Schlechte Erfahrung mit Telefonica/Movistar

Dieses Thema im Forum "Nachrichten und Aktuelles" wurde erstellt von Kiebitz, 3. Juni 2011.

  1. Anka
    Anka Gesperrt
    Registriert seit:
    1. Juni 2011
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Kiebitz,

    wir hatten ein Problem mit Movistar und das hat OMIC schnell und kostenlos für uns gelöst.

    LG
    Anka
     
    #11 4. Juni 2011
  2. Anzeige
     
  3. Kiebitz
    Kiebitz New Member
    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    1.904
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Moraira
    Ich hatte schon 2008 ein Problem mit der Bande. Damals auch u.a. mit OMIC gelöst. Ich war heute auf meiner Einstellungs- Seite bei Movistar. Der Zusatz ist gelöscht. Ich warte erst mal bis zur nächsten Rechnung.

    Alternativ hatte ich sowieso vor, zu Telitec zu wechseln. Sind billiger und im Ort mit Office vertreten. Aber die Faulheit hatte bisher die Oberhand :). Und man scheut die neuen Probleme.
     
    #12 4. Juni 2011
  4. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Irgend jemand von unseren Mitgliedern hatte von Movistar zu Telitec gewechselt. Dann aber sehr schnell wieder zurück. Vielleicht meldet er/sie sich ja mal zu diesem Thema.
    Charo, warst Du das nicht?
     
    #13 4. Juni 2011
  5. Gast2176
    Gast2176 Guest
    Ja, ich war das.
    War schon davor in unserer ersten Wohnung immer sehr zufrieden mit Telitec.
    Leider ist Telitec sehr schnell sehr groß geworden und hat große Probleme mit der Einstellung von mehr Personal.
    Auf jeden Fall müssen alle englisch sprechen. Besser noch, wenn sie dann noch Deutsch und Spanisch beherrschen.
    Das Personal ist leider inzwischen total überlastet und außerdem schlecht ausgebildet und das schlägt sich auf den Service nieder.
    Ich habe nun gelesen, dass sie neue Mitarbeiter suchen.
    Vielleicht wird es dann ja besser.
    Technisch und preislich bietet Telitec aber alles was man braucht.

    Durch Telitec sind wir auch auf HIT´s-Mobile aufmerksam geworden.

    Es ist der beste und billigste Anbieter für SIM-Karten.
    Die Netzabdeckung ist sehr gut.

    LG Charo
     
    #14 5. Juni 2011
  6. Kiebitz
    Kiebitz New Member
    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    1.904
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Moraira
    Danke für die Nachricht. Deckt sich mit den Erfahrungen meiner Nachbarn.

    Guter Service, etwas überfordert. Aber direkt vor unserer Nase. Und die Preise sind gut. Nachteil: Die wollen einen neuen Router verkaufen.

    Die ganze Leitung wird von denen übernommen. Dauert ca. 6 Wochen, nehmen aber den Wechsel Movistar zu Telitec in die eigene Hand.

    Wenn die aktuellen Aufgabenstellungen gelöst sind, steht das ganz oben an.
     
    #15 5. Juni 2011
  7. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du begibst Dich dann aber in die totale Abhängigkeit von denen, oder?
    Wie sind den die Vertragsbindungszeiten? Und übernimmt ggf. Movistar die Leitung wieder zurück?
     
    #16 5. Juni 2011
  8. Gast2176
    Gast2176 Guest
    Du kannst je nach Vertragsdauer, immer zum Ende auch wieder zu einem anderen Anbieter wechseln.

    @Kibitz, der Wechsel dauert oft nur 10 Tage.
    Stimmt, wir brauchten auch einen neuen Router, weil es angeblich Schwierigkeiten mit dem Konfigurieren gibt.
    Jetzt sind wir bei Orange, die erzählen das Gleiche.

    LG Charo
     
    #17 5. Juni 2011
  9. Gata
    Gata Active Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Aber macht Telitec nicht im Moment Werbung, dass sie einen Router gratis liefern, wenn man sich 2 Jahre bindet?
    Wir haben mit Telitec durchaus Probleme. Die antworten zwar schnell auf Emails und rufen zum Teil auch an, aber bekommen die Fehler nicht in den Griff. Ich kann mich z.B. seit Wochen nicht ins Forum einklicken, jetzt mache ich es über einen Zwischenserver in Deutschland. Das ist nervig, weil es umständlich ist und ich das Forum kaum nutzen kann. ( war auch der Grund, warum ich wochenlang verschwunden war). Ich kann mich immer noch nicht einklicken und Telitec bekommt es nicht hin.
    Die machen auch ständig Servicearbeiten, dann läuft das Netz schlecht, langsam oder gar nicht. Für Leute, die das Internet beruflich brauchen, eine Katastrophe.
    Ihre Wartungsarbeiten teilen sie aber immer rechtzeitig per Mail mit.
     
    #18 5. Juni 2011
  10. Kiebitz
    Kiebitz New Member
    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    1.904
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Moraira
    Gut, dass Thema angeschnitten zu haben.
    Die Liste meiner Provider Fehlgriffe in Spanien ist lang. Ya.com, wanadoo usw.

    Das war es dann erstmal mit Telitec. Meine Nachbarin wird wohl ungern zugeben, dass sie Mist gemacht hat, Telitec zu wählen nachdem sie Jahre bei mir mit gesurft hat, natürlich gegen Kohle. Und ich die Dusseligkeiten im Umgang mit dem PC reparieren durfte. Engländerin!
     
    #19 5. Juni 2011
  11. Gast4179
    Gast4179 Guest
    Guten Morgen Kibitz,

    wir haben uns entschlossen den am wenigsten schlechten zu behalten, nämlich Movistar.

    Wir bezahlen 10 MB, haben aber oft nur 1,5.

    Was mir Kopfzerbrechen macht, ist die Leitung. Wenn ich bei Ya.com wäre und es ist etwas mit der Leitung nach Sturm zum Beispiel, dann verweisen die mich an Movistar und ich darf dann dort als Nichtkunde Bitte, Bitte machen.
     
    #20 6. Juni 2011
  12. Anzeige