Auslandsschuljahr

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von raphyka, 16. April 2015.

Booking.com
Schlagworte:
  1. raphyka
    raphyka New Member
    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auslandsschuljahr
    Hola liebe Community!

    Ich bin 15 Jahre alt und werde ab September 2015 für ein Jahr nach Spanien auf ein Bilingual Gymnasium fahren, und dort nahe Madrid bei einer Gastfamilie leben und fleißig Spanisch lernen, es ist nicht meine Muttersprache.

    Nun zu meinen Fragen:
    1.Weiß jemand ob der Lernstoff eines Gymnasiums in Spanien je nach Provinz variiert oder generell im ganzen Land gleich ist?
    2. Wenn ich sie brauche, woher könnte ich schon jetzt in Deutschland spanische Schulbücher bekommen, um den Lernstoff vorher etwas aufzuarbeiten?

    Ich hoffe auf hilfreiche Antworten!

    Vielen Dank,
    Raphaela
     
    #1 16. April 2015
  2. Rita
    Rita New Member
    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Menzingen CH und El Campello Alicante
    Hallo Raphaela

    wie es mit den spanischen Lehrplänen aussieht, weiß ich nicht.
    Aber eins ist sicher. Die Schulbücher variieren von Ort zu Ort... am einfachsten ist es, wenn du dich in der Schule nach den Büchern erkundigst.

    Vielleicht kannst du sie in DL in einer spanischen Buchhandlung beziehen. Wenn nicht, dann meldest du dich per PN bei mir und wir suchen nach einer Lösung.
     
    #2 16. April 2015
  3. baufred
    baufred Well-Known Member
    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    103
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Wolfsburg/ San Fulgencio-Urb.La Marina
    Rita, hast 'ne PN zum Thema ...

    Saludos -- baufred --
     
    #3 16. April 2015
  4. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Ich setze mal voraus, dass Du die Aufnahmeformalitäten hinter Dir hast, d.h. Du hast bereits einen fesen Platz. Wenn nicht, wird es höchste Zeit, denn die Plätze sind rar und sehr begehrt. Die Schulleitung gibt dann auch den Lernstoff bekannt sowie welche Bücher für welche Klasse gefordert werden. Dann gibt es da noch zusätzliche Aspekte wie evtl. Uniform, Schulbus, besondere Lernmittel u.a. Der durchnittliche jährliche finanzielle Aufwand betrug 2012 zwischen 822,- Euro in staatl. und 3.627,- in privaten Einrichtungen pro Lernplatz - das wäre ebenfalls noch zu berücksichtigen. Aber diese Informationen solltest Du bereits von der Schule haben. Oder weiss die noch gar nichts von ihrem Glück?
     
    #4 16. April 2015
  5. raphyka
    raphyka New Member
    Registriert seit:
    16. April 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hola!

    @Meckerer

    Klar ist alles schon erledigt, die Aufnahmeprüfungen gemacht und die Schulleitung informiert. Allerdings wurde mir von meiner Gastfamilie gesagt, dass die Schulbücher pro Jahressatz ca 150 Euro betragen.
    Was meinst du mit 850 Euro?
    Es ist eine öffentliche Schule.
     
    #5 17. April 2015
  6. Gast15112017
    Gast15112017 Guest
    Die 850 € werden sich wohl auf das Schulmaterial inklusive Bücher beziehen und entspricht ungefähr dem Durchschnitt. Leider gibt es in Spanien keine freien Lehrmittel wie Bücher. Ausserdem sind die Bücher gemessen am Inhalt extrem teuer, da nutzen die Verlage ihre Stellung in freier und feister Art schamlos aus.

    Es kann sein dass es je Gemeinde noch Beihilfen gibt, aber das muss man vor Ort erfragen. Hier bei uns ist es fast das was ich auch für meine Söhne bezahle.

    Gruß
    Manfred
     
    #6 17. April 2015
  7. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Ich habe u.a. 8 Jahre in Madrid gewohnt, würde mich mal interessieren, um welche Einrichtung es sich handelt.
     
    #7 18. April 2015
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. brauche dringend eure hilfe!!

    brauche dringend eure hilfe!!: hallo liebe user.............. bin heute zum ersten mal hier und kenne mich noch nicht gut aus hier :-) mein anliegen viel. könnt ihr mir helfen.... ich bin deutsche staatsbürgerin und habe einen verlobten in gorona in spanien allerdings kommt...
  2. übernachten im Kleinbus?

    übernachten im Kleinbus?: Hallo, wir haben zwar noch keine Untekunft, aber ich bin mir sicher, wir finden etwas passendes. Wir werden mit einem älteren VW Bus reisen, da wir über Land fahren und auch nicht rasen können, müßen wir übernachten. Ist es in Spanien erlaubt...
  3. Sonnenfinsternis 2015

    Sonnenfinsternis 2015: Wie habt Ihr das erlebt? Vorab – in Rhein-Main war es bei Megasonnenschein perfektestens zu sehen! Besser geht es gar nicht, glasklar, sehr scharf. Die Sonne war teils mehr als 2/3 verdeckt. Ein tolles Erlebnis. In unserem Büro hatten Kollegen...
  4. Autokauf in Madrid

    Autokauf in Madrid: Liebe Gemeinde, ich bin neu und möchte mich kurz vorstellen. Ich heiße Johannes und wohne in DE/BY Ingolstadt. Ich bin auf der Suche nach einem Land Cruiser und habe wohl ein schönes Exemplar in Madrid gefunden. Leider bin ich der spanischen...