Hausrenowierung von einer deutschen Firma in Spanien?!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von MichaelaSteffans, 20. September 2013.

Booking.com
  1. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Unsinn. Lasst uns doch mal ganz nüchtern gegenüberstellen:
    Wieviele Spanier nehmen in Deutschland Deutschen die Arbeit weg und wieviele Deutsche in Spanien den Spaniern?

    Als ob ein Arbeiter in der katastrophalen Lage bezüglich Arbeit in Ostdeutschland kein Recht hätte seine Familie mit Montagearbeit zu ernähren.

    Bei solchen Aussagen kann man nur den Kopf schütteln.

    LG
     
    #31 28. September 2013
  2. jinete
    jinete New Member
    Registriert seit:
    12. November 2012
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nur mit dem Unterschied, dass der Ostdeutsche mit staatlicher Unterstuetzung in D rechnen kann. Er ist nicht darauf angewiesen, Spaniern den Job wegzunehmen. Und D buhlt ja um auslaendische Arbeitskraefte. Die deutschen Jugendlichen sind ja anscheinend zu ungebildet oder nicht arbeitswillig. Also muss man sich Fachkraefte aus dem Ausland holen.
     
    #32 29. September 2013
  3. regenbogenhexe
    regenbogenhexe Well-Known Member
    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    andalusien
    und diese fachkraefte findet man in spanien?:p:p
     
    #33 29. September 2013
  4. Desco Negut
    Desco Negut Active Member
    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    Seit dieser Perle https://www.spanienforum.de/forum/news/neu-hier/neuling.3/ (Diskussion "Abkassiert hier im Süden, Beitrag Nr. 28 vom 22.09.13, 10:49 Uhr), die "jinete" in der mittlerweile geschlossenen Diskussion losgelassen hat, weiß ich nicht so recht, ob man ihn wirklich ernst nehmen kann. Schade, daß die Diskussion geschlossen wurde, denn ich hätte ihn nur zu gerne nach einer Quelle gefragt und was es mit der Bezeichnung "offiziell" auf sich hat.
    Sofern diese Quelle nicht genannt wird, hat "jinete" sicher Verständnis dafür, schallend ausgelacht zu werden.
     
    #34 29. September 2013
  5. Desco Negut
    Desco Negut Active Member
    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wenn man dieser Logik folgt, stellt sich die Frage, warum in Südspanien so viele Afrikaner in der Landwirtschaft beschäftigt werden. Gibt es in Spanien zu wenige "Fachkräfte", oder sind die spanischen Jugendlichen nicht "arbeitswillig" genug?
    Oder liegt das in Deutschland einfach daran, daß man vieles richtig machte und nun zusätzliche Kräfte benötigt?
     
    #35 29. September 2013
  6. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.723
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ein Grund für die sogenannten "Fachkräfte" ist in beiden Ländern traurige Wirklichkeit: die ausländischen Arbeiter sind billiger!
    Sie werden schlecht bis unterbezahlt, leben unter Scheissbedingungen und werden oft nicht sozialversichert.
    Das ist moderne Sklavenarbeit bzw. Ausbeuterei.
     
    #36 29. September 2013
  7. Desco Negut
    Desco Negut Active Member
    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hier muß man zwischen Hilfsarbeitern und echten Fachkräften unterscheiden. An letzteren herrscht in vielen Regionen Deutschlands tatsächlich Mangel.
    Hilfskräfte strömen immer dann in Länder, denen es vergleichsweise gut geht, wenn es in der eigenen Heimat eben nicht gut läuft. Und im Billiglohnsektor kommt es hier wie dort zu üblen Machenschaften.

    Dieser Witz beschreibt die Situation junger, gut ausgebildeter Europäer:

    Drei Ingenieure, ein Deutscher, ein Holländer und ein Spanier, alle gleich alt.
    Der Deutsche berichtet von dem Projekt, das er betreut.
    Der Holländer erzählt von den neuesten Erkenntnissen in seinem Fachgebiet.
    Der Spanier fragt: "después de la comida, ¿tomarán café los señores?"

    Traurig, aber immer öfter wahr.
     
    #37 29. September 2013
  8. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.723
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    63
    #38 29. September 2013
  9. roham
    roham Member
    Registriert seit:
    5. Mai 2011
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    16
    Die Wirtschaft braucht gut ausgebildete und arbeitswillige Fachkräfte. Hilfsarbeiter, zumeist ungelernt, gibt es reichlich. Und jemand, der 20 Jahre im Ausland war, wird wohl kaum als Fachkraft durchgehen.
    Ausserdem wird ja auch in einem Nebensatz erwähnt, dass die Meisten aus monetären Gründen zurückwandern.
     
    #39 30. September 2013
  10. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.723
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich hatte die norddeutsche Fleischindustrie vor Augen, die nur noch mit Zeitarbeitern und windigen Vertägen arbeitet.
    Das kam jetzt auch einige Male im TV, jedenfalls vor der Wahl, eine Schande für Deutschland, was sich dort abspielt.
    Fachkräfte ohne Arbeit gibt es ausserdem bei uns genug. Die Leute brauchen bloss auf die 50 zugehen, dann bekommen sie nichts mehr, weil zu teuer.
     
    #40 30. September 2013
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Hostels und buchen nur mit Kreditkarte.

    Hostels und buchen nur mit Kreditkarte.: Hola todos Ich möchte in Januar nach Valencia und möchte eine Jugendherberge buchen. Das Problehm ist das m,an Hostels nur mit Kreditkarten buchen kann und einer der keine Kreditkarte hat wird ausgeschlossen und man weiß nicht wie man Buchen...
  2. aktuelle Strompreise in Spanien

    aktuelle Strompreise in Spanien: Hallo ihr Spanienfreunde ! Weis nicht, ob ich dies Forum jetzt etwas mißbrauche, aber ich habe folgendes Anliegen: Im Rahmen einer Weiterbildung schreibe ich eine Arbeit über erneuerbare Energien in der EU. Nun wird ja Spanien oft als...
  3. Gitter oder Sicherheitsglas vor Fenster

    Gitter oder Sicherheitsglas vor Fenster: Hallo liebe Forenmitglieder Ich hab mal eine kurze Frage. Was würdet ihr für ein Haus aus Sicherheitsgründen gegen Einbrüche eher empfehlen: 1. Gitterstäbe vor dem Fenster und Türen (wie in Spanien üblich) oder 2. gepanzertes Sicherheitsglas...
  4. Papiere beim Autokauf

    Papiere beim Autokauf: Hallo zusammen, ich möchte in Spanien ein Auto kaufen. Welche Papiere muss mir der Verkäufer aushändigen? Wie heißen diese auf Spanisch? In Deutschland sind es der Fahrzeubrief und Fahrzeugschein, bzw Zulassungbescheinigung Teil 1 und Teil...
  5. Transporter mit LKW Zulassung?

    Transporter mit LKW Zulassung?: Hallo - In Deutschland gibt es Transporter (Sprinter / Fiat Ducato etc.) mit PKW- und mit LKW Zulassung. Je nachdem, ob das Fahrzeug hinten Sitze hat oder nicht. Das macht einen großen Unterschied bei der Steuer aus. So zahlt man für das gleiche...
  6. Kann mir einer die Adrese sagen der Firma

    Kann mir einer die Adrese sagen der Firma: Hola Todos Ich finde die Adrese der Firma nicht. Kann mir einer sagen wie die Adrese Lautet? [url="http://www.trabajar.com/ofertas-empleo/oficial-jardinero-valencia-159101o.htm#ins"]www.trabajar.com/ofertas-empleo/oficial ......