Wo überwintert man in Teneriffa und geniesst?

Dieses Thema im Forum "Kanaren und Balearen" wurde erstellt von juaetsch, 27. April 2011.

Booking.com
  1. juaetsch
    juaetsch New Member
    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    ME
    Wo überwintert man in Teneriffa und geniesst?
    Hallo und guten Abend,

    nachdem ich nun etwas wehmütig mal wieder vom Bootfahren von der der Makarskariviera (Kroatien) zurück bin, bin ich auf Eure Hilfe angewiesen. Habe inzwischen zwar sehr viele Freunde dort, aber im Winter zu kalt und zu einsam. Ansonsten wäre das Ziel klar. Nachdem mich hier erfahrene Leute von Teneriffa als Winterdomizil überzeugt haben, möchte ich mich gerne etwas genauer orientieren. Meine Frau und ich möchten gerne von Mitte Dez. 2011 - Mitte Jan. 2012 auf Teneriffa das Leben "testen". Wir wollen in einigen Jahren für mehrere Monate im Jahr dort leben. Trubel, Stress, Krach, Party und Gegröle sind genau das Gegenteil von dem, was wir suchen. Eine schöne Landschaft, nette Menschen, die Nähe zum Meer, gutes Essen, gute bis sehr gute Restaurants und ein Bootshafen in der Nähe wären genial. Wer kann uns hier helfen? Sind sehr dankbar für kompetente Infos.
    Viele Grüße und Danke im vorraus, Uwe
     
    #1 27. April 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. April 2011
  2. K-1
    K-1 Member
    Registriert seit:
    8. Februar 2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Remscheid, Catral
    Hallo Uwe,

    da ich auch Bootsfahrer bin, kann ich Deinen Wunsch zu Meer, Häfen und Booten gut verstehen.

    Wenn es denn Teneriffa sein soll, so würde mir die Gegend um Los Gigantes sehr gut gefallen. Eine wirklich "gigantische" Landschaft, ein großer Hafen und auch ein paar Strände. Vor allem nicht so überlaufen wie der Südwesten.

    Mit dem Auto kann man gut überall hin kommen.


    Übrigens, wir überwintern (von Oktober bis März) mit Wohnwagen auf dem spanischen Festland bei Puerto Mazarron. Dort ist es zwar geringfügig kälter, aber man kann dafür viel mehr Sehenswürdigkeiten in der Umgebung erkunden.

    Wir haben uns dabei ganz bewusst für den Wohnwagen und den Campingplatz entschieden, da man dort viel mehr nette Leute kennen lernt als das in einer Ferienwohnung (hatten wir auch 14 Jahre) möglich ist.

    Von Mitte April bis Mitte September sind wir dann (meist in den Niederlanden) mit dem Boot unterwegs.
     
    #2 27. April 2011
  3. Gast4607
    Gast4607 Guest
    Ja, sehr schöne Ecke von Spanien. :)
     
    #3 27. April 2011
  4. hafenmeister
    hafenmeister New Member
    Registriert seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dänischenhagen/Kiel - Moraira - Calpe -La Marina -
    Naja, aber im Winter doch eine Ecke kälter als auf den Kanaren !
    Bin die letzten 6 Jahre im Winter auf dem Festland zwischen Alicante und Murcia gewesen. Letztes Jahr sind wir kaum über 16° C hinausgekommen, trotz schönstem Sonnenschein.
     
    #4 27. April 2011
  5. Gast9888
    Gast9888 Guest
    also ich würde den Norden empfehlen
    Puerto de la Cruz oder Orotava und dann mit Mietwagen rund um die Insel unterwegs sein !
    der kälteste Monat auf TF ist eigentlich ab mitte Febuar bis etwa Mitte März.
    Letztes Jahr im Januar als ich auf TF war hatten wir 26Grad und haben im Pool gebadet !


    lg
    alexa
     
    #5 27. April 2011
  6. Gast4607
    Gast4607 Guest
    Ich habe auf den Kanaren auch schon mal eine Schlechtwetterperiode erwischt. Aber klar, es ist dort insgesamt wärmer.
    Doch habe ich auf dem Festland auch schon wärmere Zeiten in den Wintermonaten erlebt. Wobei 16 Grad auch nicht schlecht sind verglichen mit deutschem Winterwetter. ;)
    Ich persönlich mag es nicht zu heiss und nicht zu kalt. So Mittelwerte um die 20 Grad sind für mich wunderbar. :)
     
    #6 27. April 2011
  7. juaetsch
    juaetsch New Member
    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    ME
    Erst einmal danke für die Infos. Ich denke, ich sollte vorher einmal 1 Woche vorab die Insel erkunden. Nur ist es natürlich sehr hilfreich, wenn erfahrene Urlauber oder Aussteiger die Auswahl im Vorfeld helfen einzuschränken. Ich lese gerne weitere Empfehlungen.

    Gruß, Uwe
     
    #7 27. April 2011
  8. Bockas
    Bockas New Member
    Registriert seit:
    11. September 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    San Isidro/Teneriffa
    Hallo Uwe !

    Wir wohnen seit 2 Jahren auf Teneriffa. Nach einem Jahr sind wir vom Norden in den wärmeren Süden gezogen. Im Norden regnet es im Winter öfter und es ist auch kühler. Landschaftlich hat der Norden mehr zu bieten. Die Vegetation im Süden ist spärlich. Es kommt immer darauf an, was man bevorzugt. Die Strände sind im Süden schöner. Man kann auch im Winter ein Bad im Meer nehmen. Die Strände im Norden sind im Winter oft gesperrt. Willst Du Dir etwas kaufen oder möchtest Du mieten. Wir wohnen im Süden unter Spaniern und fühlen uns sehr wohl. Die Mieten sind im Süden sehr günstig wenn Du nicht in eine Anlage direkt am Meer ziehen möchtest. Alexa hat Dir Orotava empfohlen. Orotava ist sehr schön, ist aber der Regenreichste Ort auf Teneriffa. Wenn es im Winter zu Unwettern kommt, ist das Orotavatal immer betroffen. Dort würde ich nie wohnen wollen. Ich wünsche Dir alles Gute bei Deinem Vorhaben.
     
    #8 28. April 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. April 2011
  9. juaetsch
    juaetsch New Member
    Registriert seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    ME
    Hallo Bockas. Die Antwort ist sehr hilfreich und ausführlich. Vielen Dank dafür. Wir wollen Mitte Dezember bis Mitte Januar einmal sehen, wie es sich dort leben lässt. Zuerst einmal mieten. Darf ich fragen wo ihr wohnt?

    Viele Grüße, Uwe
     
    #9 29. April 2011
  10. Bockas
    Bockas New Member
    Registriert seit:
    11. September 2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    San Isidro/Teneriffa
    Hallo Uwe !

    Wir wohnen in San Isidro. Das liegt oberhalb des Flughafens. Für unser Haus mit 3 Schlafzimmern und 2 Bädern zahlen wir 550 € Miete. Hier ist sehr viel Wohnraum frei. Die Hausbesitzer sind froh, wenn sie ihre Immobilien vermieten können. Der Immobilienmarkt liegt am Boden. In den nächsten 1 bis 2 Jahren werden die Preise für Immobilien noch weiter fallen. Hier wohnen wir auch sehr sicher. Es gibt hier keine Kriminalität. Bei den Anlagen direkt am Meer sieht es anders aus. In diese Häuser oder Wohnungen wird sehr oft eingebrochen. Eine Dreizimmerwohnung ist schon für ca. 300 € zu haben.
     
    #10 29. April 2011
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Teneriffa

    Teneriffa: Fotos kann ich leider keine einstellen, die sind leider nicht Digital aufgenommen. Aber hier noch ein paar Infos: Die Insel hat 2 Klimazonen, bedingt durch den höchsten Berg Spaniens, den Teide (3.718 Meter Höhe) Mit einer Gondelbahn kann man bis...
  2. Private Krankenversicherung auf Lanzarote

    Private Krankenversicherung auf Lanzarote: ¡Hola! Es ist schon eine Weile her, seitdem ich hier ein paar Fragen gestellt habe. Nun rückt unsere Auswanderung nach Lanzarote aber in greifbare Nähe (in 64 Tagen ist es soweit!), und die Fragen häufen sich. Okay, sie schießen durch den Kopf...
  3. US-Neufahzeug von Deutschland nach Gran Canaria

    US-Neufahzeug von Deutschland nach Gran Canaria: Hallo Leute, ich spiele mit dem Gedanken, mir den neuen Jeep Grand Cherokee 5,7 Overland zu holen. Das EU-Modell kostet in Deutschland beim Jeep-Händler ca. 64000 € lt. Liste. Das (fast) gleiche US-Modell vom Importeur kostet in Deutschland mit...
  4. Bin neu hier

    Bin neu hier: Hallo und guten Abend. Habe mich heute im Forum neu angemeldet und möchte mich vorstellen. Mein Name ist Uwe, ich bin 50 und ich lebe in Mettmann (NRW). Meine Frau und ich haben vor einiger Zeit Mallorca neu entdeckt und lieben gelernt. Haben...
  5. Gran Canaria oder Teneriffa

    Gran Canaria oder Teneriffa: Hallo und guten Abend. Habe mich heute im Forum neu angemeldet und möchte mich vorstellen. Mein Name ist Uwe, ich bin 50 und ich lebe in Mettmann (NRW). Meine Frau und ich haben vor einiger Zeit Mallorca neu entdeckt und lieben gelernt. Haben...
  6. Fragen zu Gran Canaria

    Fragen zu Gran Canaria: Ist hier jemand aus dem Forum dabei, der/die auf Gran Canaria lebt? Suche dort eine Wohnung/Haus zu mieten und hab' auch noch einige konkrete Fragen. Waere dankbar fuer jemanden der uns den Einstieg dort erleichtert. LG eVa
  7. Lanzarote

    Lanzarote: Jetzt weiß ich überhaupt nicht ob ich richtigen Unterforum bin...wenn nicht, dann Mods bitte verschieben Ich würde zu gerne wissen, ob es hier auch User gibt, die in Lanzarote wohnen oder die die Insel genauso lieben wie ich... zwecks...
  8. Palmitos Park Gran Canaria

    Palmitos Park Gran Canaria: Hola, der Palmitos Park auf Cran Canaria hat nun sein Pforten wieder geöffnet! Vor seiner Zerstörung durch die Waldbrände im Sommer dieses Jahres war der Palmitos Park jährlich von rund 400.000 Touristen pro Jahr besucht worden. Vor wenigen...