Eigener Weblog bei spanien-talk.de

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von Cienfuegos, 27. Mai 2007.

Booking.com
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Cienfuegos
    Cienfuegos New Member
    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Eigener Weblog bei spanien-talk.de
    Hola,

    für alle registrierten Mitglieder von spanien-talk.de präsentieren wir ab heute eine ganz besondere Neuheit.

    Den spanien-talk.de Weblog (Kurz: Blog)

    Was ist ein Weblog?

    Als Weblog (Web Logbuch) bezeichnet man im allgemeinen eine Homepage bzw. ein Onlinetagebuch das die Möglichkeit bietet, in chronologischem Ablauf Gedanken, persönliche Erlebnisse, Meinungen, und Erfahrungen niederzuschreiben.

    Wie funktioniert der Blog?

    Jedes spanien-talk Mitglied verfügt über einen Blog, der um ihn zu nutzen nur noch aktiviert werden muss. Dies geschieht über folgenden Link:



    [​IMG]

    Es erscheint der Bereich "Blog bearbeiten". Hier lässt sich

    - Name/Bezeichnung
    - Aussehen, Styling, Farben

    des Blog´s individuell verändern (Auch nachdem der Blog bereits erstellt wurde) Desweiteren besteht die Möglichkeit, Funktionen im Blog zu aktivieren/deaktivieren, dazu gehören:

    - Persönlicher Kalender
    - Eine Shoutbox (Kurzmitteilungen die Hinterlassen werden können)
    - Kontaktinfos (PM, Email etc...)
    - Profil

    Nachdem Ändern des Stylings und bearbeiten der gewünschten Funktionen, wird der Blog nach Klick auf den Button "Überarbeite meinen Blog" erstellt. Mit dem darauffolgenden Link gelangt man zum eigenen Blog, der z.B. so wie der von mir erstellte aussehen kann:

    [​IMG]



    Der Blog

    Im Blog selbst lassen sich folgende Funktionen ausführen:

    - Neue Einträge schreiben
    - Bilder hochladen und einfügen
    - Blogpartner ernennen (Diese erhalten vom Blog-Inhaber die Berechtigung, ebenfalls Beiträge zu verfassen)
    - Kommentare zu Einträgen hinterlassen
    - Freunde (Buddys) hinzufügen, bannen (Zugriff auf Blog wird dann
    für gebannte Person verweigert) oder Freunde löschen.

    Eine Übersicht aller von Bloggern (Jene welche bei spanien-talk einen Blog betreiben) verfassten Beiträge können in einer Übersicht angezeigt werden:



    Im Profil...

    ...sowie in den Profil-Links unter der Signatur, weist ein neuer Button auf einen beim Mitglied bestehenden Blog hin.

    [​IMG]

    Viel Spaß mit eurem eigenen Blog!

    Cienfuegos
     
    #1 27. Mai 2007
  2. Judith
    Judith New Member
    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Wow, wird ja immer exclusiver hier! :D

    Grüßle von
    Judith
     
    #2 27. Mai 2007
  3. Gast36
    Gast36 Guest
    Liebe Judith (oder jeder, der sich angesprochen fühlt), klärt mich doch mal auf: Was hat so ein Blog, was ein Profil nicht hat? PMs können wir auch ohne Blog verschicken, Beiträge schreiben und Fotos einstellen auch.

    Frage: Was also stellt ihr mit eurem hochexklusiven Blog an?:oops: :shock: ?

    Ich bin ich gespannt auf eure Antworten. :lol:

    Saludos
    Cangreja
     
    #3 28. Mai 2007
  4. Ramon
    Ramon Active Member
    Registriert seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    3.063
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Harlingerland
    Danke für die Möglichkeit Cienfuegos.

    Aber mir macht es mehr Spass, meine Gedanken und Ideen im Forum zu präsentieren und dort zur Diskussion zu stellen.

    Tommy´s Kommentare :club: machen mir öffentlich mehr Spass, denn sie beleben das Forum.

    Ramón
     
    #4 28. Mai 2007
  5. Tommy51
    Tommy51 New Member
    Registriert seit:
    15. März 2007
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Torrevieja
    Danke dir lieber Ramon, für irgendetwas muss ich ja auch gut sein :lol:

    LG Tommy :hammer: :opa: :pals: :spain:
     
    #5 28. Mai 2007
  6. imported_morayma
    imported_morayma New Member
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    5.587
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Benissa
    Tja liebe Cangreja,

    Ohne hier Cienfuegos auf die Füsse treten zu wollen :smokin:

    Unter einem Blog verstehe ich eine Art öffentliches, allen in der Welt zugängliches privates Tagebuch, die neue Art der Selbstentblössung, nachdem Richterin Salesch und ähnliches wieder langweilig geworden sind.

    Bitte, jeder kann es halten wie er will, aber bei dem Gedanken, dass ich eine private Ferienreise oder mein Privatleben im Internet veröffentlichen soll, stehen mir die Haare zu Berge
    :beer:

    Saludos
    Morayma
     
    #6 30. Mai 2007
  7. Gast36
    Gast36 Guest
    Hallo Morayma,
    das mag ja alles schön und gut sein was du sagst, aber wäre das nicht z.B. eine Gelegenheit für diejenigen unter uns, die bereits jetzt ihre HPs in ihrer eigenen Signatur verlinken?
    Man könnte diesen Blog doch dazu benutzen, um auf sein Anliegen (was immer das sein mag) noch einmal ausdrücklich hinzuweisen (du auf dein Kochbuch, Judith auf ihre Weiterbildungsangebote, Steffi auf ihre Esel, ich auf mein Öl....etc.) :?:
    Es wird doch damit von keinem verlangt, aus dem Nähkästchen zu plaudern, schließlich muss da erst einmal etwas drin sein, bevor es sich lohnt, darüber zu plaudern :wink: :shock: :? Saludos
    Cangreja
     
    #7 30. Mai 2007
  8. imported_morayma
    imported_morayma New Member
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    5.587
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Benissa

    Hola Cangreja,

    Da hast Du natürlich recht: Niemand muss sein Privatleben in einem Weblog ausbreiten. Viele tun es aber. Mir wäre es ausgesprochen unangenehm, wenn die halbe Welt Fotos von der Familie, dem Haus, etc. einfach so anschauen könnte. Im Internet wimmelt es von solchen Blogs.

    Sicher gibt es auch eine Menge "gewerblich-professioneller" Blogs. Das finde ich gar nicht so schlecht 8) Ich frage mich nur, wo da dann eigentlich der Unterschied zwischen einer HP und einem Blog liegt?

    Saludos
    Morayma
     
    #8 30. Mai 2007
  9. Tommy51
    Tommy51 New Member
    Registriert seit:
    15. März 2007
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Torrevieja
    Hallo Margit,

    für eine HP brauchst du einen Speicherplatz , entweder gratis oder bezahlten. die HP kannst du nach deinen Vorstellungen gestalten, besonders wenn du etwas geschickt bist mit den einzelnen Programiersprachen. Ausserdem kannst du mit Hilfe von Frontpage oder einem anderen Programm auch offline deine HP erstellen und dann auf deinem Speicherplatz hochladen.

    Ein Blog kannst du innerhalb einer oneline stehenden Plattform (wie hier das Forum)erstellen, wobei die Benutzer nur die vorhandene Funktionen benutzen kann und das auch nur oneline.

    Cienfuegos erklärt dir das bestimmt besser.

    LG Tommy
     
    #9 30. Mai 2007
  10. Cienfuegos
    Cienfuegos New Member
    Registriert seit:
    26. November 2004
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Im Blog und in den Blogseinstellungen lassen sich die Rechte einstellen, wer auf den Blog zugreifen darf und wer nicht, z.B. nur

    - Registrierte
    - Freunde
    - Gäste

    By the way...ich würde den Blog auch nicht dazu nutzen, mein Privatleben der Öffentlichkeit zugänglich zu machen :o vielleicht kann man über ein Projekt, ein Hobby o.ä. berichten. Es sollte nicht allzu sehr von unserem Thema "Spanien" abweichen und natürlich gelten auch im Blog die spanien-talk - Regeln

    Saludos

    Cienfuegos
     
    #10 30. Mai 2007
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.