel mehr mit den Deutschen die auf den Kanaren das ganze Jahr leben.
     
    #32 13. Februar 2013
  3. bini
    bini Member
    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hola tod@s

    bäckersfrau

    :totlach::totlach: Ja solche Pappenheimer hab ich auch schon angetroffen, wenn man ihnen dann unaufgefordert beim Packungslesen behiflich ist, bekommt man oftmals nur ein grunzen als Dankeschön zurück.
    Im Weinberg des Herren wachsen eben vielerlei Kräuter, Unkräuter und Heilkräuter wie überall auf der Welt.

    Grüsse
    Bini
     
    #33 13. Februar 2013
  4. baufred
    baufred Well-Known Member
    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Wolfsburg/ San Fulgencio-Urb.La Marina
    ... wie wahr ... wie wahr ... no hay nada que añadir ... :cool:

    Saludos -- baufred --
     
    #34 13. Februar 2013
  5. rainer3
    rainer3 Member
    Registriert seit:
    8. Januar 2011
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Rojales und Ostwestfalen
    Ja, mit den vielerlei Kräutern bin ich dann schon eher einverstanden. Nur nicht mit einer behaupteten Einheitsplantage von lauter Blödmännern (und -Frauen).;)
     
    #35 13. Februar 2013
  6. Helen
    Helen New Member
    Registriert seit:
    1. Februar 2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Magie

    Das ist ja gleich eine ganze Menge hier zu lesen zu der mir ebensoviel einfällt.
    - Pepe, dass man im Leben nicht immer nach dem Herzen entscheiden kann, ist doch normal. Schließlich muss man auch überleben, wenn also A... (kann jetzt den Namen nicht nachsehen, fürchte, dass dann das Schreibfeld hier weggeht, sorry, Anfänger) ihrem Arbeitgeber folgend Spanien verlassen hat, sehe ich darin keine Inkonsequenz und es bedeutet auch nicht, dass sie das Land nicht wirklich mag, wenn ihr praktische Lebensbedingungen anderswo mehr zusagen. -
    - Die eigentlich-Griechenland-fans (siehe 1.Teil) haben auf jeden fall ihr Herz verraten, da sie aus rein nüchternen Erwägungen letzlich Spanien vorgezogen haben:mad: . Es klingt allerdings ein bisschen, als ob sie sich nun demonstrativ davor verschließen (oder zwingen) irgendwelche Gefühle für ihre "Zweckehe" mit Spanien aufkommen zu lassen im Sinne von "love the one you're with" (alter Song). Sozusagen, die Liebe ist schon vergeben, an Griechenland oder an einen Traum davon. Wäre interessant, ob sie denn auch mal in Griechenland gelebt haben.
    - Auch ich als Neuling hier war etwas irritiert über diese massive "Antipropaganda", die mir gleich als erstes begegnete. Klar muss man auch solche Dinge sagen können, aber...als ob andere so eine rosarote Brille hätten!
    "Das Land wo Milch und Honig fließt" ist ein sehr naives Klischeebild von Amerika, doch nicht von Spanien. Dort beruflich Fuß zu fassen (was ich nicht plane, da ich nicht wüsste womit)stelle ich mir nicht nur in der Krise eher schwieriger vor, als bei uns, im Süden läuft bekanntlich das meiste chaotischer und unsolider.
    - Dies hat jetzt nichts mit praktischen Lebensfragen zu tun:
    Etwas Magisches, Ja, so etwas hat Spanien für mich auch. Das hat etwas Aufregendes - natürlich nicht jeder Ort und jeder Spanier! ;). Ich kann es nicht vollständig erklären und meine auch vielleicht nicht das Gleiche wie A.
    Ich versuche es, natürlich meine persönliche Sicht, auf die Gefahr als versponnen zu gelten..:confused: Spanien ist ein Land der Extreme und Kontraste und auch der Exzesse, ob in Landschaft, Gefühlen, Geschichte, Kunst, Traditionen, Musik (Flamenco) oder Religion. Sehr dunkel, sehr hell, scharfe Konturen, die auch nicht verborgen sind. Den Hang zum Extremen in der Kultur haben auch alle spanischen Länder, darin gleichen sie sich, ob Katalanen , Kastilier oder Basken. Flamenco, Stierkampf, Menschentürme, rauhe Sportarten, etc....Wer es sanfter, harmonischer und leichter mag, steht eher auf Italien (aber die Mafia?) außer Sizilien, oder Griechenland, diese Länder haben gewöhnlich ein "netteres" Image, trotz sicher nicht besserer Zustände. Sollte ich Spanien ein Sternzeichen zuordnen (bin nicht so astrologiegläubig, aber kenne die Charaktere) wäre es für mich eindeutig: Skorpion. Und so manche Widersprüche: erzkatholisch - aber Frauenquote und Schwulenehe. Traditionell, aber die modernste Architektur....
    Spanien ist immer auch das Gegenteil. Das hat was. Nicht für jeden, für mich schon. Ja, und weite leere und wilde Landschaften machen mich euphorisch, wie das Meer. Davor eine abweisend wirkende einsame Burg ...naja, heute sicher als Hotel ausgebaut.
    Und das wars für jetzt...zu lang...und das böse Smiley oben rechts sollte da nicht hin, geht aber nicht weg

    Helen
     
    #36 16. Februar 2013
  7. Helen
    Helen New Member
    Registriert seit:
    1. Februar 2013
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hoffe dieser Beitrag landet an der richtigen Stelle, kenne das noch nicht so hier.....Nicht, dass ich meine, dass jeder Spanien lieben müsse und nicht vielleicht lieber Griechenland oder Italien mag. Aber dieser Beitrag klingt schon seltsam, als ob ihr gezwungen wäret in Spanien zu leben, kann dann beinahe nur aus beruflichen Gründen sein, während ihr Griechenland und auch Deutschland lieber mögt und euch auch nie nach Spanien sehnt. Wieso in aller Welt fährt man dann überhaupt für 6 Monate hin, der Sommerbräune oder Gesundheit wegen? Und wie kann man sich in einem Land wohlfühlen und sogar die Sprache gelernt haben und dann überhaupt kein Gefühl dafür haben, selbst wenn man zufällig da gelandet ist. Dass man ein anderes Land mehr mag, hat doch nicht automatisch zur Folge, dass man völlig gefühllos und gleichgültig gegenüber dem Land ist, in dem man regelmäßig monatelang lebt. Es sei denn, man ist gezwungen dort zu leben. Und so muss es wohl sein. Vielleicht kommt ja dann doch noch mal die Erlösung und es klappt mit Griechenland.
     
    #37 16. Februar 2013
  8. regenbogenhexe
    regenbogenhexe Well-Known Member
    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    andalusien
    "sturm und Wind"dann muessen wir dich natuerlich auch meiden wie der teufel das weihwasser:):):):):):)
     
    #38 16. Februar 2013
  9. Balu
    Balu Member
    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Nähe Münster / westf. oder Zahara de los atunes
    seit 1995 haben wir ein Häuschen in Andalusien. Mit nun sechzig Lenzen habe ich davon sehr viel Zeit in Spanien verbracht. Dort haben wir echte Freunde gefunden und jedes Mal fällt uns der Abschied schwerer und die Vorfreude auf den nächsten Spanienaufenthalt wird immer größer.

    Dennoch läßt es sich nicht verleugnen, ich bin und bleibe Deutscher.Hätte ich selbst niemals geglaubt. Jedesmal wenn es mal wieder in Spanien drunter und drüber geht, mañana heißt und nichts funktioniert denke ich mir, Mensch wenn ihr nur ein klein wenig von uns Deutschen hättet.
    Kaum in DE. alles muß nach Plan und Uhr funktionieren, für jeden Mist gibt es Regeln, fängt bei der sinnlosen Schneeräum-Verordnung an .... denke ich ein klein wenig spanische Mentalität täte dem Deutschen gut.

    Aber, es ist wie es ist und ich glaube, dass liegt an jedem selbst wie er sich in einem anderen Land gibt. Klar gibt es negative Erfahrungen aber, auf beiden Seiten. Auch Old Germany ist nicht das Paradies, und wer wie so oft behauptet so lapidar daher sagt,,, >> In DE. habe ich keine Perspektiven mehr, ich wandere aus, :::egal auch wohin !! In diesen Ländern warten Sie gerade auf solche Leute.
    Saludos
    :wynar:
    Balu
     
    #39 9. März 2013
  10. La Pita
    La Pita Active Member
    Registriert seit:
    3. März 2013
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    NRW / Provinz Almeria
    Hola Balu,
    absolut den Nagel auf den Kopf getroffen ::daumen:::daumen:::daumen:

    Saludos
    La Pita
     
    #40 9. März 2013
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Bräuchte Hilfe bei der Suche nach einem Ferienhaus

    Bräuchte Hilfe bei der Suche nach einem Ferienhaus: Ich bin mittlerweile schon recht verzweifelt weil ich feststellen musste, dass für Ende August schon alle erschwinglichen Unterkünfte ausgebucht sind. Könnte mir bitte einer einen Tipp geben wo und wie ich nach Ferienhäuser in der Umgebung von...
  2. Mal wieder was für die Motorradfahrer hier

    Mal wieder was für die Motorradfahrer hier: Vielleicht erreicht es ja doch den einen oder anderen hier Am 12. Mai ist Party in Marbella / Andalusien Wäre schön wenn man auch mal jemanden hier aus dem Forum dort zu sehen bekäme Die Bone Brothers Marbella machen Party mit Livemusik und so...
  3. Goldene Hochzeit

    Goldene Hochzeit: Tja, das war wohl nix. Heute haben Sofia und Juan Carlos goldene Hochzeit, aber da der Haussegen im Zarzuelapalast zur Zeit gewaltig schief hängt, sind alle Feierlichkeiten abgesagt worden. Dumm aber auch, wenn "mann" nicht nur Elefanten jagt,...
  4. Post/Päckchen nach Madrid

    Post/Päckchen nach Madrid: Hallo, wir waren kürzlich in Madrid und haben die Tochter (4 Jahre) einer Bekannten mit uns nach Valencia genommen. Dazu hat uns die Mutter die Sozialversicherungskarte und denn DNI des Mädchens mitgegeben. Leider haben wir alle nicht mehr...
  5. Koch-Ideen

    Koch-Ideen: Im Urlaub bin ich immer experimentierfreudig, am liebsten mit Produkten aus dem eigenen Garten oder der näheren Umgebung (heißen bei mir immer productos de la tierra). So habe ich zum Beispiel einen Nisperokuchen gebacken, Nisperomarmelade (war...
  6. Felipe beim Endspiel in Kiew

    Felipe beim Endspiel in Kiew: Felipe sah beim Endspiel ganz schön "alt" aus. Die ersten grauen Härchen im recht kurzen Haupthaar... Kein Wunder, bei dem Theater, dem er ausgesetzt ist: Mama sagt die goldene Hochzeit ab, Papa benimmt sich daneben, kriegt kübelweise Häme und...
  7. 14 mal Rente

    14 mal Rente: So schlecht kann es dem spanischen Staat wohl doch nicht gehen: Meine Mutter war in zweiter Ehe mit einem Mann verheiratet, der in Spanien versicherungspflichtig gearbeitet hat. Seit einigen Jahren ist sie Witwe und kassiert jeweils im Juni und...
  8. Deutsche Urlauber in Spanien

    Deutsche Urlauber in Spanien: Vor vielen Jahren habe ich des öfteren gehört: " Gott schütze uns vor Sturm und Wind und deutsche Rentner, die im Ausland sind " Ich meine, das wäre in Holland gewesen. Ganz so schlimmes habe ich hier in Spanien noch nicht gehört und in...
  9. Papiere beim Autokauf

    Papiere beim Autokauf: Hallo zusammen, ich möchte in Spanien ein Auto kaufen. Welche Papiere muss mir der Verkäufer aushändigen? Wie heißen diese auf Spanisch? In Deutschland sind es der Fahrzeubrief und Fahrzeugschein, bzw Zulassungbescheinigung Teil 1 und Teil...
  10. Ameisen im Haus

    Ameisen im Haus: In unserem diesjährigen Urlaub hatten wir erneut gegen Ameisen in der Küche zu kämpfen.:eek: Trotz größtmöglicher Hygiene und Vorsichtsmaßnahmen (keine unverpackten Lebensmittel liegen lassen) waren die kleinen Biester nicht auszurotten. Ich...