In Küstennähe Pool bauen- möglich?

Dieses Thema im Forum "Kanaren und Balearen" wurde erstellt von hannes1, 15. Juli 2015.

Booking.com
  1. hannes1
    hannes1 New Member
    Registriert seit:
    15. Juli 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Menorca
    In Küstennähe Pool bauen- möglich?
    Hallo,

    ich habe ein Häuserl in Menorca direkt an einer Klippe, Abstand zum Meer <20m (gebaut wurde das bevor diverse Küstenschutzgesetze eingeführt wurden sind, ist also legal)
    Es sind jetzt aber einige renovierungsarbeiten notwendig und ich würde auch gerne unter anderem einen Pool dazubauen.
    Bevor ich mich in den spanischen Bürokratie-Jungel begebe würde ich gerne wissen ob hier schon jemand Erfahrung in der Thematik hat?
    Was darf man in so knappem Abstand zu Küste überhaupt umbauen oder dazubauen, gibt es hier irgendwelche Sonderregelungen?
     
    #1 15. Juli 2015
  2. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Ohne Bürokratie-Dschungel wird da kaum etwas gehen. Verbindliche Auskunft gibt es hier:
    Aussenstelle des Ministerio de Agricultura, Alimentacion y Medio Ambiente in Palma, Ciudad de Queretaro s/n. Tel. 971 122 900.
     
    #2 15. Juli 2015
  3. insomnia
    insomnia Member
    Registriert seit:
    27. November 2012
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Catalunya
    Kleiner Tipp am Rande ...

    Nur weil etwas vor der Verabschiedung eines Gesetzes gebaut wurde, heißt das noch lange nicht, dass es legal ist!

    Nach meinem Wissen ist es so, dass in Spanien mittlerweile grundsätzlich darauf geachtet wird, dass die Küste für jeden frei zugänglich und demzufolge öffentlicher Grund ist.
    Das war zwar früher auch schon so, wurde aber oft nicht eingehalten und mittels "Sponsoring" lokaler Entscheider dann doch für den Bauherren möglich.

    Um dieses Umstand nun von oberster Ebene einen Riegel vorzuschieben, wurde das Küstenschutz erlassen.

    Nachdem nun das Gesetz spät und teilweise sehr rücksichtslos mittels Zwangsräumungen zwischen 2010 und 2012 begonnen wurde umzusetzen, hat sich die Lage dahingehend etwas entspannt.

    Wichtig ist erstmal grundsätzlich, dass trotz der Nähe Deines Hauses trotzdem ein für die Öffentlichkeit ungehinderter Zugang zur Küste möglich ist.

    Weiterhin sind bestimmte bauliche Maßnahmen grundsätzlich genehmigungspflichtig. Beim Bau eines Pools bin ich mir da nich so ganz sicher.

    Im Endeffekt kann ich mir aber durchaus vorstellen, dass Deine anfängliche kleine bauliche Maßnahme einen gewaltigen Stein ins Rollen bringen kann.

    Genaue und verbindliche Auskünfte würde ich daher an Deiner Stelle direkt über einen Anwalt in Erfahrung bringen lassen.
     
    #3 16. Juli 2015
  4. hannes1
    hannes1 New Member
    Registriert seit:
    15. Juli 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Menorca
    Danke für die tipps.

    das haus wurde um ca 1965 gebaut. auch habe ich dort einige nachbarn in gleichem abstand zum meer und alles direkt in einer ortschaft. denke wenn es hier probleme gegeben hätte wäre das schon längst zum thema geworden. bzw befindet sich auch direkt neben dem haus eine bucht die frei zugänglich ist.
     
    #4 16. Juli 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Juli 2015
  5. baufred
    baufred Well-Known Member
    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    1.436
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Wolfsburg/ San Fulgencio-Urb.La Marina
    ... mal in 'ner sehr anschaulichen Grafik der aktuelle Stand "Ley de Costas" entspr. > Reforma 2013
    http://elpais.com/elpais/2014/02/28/media/1393620556_706853.html

    ... und in dieser PDF-Datei (Kommentierung zu einigen Regelungen):
    http://www.uria.com/documentos/publicaciones/3913/documento/fe4.pdf?id=4800
    ... Absatz: Revisión de los deslindes ... sind gelistet die möglichen baulichen Massnahmen (nur Renovierung, Reparatur, dagegen: keine Volumenvergrößerung!) in der auf 75 Jahren beschränkten Restnutzungszeit der Immobilien in der "Schutzzone" ... inwieweit da noch solchen "exquisiten" Ausnahmen, wie Pools, drunterfallen, sagt die 2. Hälfte des Absatzes zu "machbaren" sonstigen "Verbesserungen" nicht aus ... na ja, "quien hizo la ley, hizo la trampa!" :cool: ...

    Info: gegoogelt mit: ley de costas 2013
    ... für weitere Recherchen ...

    Saludos -- baufred --
     
    #5 16. Juli 2015
  6. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Ein Anwalt weiss auch nicht alles, lässt sich das aber (gut) bezahlen. Er muss schliesslich auch erst mal nachfragen, und zwar bei der genannten Adresse.
     
    #6 16. Juli 2015
  7. hannes1
    hannes1 New Member
    Registriert seit:
    15. Juli 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    Menorca
    im konkreten gings um die stelle:
    [​IMG]

    gelöst wird das indem dort jetzt ein jaccuzi hingestellt wird.
    ist baurechtlich kein problem weil man das jederzeit wieder abmontieren kann
     
    #7 30. Mai 2016
  8. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Hübsch, nettes Eckchen :) Dürfest Du dort eigentlich eine Bodenplatte betonieren?

    LG
     
    #8 30. Mai 2016
  9. Gast10721
    Gast10721 Guest
    Nein.
    Ley de Costas.
     
    #9 30. Mai 2016
  10. pepe
    pepe New Member
    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    2.059
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Almunecar, Andalucia, Costa Tropical
    Genau das war mein Hintergedanke. Er schrieb aber was von direkt in einer Ortschaft.

    LG
     
    #10 30. Mai 2016
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Private Krankenversicherung auf Lanzarote

    Private Krankenversicherung auf Lanzarote: ¡Hola! Es ist schon eine Weile her, seitdem ich hier ein paar Fragen gestellt habe. Nun rückt unsere Auswanderung nach Lanzarote aber in greifbare Nähe (in 64 Tagen ist es soweit!), und die Fragen häufen sich. Okay, sie schießen durch den Kopf...
  2. Auswandern nach Lanzarote

    Auswandern nach Lanzarote: Hallo zusammen ! ich befinde mich seit fast 2 Monaten auf Lanzarote und wohne bei einer Freundin.Ich bin eigentlich nur gekommen um meine kurze Arbeitslose zeit zu überbrücken und dem deutschen Winter zu entkommen.Ich bin 39 Jahre alt, habe...
  3. Hostel eröffnen.

    Hostel eröffnen.: Hallo zusammen! Ich spiele mit Gedanken ein Hostel auf Kanaren (Fuerte oder GC) zu eröffnen. Ist das überhaupt realistisch eine Lizenz für einen nicht Spanier zu bekommen? Braucht man diese? Man kennt ja diese blau Schilder "H" fürs Hotel...
  4. Conil de la Frontera

    Conil de la Frontera: Hallo Community, ich habe gesehen, dass es hier im Forum noch gar kein Thema zur Conil de la Frontera [URL="http://www.conil-de-la-frontera.de/"]Conil de la Frontera[/URL] gibt und wollte daher eins eröffnen. :) Ich wollte mal meine Erfahrungen...
  5. Bauen in Spanien

    Bauen in Spanien: Hola compañeros Ich hab mal ein paar Fragen zum Them Grundstückskauf und bebauen. Immer wieder ist mir auf unseren Aufenthalten in Andalucía aufgefallen, dass es dort einige Grundstücke gibt, wo außer einem zusammengefallenen Haus keine Nutzung...