Rettet China die Wirtschaft in Spanien?

Dieses Thema im Forum "Nachrichten und Aktuelles" wurde erstellt von imported_Elli, 7. Januar 2011.

  1. imported_Elli
    imported_Elli New Member
    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    898
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Rettet China die Wirtschaft in Spanien?
    China macht Ernst mit seinen Ankündigungen zur Euro-Hilfe: Einem Zeitungsbericht zufolge will Peking spanische Staatsanleihen im Wert von sechs Milliarden Euro kaufen - in Portugal und Griechenland hatte der Exportweltmeister zusammengerechnet nur halb so viel investiert.

    Hier mehr darüber: http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,738135,00.html
     
    #1 7. Januar 2011
  2. Oricos
    Oricos New Member
    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Torrevieja / Alicante
    Ich frage mich, was dahinter steckt. Die Chinesen machen ausschliesslich Sachen, von denen nur sie profitieren, alles andere ist ihnen absolut egal. Manchesterkapitalismus total.
     
    #2 8. Januar 2011
  3. Gast2176
    Gast2176 Guest
    Müssen wir dann bald neben Spanisch auch noch Chinesisch lernen?
    Das war mein erster Gedanke, als ich las, wie "großzügig" die Chinesen sein wollen.

    LG Connie
     
    #3 8. Januar 2011
  4. Tibi
    Tibi New Member
    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    in den Bergen, Nähe Alicante
    Die spanische Schuh- und Lederwarenindustrie kann davon ein Lied singen.

    Heute Morgen hatte ich einen Artikel in der CBN gelesen, in dem sich Besitzerinnen von kleinen Geschäften beklagten, das der Umsatz direkt vom Heiligen-Drei-Königs-Tag eingebrochen sein.

    Sie vermuteten schon richtig, das "ihre" Umsätze wohl die vielen China-Ramsch-Läden gemacht haben.

    Ist euch auch schon aufgefallen, das ein kleiner Teil der dortigen Artikel gar nicht aus China stammen, sondern aus Fabriken im Umland (Ibi, Oliva, Gandia) :?: Dreht mal die Produkte um und lest die Aufkleber.
     
    #4 8. Januar 2011
  5. Gast2176
    Gast2176 Guest
    Guter Tipp, Tibi,
    Ich habe auch schon mal was im Chinaladen gekauft sah zu Hause, dass es gar nicht aus China kommt.
    Die Chinesen sind schon viel stärker hier vertreten, als es viele ahnen oder wissen.

    LG Connie
     
    #5 8. Januar 2011
  6. Kiebitz
    Kiebitz New Member
    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    1.904
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Moraira
    China wirkt mit dieser psychologischen Maßnahme einer Abwertung des Euro entgegen.

    Ein starker Euro ist gut für Chinas Exporte und macht Waren aus der Euro Zone weniger attraktiv, weil teurer. Und China konkurriert am Weltmarkt mit z.B. Deutschland.
     
    #6 8. Januar 2011
  7. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.386
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ich hörte die Tage im TV, dass die Chinaläden die ersten 2 Jahre in Spanien steuerfrei arbeiten.
    Dann ist es auch verständlich, wieso sie wie Pilze aus dem Boden schiessen.
    Die arbeiten ja ohne Risiko; wenn der Laden nicht läuft, ( auch, weil schon 4 andere in der nächsten Umgebung sind :help:), wird 1 Jahr "liquidation" gemacht und dann ist der Laden weg.
    Die kleinen span. Geschäfte in der Nähe haben dann auch bereits die Türen geschlossen.
    Was für ein Scheissspiel. Wollte man mit dem Steuergeschenk Investoren locken?
    Ausserdem vergaß der Gesetzgeber zur Bedingung zu machen, dass auch Spanier beschäftigt werden müssen.
     
    #7 30. Juni 2018
  8. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Werden sie doch. Bei der Guardia Civil und allen anderen Fahndungsbehörden. ;)
     
    #8 30. Juni 2018
  9. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.386
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Wirklich Chinesen? Hab ich noch nichts von gehört, aber das muss nichts heissen.
     
    #9 30. Juni 2018
  10. HCA2
    HCA2 Active Member
    Registriert seit:
    1. Juni 2011
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    40
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    cerca de Valladolid
    Das Gerücht hält sich anscheinend hartnäckig, ist und bleibt aber nur ein Gerücht.
     
    #10 30. Juni 2018