AVE ab Madrid

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von Amena, 6. Oktober 2012.

Booking.com
Schlagworte:
  1. Amena
    Amena Member
    Registriert seit:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AVE ab Madrid
    Hola,

    ist jemand aus dem Forum mal mit dem AVE ab Madrid gefahren und kann mir dazu Auskunft geben?

    Was muss man da besonders beachten? Vor allem, wie lange vor der Abfahrt muss man am Zug sein?

    Gracias,
    Amena

    Zusatz an die Mods: Vielleicht sollte man diese Anfrage in eine andere Kategorie verschieben, z.B. zu den Regionen - Madrid etc.?
     
    #1 6. Oktober 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 6. Oktober 2012
  2. Valenciafan
    Valenciafan Member
    Registriert seit:
    25. März 2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo

    Hallo

    Ne man muss nix besonders beachten nur das die AVE züge in valencia ein anderen Haubbahnhof haben als die anderen Züge.
    Die schnelle fahrt merkt man kaum.

    Hasta leugo kaulis::daumen:
     
    #2 6. Oktober 2012
  3. Amena
    Amena Member
    Registriert seit:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Kaulis, Du sagst, man muss nichts beachten. Ist aber nicht das Gepäckgewicht begrenzt, nämlich auf 20 kg wie beim Flug?

    Vor allem aber: Ich bin mal vor vielen Jahren mit dem AVE nach Sevilla gefahren, da mussten wir eine halbe Stunde oder gar mehr vor Abfahrt da sein. Ist das heute nicht mehr so? Das ist mir im Moment das Wichtigste, was ich wissen möchte.

    Gruß
    Amena
     
    #3 6. Oktober 2012
  4. Roobert
    Roobert Member
    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo Amena,

    habe eben auf der Seite der RENFE geschmökert: http://www.renfe.com/viajeros/info/index.html

    Dort steht tatsächlich, dass man max. 20 kg /Person mitnehmen darf und dass die Summe der Abmessungen (L+B+H) 250 cm nicht übersteigen darf.

    Wieviel vor der Abfahrt man dort sein muss, habe ich nicht gefunden, vielleicht weiss das ja jemand anderer.

    Buen viaje,
    Robert
     
    #4 6. Oktober 2012
  5. Valenciafan
    Valenciafan Member
    Registriert seit:
    25. März 2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo

    Hallo

    Ne ich war 5 Minuten voher Da und hatte Ein Dicken Koffer und ein rucksack dabei das waren insgesamt 28kg es wurde auch Durchleuchtet das gepeck weil sie wieder Parnik haben vor anschlägen.
    aber der AVe ist besser als der ICE in Deutschland die bahn kann sich da noch eine scheibe von abschneiden.
    Von Madrid nach Sivilla ist aber der AVE am schleichen und dann wird die zug an ein andere Diesellok gekupelt und es geht dann im schleichtempo bis nach Algeciras.

    Hasta luego Kaulis::daumen:
     
    #5 6. Oktober 2012
  6. Desco Negut
    Desco Negut Active Member
    Registriert seit:
    5. April 2011
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wenn Dein Zug von Madrid nach Sevilla teilweise von einer Diesellok gezogen wurde, dann war das entweder kein AVE oder er wurde umgeleitet. Denn gerade die Strecke Madrid-Sevilla ist die erste durchgehende Hochgeschwindigkeitsverbindung in Spanien.

    Ob sich die DB wirklich eine Scheibe bei der chronisch defizitären RENFE abschneiden sollte? Für mich nicht, besten Dank!
    Ich fahre diese Woche in Deutschland eine Strecke von ca. 350 Km. mit dem IC, für 29,- Euro (2. Klasse, einmal umsteigen). Ich finde, das ist ein gutes Angebot. Und in Spanien nur schwer zu finden.
     
    #6 8. Oktober 2012
  7. diamante de noche
    diamante de noche New Member
    Registriert seit:
    25. November 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Marbella
    AVE ist toll

    Du solltest schon eine halbe Stunde vorher da sein ,da immer das Gepäck gecheckt wird und dein Waggon vielleicht ganz am Ende ist.
    Die netten Zugbegleiterinnen die vor jedem Abteil stehen sind sehr hilfsbereit und schauen dazu auch noch genauso gut aus.:)
    Rauchen darfst du vor dem Zug auch noch eine.
    Wenn du dann im Zug bist gibts nen Kopfhörer und ne Zeitschrift,dann kannst du nen Film schauen oder die Geschwindigkeitsanzeige beobachten und dich jedesmal freuen wenn sie über 300 Km/h anzeigt.::daumen:
    Auf jedenFall hast du einen Sitzplatz,nicht wie im ICE, und der Ave ist z.B. in ca. 3h + von Madrid nach Malaga nonstop unterwegs.( tageszeit bedingt).

    Nimm dir aber beim erstenmal mehr Zeit denn der Bahnhof Süd in Madrid ist sehr schön,wie ein botanischer Garten in toller Architektur, muss man geniessen.
     
    #7 25. November 2012
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Endesa

    Endesa: Hallo, ich habe massive Probleme mit Endesa-Sevilla. Hatte über die Caixa Tarragona einen Abbuchungsauftrag über meinen "Consume electric" erteilt und das lief über Jahre problemlos. Auf einmal kommt eine Mahnung nach Deutschland. Auf mehrere...
  2. Gerald Brenan

    Gerald Brenan: Gerald Brenan war ein sehr aufmerksamer Beobachter, kenntnisreich und mit analytischem Verstand. Seine Bücher über Spanien sind besonders für jene interessant, die sich für die Zeit unmittelbar vor, während und nach dem Bürgerkrieg interessieren....
  3. Archäologische Stätten

    Archäologische Stätten: Es gibt sehr gute offizielle Führer sowohl in Spanisch als auch in Englisch zu folgenden archäologischen Stätten: - Alcazaba de Almería - Baelo Claudia - Carmona - Itálica - Madinat al-Zahra Herausgeber ist die Junta de Andalucía, Consejería de...
  4. Wissenschaft in al-Andalus

    Wissenschaft in al-Andalus: Unter dem Thema "Ausrichtung von Moscheen" unter der Rubrik "Maurische Bauwerke" habe ich mich soeben über die Qibla ausgelassen. Einen Teil der dort vermittelten Informationen verdanke ich folgendem Buch: Juan Vernet, La ciencia en al-Andalus....
  5. Viático

    Viático: Hola, ich brauche Eure Hilfe. In einem Aufsatz über die Mudéjares steht folgender Satz: "Las muestras obligadas de respeto hacia el cristianismo se recuerdan a menudo: no trabajar públicamente los domingos, mostrar reverencia hacia el...
  6. merino real

    merino real: Hola todos, ich befasse mich gerade mit Judenrechten in Spanien, und dabei ist mir im Zusammenhang mit dem 11. Jh. folgende Passage untergekommen: Die Juden hatten das Recht, [color=#BF0000]"tener por juez a un merino real".[/color] Weiß...
  7. Anreise nach Spanien

    Anreise nach Spanien: wir wollen heuer im august nach cartagena auf den campingplatz [url=http://www.elportus.com/deutsch/index.htm]el portus[/url] fahren. diese strecke schaffen wir mit dem wohnwagen nicht in einem zug. darum würde uns interessieren wo es...
  8. Neuling braucht mal etwas Hilfe

    Neuling braucht mal etwas Hilfe: Hallo zusammen! Ich bin mir nicht sicher ob das hier die richtige rubrik ist aber ich versuchs mal... ich und meine freundin wollen nach spanien auf urlaub. für ca.3 wochen (ist nicht wirklich beschränkt weil wir noch viel urlaub haben) nach...
  9. Auto mieten bei Auriga Crown

    Auto mieten bei Auriga Crown: Hallo! Wir haben auch für August ein Auto über Auto Europe bei Auriga Crown gemietet. Im Mietvertrag steht, dass eine Kaution auf der Kreditkarte blockiert wird. Ich habe am Flughafen in Malaga bei Auriga Crown angerufen und die haben mir...
  10. Madrid Fusion: Gastronomische Messe in Madrid

    Madrid Fusion: Gastronomische Messe in Madrid: In diesen Tagen läuft in Madrid eine der meist erwarteten gastronomischen Veranstaltungen, der [b]VI Cumbre Internacional de Gastronomía,[/b] auch [b]Madrid Fusión 2008[/b] genannt. Madrid Fusion ist mittlerweile eine der bedeutendsten...
  11. Unterschiede spanischer Regionen

    Unterschiede spanischer Regionen: Hallo ihr Lieben :) Bin noch ganz neu hier... und hab direkt mal eine Frage. (Hoffe ich bin hier im richtigen Unterforum? ) Ich schreibe in Spanisch eine Facharbeit mit dem Thema "Das spanische Bildungssystem". Läuft bis jetzt alles super...