Ein Drittel bleibt sitzen!

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von Gast1805, 4. August 2009.

Booking.com
  1. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Ein Drittel bleibt sitzen!
    Ein Drittel bleibt sitzen!

    Nun wissen wir ja wie schlau "MARY" ist (Akademikerin ab der 5. Klasse!), doch wie sieht es hier in Andalusien, genauer gesagt in Málaga aus?

    Dass das Niveau der öffentlichen Schulen eher bescheiden ist, ist wohl weitgehend bekannt. Besonders im Allgemeinwissen, Mathematik und in den Sprachen gibt es große Diskrepanzen. Damit lässt sich zum Beispiel der Boom privater und subventionierter Institute erklären.

    Gestern war in der SUR ein Artikel zu lesen der zum Nachdenken geben sollte:

    Diario SUR vom 03.08.2009: Un tercio de alumnos de Secundaria son repetidores

    Mehr als die Hälfte der Schüler (55 Prozent) hat so gar keine Lust zu lernen. Das Ergebniss: In der spanischen Mittelstufe wiederholen in Málaga 34 Prozent der Schüler die Klasse. Das Erstaunliche dabei ist die Tatsache, dass die Motivation bei Schulanfängern noch bei knapp 82 Prozent liegt. Das nachlassende Interesse kommt also erst im Laufe der Zeit.
     
    #1 4. August 2009
  2. Gast2365
    Gast2365 Guest
    Nach Philips Aussage macht mich aber eins sehr stutzig: Dann hätten ja
    18 % der Schulanfänger gar keine Motivation (Lust, Bock... ) auf Schule.
    Wie kann das denn :shock: , die kennen die Schule doch noch gar nicht.
    Das sehe ich aber als ein größeres Problem :?
    Gruß
     
    #2 4. August 2009
  3. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Doch! In den meisten Kindergärten in Spanien wird versucht den Kindern schon ein bestimmtes Wissen zu vermitteln. Dazu gehört zum Beispiel das Lesen, das Schreiben von Buchstaben oder einfaches Rechnen. Auch Logikrätsel gehören dazu.Und wenn sie schon in dieser Vorphase wenig Interesse zeigen, wird das bei der Einschulung nicht gerade besser werden.
     
    #3 4. August 2009
  4. Gast2365
    Gast2365 Guest
    Ja, das hatte ich vergessen, gab`s so zu meiner Zeit nicht.
    Dann liegt es wohl an den "Erziehern" :cry:,
    oder es gibt wirklich die berühment 20% Kinder, die von "zu Hause aus"
    "vorbelastet" sind :?:
    Gruß

    Hinzugefügt: Ich habe Mitte der 80 ziger ein Jahr im Kindergarten gearbeitet.
    Im Ruhrgebiet, damals schon mir hohem Ausländeranteil.
    Was mich rasend interessiert, wie hoch der Ausländeranteil in andalusischen
    Kindergärten heutzutage ist (also z.B. Sintis usw.)
     
    #4 4. August 2009
  5. Gast2365
    Gast2365 Guest
    Das kann ich aus persönlichen Erfahrungen bestätigen. Die Grundschule
    bis einschliesslich Klasse 6 ist nach unseren Erfahrungen super, ja ich
    meine sogar besser als in D.
    In der ESO(Klasse 7-10) geht es jedoch steil bergab. Wir machen hier jedoch nicht die
    Schüler oder die Schule verantwortlich, sondern die Eltern.
    Zumindest hier in Andalusien scheinen viele nicht viel von (Aus-)Bildung zu halten.
    Dies geht sogar soweit das viele Eltern mit Entschuldigungen wie "es hat geregnet"
    oder "es war zuviel Wind" ihre Kinder fernhalten.
    ! Dies ist kein Witz, sondern mehrfach selbst erlebt!
    Mein Sohn übernimmt meine Finca/Betrieb, meine Tochter den Friseursalon sind
    gängige Meinungen genauso wie eine Frau sich eine gute Partie suchen soll.
    Das färbt natürlich auf die Kinder ab. Der Frust schlechthin für die Lehrer.
    Nachdem sich die Dinge zusehends verschlimmerten haben wir unser Kind
    anfang diesen Jahres aus dem staatlichen Schulsystem herausgenommen
    und auf eine Privatschule geschickt.
    Die richtige Entscheidung wie sich dann herausstellte. Von den drei 8-ten Klassen
    fielen ende des Schuljahres 2/3 durch!
    Die meisten sitzen hier einfach ihre Zeit bis zum 16-ten Lebensjahr ab.
    Solange geht hier die Schulpflicht.
    Gruss
    Klaus
     
    #5 4. August 2009
  6. Gast2365
    Gast2365 Guest
    @ Philip: habe meiner Aussage noch etwas hinzugefügt, sorry :)
     
    #6 4. August 2009
  7. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zu dem Thema kann und will ich nichts sagen, da es mich nicht betrifft - was mir aber gewaltig aufstösst - muss man den an sich interessanten Beitrag mit einer persönlichen Beleidigung eines Mitglieds dieses Forums einleiten? Philip - das ist doch eigentlich nicht dein Stil!

    Remember - gilt auch für diesen Beitrag:
     
    #7 4. August 2009
  8. Gast2365
    Gast2365 Guest
    Sorry, endlich mal ein Thema was mich interessiert und jetzt,
    wo Sidona mich darauf gestossen hat, Philip, die Einleitung war komisch !!!
    Geht es Dir um Mary oder um das Thema :?: :?: :?: :?:
     
    #8 4. August 2009
  9. Gast2365
    Gast2365 Guest
    Ja, es ist schade, mein Lehrer hat auch immer gesagt : Lese jeden Satz
    bevor du dich äusserst !!!
    Nun, Philip, was du mit diesem Thread gemacht hast ist viel schlimmer als
    das, was im "Transportproblem" aufkam.
    Und ich Depp bin auf sowas reingefallen :evil: , super
     
    #9 4. August 2009
  10. blubb
    blubb New Member
    Registriert seit:
    15. September 2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    aljaraque
    Ich finde das ganz interessant.

    Wir haben zwar noch 4 Jahre Zeit bis zur weiter führenden Schule, aber ich glaube nicht dass sich in der Zeit viel ändern wird. Unsere Nachbarin sagte schon, dass sie von der staatlichen Schule nicht viel hält und so zwei ihrer Kinder auf eine private Schule gehen. Der älteste der aber auf eine Staatliche Schule geht, hat selten nur Hausaufgaben auf und viel Freizeit. Die beiden Mädels gehen auf die private und sind jeden Nachmittag am büffeln, während ihr Burder schon draussen am spielen ist.


    Fragt sich nur, ob man sich eine private Schule später dann auch leisten kann.
     
    #10 4. August 2009
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Primera División Fußball in Spanien

    Primera División Fußball in Spanien: Nachdem vor einiger Zeit ein sich selbst darstellender Pausenclown Real Madrid als "das Maß aller Dinge" in seinem ersten Beitrag dargestellt hat, erlaube ich mir dem spanischen Fußball mit einem >Neuen Thema< eine objektivere Plattform zu geben....
  2. Bier - der große Betrug

    Bier - der große Betrug: [size=7]Bier – der große Betrug[/size] [b]Große Biermengen werden in spanischen Gastronomiebetrieben, und insbesondere in Touristengebieten, ziemlich häufig überproportional, bis zu 56 Prozent teurer verkauft![/b] Immer wenn die...
  3. Live aus der Alhambra

    Live aus der Alhambra: [size=7][b]Live aus der Alhambra[/b][/size] Für die Anhänger der klassischen Musik gibt es am Sonntag ein Highlight. Live aus der [i]Alhambra [/i]in [i]Granada [/i]wird von dem deutsch-französischen Kultursender [b][color=red]arte...
  4. Käse aus dem Stollen

    Käse aus dem Stollen: Heute um 17:45 Uhr in Kabel 1: [size=7]Käse aus dem Stollen[/size] Spanier und Käse - das ist vielleicht nicht der erste Gedanke eines Feinschmeckers, aber auch die Iberer haben ganz außerordentliche Käsespezialitäten. Der [i]Cabrales[/i],...
  5. Cocina tradicional malagueña

    Cocina tradicional malagueña: Buchtipp: [size=7]Traditionelle Küche aus Málaga[/size] Wer in der Provinz [i]Málaga [/i]wohnt hat ab nächsten Sonntag die Möglichkeit mit der Tageszeitung [url=http://www.diariosur.es][b][u][color=darkblue]SUR[/color][/u][/b][/url] die...
  6. Zieht Euch kalt an!

    Zieht Euch kalt an!: Schon am Montag war es in der spanischen Presse zu lesen: [url=http://www.diariosur.es/prensa/20070108/espana/meteorologia-preve-2007-sera_20070108.html][b][u][color=darkblue]Meteorología prevé que 2007 será uno de los años más calurosos de la...
  7. martes trece?

    martes trece?: Hola, nachdem ich einen sehr interessanten Artikel über die Tempelritter gelesen habe, habe ich auch gelernt, dass der Freitag der 13. bei uns als Umglückstag gilt, da es der Tag war, an dem die blutige Verfolgung der Templer begann (vor...
  8. Womit versendet man am besten mögl. schnell kleine Päcken?

    Womit versendet man am besten mögl. schnell kleine Päcken?: Hallo, womit kann man denn schnell und bezahlbar von Torrox oder Umgebung nach Deutschland versenden. Correos kommt eigentlich nicht in Frage weil die ja schon für eine Ansichtskarte mindestens eine Woche brauchen. In Deutschland sind wir...
  9. Equus Catalonia in Girona

    Equus Catalonia in Girona: Hallo, war von euch schon mal jemand auf der Equus Catalonia in Girona und kann mir was dazu sagen? Grüße von Yo
  10. Erlebnisse in Spanien

    Erlebnisse in Spanien: Hallo an alle Spanienforumnutzer, vielleicht könnten wir ein gemeinsam ein Forum bilden bei dem wir alle (bzw. die "Bock" darauf haben) unsere lustigen Erlebnisse in Spanien erzählen. Bei einem so grundverschiedenen Land wie Spanien (im...