Nicht Neues in Gibraltar...

Dieses Thema im Forum "Gibraltar" wurde erstellt von Sidona, 27. Juni 2010.

Booking.com
Schlagworte:
  1. imported_kay
    imported_kay New Member
    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Algeciras
    Ist halt nur komisch dass es fuer Autos keinerlei Wartezeit gibt wenn sich EU Inspektoren oder Angehoerdige der britischen Regierung in Gibraltar aufhalten......
     
    #101 26. August 2014
  2. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    Wartezeiten gibt es da zu Stoßzeiten auch, aber tatsächlich deutlich geringere. Ich will hier ja um Gottes Willen keine Lanze für die Guardia Civil brechen, ich habe nur eine Entspannung bemerkt. Die 1-2 Stunden gab es schon immer, nur wurde es zunehmend sehr viel schlimmer.
     
    #102 26. August 2014
  3. imported_kay
    imported_kay New Member
    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Algeciras
    Naja, letzte Woche war 24 Stunden Schikaneaktion. Da wurden ueber fast 24 Stunden lang fast jedes Auto "kontrolliert". Wartezeiten bis zu 5 Stunden. Entspannung oder Normalisierung ist wohl was anderes. Wenn Deutschland die Grenze zur Schweiz derartig "kontrollieren" wuerde, kaemen glaube ich die Aliierten wieder. Aber die Bananenrepublik Spanien kommt damit durch. Richtig ist das nicht.
     
    #103 26. August 2014
  4. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    Wem sagst du das... mit "Normalisierung" meinte ich die Rückkehr zum normalen Wahnsinn ohne stundenlanges Warten für Fußgänger und täglichen Megastaus. Schade, dass das normal ist.

    Erschreckend, wie nachlässig vor allem die EU ist. Denen ist das Problem bekannt, dort müssen tausende Meldungen von Bürgern eingegangen sein.
     
    #104 26. August 2014
  5. Gast15112017
    Gast15112017 Guest
    Nur was soll die EU da machen, Gibraltar gehört nicht zum EU Wirtschaftsraum, und solange die EU sich weigert das Problem der illegalen Grenzübertritte durch Afrikaner in Spanien und Italien als EU auch anzugehen, wird vor allem Spanien sich weigern das Thema Gibraltar innerhalb der EU zu diskutieren.

    Btw., auch die duch den Schengenvertrag geregelten Formen und Durchführungen von Grenzkontrollen findet keine Anwendung, da der auf Gibraltar keine Anwendung findet.

    Ärgerlich, aber alles ganz normal.

    Gruß
    Manfred
     
    #105 27. August 2014
  6. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Die ganze Sache ist wesentlich komplizierter als es denen erscheint, die sich mit der Geschichte ab den Utrechter Verträgen nicht eingehend befassen. Kurz zusammengefasst: GB hielt sich von Anfang an nicht an die Abmachungen und beharrt auch weiterhin auf der Politik der vollendeten Tatsachen wie z.B. die kürzliche "Beschlagnahme" von Hoheitsgewässern. Weder die UNO noch der intern. Gerichtshof in Den Haag wollenl diese heisse Kartoffel auch nur anfassen. Und wenn die USA Gibraltar als (für sie) "strategisch wichtig" einstufen, wird das alles noch verfahrener. Spanien verhält sich für meine Begriffe als "extrem nachgiebig".
     
    #106 27. August 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. August 2014
  7. regenbogenhexe
    regenbogenhexe Well-Known Member
    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    andalusien
    wundert dich das?sind auch nur die stieffellecker der usa:)
     
    #107 29. August 2014
  8. insomnia
    insomnia Member
    Registriert seit:
    27. November 2012
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Catalunya
    @Meckerer: das nennt man den Nagel auf den Kopf treffen! ;)

    Ich vermute, dass dies ohnehin einer der Hauptgründe ist, warum die Briten an Gibraltar festhalten!
    Abgesehen davon gab es ja schon so einige Beispiele, wo dies zwischen den Briten und den USA praktiziert wurde. Wer's nicht glaubt, sollte sich zum Besiel mal mit der Geschichte des US-Sützpunktes auf Diego Garcia auseinander setzen (Da wurde die komplette Bevölkerung von ihrer Heimat verjagt (Völkerrecht???), nur weil die USA eine strategische Bedeutung dort sahen. Möglich machte dies der Umstand, dass die Region noch aus der Kolonialzeit der britischen Krone unterstand.).
     
    #108 30. August 2014
  9. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Völkerrecht - was ist das überhaupt. Ebenso werden Begriffe wie Demokratie, Freiheit, u.ä. von den "Grossen" dazu benutzt, ihre eignen Interessen durchzusetzen indem sie Friktionszonen schaffen und aufrechterhalten. So ist z.B. auch die Frage der deutschen Ostgebiete völkerrechtlich bis heute nicht geregelt.
     
    #109 30. August 2014
  10. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.525
    Zustimmungen:
    134
    Punkte für Erfolge:
    63
    Genau so ist es. Die "Grossen" interpretieren internationale Abkommen nach ihrem Gusto.
    Und der Rest der Welt zetert, droht - und guckt zu. Aber vielleicht alles noch besser als noch mehr Krieg und Elend.
    Ein dauerhafter Weltfrieden ist mit den vielen Psychopathen dieser Welt wohl unerreichbar.
     
    #110 30. August 2014
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Bin jetzt auch hier!

    Bin jetzt auch hier!: Guten morgen, habe mich eben hier registriert und werde mich erstmal etwas umschauen hier, mich hat es vom Andalusienforum hierhergespült. Ich bin Schweizerin, lebe aber einerseits in Hessen und andererseits viele Wochen im Jahr in Medina...
  2. Wer Krimis mag...

    Wer Krimis mag...: Ich lese eben den Krimi [color=red][b]Der Blinde von Sevilla[/b][/color] von Rober Wilson, einem in Portugal lebenden Brite. Das Buch ist recht spannend und spielt wie der Titel sagt in Sevilla. Wer Sevilla kennt wird feststellen (und was mir...
  3. Spanische Hofreitschule in Jerez

    Spanische Hofreitschule in Jerez: Hallo, kann jemand über die Shows der Iberischen Hofreitschule berichten? Ich habe mich bereits auf [url="http://www.realescuela.org"]http://www.realescuela.org[/url] informiert und es sieht alles sehr vielversprechend aus. Dir Preise sind...
  4. Neues Stierkampfbuch

    Neues Stierkampfbuch: [b]Der Tod und die Sonne - ein Matador auf den Spuren seiner Väter[/b] Verlag Campus Edward Lewin ISBN ISBN 3-593-37403-X [i]Tod am Nachmittag Am 26. September 1984 erliegt der erfahrene Stierkämpfer Paquirri seinen schweren Verletzungen....
  5. Neu hier - Stierfarm mit Hotelbetrieb gesucht - weitere Tips

    Neu hier - Stierfarm mit Hotelbetrieb gesucht - weitere Tips: Hallo, ich bin neu hier und echt begeistert, was Ihr hier auf die Beine gestellt habt! Ende August geht es bei uns zum ersten mal nach Andalusien. Hinflug ist bereits gebucht, wir landen in Jerez. Dort wollen wir ca. 5 Tage bleiben mit...
  6. Mit einem Lächeln im Knopfloch...

    Mit einem Lächeln im Knopfloch...: Nein, keine Buchbesprechung, nur ein Beispiel, wie es selbst einem grossen Verlag gehen kann... Vor kurzem kam die 11. Auflage von Baedekers Reiseführer [b]Spanien[/b] auf den Markt, ist so druckfrisch, dass er noch nicht mal auf ihrer HP zu...
  7. Waldbrände in Andalusien

    Waldbrände in Andalusien: Kaum steigen die Temperturen, brennen die Wälder. Da Beton bekanntlich nicht brennt, d.h. z.B. in der Comunidad Valenciana, wo es die vergangenen Jahre viel brannte, nun aber viel zubetoniert ist :twisted: , scheint nun Andalusien dran zu sein...
  8. Mit dem Mietwagen von Jerez nach Lisboa, möglichst Küste

    Mit dem Mietwagen von Jerez nach Lisboa, möglichst Küste: Da gibt es doch zurzeit diese günstigen Flüge mit Condor unter anderem auch nach Jerez. Solch einen Flug habe ich nun meinem Mann zum Geburtstag geschenkt. Zufällig kosten die Rückflüge das Dreifache, solch ein Schelm der Böses dabei denkt.......
  9. Gibraltar ist weg!

    Gibraltar ist weg!: [size=7]Gibraltar ist weg![/size] [b]Kaum zu glauben aber wahr! In spanischen Schulbüchern wird die Existenz von Gibraltar einfach nicht erwähnt[/b] Das Spanien so seine Schwierigkeiten mit der Bewältigung der eigenen Geschichte hat, haben wir...
  10. Aus für Las Arenas Barcelona

    Aus für Las Arenas Barcelona: Die zweite - alte - plaza de toros von Barcelona "Las Arenas" sollte nach langem hin und her, ob man sie als Arena für etwelche Veranstaltungen erhalten soll, letztendlich zu einem centro comercial umgebaut werden. Seit fünf Monaten sind die...
  11. Nerja

    Nerja: Hallo zusammen,ich bin neu hier und würde mich freuen,wenn mir jemand etwas von Nerja erzählen kann.Habe mich (allerdings nur von Fotos)total in dieses Städtchen verliebt.Werde im August hinfliegen,um es mal zu erkunden.Da mir das Wetter hier so...