Deutsche Urlauber in Spanien

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von juergen, 7. Juli 2012.

Booking.com
Schlagworte:
  1. vegasguide
    vegasguide New Member
    Registriert seit:
    25. März 2012
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Nähe Málaga / Las vegas
    Es gibt Menschen die sich benehmen können und andere nicht,
    diejenigen die sich im Urlaub wie die Axt im Wald benehmen die machen das zuhause, wo auch immer das ist meistens auch.

    Ich bin der Meinung wenn man in den Urlaub fährt ist man Gast und sollte sich so benehmen wie man das als Gast zuhause bei Freunden und Bekannten auch tut mit Respekt dem Eigentum gegenüber und Anstand.
    Bedauerlicherweise sind Respekt und Anstand 2 Dinge die immer mehr verloren gehen. das ist aber kein Problem das Deutsche für sich gepachtet haben.

    Mir fallen aus allen Ländern Menschen auf die sich einfach daneben benehmen, aber eventuell achtet man bei denen die aus dem selben Land, kommen wie man selber eher drauf. Weil man die Sprache versteht ist man sensiebler wenn man sie, hört und reagiert eher als wenn sich jemand in einer Sprache daneben benimmt die man nicht versteht.

    unterhält man sich mit Leuten anderer Nationalität die sich ebenfalls vernünftig benehmen, sprechen diese über Ihre Landsleute genauso wie wir es tun, und die haben auch das Gefühl das nur Ihre Nation sich derart daneben benimmt.
     
    #81 18. Juli 2012
  2. lachica
    lachica New Member
    Registriert seit:
    12. Mai 2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mein Senf dazu:
    das Thema ist wie mit der Bild-Zeitung: wenn man fragt, kauft sie keiner und sie wird verkauft in einer Auflage von..X. Wenn ich frage, wie benimmst Du Dich in anderen Ländern sind es immer die anderen nur man selbst nicht. Beispiel: ich komme am Strand von Fuengirola mal ins Gespräch mit einem deutschen Paar das Bildzeitung lesend und mit weissen Socken an der Promenade sass (ehrlich, es gibt sie wirklich) und "man" fand es unmöglich dass der Kellner kein deutsch sprach - schliesslich bringt "man" ja das Geld ins Land. "Man" liest auch nur deswegen Bildzeitung weil es sonst nix anderes in deutsch gibt und bei der unerträglichen Hitze kann man ja nix anderes anziehen. Und als der Spruch kam: "Guckense ma die da, dat is peinlich wie die Touris hier rumrenn". -dachte ich, es wäre besser für mich zu gehen...ist mir wirklich so passiert!
    lachica will trotzdem:cool: wieder nach Andalusien
     
    #82 18. Juli 2012
  3. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Erziehung und Umsetzung: Zwei paar verschiedene Schuhe

    Es scheint mir diesbezüglich eine Frage der Erziehung zu sein. Welche man genossen hat und wie man diese konsequenterweise umsetzt.

    Zuhause und in seinem dortigen Umfeld ist man gezwungen sich zu benehmen. Schliesslich muss man sich gegenüber der Familie, dem Freundeskreis, den Nachbarn und den Arbeitskollegen für sein Handeln und Benehmen verantwortlich zeigen. Ein falsches oder unangebrachtes Verhalten könnte unangenehme Folgen haben. Im Urlaub dagegen ist es anders. Keiner, dem man sich gegenüber rechtfertigen muss. Keiner, der einen im Nachhinein irgendwie abstrafen könnte.

    Mit anderen Worten, im Urlaub habe ich keine Pflichten. Muss mich niemandem gegenüber rechtfertigen. Lebe das Heute und mache mir über das Mañana, wenn es wieder in den alten Alltagstrott geht, keine Gedanken. So denken nicht alle, aber eine grundsätzliche Tendenz ist da wohl zu entdecken.
     
    #83 18. Juli 2012
  4. Oricos
    Oricos New Member
    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Torrevieja / Alicante
    Philip, es kann auch daran liegen, dass man im Alltag immer mehr in ein Korsett aus direkten und indirekten Verhaltensanweisungen gezwungen wird, und daher als Ausgleich eine "Auszeit" braucht.

    Ich stelle das bei unseren Nachbarn fest, deren Kinder der "Typ Bankangestellter" sind, sehr wohlerzogen, sehr formell und freundlich, aber wenn sie etwas getrunken haben, wird es immer sehr laut, bis spät in die Nacht hinein.

    Ich musste sie grade diese Woche darauf hinweisen, dass wir nicht in einem Ferienresort leben, sondern in einem Wohngebiet, dessen Bewohner (leider) noch mit Arbeit ihr Geld verdienen und um die unchristliche Zeit von 7:30 Uhr aufstehen müssen...

    Jetzt ist seit zwei Tagen Totenstille, was ich auch nicht wollte.
     
    #84 18. Juli 2012
  5. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.488
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    63
    Dazu habe ich auch ein schönes Beispiel:
    wir waren vor Jahren in Griechenland auf einer kleinen Insel und hatten uns in ein Dorf einquartiert, dass so richtig griechisch ursprünglich war, mit Hühnergegacker und Eselgeschluchze....
    Eines Abends kam eine mittelgrosse Jacht in den Hafen, ca. 12 Männer.
    Diese Typen haben dann so richtig die Sau rausgelassen: gesoffen, randaliert, Flaschen zerdeppert und gegrölt, es war einfach eine Frechheit. :mad:
    Die Griechen waren auch empört, mochten aber nicht einschreiten.
    Am anderen Tag fragten wir unseren Vermieter, was das für unmögliche Typen waren und er sagte: das waren Deutsche, alles deutsche Ärzte.
    Wir fanden es unglaublich.
     
    #85 18. Juli 2012
  6. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Nachtruhe

    Klar doch! Gerade das ist doch. Die Leute suchen einen geistigen Erholungs-Urlaub, frei von Entscheidungsfindung (ausser wo man heute essen geht und welche Badehose man anzieht) und sonstigen alltäglichen Zwängen.

    Es ist übrigens in Wohngebieten sogar angeordnet die Nachtruhe zu wahren. Ihr kennt es doch, da feiert man friedlich mit seinen Freunden und dann taucht plötzlich so gegen ein Uhr Nachts die Polizei auf. Die lädt man auf einen Drink ein und feiert dann leiser weiter.
     
    #86 18. Juli 2012
  7. Oricos
    Oricos New Member
    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Torrevieja / Alicante
    Hier taucht die Polizei nicht einmal auf, wenn man sie ruft...

    Aber die Drohung hilft bei Deutsch Sprechenden immer...:D
     
    #87 19. Juli 2012
  8. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Und es werden weniger

    Gerade heute konnten wir in den spanischen Medien lesen, dass die Aehcos (Hotelvereinigung der Costa del Sol) für den Monat August mit einem schlechten Ergebnis rechnen wird. Man schätzt die Buchung der Hotels realistisch auf 79 Prozent. Im Vergleich zum Vorjahr weisen die Hotels ein Minus von 15 bis 25 Prozent auf.

    Im Bereich der Unternehmensberater sei man jedoch ein wenig erstaunt, verfügen die Hotels an der Costa del Sol über einen ungewöhnlich hohen Standard, im Vergleich zu anderen touristischen Zonen.


    __________________________________
    Quellennachweise:
    Ahecos: Asociación de Empresarios Hoteleros de la Costa del Sol
    Ernst & Young Global Limited, España
    Ediciones El País S.L., Andalucía, 19/07/2012
     
    #88 19. Juli 2012
  9. Gast10367
    Gast10367 Guest
     
    #89 19. Juli 2012
  10. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.488
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich lese hier immer, dass die Hotels an der CB gut ausgebucht sind und die Hoteliers zufrieden.
    Mir fällt allerdings auf, dass weniger Deutsche hier sind, auch weniger Engländer, dagegen sehr viel Französisch " im Umlauf" ist.
     
    #90 19. Juli 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Juli 2012
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Incendio forestal - Waldbrände, wie am besten vermeiden?

    Incendio forestal - Waldbrände, wie am besten vermeiden?: Ein großer Teil der Waldbrände in Spanien werden durch Brandstiftung (Bodenspekulation, aus Ärger oder just for fun) oder einfach aus Fahrlässigkeit verursacht. Ein paar Tipps um Waldbrände aus Fahrlässigkeit besser zu vermeiden:...
  2. Urlauber in Spanien-Willkommen oder Geduldet??

    Urlauber in Spanien-Willkommen oder Geduldet??: Spanien findet sich bereits seit langer Zeit mit Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturen ab. Sind die Spanier nun wirklich so gastfreundlich, oder sind die Kurzzeit- Langzeiturlauber nur geduldet?? Was erwarten die Spanier von ihren...
  3. Spanien, Kündigungen, Hotlines und KfZ Versicherungen

    Spanien, Kündigungen, Hotlines und KfZ Versicherungen: Hallo, heute ist Santa María in Ibiza und hier läuft nichts. Keine Bank, kein Laden offen, alles ist zu, ausser Restaurants und wenigen Supermärkten... Das Doofe ist, ich wollte meine viel zu teure KfZ Versicherung rückbuchen lassen, heute...
  4. Seguridad social

    Seguridad social: Ich bin Rentner, als Residente von der BEK zur span. seguridad social "gewechselt worden " , ohne mein zutun. Bin aber trotzdem noch Mitgl. in der BEK Meine Frau war " autonomo " und hat bis Jahresanfang Ihre Beiträge bezahlt. Nun hat sie ihre...
  5. Eine gute Tat

    Eine gute Tat: Die Spanier feiern ja sehr gerne Ihre Fiestas. Um so erstaunt war ich, als ich hörte, dass der kleine Ort Felix, unweit von Roquetas de Mar / Almeria gelegen, dieses Jahr das Volksfest zu Ehren des Schutzheiligen San Marco ausfallen lässt. Das...
  6. Aus meinem Tagebuch

    Aus meinem Tagebuch: Heute morgen war ich mit Ali verabredet. Ali ist Emigrant aus Senegal, lebt seit 4 Jahren in Spanien und hat sich zum Straßenverkäufer " hochgearbeitet " Er zieht von Bar zu Bar und verkauft Uhren und so habe ich Ihn auch kennengelernt. Er hat...
  7. Folgen des EuroTitels

    Folgen des EuroTitels: Das war für Spanien ein ganz wichtiger Sieg, wie ich finde. Sportl. steht Spanien in Europa mehr denn je Spitze da. Nun stellt sich mir die Frage, ob Vincente del Bosque, jetzt quasi ein Natiolheld, verehrt und geachtet, die Sympolkraft aus...
  8. Der Jugendrichter von Granada

    Der Jugendrichter von Granada: Unserer Nachbarin wurde von vorbeifahrenden Jugendlichen ( Mofa ) auf der Strasse die Handtasche entrissen....Veralita wurde umgestossen, die Tasche entrissen, zwei Mädchen entschwanden blitzschnell in ein wartendes Auto und entschwanden auf...
  9. Autobahngebühren für Reisemobile über 3,5t mit Anhänger

    Autobahngebühren für Reisemobile über 3,5t mit Anhänger: Hallo Spanien-Freunde ich beabsichtige im Mai nach Südspanien zu fahren. Wir habe ein 3,8 t-Womo (2-Achsig) und Anhänger mit Smart. Kann mir jemand etwas zu den spanischen Autobahngebühren für dieses Gespann sagen. Ich habe schon gesucht...
  10. Alte Kloster- und Kirchgärten in Spanien

    Alte Kloster- und Kirchgärten in Spanien: Hallo und Buenos Dias, ich möchte gern in diesem Jahr eine Foto-Tour durch Spanien machen. Ein Schwerpunkt sollen alte, hübsch gelegene Kloster- und Kirchgärten sein, die besuch- und begehbar sind. (Sehr gern auch solche, die nicht mehr...