Autovermietung - Schlechte Erfahrungen - Check24 - AutoEurope - Record Go

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von marie2003, 9. Februar 2015.

Booking.com
  1. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    #11 10. Februar 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Februar 2015
  2. Winterurlauber
    Registriert seit:
    3. Januar 2014
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ja stimmt, die haben einen Shuttle für die 800 Meter zum Flughafen.

    Sind allerdings auch durch die Selbstbeteiligungsversicherung €66.-- und Nachtsteuer €20.-- insgesamt doppelt so teuer?

    Machen wir wieder auf Risiko :D
     
    #12 10. Februar 2015
  3. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Da hast Du recht. Record ist doch einiges teurer als Helle Hollis.
    Eben mal nach einem 5-Türer geschaut, 13.-20.2.15, also 1 Woche übermorgen.

    HelleHollis 139.- inklusive aller Versicherungen, Tankregelung und 2-tem Fahrer.
    Record hat da das unseriöse Werbeangebot nackt ab 64.- Euro, aber.....
    Das kostet dann aber mit 2-tem Fahrer und Vollkasko dann 154.- Euro und ist realistisch dann doppelt so teuer wie die zuerst genannte Summe.

    Lieber gleich Bei HelleHollis für 16.- Euro weniger stressfrei buchen :-)

    Wer öfters im Jahr ein Auto bucht hat eh eine Club-Card von Autovermietern. Ich habe mehrere. Da gehen dann gleich nochmal 15% ab. Mit VIP Status oft 30% weniger. Nachtzuschlag entfällt, Navi inklusive etc.
    Da bleibt man gerne bei den seriösen Vermietern.
    Goldcar zB sind für mich Internetgangster von denen ich abrate.

    LG
     
    #13 11. Februar 2015
  4. roham
    roham Member
    Registriert seit:
    5. Mai 2011
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    16
    Nun, ich habe mir mal die Mühe gemacht, meinen Sommerurlaub in Malaga gegen zu rechnen.

    4 Wochen in der Hauptsaison
    2. Fahrer
    Komplettversicherung incl. Glas ohne SB etc
    HelleHollis Homepage: 1488€
    Record go Homepage 950€
    Doyouspain als Broker: 820€

    Nun, das sind über 600€ Unterschied. Da lohnt sich das Vergleichen. Und dabei kann ich dann den Aufpreis für´s Tanken locker verkraften, zumal die meisten Anbieter mittlerweile den verbliebenen Kraftstoff ersetzten und lediglich 25€ "Servicepauschale" einbehalten.
     
    #14 12. Februar 2015
  5. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Da sieht man mal wieder wie unterschiedlich sich das über's Jahr darstellt, ob Neben- oder Hauptsaison. Ich will hier auch keine Reklame für irgendein Rental machen. Bei HH buchen eh die Meisten mit Home Owners Rabatt, kaum einer zahlt die Onlinepreise. IdR buche ich eh über eine Andere wo ich 40% Rabatt und mehr erhalte :-) In der Hochsaison wiederum buche ich über eine befreundete Autovermietung vor Ort für 150.- die Woche. So muss man halt je nach Lage individuell entscheiden.

    LG
     
    #15 12. Februar 2015
  6. Haweco
    Haweco New Member
    Registriert seit:
    8. Juli 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Malagacar

    ´Hallo ,ich miete seit vielen Jahren bei Malagacar.com ,guter Service ,gute Preise und gute Autos ,immer ohne Probleme ,auch wenn es mal 5 Euro teurer ist pro Woche ........................
     
    #16 8. Juli 2015
  7. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    Ich weiss nicht, wie Leute es immer schaffen, solche Probleme mit Autovermietungen zu haben.

    Ich habe bei RecordGo, Goldcar, Malagacar, Marbesol, Delpaso und Firefly schon oft problemlos gemietet. Bedingungen lesen, verstehen und einhalten und alles ist gut.

    Und von diesen Pseudo-Vollkaskoversicherungen der Broker ist natürlich abzuraten, da ist Ärger ja vorprogrammiert. Entweder Vollkasko mit SB oder eben CDW ohne SB, aber direkt vom Vermieter vor Ort.

    Zur Buchung empfehle ich übrigens doyouspain.com, die führen neben den günstigsten Raten auch halbwegs übersichtlich die Konditionen zu Versicherung, Tankregelung usw. auf.
     
    #17 4. August 2015
  8. Pohlsen
    Pohlsen New Member
    Registriert seit:
    19. Mai 2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meine Erfahrungen

    Ich kann nur vor dem Unternehmen RecordGo warnen. Wir haben am 05.02.2016 um 14:30Uhr unseren Wagen, welcher schon zu Mietbeginn diverse Mängel aufgewiesen hat abgegeben.
    Um 15:30Uhr kam dann die Mail inklusive einer Rechnung auf spanisch, mit dem Hinweis, dass wir einen Schaden am Fahrzeug verursacht haben. Das ging dann mal schnell..
    Auf der Rechnung selbst ist übrigens auch nicht zu erkennen um was für einen Schaden es sich handelt, dafür aber die detaileirten Arbeitsstunden inklusive der durchgeführten Arbeiten. Wie gesagt, ohne einen Hinweis wo sich der Schaden befindet.
    Als ich dann eine Mail an den Customer Service mit dem Hinweis auf einen Widerruf und der gleichzeitigen Aufforderung, dass man uns bitte Fotos vom Schaden schicken möchte damit wir diese, mit den von uns vor der Anmietung und nach der Abgabe gemachten Fotos abgleichen können, kam dann nichts (ebenfalls sehr seriös) !!!

    Wenn ich dann bei der Wagenanmietung beobachte, dass die Mitarbeiter untereinander einen Auffahrunfall mit den abgegebenen Fahrzeugen verursachen und sich darüber lediglich amüsieren, dann verrät dieses Verhalten alles über das Geschäftsmodell (auch nicht seriös).

    Ich habe heute nochmals, mehrfach die gleiche Mail mit der Aufforderung zum senden der Fotos geschickt, da mir telefonisch mitgeteilt wurde, dass Beschwerden nur per Email entgegen genommen werden. Jetzt musste ich feststellen, dass meine Mailadresse von RecordGo blockiert wurde.

    Nun dann auch noch ein paar andere Kleinigkeiten..das Personal ist deutlich verstimmt, wenn man keine Zusatzversicherungen abschließen möchte.
    Der gemietete Kindersitz war dann auch noch super dreckig, die Gurte komplett verdreht und so eigentlich nur noch für den Müll, aber garantiert nicht mehr als Verkehrssicher zu bezeichnen.

    Ich kann nur jedem raten, entweder ein paar Euro mehr auszugeben, eine gute Rechtsschutzversicherung abzuschließen oder die überteuerte Versicherung von Record anzunehmen (dann gibt es bestimmt auch ein neuwertiges Auto weil dann brauchen Sie ja keinen Schaden zu erfinden oder von den Mitarbeitern vor Ort verursachen zu lassen).



    Das Geld ist wohl weg. Eine Anzeige wegen Betrug geht definitiv raus, denn in meinen Augen ist hier nichts anderes passiert.
     
    #18 19. Mai 2016
  9. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Die Anzeige kannst Du Dir getrost sparen, denn die läuft bestimmt ins Leere. Sie span. Staatsanwálte eröffnen nur bei Personenschäden (und in Fällen des besonderen öffentlichen Interesses) Ermittlungsverfahren und verweisen sonst auf den Zivilweg. Und bei einem Zivilverfahren kann man erstmal 2 Jahre und mehr auf einen Termin warten. Dann ist ausser einem Anwalt oft auch noch ein Prozessbevollmáchtigter (Procurador) vorgeschrieben, der vor einem Notar bestellt werden muss. Und alle kassieren vorab, Dazu kommen dann noch die Gerichtskosten, und da wird die Brühe leicht teurer als die Brocken. Sollte man in erster Instanz gewinnen heisst das noch lange nicht, dass dann ales ausgestanden ist. Geht die Gegenpartei in Berufung, wird es richtig teuer, Wann da und ob überhaupt mal verhandelt wird, steht in den Sternen. Inzwischen schicken Anwälte und Procurador Rechnungen über alle möglichen Auslagen usw. obwohl unterm Strich gar nichts weiter passiert. Und auf den Kosten bleibt man in den allermeisten Fällen sitzen, denn anders als in D werden der unterlegenen Parteien nicht automatisch die Kosten des Klägers aufgebürdet. Und schliesslich: Urteile werden nicht automatisch vollstreckt, da muss man u.U. nochmal ein Vollstreckungsverfahren einleiten- mit den dazugehörenden Kosten natürlich. Viel Spass dabei.
     
    #19 19. Mai 2016
  10. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical

    Lieber Pohlsen,
    das klingt nun doch alles SEHR schwammig, fehlen doch wichtige Angaben.

    Da wäre zB der Preis. Aktuell gibt es Mietwagen für 1,84.- Euro pro Woche.
    Das solche Angebote Haken haben können ist wohl klar, oder?

    Wie wurde gebucht? Über einen deutschen Anbieter?

    Weiterhin fehlt die Zahlungsweise. Warum sollte das Geld weg sein? Mit einer VISA ist man zB automatisch gegen sowas versichert. Man kann das Geld auch zurückfordern.
    Bei viel deutschen KFZ-Versichrungen ist die sogenannte Mallorca-Police mit drin, der HUK zB. Man ist da nochmals gegen solche Vorfälle versichert.
    Das ist zwar alles mit etwas Aufwand verbunden, aber das Geld solltest du wiederbekommen. Beim nächsten Mal gehst du halt woanders hin.

    Wir haben aktuell die vierte Autoanmietung dieses Jahr laufen, alle um 100.- Euro/Woche mit Sorglospaket(direkt vom Vermieter) ohne irgendwelche SB.
    Zweiter Fahrer, Navi war auch überall dabei. Tank mit voll/voll Regelung.

    Das waren verschiedene Anbieter von lokal bis Herz.

    SEAT Leon Diesel, 5000 km
    Opel Meriva mit Multimediasystem und Rückfahrkamera, 20km
    Neuer Golf mit 2000km
    Neuer Polo mit 100km.

    Ich finde da kann man nicht meckern.

    Viel Glück bei der Rückforderug vom Geld.

    LG
     
    #20 20. Mai 2016
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Mobiles Internet in Andalusien... funktioniert :-)

    Mobiles Internet in Andalusien... funktioniert :-): Stick funktioniert klasse. Reinstecken, Pin eingeben und los. Perfecto... wie die Verkäuferin gesagt hat. Bin in Malaga und habe 5,1 mbit download und 1,4 mbit upload mit Vodafone. Das reicht mir total. Ich habe mir diesen Stick für 39 Euro...
  2. Wer kennst dieses spanische Bier?

    Wer kennst dieses spanische Bier?: Hallo, wer kann mir helfen? Vor ein paar Jahren war ich in Spanien und habe dort ein Bier getrunken, dessen Name ausgesprochen sich wie das deutsche Wort "Wichse" anhört. Möchte das jetzt jemanden schenken. Leider habe ich bei meinen...
  3. ¡Feliz Navidad y próspero año nuevo 2013!

    ¡Feliz Navidad y próspero año nuevo 2013!: Feliz Navidad y próspero año nuevo 2013 a todos. Morgen geht es gen Süden. Freue mich schon auf die grosse Fiesta in einem schönen andalusischen Cortijo mit vielen Spaniern....
  4. Notar/Rechtsanwalt gesucht

    Notar/Rechtsanwalt gesucht: Hallo in die Runde, ich bin auf der Suche nach einem deutschsprechenden Rechtsanwalt bzw. Notar im Großraum Nerja-Torrox. Falls positive Erfahrungen vorhanden, bitte um Info.
  5. Valencia - Madrid - Muchas preguntas

    Valencia - Madrid - Muchas preguntas: Hola, wir sind große Spanien Fans und waren aber meist in Barcelona und Andalusien oder auf den Kanaren. Jetzt habe ich Valencia "entdeckt". Im Mai sind 2 Wochen geplant. Wir überlegen dieses Mal auf einen Mietwagen zu verzichten und Valencia...
  6. Haushüten, haussitten

    Haushüten, haussitten: Hallo, ich möchte in Spanien ein Haus hüten, versorge auch die Katzen, Pferde, Blumen etc. Ich bin Physiotherapeutin, Anfg. 60, Reiterin, Nichtraucher und hüte seit 2008 Häuser mit meinem Mann, Elektroingenieur. Weitere Details und Fotos gern...
  7. Autovermietung

    Autovermietung: kennt jemand vomn euch eine Autovermietung in oder um Alicante /Flughafen.. Günstig für eine Woche.. Gruß Ralf