Ryan Air

Dieses Thema im Forum "Nachrichten und Aktuelles" wurde erstellt von Gata, 9. September 2011.

  1. Gata
    Gata Active Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ryan Air
    rainer, fliegst du auch mit Ryanair?
    Ich habe manchmal den Eindruck, dass gerade deren Passagiere die letzten gates und Kofferbänder haben.
     
    #1 9. September 2011
  2. Anzeige
     
  3. rainer3
    rainer3 New Member
    Registriert seit:
    8. Januar 2011
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rojales und Ostwestfalen
    Nein, wir haben ab Paderborn nur Air Berlin zu Auswahl. Aber es mag dir ein Trost sein, daß das auch nicht besser ist.

    Wenn AB so weitermacht, werden wir es aber ab nächstem Jahr dann doch mal mit Ryan Air ab Bremen versuchen. Das Maß ist allmählich voll.
    Aber wie sieht es denn dort mit der Beinfreiheit bei meinen 1,94 aus, hat man nach deinen Erfahrungen Chancen, wenigsten mit Priority Boarding einen Platz mit mehr Beinfreiheit zu ergattern?

    Zurück zum Airport- Thema:
    Ich hab schon überlegt, ob man die Passagiere mit dem langen Weg vielleicht davon ablenken will, dass es mit dem Gepäck so lange dauert. Bei dem "Tempo" mit dem die Gepäckstücke ankommen, stelle ich mir immer die Frage, wie wenige Leute wohl in diesem Riesen- Airport hinter den Kulissen für das Gepäck da sein mögen.
     
    #2 9. September 2011
  4. Gata
    Gata Active Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Moin,
    mit priority boarding hast du ziemlich freie Platzwahl, du musst nur früh genug da sein. Ich finde, es lohnt sich die 5 Euro mehr zu bezahlen. Ist die Beinfreiheit nicht gesetzlich geregelt? Ich merke da keinen Unterschied.
    AirBerlin war für uns erledigt, als wir nur noch Umsteigeflüge buchen konnten.( für uns kommen nur Münster oder Bremen in Frage). Dazu die Preise, Sondertarife gibt es immer nur für süddt. Abflüge.:mad:

    Zum eigentlichen Airportthema: ich finde die Lauferei vom check zur Maschine eigentlich ok, weil ich lieber laufe als sitze.
    Ich weiss natürlich, dass es für viele andere Menschen unnötig belastend ist.
    Den Betrieb in den Hallen und Gängen fand ich Mitte August übrigens ausreichend, wenn wirklich mal alles voll ist, möchte ich dort nicht zwischensitzen.:eek:
     
    #3 9. September 2011
  5. rainer3
    rainer3 New Member
    Registriert seit:
    8. Januar 2011
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rojales und Ostwestfalen
    An den Notausgängen ist meistens mehr Platz. Bei AB kann man die gezielt als XL Seat mit Mehrpreis buchen. Aber wenn eine Menge Leute priority boarding buchen, komme ich da vielleicht dann trotzdem nicht dran? Oder ist da dann eine Warteschlange, die der Reihe nach einsteigen darf? Und früh genug: was heißt das genauer, wie ist dein Tipp?

    Genauso geht es uns ja auch. Doppelte Flugzeit, doppelter Preis, dazu jedes Mal chaotische Zustände beim Umsteigen in Palma, die AB ebenfalls zu verantworten hat durch die jetzige Überstrapazierung als Drehkreuz durch Abschaffung fast aller Direktflüge.

    So, wie ich die RyanAir Maschinen auf dem Rollfeld gesehen habe, scheint der Fußmarsch eher kürzer zu sein als von den entlegenen Gangways aus, wo die AB- Maschinen andocken.
     
    #4 9. September 2011
  6. Gata
    Gata Active Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich bin immer erstaunt, wieviele Leute priority buchen.Darum steht dort auch eine Schlange. Am begehrtesten scheinen die ersten Platzreihen zu sein, wahrscheinlich, weil man von dort schnell wieder raus kann.
    Für uns ist das schnelle Aussteigen kein Argument, weil wir immer einen Koffer vom Band holen müssen und das dauert länger als die "Völkerwanderung" durch die Hallen.
    Wieviel vorher sind wir da?:confused: 1 1/2 Stunden ca., probier es doch einfach selbst aus, zur Not hast du wenigstens einen billigeren Flug.
     
    #5 9. September 2011
  7. rainer3
    rainer3 New Member
    Registriert seit:
    8. Januar 2011
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rojales und Ostwestfalen
    Ich hak' nochmal nach. Weshalb, dazu muss ich weit in die Vergangenheit: Wir gehörten vor mehr als 40 Jahren wohl zur ersten Generation der Urlaubsflieger. Bei unserem ersten Flug war die Sitzplatzreservierung noch nicht erfunden. Was das damals bedeutete, habe ich nie vergessen: Bei jedem Aufruf eines Flugs setzte sich eine Gruppe Menschen in Bewegung, über das Rollfeld auf die Maschine zu, die nach und nach immer schneller wurde, einige rannten zum Schluss, es wurde gerempelt und geschubst, jeder wollte der erste sein um gute Plätze zu ergattern. im Inneren gings dann weiter mit Gezänk und Gerangel um die Plätze. Meine Frau und ich landeten dank "schüchterner Zurückhaltung" dann auf übriggebliebenen Einzelplätzen an entgegengesetzten Enden der Maschine.

    Als Jahre später die Sitzplatzreservierungen eingeführt wurden, fand ich das eine gute und wichtige Errungenschaft. Deshalb bin ich wohl etwas vorbelastet skeptisch, wenn Ryan Air wieder zu alten Zeiten zurückgekehrt ist. Geht das wirklich gut? Man steigt einfach in die Maschine und jeder sucht sich seinen Platz, und das klappt ohne Diskussionen und Vordrängelei?
    Und was bedeutet Priority genau: Dass eine ganze Gruppe (die der Priority- Zahler) ebenfalls unsortiert in die Maschine steigt, nur eben etwas früher als der Rest? Oder entscheidet eine Reihenfolge in der vorherigen Warteschlange? (Nur dann würde es ja Sinn machen, möglichst früh da zu sein, wenn man Wert auf eine bestimmten Platz legt)
     
    #6 10. September 2011
  8. Gast10281
    Gast10281 Guest
    Rainer, ich buche schon lange nicht mehr Priority Boarding.
    Zu oft habe ich erlebt, dass sich dort auch andere Gäste, die nicht bezahlt haben anstellen.
    Außerdem solltest du dann auch ganz früh kommen, um gleich vorne zu stehen.
    So spare ich mir die Kosten, stelle mich ganz früh in die normale Reihe.
    Nach denen, die Priority gebucht haben kannst du dir immer noch genügend gute Plätze aussuchen.
    Außerdem sind die 3 oder 4 Reihen hinter der ersten Reihe sowieso erst mal gesperrt.
    Über das Warum gibt es unterschiedliche Aussagen.

    Ich fliege immer mit Ryanair, weil mir Airberlin mit seinen bis zu 3 oder 4fach höheren Preisen einfach zu teuer ist.

    Malinda
     
    #7 10. September 2011
  9. rainer3
    rainer3 New Member
    Registriert seit:
    8. Januar 2011
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Rojales und Ostwestfalen
    Malinda, Entschuldigung, ich weiss noch garnichts, was RyanAir betrifft. Also: Checkin genau wie z.B. bei AB, mit Warteschlange vor dem Schalter, daneben ein Extraschalter für Priority Checkin (ähnlich der Extraschalter bei AB für silber/gold- Kunden) mit eigener Warteschlange?
    Und dann wird dir genau wie bei AB, wenn du an der Reihe bist, ein Sitz zugeteilt? Dann wäre das ja eine völlig normale Sache, nur daß es keine VOR- Reservierung, schon bei der Buchung gibt? Man hatte mir aber erzählt, man geht einfach zur Maschine und sucht sich erst drinnen eine Sitz aus, wie beim Bus?
     
    #8 10. September 2011
  10. Tibi
    Tibi New Member
    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    in den Bergen, Nähe Alicante
    Die gesperrten ersten 3-4 Reihen waren mir letztes Mal auch aufgefallen.

    Komisch.

    Normalerweise setze ich mich immer in den hinteren Teil. Meistens ruhiger als vorne. ;)
     
    #9 10. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. September 2011
  11. Gast10281
    Gast10281 Guest
    Wenn du kein großes Gepäck bei Ryanair mit nimmst, kannst du zu Hause
    2 Wochen vor Abflug online einchecken und druckst dein Ticket aus.
    Dann gehst am Abflugtag mit dem Ticket und deinem Handgepäck (10 kg)
    direkt durch die Sicherheitskontrolle.
    Stellst dich möglichst früh an den Ausgang.
    Die Stewardessen kontrollieren Ticket und Gepäck meist schon vorher.
    Danach werden erst die Priority-Gäste auf das Rollfeld gelassen und dann die anderen.
    Du steigst ins Flugzeug, suchst dir einen Platz und verstaust dein Gepäck.
    Alles was du trinken oder essen möchtest, musst du teuer bezahlen.
    Ich nehme mir immer ein Boccadillo von zu Hause mit und kaufe mir entweder nach der Sicherheitskontrolle etwas zu trinken, oder im Flugzeug.

    Wenn du einen großen Koffer mit 15 kg, oder mehr aufgeben möchtest, musst du das auch mit buchen und extra bezahlen.

    Also beim Onlinebuchen schön alles durchlesen und ankreuzen, oder nicht.
    Auf der rechten Seite erscheint immer, was du gebucht hast, und was es kostet.

    Gehe doch einfach mal auf die Seite von Ryanair und klicke dich durch.

    LG Malinda
     
    #10 10. September 2011
  12. Anzeige