Camping auf der Pirateninsel

Dieses Thema im Forum "Kanaren und Balearen" wurde erstellt von Piloto, 21. März 2012.

Schlagworte:
  1. Piloto
    Piloto New Member
    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Camping auf der Pirateninsel
    Lobos,Eiland der Wolfsrobben

    Eine Ausführung über Name und Geschichte der Insel vieleicht später...

    Ich möchte euch heute eine Kurzfassung über meine Reiseberichte von Lobos, die Nachbarinsel von Fuerteventura offerieren.

    Es war vor ca. 4 Jahren, ein super kleines Zelt, Schlafsäcke, etwas Essen und natürlich eine kleine Sangria.Meine Gattin und ich waren in einem Hotel in Las Playitas. Aber wir wollten außer Hotelurlaub noch etwas anderes erleben. Also mit dem Mietwagen nach Corralejo zur Fähre. Lobos "die Insel".Die Wanderung über die Insel mit tollen Eindrücken. Der Calima, ein Sandsturm aus der nahen Sahara brachte es auf über 40°C. Erfrischung und Mittagessen im einzigen Restaurant der Insel. Ein Bad in der von weißen Sand umgebenen meerblauen Lagune. Die Tagestouristen verließen mit der letzten Fähre die Insel. Wir bauen unser Minizelt auf. Warten auf Lavasteinen sitzend auf den Sonnenuntergang. Nachtruhe. Der neue Tag begrüßt uns auf Lobos mit einen schönen Sonnenaufgang und dem Gesang eines kleinen Vogels im dürftigen Gestrüpp über unseren Zelt. Frühstück auf Lavasteinen sitzend. Zelt einpacken und zur Fähre.Eintolles Erlebnis ging zu Ende.
    www.vip.turistica.de
    Ein Geheimtipp für Hochzeitspaare.

    Viel Freude beim Lesen wünscht Euch Piloto
     
    #1 21. März 2012
  2. Anzeige
     
  3. Tibi
    Tibi New Member
    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    in den Bergen, Nähe Alicante
    ::daumen:

    Aber diesen Ausflug vom Hotelurlaub habt ihr doch schon zu Hause geplant. ;)

    Oder habt ihr spontan ein kleines Zelt gekauft?


    Wir haben es ähnlich bei einem 1 1/2 Tages-Ausflug nach Andorra gemacht. Der Wohnwagen bliebt in Argelés-sur-Mer stehen und los ging es mit einem Zelt & Zubehör im Auto.:)
     
    #2 22. März 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. März 2012
  4. Piloto
    Piloto New Member
    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ¡Hola! Tibi

    ...um dir eine kurze Antwort auf deine Frage zu geben. Idee und auch die Planung erfolgte vor Reisebeginn. So waren Zelt und Schlafsäcke mit im Reisegepäck.
    Gruß Piloto
     
    #3 26. März 2012