Fünf Schritte bis zum Strand

Dieses Thema im Forum "Kanaren und Balearen" wurde erstellt von Piloto, 13. Juli 2012.

Booking.com
Schlagworte:
  1. Piloto
    Piloto New Member
    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fünf Schritte bis zum Strand
    Um ein wenig Urlaubsstimmung zu verbreiten, hier ein kleiner Auszug aus meinem entstehenden Buch.

    Fünf Schritte bis zum Strand

    Und so war es auch. Mein Aufenthalt auf Fuerteventura. Ein kleines Fischerdorf in einer gelbsandigen Bucht an der Ostküste. Weiß getünchte Häuser mit flachen Dächern, die das Rot eines Ziegeldaches zu einer vergeblichen suche verurteilt. Viele dieser Kastenförmigen Häuser, ausgestattet dem deutschen Standart nichts nachstehend werden von den Großfamilien der Inselbewohner als Fluchtstätte aus dem spanischen Alltag oder als Feriendomizil genutzt. In der Sommerzeit, die im Juni beginnt und bis Mitte September anhält werden die Häuser, die zum großen Teil nur drei bis vier Meter vom Atlantik stehen, auch zweietagisch sind als Urlaubsquartier der Großfamilien genutzt. Nach zwei bis drei Wochen wechseln die Bewohner und die nächste Großfamilie bezieht das wunderschöne Urlaubsdomizil direkt am Strande des Atlantiks mit dem ewigen Rauschen der Wellen.
    In spanischer Gelassenheit werden auch Veränderungen an und in den Behausungen vorgenommen. Diese Aktivitäten bedürfen aber keiner langen Bauzeit und die Eigentümer widmen sich wieder dem Nichtstun unter großen Sonnenschirmen die in Pastickfässern gestellt mit dem hiesigen allerwärts verwendeten Gestein aufgefüllt in selbige den Stand der Schirme ermöglichen. Kleine Snaks und Getränke auf Liegen oder Campingstühlen der Großfamilien die an Wochenenden sich zu mutieren scheinen und auf das mehrfache anwachsen. Allerdings laufen diese Familienbegegnungen recht ruhig ab. Bis es den Abendstunden entgegen geht. Das faule Rumliegen und sitzen wird ersetzt durch baden und Ball spielen sowie Skulpturen und „Kleckerburgen“ bauen mit den Kindern allen Alters. Die Sonne beginnt ihre Bahn im Westen hinter den Lavabergen zu beenden und die Canarios „blasen zum Angriff“. Holzgrills deren Art und Aufbau uns unbekannt erscheint, eine ausrangierte Badewanne am vier Ketten hängend, darüber ein überdimensionaler Grill welcher mit Holzpaletten, die am Tage zerkleinert wurden beschichtet wird. Diese lodernden Feuer am Strand sind an etlichen Stellen in der malerischen Bucht entfacht worden. Sicher ein toller Blick von der Meerseite was sicher Seefahrerromantik auslöst. So haben vielleicht die spanischen Eroberer bei ihrer Landung die Insel gesehen.
    Es ist gegen einundzwanzig Uhr und die Grill’s mit den lodernden Feuern werden mit Fisch, Ziegenfleisch und Pfannen mit Paella bestückt. Getränke, von Bier, über Wein bis zu Cocktails machen die Runde. Alles Eisgekühlt, Eiswürfel in den Getränken lassen die Tageshitze vergessen. Es ist eine schöne warme Vollmondnacht. Das Licht des Mondes lässt glitzernde Streifen auf das ruhige Wasser der Bucht fallen. Spanische Musik unbekümmerte Ausgelassenheit der spanischen Mentalität mit der Lebenslust im Tanz auf der kleinen Terasse der Finca sind ein Ausdruck der uns alle Welt vergessen lässt. Mir wurde eine Gastfreundschaft zu teil, deren gleichen zu suchen ist.

    Viel Spaß beim Lesen wünscht Piloto
     
    #1 13. Juli 2012
  2. Acacias37
    Acacias37 Active Member
    Registriert seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    28
    Viel Erfolg mit Deinem Buch.

    Nach dieser Leseprobe empfehle ich Dir allerdings ein qualifiziertes Lektorat, um Deine Rechtschreibfehler, Grammatikfehler und den holprigen Stil auszubessern. :eek:
     
    #2 13. Juli 2012
  3. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Eine Leseprobe?

    Mit allem Respekt, dieser Text ist eine literarische Zumutung.
     
    #3 13. Juli 2012
  4. Piloto
    Piloto New Member
    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zitat von Piloto ein 4-Zeiler an die Kritiker

    Arm ist wenn man nicht versteht
    was auch zwischen den Zeilen steht.
    Man sollte nicht nach Zeilen preschen
    und die Gedanken des Verfassers dreschen.

    In diesem Sinne ihr beide ¡Hasta pronto!

    Gruß Piloto
     
    #4 13. Juli 2012
  5. Tibi
    Tibi New Member
    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    in den Bergen, Nähe Alicante
    :rolleyes:

    Und um die Romantik (war da überhaupt welche im Text?) komplett zu zerstören, stelle ich mir die hinterlassenen Plastik- & Glasberge der feiernden Familien vor.

    :rolleyes:
     
    #5 13. Juli 2012
  6. Piloto
    Piloto New Member
    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schade....!

    Armer Tibi....Kennt er die Canarios

    Macht mich traurig Piloto
     
    #6 13. Juli 2012
  7. Tibi
    Tibi New Member
    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    in den Bergen, Nähe Alicante
    Armer Piloto, nie Strände nach solchen Familienfeiern gesehen? Bist nicht lange genug geblieben.

    Wenn du deinen Text hier veröffentlichst, dann solltest du auch mit Kritik daran umgehen können.

    Lies dir deinen Text laut vor, dann weißt du, wie die Kritik gemeint ist. ;)
     
    #7 13. Juli 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Juli 2012
  8. Valenciafan
    Valenciafan Member
    Registriert seit:
    25. März 2010
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo

    Ich finde die geschichte gut könnte länger sein
     
    #8 13. Juli 2012
  9. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Bitte?

    Lange unübersichtliche Satzformulierungen mit bewussten Themenwechseln und vor allem mit zahlreichen Rechtschreibfehlern. Da scheint eine Frage gerechtfertigt. Wer die Groß- und Kleinschreibung nicht beherrscht, der sollte doch bitte seine Künste als Schriftsteller einmal überprüfen.

    Man sollte die User eines Forums nicht für dumm verkaufen. Nur weil einem, vielleicht bei ein paar Tropfen Wein oder was auch immer, irgendwelche Zeilen in den Sinn kommen, dieses für eine schriftstellerische Leistung zu halten ...

    Aber bitte, wir lassen uns gerne überzeugen. Was ist denn nun an diesem Beitrag so besonders? Welche literarischen Finessen finden sich hier? Oder vielleicht sollte man fragen, warum es diese Zeilen wert sind, das Buch zu kaufen?
     
    #9 13. Juli 2012
  10. Karina.M
    Karina.M New Member
    Registriert seit:
    26. Dezember 2011
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und bei dem Unsinn mit gefühlten tausend Fehlern, noch viel Spaß beim Lesen zu wünschen grenzt ja schon an Verars............

    Unser Deutschlehrer hätte früher gesagt:
    Setzen, 6!
     
    #10 13. Juli 2012
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Mietwagen Lanzarote ??

    Mietwagen Lanzarote ??: Hallo Gemeinde, mein Winterurlaub 2011/12 führt mich dieses Jahr nach Lanzarote. Kennt jemand dort eine günstige Mietwagenfirma, die mir für ca. 3 Monate (November 11 - ende Febr. 12) einen Kleinwagen günstig vermietet ? Abhol- und...
  2. Wo überwintert man in Teneriffa und geniesst?

    Wo überwintert man in Teneriffa und geniesst?: Hallo und guten Abend, nachdem ich nun etwas wehmütig mal wieder vom Bootfahren von der der Makarskariviera (Kroatien) zurück bin, bin ich auf Eure Hilfe angewiesen. Habe inzwischen zwar sehr viele Freunde dort, aber im Winter zu kalt und zu...
  3. Auch das muß man erlebt haben !

    Auch das muß man erlebt haben !: ¡Buenas tardes! wünscht Piloto Einen kleinen Auszug aus meinen Reisebeschreibungen von den Canaren. Es ist ein schöner Sommertag im August. Ich packe meinen Schlafsack, etwas Proviant und mache mich Auf den Weg, eine Nacht ganz allein in...
  4. Camping auf der Pirateninsel

    Camping auf der Pirateninsel: Lobos,Eiland der Wolfsrobben Eine Ausführung über Name und Geschichte der Insel vieleicht später... Ich möchte euch heute eine Kurzfassung über meine Reiseberichte von Lobos, die Nachbarinsel von Fuerteventura offerieren. Es war vor...
  5. Frühlingsträume

    Frühlingsträume: Das ist meine Seite im Forum. Da ich mich des öfteren auch literarisch betätige .Hier eine Kostprobe. Frühling wird's in deutschen Landen die Winterzeit Ist überstanden. Balkon und Garten werden geputzt so mancher Baum etwas gestuzt. Wir...
  6. La Semana Santa

    La Semana Santa: La celebratción de la Semana es, en muchas ciudades y pueblos de España, muy pintoresca y peculiar y tiene una gran tradicion. El Domingo de Ramos existe la costumbre de ir a la iglesia con grandes palmas decoradas con mucho esmero. Kurzes...
  7. Horrorszenen Fuerteventura

    Horrorszenen Fuerteventura: Nachrichten aus Fuerteventura (Corralejo) Mehr als zwei Millionen Insekten ärgern die Touristen auf der Kanarischen Insel Fuerteventura. Die Insekten sind ca. 10 cm lang, daumendick und extrem gefräßig, an den Stränden liegen bis zu 2 Kilo...
  8. Erste Schritte...

    Erste Schritte...: Hallo, meine Freundin und ich, überlegen schon seit längerem nach Spanien auszuwandern. Kurz um gesagt, würden wir uns freuen ein paar Kontakte zu Menschen zu knüpfen, die diesen Schritt bereits gewagt haben und sich bereits in Spanien...
  9. Mallorca

    Mallorca: Hi Leute! Hoffe euch gehts gut und ihr genießt das schöne Wetter :) Ich möchte dieses Jahr oder vieleicht nächstes Jahr, wieder mal nach Mallorca. Ich liebe diese Insel :lol: Habt ihr Tipps für mich, wo man dort Preiswert Urlaub machen...