Doofe, blöde, dämliche Renfe-Buchungsmaschine !

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von PedroAndaluz, 30. Oktober 2008.

Booking.com
  1. PedroAndaluz
    PedroAndaluz New Member
    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Doofe, blöde, dämliche Renfe-Buchungsmaschine !
    Hola companeros,

    wie Ihr seht, bin ich in bester Laune ! :x

    Nach der Vorgeschichte
    viewtopic.php?f=4&t=3617
    brauche ich ja nun auch wieder eine Transportalternative für den Rückweg.

    Da jede Werbeaktion von Vueling/Clickair aus den letzten Monaten
    mindestens 35€ (OHNE Koffer) bedeutet, sollte es also wieder der
    Nachtzug werden. Eigentlich hatte ich zuerst die Hinfahrt "überleben"
    und "erfahren" wollen vor Buchung desselben Dramas (evtl.) zurück,
    aber dann dachte ich mir, lieber noch zuhause einen Ausdruck machen
    als im Urlaubsland dann im Internetcafé zu rotieren (ich habe bisher
    noch keine Möglicheit gefunden, bei Renfe eine ältere Buchung wieder
    aufzurufen und dann später nochmal zu drucken völlig anders als bei
    den meisten Airlines oder auch der Deutschen Bahn).
    Also, sechs mal die grandios programmierte Renfe-Seite neu geladen,
    bis endlich mal alle drei Züge (und die Preise) für meinen Wunschtag
    angezeigt wurden.
    Den Nachtzug ausgewählt und 56,45€ angezeigt bekommen.
    Alle pers. Daten eingegeben, also auch Kreditkartennummer und
    Personalausweisnummer und dann auf "comprar" geklickt.

    Und nun guggstu !

    "El treno seleccionado está bloqueado para el día elegido. (F030-CA01)"

    Ich weiss, in Spanien hilft nicht immer "deutsche Logik".
    Aber habe ich es hier mit einem Entwicklungsland in der dritten Welt zu tun
    oder mit einem Mitglied der EU?

    Wenn zu einem konkreten Termin KEINE Buchung möglich ist, warum wird
    mir dieser Termin dann als Buchungsalternalternative angezeigt und ich durch
    den ganzen Krampf mit Personalausweisnummer geschickt ?

    Warum findet der Abgleich mit tatsächlich fahrenden Zügen nicht VOR dem
    Abfragen der Kundendaten statt?

    Und warum fährt am 13.12. jetzt auf einmal KEIN Nachtzug von Sevilla nach Katalonien?
    Bisher habe ich nur herausfinden können, dass ich für diesen Nachtzug auch nicht hier vor Ort (bin inzwischen in BCN) am Schalter ein Ticket kaufen kann. Auch am Schalter ist dieser tren bloqueado. Ausser "in einigen Tagen mal wieder versuchen" habe ich bisher keine weitere Antwort oder Erklärung bekommen.
    Ich habe inzwischen mehr als 10 Spanier zu ihren Erfahrungen mit online-Buchung auf der Renfe-Seite gefragt. Kein einziger hatte welche. Das Kaufen von Zugtickets im Internet scheint hier weit weniger verbreitet zu sein als in BRD. Obwohl man mit web-fares doch einiges Geld sparen könnte! ???

    Nun ja, hat von Euch schon mal jemand bei renfe.es so eine Meldung erhalten?

    Bin ich evtl. noch zu früh? Ist vor dem 13.12. Fahrplanwechsel?
    Wäre das Leben ohne renfe.es einfacher? Wird es morgen nicht mehr regnen? :roll:
     
    #1 30. Oktober 2008
  2. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du kennst Spanier die Zug fahren :shock: (Vorsicht - Satire!)

    Internet Online usw. liegen nun mal sehr im Argen. Such mal in Andalusien eine funktionierende WEB mit Busfahrplänen! Oder suche irgendeinen Termin oder ein Programm von einer Festivität - du wirdst es finden, aber das von letztem und vorletztem Jahr! Mein Männe wollte gestern Online-Check-In bei Iberia machen, funktionierte nur mit Internet Explorer, aber nicht mit Firefox! Diesbezüglich fehlt es noch etwas - aber hauptsache die WEB hat ein Flash-Intro mit nerviger Musik - wenn ich auf spanischen Seiten zugange bin mache ich schon automatisch den Lautsprecher am Computer aus!

    Wünsche dir weiter viel Glück mit Renfe... :roll:
     
    #2 30. Oktober 2008
  3. woelfchen
    woelfchen New Member
    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Competa pendelt nach KSF
    Hmm da frage ich mich was er falsch gemacht hat, bei mir gibt es auf keinem Rechner den Internet Explorer nur Firefox und zur Zeit fliege ich nur mit Iberia. Der Online-Checkin funktioniert vorzueglich, viel besser als bei Air-France.
     
    #3 30. Oktober 2008
  4. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das war ja das Erstaunliche, wir haben das ja auch schon oft gemacht, aber just vorgestern war da nichts zu entlocken. Die meisten Probleme hatte ich übrigens bisher bei Lufthansa, Air France hatte gut geklappt, bin allerdings auch nur einmal bisher mit denen geflogen. Gut haben wir so viele Computer, da tummelt sich auf einem auch noch ein IE-Teufelszeug [​IMG]
     
    #4 30. Oktober 2008
  5. woelfchen
    woelfchen New Member
    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Competa pendelt nach KSF
    Bei Lufthansa habe ich mir eine Umgehung der Probleme angewoehnt, die bieten an das man seine Bordkarte am Automaten ausdruckt. Also checke ich zwar uebers Internet ein aber hole mir die Bordkarte am Automaten. Ausdrucken am Rechner funktionierte in den seltensten Faellen.
     
    #5 30. Oktober 2008
  6. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Diese Automaten sind sowieso die beste Erfindung seit der Mensch in die Luft geht - in Las Vegas habe ich auf diese Art ungefähr 500 Japaner in der Schlange vor mir überholt :roll: Zwar gab es in jedem Hotel einen extra Internetzugang mit Drucker, damit man sich Bordkarten ausdrucken kann, aber zu einem horrenden Preis - bis 5 Dollar (ich wollte ja nur eine Bordkarte und nicht den Drucker kaufen... :mrgreen: ). Aber viele Menschen sind noch nicht reif dafür, jedenfall habe ich vor kurzem von Leuten die in der Check-In Schlange warteten böse Blicke bekommen weil ich an ihnen vorbei bin zum leeren Gepäckaufgabeschalter rauschte...

    Hoffe Pedro hat sich inzwischen etwas beruhigt... :roll:
     
    #6 30. Oktober 2008
  7. PedroAndaluz
    PedroAndaluz New Member
    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Pedro war heute nochmal in Sants.

    Diesmal war ein Mitarbeiter da, der mir in allen Kritikpunkten Recht gab,
    und mich energisch aufforderte, einen Beschwerdebrief zu schreiben.
    Laut diesem Gespräch hat noch NIEMAND in der Vorweihnachtszeit fur den Nachtzug
    ein Ticket kaufen können. Ich muss also keine Sorge haben, dass fast alle Sitze schon weg sind.
    "Die da oben" würden einen neuen Waggon einsetzen wollen. Da wäre aber die Sitzanordnung anders als im Buchungssytem vorgegeben.

    So, falls jemand anderes das evtl. mal braucht: "venta-internet@renfe.es" ist
    die Email-Adresse der Beschwerdestelle bezgl. Internet-Auftritt.

    (Lufthansa hat eine der schlechtesten Airline-Benutzeroberflächen, die ich kenne.
    Ein Suchen bzw. "Herantasten" ist dort Krampf ohne Ende. Habe ich aber einen genauen Termin, dann geht es normal durch die Buchung bis zum Ticket - und zuletzt bei mir dann den 28 Euro Ticket-Gebühr!).
     
    #7 31. Oktober 2008
  8. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zum Schluss fährt dann der Zug leer und ohne Passagiere weil keiner Tickets kaufen konnte... :mrgreen:

    Ich habe mich gerade mit der Seite von Scandinavian rumgeschlagen - da findet man keine Gabelflüge, was z.B. bei Hansa immer problemlos machbar war. So macht jeder seine Erfahrungen.
     
    #8 31. Oktober 2008
  9. mecmar
    mecmar New Member
    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Navarra
    Was sind denn Gabelflüge?


    :?: :?: :?: :?:

    Gruß
    mecmar
     
    #9 31. Oktober 2008
  10. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So nennt man Flüge, wo der Rückflug von einem anderen Ort ist wie der Hinflug oder vielleicht sogar noch ein Flug dazwischen ist. Bei den Linienflieger ist oft On-Way fliegen sündhaft teuer, wärend Hin- und Rückflug zusammen gebucht wesentlich preiswerter sind. Dies kann dann aber auch Gabelflüge betreffen, also z.B. Hinflug nach Madrid und mit der gleichen Airline ab Málaga zurück. Besonders interessant ist das natürlich auf Langstreckenflügen.

    Wette du hast wieder ans Essen gedacht... :mrgreen:
     
    #10 31. Oktober 2008
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Mägo de Oz

    Mägo de Oz: Nachdem ich gerade erst auf diese Gruppe gestossen bin, wüsste ich gerne warum die ca. 3 Jahre nach ihrer erster CD eine weitere [Mägo de Oz (La Bruja)" (1997)] rausbrachten (zum Vollpreis), die nur einen Teil der Stücke der ersten enthält....
  2. Trinkwasser

    Trinkwasser: Wie ist denn die Trinkwasserqualität in Novo Sancti Petri? Vor zwanzig Jahren mußte ich das Trinkwasser in 5l Kanistern im Supermarkt kaufen. Natürlich kochen wir es für die Zubereitung der Babynahrung zuvor ab, kann dazu Leitungswasser...
  3. Gedränge am Mittelmeer

    Gedränge am Mittelmeer: Nirgendwo auf der Welt leben so viele Touristen auf engem Raum zusammen, wie am Mittelmeer. :shock: Das haben jetzt Mitglieder eines Spezialprogrammes für Umweltschutz der United Nations (UN) festgestellt. Die Fachleute machten darauf...
  4. Mietwagen "record rent a car"

    Mietwagen "record rent a car": Hallo! Hat jemand von euch Erfahrungen mit der Mietwagenfirma "recordrentacar"? :?:
  5. Renfe und Internet

    Renfe und Internet: Hier ein schönes Beispiel von meiner geliebten Renfeseite, als Warnung für Reisende und ein Beispiel spanischer Internetseiten. Die Vorgeschichte - ein User des Spanienforums vom Müllerverlag hatte sich für den Trenhotel Barcelona-Sevilla ein...
  6. Schulpflicht

    Schulpflicht: Ich habe gerade gelesen, dass Prinzessin Leonor jetzt eingeschult wird. Die ist doch erst drei. Was ist damit gemeint: Vorschule, Kindergarten? Ist das ein Muss in Spanien? Bei der Gelegenheit ist mir aufgefallen, dass ich eigentlich gar nichts...
  7. Doofe, blöde, dämliche Renfe-Buchungsmaschine !

    Doofe, blöde, dämliche Renfe-Buchungsmaschine !: Hola companeros, wie Ihr seht, bin ich in bester Laune ! :x Nach der Vorgeschichte [url="http://www.tina-sommer.de/board/viewtopic.php?f=4&t=3617"]viewtopic.php?f=4&t=3617[/url] brauche ich ja nun auch wieder eine Transportalternative für den...
  8. Wird "Espanoles en el mundo" wiederholt?

    Wird "Espanoles en el mundo" wiederholt?: Habe gerade durch Zufall auf "la uno" geschaltet und in diesem Programm über Spanier, die in anderen Ländern wohnen, einen Bekannten gesehen. Bevor ich aber wusste, wie mir geschah, war der Beitrag zu Ende. Meine Frage daher: wird dieses Programm...
  9. Wetter in Sevilla bzw. Andalusien in den letzten Tagen?

    Wetter in Sevilla bzw. Andalusien in den letzten Tagen?: Bis zum 17.12. war ich ja selber noch in Sevilla. Am Mittwoch, den 16.12. hatte es geregnet, am Donnerstag war bis Mittag Nebel. Davor fast 2 Monate so gut wie nie ein Tropfen (also ganz genau: an 2 Tagen mal). Im Internet war aber bei meiner...
  10. Erlebnisse in Spanien

    Erlebnisse in Spanien: Hallo an alle Spanienforumnutzer, vielleicht könnten wir ein gemeinsam ein Forum bilden bei dem wir alle (bzw. die "Bock" darauf haben) unsere lustigen Erlebnisse in Spanien erzählen. Bei einem so grundverschiedenen Land wie Spanien (im...
  11. Was soll das Mysterium mit der 2€ Sondermünze (Cordoba) ?

    Was soll das Mysterium mit der 2€ Sondermünze (Cordoba) ?: Schon Ende letzen Jahres war die neue 2€ Sondermünze mit der Mezquita de Cordoba angekündigt. Inzwischen ist sie da, aber ich komme nicht dran. Nun habe ich schon Bekannte in Sevilla, die für mich zu Banco de Espana dort gepilgert sind - aber da...