Autoimportation und -umschreibung

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von finorico, 6. November 2010.

Booking.com
  1. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Hallo,
    warum überhaupt noch Autos importieren? Es ist nicht mehr so wie vor 10 Jahren, dass Autos in ES wesentlich teurer sind. Besser gleich eins hier kaufen. Der Import rechnet sich nicht, ist zudem viel Rennerei. Selbst bei dem "steuerfrei" genannten Umzugsgut fallen nicht unerhebliche Kosten an. Ich habe vor 7 Jahren alles selbst gemacht und immer noch fast 800.- bezahlt. Heute würde ich das nicht mehr machen. Das müsste dann schon ein ganz spezielles Auto sein, ein Oldtimer zB.
    Gruss
     
    #11 13. November 2010
  2. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da hast Du wohl Recht, Pepe. Aber was tun, wenn man ein noch sehr gut intaktes Auto sein Eigen nennt und es in D weit unter Wert verkaufen müsste? Dann doch lieber mitnehmen. Selbst wenn man die Kosten für die Importation drauf schlägt, kommt es Dich dann immer noch preiswerter, als hier ein gebrauchtes Auto zu kaufen, bei dem man ja nie weiß, was sich für Macken darin verbergen können.
     
    #12 13. November 2010
  3. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Da hast du sicherlich recht, wir alle haben natürlich diese Überlegung. Aber lass' uns mal die Praxis anschauen.
    Wie du bereits schriebst gibt es die Zeitwertlisten beim Finanzamt welche übrigens von Provinz zu Provinz verschieden sind. Nehmen wir mal Malaga:
    Ein Auto hat in D einen Wert von zB 8000.-Euro. Beim Finanzamt Malaga hat es aber einen Listenwert von 11000.-Euro. Mit Steuern auf die 11000, ITV(TÜV) und Matricula(Zulassung) sind etwa 35% Abgaben auf die 11000 fällig.
    Macht 8000 plus min 3500 => 11500 für Dein Auto, plus Gestoria oder zig(!!!) Ämtergänge wenn du es selbst machst.
    Besser du hättest dein Auto in D für zB 7000.-, also unter Preis, als Schnellverkauf abgestossen. Wegen der Crisis ES gibt es zZ für dasselbe Geld ein bestimmt gleichwertiges Auto, bzw für 11500.- ein besseres.
    Es muss da jeder selbst entscheiden wieviel ihm sein "heilges Blechle" wert ist.
     
    #13 13. November 2010
  4. Addur
    Addur New Member
    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Eigentlich sollte es Sache der Moderatoren sein, einen sachlichen Ton in einem Forum zu erhalten. Obiges braucht man wohl nicht zu kommentieren. :dunce:

    Zum Thema: Ob von D nach F oder von ES nach LI ummelden das hat nichts mit IMPORTATION zu tun. Innerhalb der EU wird nichts mehr Im-oder Exportiert. Sicher Maruja ist Deine Meinung bei mir angekommen, kann aber nicht als Warheit eingeordenet werden.
    Daß Du bei einer Gesteria gearbeitet hast ist sicher schön, ich hab ja hier auch von einer Gestoria (Agentur) geredet. Was eine Gesteria ist weiß ich nicht.
    Im übrigen sitze ich nicht in Deutschland rum, sondern wie gesagt habe ich hier Geschäfte, genau wie auf Mallorca, die ich weiter ausbaue. (Gastronomie) Ich pendel z.Z. saisonal hin und her.
    Meine Erfahrungen stützen sich zwar nicht auf theoretisch fundiertes Anwaltswissen, aber auf die Praxis und der Erfahrung, die man in Spanien sammelt, wenn man sich zu 90% mit Spaniern und Spanierinnen umgibt.

    Jeder erlebt Spanien anders, Du halt so und ich so. Deswegen ist es nicht angebracht meine Erfahrungen in Abrede zu stellen und dabei mit dem Drall zum "persönlich werden" Zweifel daran zu wecken, ob oben von Dir geschriebener "Moderatoreneid" noch zutrifft.

    :)
     
    #14 13. November 2010
  5. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es zeigt viel von Dir, dass Du Dich an einem Tippfehler meinerseits (Gesteria/Gestoria) so aufhängst und mich damit versuchst im Forum lächerlich zu machen. Es wird Dir nicht gelingen, Addur.
    Ummeldung und Importation sind absolut zwei Paar Schuh in Spanien. Ummeldung: jemand kauft ein spanisches gebrauchtes Auto seinem Besitzer ab und läßt die Papiere auf seinen eigenen Namen ummelden (von mir aus umschreiben).
    Wenn man ein Auto aus einem anderen Land der EU nach Spanien bringt und es hier mit spanischen Kennzeichen fahren möchte, muss es importiert werden. Das ist ja gerade die Sauerei! Alle anderen Länder schreiben die Fahrzeuge um (sogar Österreich inzwischen), nur Spanien hält an der Importation fest. Selbst nach einer Abmahnung aus Brüssel. Es rechnet sich wahrscheinlich die Strafe zu zahlen, weil man durch die hohen Imporationskosten diese sehr schnell wieder rein bekommt.
    Und Dir, Addur, möchte ich raten, sachlich und freundlich zu bleiben, wie wir es hier gewohnt sind. Du hast Dich auf üble Weise eingeführt und bist dann - nach einigen Aufforderungen, die Du so schön aus dem Zusammenhang reißt beim zitieren - runtergekommen auf einen akzeptablen Level.
    Also, keep cool, und ätz hier nicht rum. Vale?:D
     
    #15 13. November 2010
  6. Addur
    Addur New Member
    Registriert seit:
    28. Oktober 2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    Tippfehler: In all Deinen Beiträgen schreibst Du Gesteria.
    Mit lächerlich machen hat das nichts zu tun, vielleicht nur ein bisschen vom hohen Ross holen?

    Eine Frage noch: Warum arbeitest Du nicht mehr in der "Gesteria"? :D

    Und Tschüß !
     
    #16 13. November 2010
  7. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Jetzt kommt mal wieder runter, ihr Beiden. Auf dem hohen Ross ist nur einer - Spanien.
    Es weigert sich beharrlich in die EU zu integrieren, erhebt illegale Steuern und TÜV-Gebühren bei KFZ-Import.
    Vom EU-Gedanken her sollte eine Ummeldung innerhalb der EU nicht mehr als einen Hunnie kosten(wie es woanders schon ist).
     
    #17 13. November 2010
  8. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Addur - schau, so hat jeder sein Gebrechen! Ich habe ein Problem mit linke und rechts und Du eines mit der Höflichkeit.
    Warum nicht nicht mehr arbeite geht Dich nichts an. Doch bevor Du weiterhin darauf herumreitest: ich bin in Rente. Zufrieden?
     
    #18 13. November 2010
  9. CoMi
    CoMi New Member
    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich glaube aktuell (Stand Ende 2013/Anfang 2014) gelten wieder 2 Jahre ab Prüfdatum ABER man zahlt bei der Prüfstelle etwas höhere Gebühren wenn man überzogen hat.
     
    #19 15. Januar 2014
  10. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Achtung: beim spanischen ITV (TÜV) gilt das Tagesdatum, zB 12. Februar. Überschreitet man auch nur um 2 Tage sind bei einer Verkehrskontrolle (an der Costa del Sol) 200.- Euro Strafe fällig, plus höhere Abnahmegebühren.

    LG
     
    #20 15. Januar 2014
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Immobilien S.L. ist ab 1.1.2007 abgeschafft

    Immobilien S.L. ist ab 1.1.2007 abgeschafft: Gute Tag zusammen.Für Alle ,die es noch nicht wissen,ist zum 1.1.2007 die sogenannte Immobilien SL abgeschafft worden.Bis jetzt konnte man eine SL in Spanien gründen,die dann die Immobilie hält(Holding) Seit Jan 2007 ist diese Art der SL...
  2. Wie seid Ihr auf "Spanien" als Wahlheimat gekommen?

    Wie seid Ihr auf "Spanien" als Wahlheimat gekommen?: Hallo Maruja, ich würde es auch interessant finden, wenn jeder mal so erzählt, wie er auf Spanien als Wahlheimat gekommen ist. Wie er sich hier fühlt und lebt. Ob mit Spaniern, oder in einer Urbanisation mit anderen Ausländern. Ich komme...
  3. Worüber habe ich mich heute geärgert/gefreut oder auch gewundert?

    Worüber habe ich mich heute geärgert/gefreut oder auch gewundert?: Leider bin ich ja der typische Ärgerer. Damit meine ich nicht, dass ich andere Leute ärgere, aber natürlich nicht! Ich ärgere mich selbst - oder andere ärgern mich. Jeden Tag, mindestens! Auf der anderen Seite bin ich auch total schnell aus dem...
  4. Holzpreise und -sorten für den Kamin

    Holzpreise und -sorten für den Kamin: Tio und Pepe, ich kann euch beiden Frühaufstehern nur beipflichten. Ich gehe nun wieder Kaminholz stapeln. Wünsche allen einen schönen Tag. LG Charo
  5. Olivenöl

    Olivenöl: Ich habe für 2 Tonnen gemischtes Holz, auf Kaminlänge gesägt und gespalten 180,- € gezahlt. Da sind Orangen-Oliven-Kirschholz dabei. LG Charo