Spanien überholt Italien als Ankunftsort für Migranten

Dieses Thema im Forum "Nachrichten und Aktuelles" wurde erstellt von Baldo44, 6. Oktober 2018.

Booking.com
  1. Baldo44
    Baldo44 Active Member
    Registriert seit:
    27. Juli 2017
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Spanien überholt Italien als Ankunftsort für Migranten
    jetzt hat Spanien den Salat, nachdem die italienische Regierung es durchgesetzt hat, dass in Italien die Flüchtlinge nicht mehr so ohne weiteres an Land gehen können

    ich bin nun mal gespannt, ob Spanien weiterhin den nun größeren Zustrom von Flüchtlingen duldet, oder ob die spanische Regierung nun auch irgendwann einmal die Notbremse zieht.

    Die Überschrift meines Beitrages habe ich folgendem Link entnommen
    Spanien überholt Italien als Ankunftsort für Migranten - derStandard.at
     
    #1 6. Oktober 2018
    Pitchirilo gefällt das.
  2. Baldo44
    Baldo44 Active Member
    Registriert seit:
    27. Juli 2017
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Und das Interessante ist ja, dass Portugal, obwohl genauso Mitglied der EU wie Spanien, von den ganzen Flüchtlingen aus Afrika überhaupt nicht betroffen ist, nur weil die Boote bis nach Portugal etwas länger zu fahren hätten
     
    #2 6. Oktober 2018
  3. kirk
    kirk Member
    Registriert seit:
    30. September 2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    18
    Scheint ja fast so, dass du, lieber Baldo44, Selbstgespräche mit dir über das Wochenende geführt hast.

    Muchos saludos y buenas noches.
     
    #3 7. Oktober 2018
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2018
    bigitte gefällt das.
  4. Baldo44
    Baldo44 Active Member
    Registriert seit:
    27. Juli 2017
    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Ich wusste doch, dass derjenige, der hier im Spanien Forum nichts zu suchen hat, in die Falle tappt und sich outet

    Danke Kirk, das war's dann

    Und danke euch anderen, dass ihr still gehalten habt, war großartig!
     
    #4 8. Oktober 2018
    Pitchirilo gefällt das.
  5. kirk
    kirk Member
    Registriert seit:
    30. September 2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    18
    Estimado Baldo44, das liegt doch eher daran, wenn ich die letzten Beiträge im Forum so lese, dass dich die meisten auf ihrer Ignorierliste führen und deine Beiträge somit gar wahrnehmen (können).
    Selbst dein einziger Fan, hat dich letzte Woche noch „Baldof“ genannt. Was damit wohl gemeint ist?
     
    #5 8. Oktober 2018
    bigitte und La Pita gefällt das.
  6. finorico
    finorico Member
    Registriert seit:
    2. November 2010
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beschäftigt sich einer überhaupt mit dem Grundthema

    User Hickhack wie im Kindergarten. Warum: weil sie sich nicht über ES informiert sind.
    Es aber auch ablehnen a. G. von Flüchtigkeit, angenommen
    aktuell mit sprechen wollen.
     
    #6 9. Oktober 2018
  7. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.423
    Zustimmungen:
    85
    Punkte für Erfolge:
    48
    Und? Wo ist deine Stellungnahme zum Grundthema????
     
    #7 10. Oktober 2018
    bigitte, kirk und Baldo44 gefällt das.
  8. kirk
    kirk Member
    Registriert seit:
    30. September 2018
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich meine, zu beobachten, dass der finorico hier den Oberlehrer spielt.

    Lieber finorico: Wo ist deine Stellungnahme zum Grundthema?
     
    #8 10. Oktober 2018
    bigitte gefällt das.
  9. finorico
    finorico Member
    Registriert seit:
    2. November 2010
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Danke für das Prädikat. Ergibt sich immer wieder, wenn man sich mit etwas nicht beschäftigt. Stellung zum Grundthema scheint sich als neues Forumklischee zu entwickeln um eigenes versäumtes Wissen beiseite zu schieben. Sowie erlebtes schön zureden.

    Hab den Artikel nicht gelesen. Bin aber viel in Straßen unterwegs und spreche deshalb auch mit Leuten. Lese diverse Zeitungen und besonders Lokalblätter. Sollte es Ihnen nicht möglich sein - versuchen sie es. Dann wird sofort klar, trotz immer noch reger humanitären Unterstützung in ES für Migranten, wie sich die Einstellung entwickelt.
    Sicher wird es nicht aufgefallen sein, dass sie als DE schon am Rand mit dieser Gruppe in Verbindung sind. Wiegen sie sich im Glauben a.G. ihres Umfeldes nicht davon betroffen. Prima!!!!! Aber hören sie auch die Untertöne vom Spanier???
    Auch ES ändert sich sehr schnell und wird in absehbarer Zeit (Wahlen) ein anderes Gesicht zeigen. Holen Sie sich Zahlen der angekommen aus Presse, Internet. Vor Ort erfahren sie mehr. Kontakt zu ProtecciónCivil hilft weiter. Einige haben sogar Apps mit Informationen zum Umfeld zu diesem Thema.
     
    #9 10. Oktober 2018