Abschied aus Spanien

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zum Thema Spanien" wurde erstellt von TanjaKrienen, 17. Dezember 2010.

Booking.com
Schlagworte:
  1. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist wohl bekannt, Charo. Doch manchmal reicht die häusliche Pflege halt nicht mehr. Dann ist ein Pflegeheim nötig.
    Für die meisten, die kein oder nur wenig Spanisch sprechen, ist das nicht machbar. Doch auch viele Residente, die sich sehr gut in der Landessprache ausdrücken, möchten dann wieder in die Heimat, wo Kinder und Enkel vielleicht mal einen Besuch abstatten und sie nicht so ganz allein sind - besonders, wenn der Partner gestorben ist.
     
    #61 17. Januar 2011
  2. regenbogenhexe
    regenbogenhexe Well-Known Member
    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    andalusien
    8 -10 euro die std ist kein peanuts.in deutschland kann man ins alterheim,selbst wenn man nur 100 euro rente hat.ich möchte in meiner sterbestunde nicht in der fremde einsam sterben.für mich ist spanien nur ein lebensabschnitt, praktisch ein superlanger urlaub.
     
    #62 17. Januar 2011
  3. KayAndre
    KayAndre New Member
    Registriert seit:
    3. Januar 2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Hexe.
    Ja was Du sagst kann ich nachvollziehen.Nun bin ich aber mal gespannt wie es sich bei mir entwickelt.Wenn ich den Sprung ein zweites mal nach Spanien schaffe will ich nicht wieder zurück nach Deutschland.So zumindest denke ich jetzt.
    Aber ok.Ich werde dort arbeiten müssen, also auch zwangsläufig spanische Freunde finden und evtl . sogar eine spanische Frau?Wer weiss.
    Dann sollte ich mich soweit integriert haben dass ich nicht mehr zurück will nach Deutschland.Auch im Alter nicht.


    Ich weiss nicht wie das im Alter ist.also wenn man erst nach spanien geht wenn man Rentner ist und dann die Kinder in Deutschland sind.Das ist denke ich eine ganz andere Situation.Und dann würde ich auch wahrscheinlich zurück gehen nach Deutschland.

    Aber....ist es denn wirklch so ein grosser unterschied zwischen Deutschland und spanien?Was machen die alten Spanier?Da muss es doch auch so etwas wie ein Altersheim geben.
     
    #63 17. Januar 2011
  4. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es gibt einige wenige spanische Altersheime. Hier werden die Alten in der Familie gepflegt. Zwischendurch bestand mal der Trend, dass der Familienzusammenhalt auseinander zu fallen drohte. Doch seit der Crisis sind wieder alle näher zusammen gerückt.
    Es gibt hier natürlich auch Luxus-Altersheime für Ausländer. Wunderschön, aber... mehr muss man dazu sicher nicht sagen.
    Ich war ja auch noch relativ jung, als ich mit 40 nach Spanien kam. Ich habe keine Angehörigen mehr in D und trotzdem ziehen mein Mann und ich zurück in den deutschsprachigen Raum. 25 Spanien sind genug. Wir wollen mal wieder etwas anderes sehen und - das trifft nun nur auf mich zu - meine chronische Krankheit besser behandelt wissen als hier von der Seguridad Social. Nicht jeder kann sich eine Privatversicherung leisten oder - wie Regenbogenhexe ganz richtig betonte - hat das Geld sich eine Pflegerin zu leisten.
     
    #64 17. Januar 2011
  5. regenbogenhexe
    regenbogenhexe Well-Known Member
    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    andalusien
    die alten spanier werden meistens von der familie betreut, in andalusien ist das frauensache, also die tochter.meine partnerin kommt gebürtig aus spanien, ist 1972 mit den eltern und 4 geschwistern nach de,die eltern sind tot und sie hat noch verwandtschaft hier, wollte ihre wurzeln kennenlernen, es war immer klar für uns ,das wir nicht für immer hier in andalusien bleiben.wir geniessen das hier noch ein weilchen, wie lange kann ich jetzt noch nicht genau sagen,aber irgendwann geht es zurück nach deutschland.ich weiss ,es ist schön hier, der sommer, die sonne, aber es gibt sachen,die ich hier vermisse.auch habe ich selbst zu der aktuellen deutschen neoliberalen regierung mehr vertrauen als zur spanischen, das gilt für alle behörden. aber das ist natürlich nur meine eigene subjektive meinung.
     
    #65 17. Januar 2011
  6. finorico
    finorico Active Member
    Registriert seit:
    2. November 2010
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    28
    Familienbetreuung. (ES wie DE) Wie sieht die teilweise aus?. 1 Monat bei Emma, dann 1 Mt. bei Maria, 1 Mt. bei Isabell.
    Früher war die Einstellung hast du mehrere Kinder bist du im Alter gut versorgt. Aber unter diesem hin und her Geschubse gefällt es mir auch nicht.
    Es gibt nur mehr noch wenige Familien, die in diesem Sinn für einander da sind und dazu stehen, sowie machen.
    Der Alltag und Lebensstandart hat doch die noch von Mutter und Vater gesagten und vorgelebten Werte zerstört.
    Wir schauen doch jetzt teilweise wie wir mit dieser Situation fertig werden.
     
    #66 17. Januar 2011
  7. finorico
    finorico Active Member
    Registriert seit:
    2. November 2010
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    28

    Denn Schlips hab ich schon abgelegt, sieh aus wie ein ……………….., und wenn trete ich auch auf den Schlips.
    Was ich schaffe ist meistens ein Fettnäpfchen platt zu bringen, weil soviel rum liegen wurde mir gesagt..
    Du hast schon richtig verstanden, man sollte sich trauen ab und zu wenigstens etwas zu sagen, was andere zwar denken und sogar danach handeln…..
    Warum machen es so wenige, weil man gleich in Ecke reingeschoben wird die meistens mit negativen Image behaftet ist. Leider
    Gruss Fino
     
    #67 17. Januar 2011
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Spanischer bussgeldkatalog

    Spanischer bussgeldkatalog: Neulich sah ich eine Sendung im deutschen TV und war verblüfft. Es ist also tatsächlich so, dass die Verkehrspolizisten Vorgaben haben, wie viel Geld durch Knöllchen hereingebracht werden muss. Donnerwetter! Ich dachte immer, sie brauchen das...
  2. Olivenöl

    Olivenöl: Ich habe für 2 Tonnen gemischtes Holz, auf Kaminlänge gesägt und gespalten 180,- € gezahlt. Da sind Orangen-Oliven-Kirschholz dabei. LG Charo
  3. Kann mir jemand weiterhelfen?

    Kann mir jemand weiterhelfen?: Hallo! Ich bin vor kurzem nach Spanien gezogen und konnte meinen Nachttisch leider nicht mitnehmen, weil der bei dem Umzug kaputt gegangen ist. Der hatte auch eine spezielle Bezeichnung und zwar: Jugendstilbeistelltisch Kann mir jemand sagen...
  4. Nordspanien 2010 "Seepferdchentour"

    Nordspanien 2010 "Seepferdchentour": Hallo. Leider paßt mein Beitrag nirgends so richtig rein. Deshalb poste ich ihn hier. Und los gehts: Ich war dieses Jahr wieder mit dem Motorrad in meinem geliebten Spanien unterwegs. Diesmal war ich mit ein paar Freunden in Nordspanien. Wir...
  5. Mahnungen, Mafia, Zwangsvollstreckung, Kontosperrung

    Mahnungen, Mafia, Zwangsvollstreckung, Kontosperrung: Hallo, wie viele andere auch habe ich Ärger mit Vodafone wegen unberechtigter Forderungen von 166.- Euro. Zuerst kamen anonyme Anrufe mit numero oculto welche ja illegal sind und die meine Kreditkartennummer wollten. Die Mafia grüsst! Nun erhielt...