Fiskus in Spanien

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von Balu, 9. August 2011.

Booking.com
Schlagworte:
  1. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Für dieses Jahr können sie das doch noch tun, Oricos. Du sagtest, die Änderung tritt für Steuererklärungen ab 1.1.2011 in Kraft. Das bedeutet, dass man erst im kommenden Jahr mit dem neuen Modelo arbeiten muss. Die Steuern werden ja immer für das vorherige Jahr bezahlt. Also ich habe Anfang d.J. noch die Steuererklärungen für 2010 gemacht, die bis Ende Dezember 2011 abzugeben sind.
    Richtig?
     
    #21 10. August 2011
  2. Oricos
    Oricos New Member
    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Torrevieja / Alicante
    Das sag ich die ganze Zeit, Fälligkeitsdatum 31.12.2010

    Dass man die bis zum Ende des Jahres abgeben kann, weiss ich nicht, wo die Leute das herauslesen, im Gesetz steht"30 Tage nach Fälligkeitstermin" und das ist bei diesem Fall der 30. Januar 2011 gewesen.

    Aber die sind ja froh, wenn sie überhaupt das Geld bekommen.

    Jetzt ist es sogar der 20. Januar, aber ich denke, dass die da ebenso verfahren werden und ein Auge zudrücken. Wer ist denn im Januar hier, wenn er das selber machen will?
     
    #22 10. August 2011
  3. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das habe ich noch nie gehört!
    Dann bin ich aber nicht die einzig Unwissende, denn Du solltest einmal sehen, was sich hier im Dezember abspielt! Die Gestorias kommen mit ganzen Einkaufswagen voller Steuererklärungen zu den Banken.
    Hab mich allerdings immer gefragt, wie die Bank es schafft, Tausende von Steuererklärungen an einem Tag durchzustempeln und an die Hacienda weiter zu geben.
    Aber wenn Du sagst, das hatte Zeit bis Ende Januar, dann wird mir alles klar. Die Banken wussten das!:cool:
     
    #23 10. August 2011
  4. Oricos
    Oricos New Member
    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Torrevieja / Alicante
    Ich weiss nicht, ob Du mich richtig verstehst:

    Die 210-Nichtresidentensteuer für nicht permanent genutzten und nicht vermieteten Wohnraum ist jeweils zum Jahresende fällig (31.12.) und muss danach innerhalb von 30 Tagen erklärt und damit im Januar des folgenden Jahres bezahlt werden.

    Dass diese während des ganzen Jahres akzeptiert wird, ist darin zu begründen, dass das Gesetz nicht ganz klar war (mit der heissen Nadel gestrickt) und deshalb die Erklärungen ohne Zuschlag das ganze Jahr über angenommen werden.

    Das werden sie sicher auch noch weiterhin, aber es kann sein, dass ein Recargo von 5-20% fällig wird, das interessiert die Gestoría aber nicht, das muss ja der Kunde bezahlen.

    Im Falle der 214er Steuer konnte man ja erst ab August diese Steuer bezahlen, vorher ging das ja gar nicht.

    Jetzt sagen sie aber generell, das bei Zahlungsverpflichtung (a ingresar) das letzte Quartal ausschlaggebend ist. Der 31.12. liegt im Quartal, welches am 20. Januar bezahlt werden muss.

    Ob es da eine andere Ausführungsverordnung geben wird, sehen wir dann schon, da das ja nun wirklich Unsinn ist.

    Bis zum 31.12.2011 und zum 20.01.2012 ist ja noch Zeit.
     
    #24 10. August 2011
  5. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat sich bezüglich der Renta auch etwas Neues ergeben? Oder betrifft es nur die Nicht-Residenten?
     
    #25 10. August 2011
  6. Balu
    Balu Member
    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Nähe Münster / westf. oder Zahara de los atunes
    Mann o Mann,
    jetzt raucht mir aber die Rübe. Also, nun nochmal zu meinem Fall und dem Fiscus in Algeciras. Das 214 Modelo habe ich immer selbst geholt, augefüllt und abgegeben.

    Ein Mitarbeiter schaute nach höflichen anfragen darüber und hat es für gut befunden. Ab zur Bank, gelöhnt und aus die Maus. Alle waren zufrieden.

    Nun dauerte es aber unsagbar lang im letzten Jahr, bis das Finanzamt :confused::confused:es geschnallt hat, dass es ein Modelo 210 gibt. Wie dieses nun auszufüllen ist wollte ich auch gar nicht mehr wissen.

    Statt dessen ging ich in Tarifa zu dem Assesor, der uns beim Hausbau schon gut geholfen hat und ihn habe ich gefragt, ob er das für mich erledigt. Na klar war die Antwort, und das ganze hat mich 50 Euronen gekostet.

    Spart mir den Weg nach Algeciras, Parkplatz suchen, in die Schlange einreihen, Etiketten besorgen und und und .
    50 Euro find ich ok und nicht überzogen.
    Allerdings wollte ich mit der evtl. Vermietung dort nicht nachfragen bevor es aktuell wäre. Hat sich ja nun auch erledigt.
    Aber ich sehe an eueren Kommentaren, hier in Spanien gehen die Uhren doch immer noch etwas anders.
    Saludos
    Balu
     
    #26 10. August 2011
  7. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, Balu! Erst das Modelo 214 mit viel Rechnerei. Dann die große Erleichterung mit dem Modelo 210. Und nun wird schon wieder alles geändert.:eek:
    Ich kann Dir nur einen Rat geben: bleib bei Deinem Steuerberater, aber halte Dich selbst auch auf dem Laufenden - z.B. hier im Forum - was sich steuertechnisch so tut. Nur selbst machen ist mit diesem neuen Schachzug der Hacienda wohl zum Vergessen.[​IMG]
     
    #27 10. August 2011
  8. Morayma
    Morayma New Member
    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Alicante
    Das wird, nach meinem Verständnis, auch in Zukunft so bleiben. In der neuen Regelung im BOE steht dazu "...se mantiene el plazo de todo el año natural siguiente al devengo..." d.h nach wie vor das ganze Folgejahr über bis spätestens 31.12. des Folgejahres, oder?



    Das ging in Benidorm schon, denn die Modelos 214 waren jahrelang immer die gleichen. Ich habe die 214 -Steuer mehrmals bereits im Mai oder Juni bezahlt.

    Das käufliche Papier Modelo 210 verschwindet zwar, aber man kann nach wie vor die 210er Steuer über die Bank zahlen, auch ab 2012: "...Las autoliqiodacines 210... podrán presentarse en formato papel obtenido al imprimir el resultado de cumplimentar en la página web..." d.h. man muß sich nur das im Internet ausgefüllte Formular ausdrucken und zur Bank gehen...

    ¡que lio!

    Gruß

    Morayma


    P.S. Ich beziehe mich immer nur auf die Steuer 210 für Nicht-Residenten, die ihr Haus zeitweise selber bewohnen und nicht vermieten und auch sonst keine Einkünfte in Spanien haben ;-)
     
    #28 10. August 2011
  9. Oricos
    Oricos New Member
    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Torrevieja / Alicante
    Dass eine Vorschrift in einem Finanzamt so angewendet wird und in einem andern anders, das kennen wir ja schon...:mad:

    Orihuela ist ein S...laden, die kommandieren die Leute rum, wie es ihnen gefällt.

    Und wenn die Vorschriften ihnen die Möglichkeit geben, dann heisst es eben "Vuelva usted mañana..."

    Das mit dem Jahr muss ich noch mal nachlesen, hab' ich nicht gesehen. Bin aber in den letzten Tagen sehr müde und unkonzentriert.
     
    #29 10. August 2011
  10. Morayma
    Morayma New Member
    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Alicante
    Da sitzen bestimmt die Zwillingsbrüder und Zwillingsschwestern der Finanzbeamten des Finanzamts Denia. Das ist auch so ein Saftladen. :mad:

    Man hat oft den Eindruck, um in Denia auf dem Finanzamt arbeiten zu können, darf man höchstens einen IQ von 69,5 haben :D

    Gruß

    Morayma
     
    #30 11. August 2011
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Die besten Appz für Reisende, iPhone & Co.

    Die besten Appz für Reisende, iPhone & Co.: Der klassische Reiseführer bekommt Konkurrenz, steht in der Überschrift des Textes, der sich hinter dem unten genannten Link versteckt. Der Reiseführer der Zukunft ist digital und passt auf ein Handy-Display. Wie wahr. Hier der Link für...
  2. Spanier hier?

    Spanier hier?: Sind Spanier hier?
  3. Schulden - der große Unterschied

    Schulden - der große Unterschied: Hallo, in der CBN-Druckausgabe wurde in dieser Woche über die Schulden der Primera Divisón berichtet. Nach einer Studie der Finanzwissenschaftler der Uni Barcelona aus dem Jahre 2009 belaufen sich die Schulden an die Sozialversicherung und die...
  4. Mobiles Internet in Spanien

    Mobiles Internet in Spanien: Hat jemand von euch Erfahrung mit der Nutzung mobilen Internets in Spanien? Ich werde mich heuer zwei Wochen auf den canarischen Inseln herumtreiben und bin mir noch nicht ganz sicher wie ich das mit meiner Online Sucht lösen werde :) Ich nehme...
  5. deutschsprachiger Notar gesucht

    deutschsprachiger Notar gesucht: Hallo an alle in der Runde, man sagt mir zwar nach,-- ein gutes Spanisch zu sprechen, aber für mich ist das nur die normale Umgangssprache. Behördenspanisch -- gleich NULL. Da es immer irgend etwas zu rgeln und zu fragen gibt, suche ich seit...
  6. Wer kennt sich aus im Erbschafts-Recht ??

    Wer kennt sich aus im Erbschafts-Recht ??: Hallo an alle im Forum, wer hat Erfahrung mit dem Erben und Vererben einer Immob. in Andalusien. Vor zehn Jahren haben wir in Zahara de los Atunes ein Grundstück gekauft und ein Haus darauf gebaut. (Escritura usw. perfekt und vorhanden.)...
  7. zum Thema "BILLIGFLIEGER"

    zum Thema "BILLIGFLIEGER": Hola und Achtung an alle "Billigstflieger", gerade aus Andalusien zurück, möchte ich hier einmal auf einen Zustand hiweisen, den ich bei Ryanair am Flughafen Jerez beobachtet habe. Freunde von mir kamen mit einem Ryanair Flieger in Jerez an....
  8. Urlaubsreise ins span. Hinterland

    Urlaubsreise ins span. Hinterland: Hola amigas y amigos, Meine Frau und ich sind Rentner, 67 Jahre,lernen spanisch auf der VHS seit 3 Jahren und können uns mit der Sprache gut helfen. Da wir aber den großen Tourismus-Boom aber nicht so mögen, suchen wir auf diesem Weg ein Hotel,...