flugpreise-jerez

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von Gast2365, 29. Juli 2006.

Booking.com
  1. Gast2365
    Gast2365 Guest
    flugpreise-jerez
    hallo.
    im moment frage ich mich ob september-oktober die grosse reisewelle ausgebrochen ist. habe alle meine internet-quellen angezapft, teuer, teuer.
    ausweichen auf sevilla oder malaga macht auch keinen sinn. iberia ist im moment am preiswertesten mit ca 477,00 euro sondertarif keine stornierung möglich und wird auch täglich teurer. ansonsten sind 800,00 euro und ankunftszeiten um 22:00 kein problem. dies gilt für flüge ab düsseldorf oder köln. ryanair kommt auf 578,00 ohne gepäck/kreditkartengebühr. dazu noch parkgebühr, benzin und fahrzeit, lohnt auch nicht. iberia wäre ok, aber ich kann erst verbindlich in 2 wochen buchen. mal sehen wie deren preis dann ist. oder ich warte bis kurz vor abflug und hoffe auf restplätze.
    hat da jemand erfahrung in der zeit ? eine bekannte im reisebüro meinte, das würde nicht mehr preiswerter.
    ach ja, der preis bezieht sich auf 2 personen
     
    #1 29. Juli 2006
  2. deto
    deto New Member
    Registriert seit:
    8. Juni 2003
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    schon easyjet dortmund - malaga gecheckt ?
     
    #2 30. Juli 2006
  3. enrique
    enrique New Member
    Registriert seit:
    5. April 2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mönchengladbach/ Vejer de la Frontera
    Wenn euch das Umsteigen keine Probleme macht versucht es doch mal Weeze - London - Jerez und zurück.
    Kommt im Sept. zwichen 250-350€ für 2 Pers.
     
    #3 30. Juli 2006
  4. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Málaga kann genial sein wenn man an die Costa de la Luz möchte, vor allem wenn man jemand hat der einem abholt/hinbringt oder man sowieso einen Wagen mietet. Wer aber auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen ist kann gewaltig Pech haben. Mir sind mehrer Fälle von Leuten bekannt, die freudig einen Preiswertflug nach Málaga gebucht hatten und dann z.B. bei Aufenthaltsort Tarifa keine andere Möglichkeit hatten - bei drei Busverbindungen am Tag - wie für den frühen Rückflug ein Taxi zu nehmen oder sich in Málaga ein Unterkunft zu besorgen resp. einen nicht einkalkulierten Mietwagen ins Auge zu fassen. Mit anderen Worten: etwas teurere Flug nach Jerez wäre billiger gewesen.

    Costa del Sol/Provinz Málaga - Costa de la Luz/Provinz Cádiz sind manchmal Welten auseinander, wenn auch nicht kilometermässig... :roll:
     
    #4 30. Juli 2006
  5. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Was Málaga angeht, so ist dieser Flughafen zurzeit eine einzige Katastrophe. Eine riesengroße Baustelle umgibt das Terminal, und kaum einer weiß wo er parken oder den Mietwagern abgeben soll. Manchmal gibt es auch einen fürchterlichen Rückstau, gar bis zur Fabrik "San Miguel". Also bei der Anfahrt ruhig eine viertel bis halbe Stunde mehr einplanen.

    PS: Im Flughafenbereich sind die "Raucherpunkte" abgeschafft worden. Dafür gibt es jetzt spezielle Raucherräume. Durch die Glasscheiben kann man zwar reinschauen aber der Dunst verhindert dass man auf der anderen Seite wieder rausschauen kann. Reinste Räucherkammern!
     
    #5 30. Juli 2006
  6. Greta
    Greta New Member
    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    seit 20.5.2008 Eifel/Alemania - 1993-2008 Cantoria
    hola Philip...

    "Im Flughafenbereich sind die "Raucherpunkte" abgeschafft worden. Dafür gibt es jetzt spezielle Raucherräume. Durch die Glasscheiben kann man zwar reinschauen aber der Dunst verhindert dass man auf der anderen Seite wieder rausschauen kann. Reinste Räucherkammern!"

    :D :D Die gehen doch alle freiwillig da hinein, weshalb Dein Mitleid :?:
    Ich rauche auch gerne zun nem café solo ein zigarillo, aber in so ne Räucherkammer gehen nöö :lol:

    Greta 8)
     
    #6 30. Juli 2006
  7. Amiga
    Amiga New Member
    Registriert seit:
    3. Juli 2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Veterano 50, hast du schon bei Germanwings geschaut, die fliegen doch von Köln/Bonn nach Jerez, ich glaube zweimal in der Woche und wenn du nicht gerade in der NRW Ferienzeit los muss, könnte das eine günstige Alternative sein.

    Grüsse
     
    #7 31. Juli 2006
  8. chrizito
    chrizito New Member
    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    nähe Koblenz / Chiclana
    Hola,

    also ich habe die Erfahrung gemacht, dass man erst mal die Ohren steif halten muss (cool bleiben). Gerade Ryaniar hat erst mal richtig hohe Preise und plötzlich bekommst du einen Flug der vorher noch 119 oder mehr gekostet hat für 19,90 €. Selbst in der Ferienzeit. Ich könnte dir hierfür etliche Beispiele aufzählen.

    Viel GLück beim buchen!
     
    #8 31. Juli 2006
  9. Gast2365
    Gast2365 Guest
    danke an alle !
    das meiste hatte ich schon eruiert
    @ amiga:Germanwings hatte ich auch schon geschaut. hinflug: 22:00 in jerez, na ja leihwagen übernehmen, ca. 3/4 bis nach la florida bei chiclana... immerhin für nur 120,00+36,26 gebühren. aaaber der rückflug: um 0:50 in köln und 420,00+50,84 gebühren!!!!
    macht zusammen: 2 personen 627,10 und miese ankunftszeiten.
    merkwürdigerweise sind immer die rückflüge so teuer
    gucke täglich nach und behalte die nerven. es :evil: kann nicht noch teurer werden.
    ach ja, die ganze aktion ca. 25.09-13 oder 15.10
     
    #9 31. Juli 2006
  10. coliflor
    coliflor New Member
    Registriert seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Auxburg
    Ich hab meine Flüge auch ziemlich teuer bekommen und mich erst schwarz geärgert, als sie kaum zwei Tage später nur noch die Hälfte hätten kosten sollen. Am dritten Tag waren sie wieder auf dem alten Preis und dann kontinuierlich gestiegen (kurzfristiger Preissturz wegen der Feuer?)

    Besonders schade ist, dass die 29-Euro-Flüge der Condor keine 29-Euro-Flüge mehr sind, da jetzt Kerosinzuschlag und Servicegebühr zusätzlich angerechnet werden. Aber trotzdem damit werben...

    Die Rückflüge hat man mir so erklärt: Gegen Ferienende müssen die Leute wohl oder übel zurück und zahlen mehr, weil sie sich ja evtl. mit günstigen Hinflügen trösten können. Hätte ich zwei Wochen später fliegen können, so hätte mein Rückflug nicht mal die Hälfte gekostet...
     
    #10 1. August 2006
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Herbstfiesta in Jerez

    Herbstfiesta in Jerez: Hallo zusammen, vom 09. - 25. September findet in Jerez die Herbsfiesta statt, soviel hab' ich schon rausbekommen. Ich finde aber keine Seite wo beschrieben wird was wann wo stattfindet. Kann von euch da jemand weiterhelfen :?: :roll:...
  2. Zeitzone

    Zeitzone: Hallo, kann mir einer eine vernünftige Erklärung geben, warum Spanien MESZ hat und nicht wie Portugal eine Stunde Zeitverschiebung? Und wann ist das entschieden worden, und dann das Ganze auch noch mit der Sommerzeit zu verbinden?
  3. Andalusien im Winter...

    Andalusien im Winter...: ...kann ja richtig nett sein 8) Komme grad nach drei Wochen nach Hause und hab den hiesigen Umschwung auf kalt verpasst - und hatte gar nicht mehr daran gedacht, dass ich jetzt eine ZENTRALHEIZUNG habe! Kaum zu glauben, sitze im Shirt am...
  4. Spanische Lebensmittel bei ALDI

    Spanische Lebensmittel bei ALDI: Am nächsten Donnerstag gibt es bei ALDI Süd verschieden spanische Lebensmittel. Für die zuhausegebliebenen...... Ich hoffe so ein Hinweis ist OK?
  5. Hausaufgaben

    Hausaufgaben: Moin zusammen Ich helfe (na ja, eher beaufsichtige) meine Kinder, die gerade anfangen ein bißchen was für die Schule zu tun. Nun ist bei meinem Sohn ein Wort, wo er die Buchstaben ergänzen soll. Ich weiß aber nicht, welches Wort das sein...
  6. Kindesmissbrauch in Spanien

    Kindesmissbrauch in Spanien: Das Thema schockt in den letzten Wochen immer mehr. Bereits 2006 musste die kath. Kirche in den USA 398 Mill. $ an Missbrauchsopfer als Entschädigung zahlen. Ein Jahr später waren es dann schon 660 Mill. $ ,wobei ich mich Frage, w e r die...