Alternative zur N.I.E. Nummer?

Dieses Thema im Forum "Kanaren und Balearen" wurde erstellt von Yoshi, 1. März 2016.

Booking.com
Schlagworte:
  1. Yoshi
    Yoshi New Member
    Registriert seit:
    1. März 2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Alternative zur N.I.E. Nummer?
    Hallo zusammen,

    bin neu hier und mussgleich einmal eine Frage loswerden.
    Ich fliege über Ostern mit 5 Jugendlichen (Jugendgruppe) für eine Woche auf die Kanaren und wollte für die Kids eine Angelerlaubnis beantragen. Das Procedere ist mir bekannt, es besteht zudem die Möglichkeit, die anfallenden Gebühren online zu überweisen (was sehr viel Zeit und Stress erspart). Das entspr. online Formular konnte ich soweit ausfüllen, bis auf die N.I.E. Nummer (Pflichtfeld).
    Was kann man hier alternativ eintragen, bzw. was für Möglichkeiten gäbe es noch? Bin ja weder Resident noch Langzeiturlauber.....

    Danke und Grüße
    Euer Yoshi
     
    #1 1. März 2016
  2. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Soweit mir bekannt obliegt die Zustädigkeit für Angelscheine den einzelnen "Comuinidades Autonomas", deren Bestimmungen teilweise auch die Angelscheine für Touristen berücksichtigen.
    Im Falle der Kan. Inseln reicht für Touristen die Kopie des RP. Für nicht volljährige Personen ist ausserdem eine Einverständniserklärung der Eltern mit einer Kopie deren PAW oder RP notwendig.
     
    #2 1. März 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. März 2016
  3. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    In Spanien ist es üblich ein Onlineangebot einfach mal online zu stellen und darauf zu warten ob sich jemand über Fehler beklagt. Du fragst von daher an der völlig falschen Stelle. Vielleicht ist die Seite nur für IE bis Bj. 2005 in der Auflösung 800x600 geeignet? Selbst grosse Firmen wie z.B. Alsa oder Iberia kümmern sich erst seit kurzem (ca. 3 Jahre) darum eine allgemein brauchbare Homepage anzubieten.

    Du musst dir das so vorstellen:
    Da ist eine Sprachschule, die bietet neben dem Normalprogramm einen preiswerten 2wöchigen Spanisch-Schnupperkurs mit Hotel an, man hat einen ertragreichen Vertrag mit einem Hotel. Niemand bucht das. Die Seite des Angebots wird massenhaft aufgerufen, aber niemand bucht. Alle anderen Kurse (ohne Hotel!) laufen bestens über Internet.
    Jemand aus Spanien braucht eine spanische DNI für die Hotelbuchung. Logisch, oder? Die Buchung macht ein Mitarbeiter der Sprachschule. Jetzt kann der Mitarbeiter aber schlecht seine DNI benutzen, also müssen die Gäste eine DNI liefern. Logisch oder? Da steht dann die ganze Firma vor dem Bildschirm und wundert sich, wieso dieses tolle Angebot nicht angenommen wird. Neue Fotos, vom Fotografen. Hilft auch nichts. Bis dann irgendwann der Junge anruft, der die Seite programmiert hat, weil scheinbar jemand wie wild an webmaster@xyz.de emails geschickt hat. Für das Bearbeiten der Emails wird er ja nicht bezahlt. Aha! Der Junge will ungerechtfertigt etwas Geld extra verdienen. Ni hablar. Der Junge wird also sauer und erwähnt nichts von den Mengen an Fehlbuchungen, die er im Protokoll gesehen hat. Nach 2 Jahren kommt dann ein Deutscher in die Räumlichkeiten und erwähnt eine alternative Logik. Von DNIs die niemand hat, der einen Schnupperkurs Spanisch machen will.

    Eigentlich gehört diese Geschichte zum Thema "faule Spanier". Genau das dachte dieser Deutsche. Wobei ich bestätigen kann, die Gruppe saß über Jahre hinweg in der Bar und griff immer wieder intensiv das Thema auf, wie man das Angebot verbessern könnte. Emsig wie die Hummeln, wenn sie vor eine Scheibe fliegen.

    Wer mal live erlebt hat, wie manches in Spanien scheitert......

    Die einzige Chance mit der du ganz sicher die Buchung online hinbekommst, ist es dorthin fliegen, den Chef suchen und ihm das Problem schildern.

    Vielleicht ist auch der zuständige Mitarbeiter seit 6 Jahren nicht mehr im Büro aufgetaucht und durch deine Rückfrage fällt das auf, sei dir deiner Verantwortung bewusst
     
    #3 1. März 2016
  4. Gast13333
    Gast13333 Guest
    Mal wieder ein typisches Beispiel für eine konkrete Frage und nur Müll als Antwort...

    Bei Meckerer mal wieder "hauptsache was dazu geschrieben" und bei Rolf...naja...nette Anekdote ;-)

    Probiere es mal mit deiner Reisepassnummer. Wenn wirklich auf eine gültige Form der NIE geprüft wird, dann hast Du keine Alternative und kannst den Antrag nicht online stellen. Da wird Dir nichts anderes übrig bleiben, als es vor Ort zu machen.
     
    #4 1. März 2016
  5. colja
    colja Member
    Registriert seit:
    28. Dezember 2014
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Bevor ich die NIE hatte, habe ich ein- zweimal einen Anbietet angerufen und gefragt, was ich denn da eintragen solle, oder ob er kein Geschäft machen wolle.
    Die Antwort war: einfach DNI eintragen, also du. Personummer.
    Damit sollte es klappen.
    Viel Erfolg!
     
    #5 1. März 2016
  6. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    .....und du fasst das Geschriebene maximal reduzierend zusammen, steuerst eine weitere Idee bei, schon hat man eine immer bessere Information. Wo war jetzt das Problem?

    Spanier schwadern ellenlang wertloses Zeug, eine echte Info bekommt man kaum mit Nachdruck herausgezogen, aber wenn man als Deutscher geschafft hat damit klar zu kommen und von daher Tipps mit Blick von innen abgeben kann, muss man damit angepflaumt werden, dass man deutliche Zeichen eines integrierten Neuspaniers aufzeigt?

    Ist natürlich ärgerlich wenn man eine zackige deutsche Antwort haben wollte, vielleicht den Mitgliedsbeitrag zurückfordern?
     
    #6 1. März 2016
  7. Gast13333
    Gast13333 Guest
    Kein Problem, aber sorry wenn ich es mal so direkt sage...du hast dieses angebliche Vorurteil gegenüber Spaniern schon angenommen wie du mit deinem sinnlosen Text weiter oben bewiesen hast. Wo ist da Informationsgehalt...? Ach ich vergass...das ist wie in einem Wimmelbild, man sucht eine Ewigkeit bis man das gefunden hat, was einen interessiert.
     
    #7 2. März 2016
  8. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Da kann ich helfen:

    " Du fragst von daher an der völlig falschen Stelle."
    und
    "Die einzige Chance mit der du ganz sicher die Buchung online hinbekommst, ist es dorthin fliegen, den Chef suchen und ihm das Problem schildern."

    Der Rest, wie auch Meckerers Text ist nur Hintergrundinfo mit der evtl. jemand was anfangen kann. Also zumindest nicht sinnlos.

    Hinzu nimmt man dann Coljas bzw. deinen Tipp. Coljas Text ist natürlich besser, da muss man die Information nicht erst suchen.
     
    #8 2. März 2016
  9. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Unterm Strich: für einen Sprach- und Ortsunkundigen ist es natürlich sehr schwer, sich in der span. Bürokratie zurecht zu finden. Dass er dabei Stolpersteine findet wird zum Problem, selbst wenn diese gar nicht existieren. Das das wird dann in ein Forum eingestellt mit dem Erfolg, dass viele Reaktionen am (nicht existierenden) Problem vorbei gehen. Ich denke da u.a. an die Einträge bzgl. Mietprobleme.
    Im vorliegenden Fall hat der Schreiber allem Anschein nach übersehen, dass ein online-Antrag gar nicht möglich ist, weil Unterlagen einzureichen und Bearbeitungsgebühren in Abhängigkeit der gewünschten "Klasse" zu entrichten sind. Die Bearbeitung nimmt dann einen Zeitraum in Anspruch, der meist einen Kurzurlaub übertsteigt. In diesem Fall ist von Ostern die Rede, wenn die meisten Beamten 3 Tage Urlaub nehmen (Montag-Mittwoch) , um die ganze Woche zu haben. Analog länger liegen dann die Anträge unbearbeitet herum. Das Problem ist also beileibe nicht ein Ersatz für eine fehlende NIE, zumal ausdrücklich im Antragsformular steht, dass für Ausländer eine Kopie des RP ausreichend ist.
     
    #9 2. März 2016
  10. Acacias37
    Acacias37 Active Member
    Registriert seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    28
    Versuch doch einfach eine Fantasie-NIE einzusetzen: A00000A. Einfach das gültige Format beachten und irgendwas eintippen, was mit einem Buchstaben anfängt und endet und in der Mitte 6 Ziffern. Das hat schon manchmal geklappt.
     
    #10 2. März 2016
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. auf Mallorca Anfang März 2010 schon was los ?

    auf Mallorca Anfang März 2010 schon was los ?: Hallo, denkt ihr das Anfang März in Mallorca - El Arenal schon was los ist ? bzw. die Discos offen und voll bzw. einigermaßen gut besucht ist ?
  2. Wo überwintert man in Teneriffa und geniesst?

    Wo überwintert man in Teneriffa und geniesst?: Hallo und guten Abend, nachdem ich nun etwas wehmütig mal wieder vom Bootfahren von der der Makarskariviera (Kroatien) zurück bin, bin ich auf Eure Hilfe angewiesen. Habe inzwischen zwar sehr viele Freunde dort, aber im Winter zu kalt und zu...
  3. Alternative Energien

    Alternative Energien: [URL="http://rw-windenergie.npage.es/"]http://rw-windenergie.npage.es/[/URL] [IMG]http://rw-windenergie.npage.es/[/IMG] Wind und Sonne sind die Energien der Zukunft, auch die unserer Kinder ! Wir bieten ihnen die Möglichkeit und Lösungen für...
  4. Kontakte auf Lanzarote gesucht

    Kontakte auf Lanzarote gesucht: Hallo Community, Ich bin ganz neu hier und stelle ich erst mal kurz vor. Ich bin Verena, 24 Jahre alt und spiele mit dem Gedanken, in nicht allzu ferner Zukunft für eine längere Zeit nach Lanzarote zu gehen um herauszufinden, ob ich dort auf...
  5. Welche Sehenswürdigkeiten auf Fuerteventura

    Welche Sehenswürdigkeiten auf Fuerteventura: Hallo, da ich im Sommer mit meiner Freundin nach Fuerteventura reise, wollte ich hier einmal nachfragen, welche Sehenswürdigkeiten man sich unbedingt anschauen sollte? Im Reisebüro wurde uns schon gesagt, dass wir auf jeden Fall einen...
  6. Wo überwintern in Teneriffa?

    Wo überwintern in Teneriffa?: Liebe Forumsmitglieder, wir (junge Familie mit kleinem Baby) würden gerne diesen Winter teilweise auf Teneriffa wohnen. Wir möchten: - nicht in inmitten des Massentourismus - eher ruhiger - Strandnähe (zu Fuß erreichbar) - ev. Nähe zu...