Nicht Neues in Gibraltar...

Dieses Thema im Forum "Gibraltar" wurde erstellt von Sidona, 27. Juni 2010.

Booking.com
Schlagworte:
  1. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nicht Neues in Gibraltar...
    Immer wieder kommt die Frage nach der Einfahrt nach Gibraltar auf - entgegen allen Zeitungsgerüchten über neue Abkommen zwischen Spanien und Grossbritannien, die alles erleichtern sollen habe ich diese Woche wie früher schon immer noch eine Stunde Wartezeite mit dem Auto an der Grenze gehabt Also nichts Neues...
     
    #1 27. Juni 2010
  2. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    Was erwartet man auch, bei faktisch je einer Spur für Zollkontrollen bei der Ein- und Ausfahrt... da ändert sich auch nix. Wie auch?

    Wir haben 2012 und es ist noch immer so bzw. im Zuge der sich hervorragend entwickelnden spanischen Volkswirtschaft sogar schlimmer geworden.
     
    #2 24. August 2012
  3. imported_kay
    imported_kay New Member
    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Algeciras
    Das ist leider wohl auch von Gibraltar so gewollt. Gibraltar koennte Mitglied im Schengenabkommen werden genauso wie auch in der Europ. Zoll- und Mehrwertsteuerunion. Wollen sie aber nicht......
     
    #3 25. August 2012
  4. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    Das mit dem Schengener Abkommen ist so eine Sache. Als Teil des Vereinigten Königreichs kann Gibraltar das nämlich eben nicht so einfach. Ist ja nicht so, dass Gibraltar wie z.B. Malta ein souveräner Staat und Vollmitglied der EU wäre.

    MwSt.- und Zollunion: Ja, wäre möglich. Dann müsste Gibraltar aber Mehrwertsteuer erheben und so manch anderes - und das will Gibraltar aus verständlichen Gründen nicht. Sie haben das Recht zu einer eigenen Steuer- und Wirtschaftspolitik und nutzen diese Möglichkeit für sich. Daran sehe ich auch nichts all zu verwerfliches.

    Und dass man am einer zumindest warenverkehrstechnischen "Außengrenze" der EU kontrollieren muss, ist ja klar. Die Schlange würde aber dennoch deutlich kürzer werden, wenn Spanien entweder nicht nur eine Spur von Zollkontrollen in jeder Richtung hätte oder zumindest die Kontrollen etwas zügiger vornehmen würde. Unter anderem wäre dabei hilfreich nicht nebenher zu rauchen und mit der Oma zu telefonieren oder beim Laufen halb einzuschlafen.
     
    #4 25. August 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. August 2012
  5. imported_kay
    imported_kay New Member
    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Algeciras
    Aufgrund der geografischen Lage und des kleinen "Staatsgebietes" koennte Gibraltar zusammen mit Spanien ins Schengenabkommen. Was aus politischen Gruenden nicht gewollt wird.

    Tja, man kann halt nicht alles haben und muss dann auch als Konsequenz die Kontrollen der Spanier in Kauf nehmen. So ist das nun mal.
     
    #5 26. August 2012
  6. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    Ist das so? Denn Gibraltar ist ja kein souveräner Staat sondern gehört zum Vereinigten Königreich. Und das ist bekannterweise ja keineswegs Mitglied des Schengener Abkommens. Allerdings aus politischen Gründen, ja.

    Aber die Ausweiskontrollen sind weniger das Problem. An der Policia Nacional kann man zu gewissen Uhrzeiten auch mit einer Kreditkarte vorbeilaufen, die interessiert das kaum. Die Zollkontrollen der Guardia Civil sind da eher ein Knackpunkt.
     
    #6 26. August 2012
  7. imported_kay
    imported_kay New Member
    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Algeciras
    Ja, Gibraltar koennte zusammen mit Spanien ins Schengenabkommen, habe ich mal im Chronicle gelesen. Da gibt es irgendwelche Ausnahmebestimmungen fuer so kleine "Gebiete" wie Gibraltar die an die Schengenzone grenzen.

    Wie schon geschrieben, wenn den Llanitos die Kontrollen nicht passen, sollten sie ihren Ausnahmestatus innerhalb der EU aufgeben und gut ist. Die Waren wuerden sich eher verbilligen, die meisten werden naemlich mit 12% verzollt und Gibraltar muesste ja keine so hohe Mwst. Steuer wie Spanien oder Portugal einfuehren.....
     
    #7 26. August 2012
  8. Tibi
    Tibi New Member
    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    in den Bergen, Nähe Alicante
    Ich habe die Berichte über Selbstversuche in Spanien abonniert.

    Deshalb fiel mir natürlich auch dieser besonders auf.

    http://www.selbstversuch-spanien.de/index.php?p=d10092012



    Manche User können einfach nicht anders, erstaunlich nur, das sie dort unter " Ally" geschrieben hat. :rolleyes:
     
    #8 21. September 2012
  9. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    lol...

    Wobei man Ally schon zugestehen kann, dass eine gewisse Kritik an diesem Artikel angebracht ist. Allerdings wahrscheinlich nicht in der Form, wie sie sie verfasst hat.
     
    #9 21. September 2012
  10. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    Die Rechnung geht nicht auf - zwar mögen sie wohl mit 12% verzollt werden, dafür entfällt aber die spanische Mehrwertsteuer von 21%.

    Angenommen deine Angaben stimmen: Kaufe ich also einen Artikel X für 200€ in Spanien, erhalte ich bei der Ausfuhr nach Gibraltar 42€ an Mehrwertsteuer zurück und bezahle 24€ Zoll. Der Artikel kostet dann 182€, 18€ weniger als in Spanien. Bei einer Mitgliedschaft Gibraltars in der Steuer- und Zollunion entfiele das. Das wäre nur für Spanien vorteilhaft, da keine Mehrwertsteuer mehr zurückerstattet werden müsste.
     
    #10 21. September 2012
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Bin jetzt auch hier!

    Bin jetzt auch hier!: Guten morgen, habe mich eben hier registriert und werde mich erstmal etwas umschauen hier, mich hat es vom Andalusienforum hierhergespült. Ich bin Schweizerin, lebe aber einerseits in Hessen und andererseits viele Wochen im Jahr in Medina...
  2. Wer Krimis mag...

    Wer Krimis mag...: Ich lese eben den Krimi [color=red][b]Der Blinde von Sevilla[/b][/color] von Rober Wilson, einem in Portugal lebenden Brite. Das Buch ist recht spannend und spielt wie der Titel sagt in Sevilla. Wer Sevilla kennt wird feststellen (und was mir...
  3. Spanische Hofreitschule in Jerez

    Spanische Hofreitschule in Jerez: Hallo, kann jemand über die Shows der Iberischen Hofreitschule berichten? Ich habe mich bereits auf [url="http://www.realescuela.org"]http://www.realescuela.org[/url] informiert und es sieht alles sehr vielversprechend aus. Dir Preise sind...
  4. Neues Stierkampfbuch

    Neues Stierkampfbuch: [b]Der Tod und die Sonne - ein Matador auf den Spuren seiner Väter[/b] Verlag Campus Edward Lewin ISBN ISBN 3-593-37403-X [i]Tod am Nachmittag Am 26. September 1984 erliegt der erfahrene Stierkämpfer Paquirri seinen schweren Verletzungen....
  5. Neu hier - Stierfarm mit Hotelbetrieb gesucht - weitere Tips

    Neu hier - Stierfarm mit Hotelbetrieb gesucht - weitere Tips: Hallo, ich bin neu hier und echt begeistert, was Ihr hier auf die Beine gestellt habt! Ende August geht es bei uns zum ersten mal nach Andalusien. Hinflug ist bereits gebucht, wir landen in Jerez. Dort wollen wir ca. 5 Tage bleiben mit...
  6. Mit einem Lächeln im Knopfloch...

    Mit einem Lächeln im Knopfloch...: Nein, keine Buchbesprechung, nur ein Beispiel, wie es selbst einem grossen Verlag gehen kann... Vor kurzem kam die 11. Auflage von Baedekers Reiseführer [b]Spanien[/b] auf den Markt, ist so druckfrisch, dass er noch nicht mal auf ihrer HP zu...
  7. Waldbrände in Andalusien

    Waldbrände in Andalusien: Kaum steigen die Temperturen, brennen die Wälder. Da Beton bekanntlich nicht brennt, d.h. z.B. in der Comunidad Valenciana, wo es die vergangenen Jahre viel brannte, nun aber viel zubetoniert ist :twisted: , scheint nun Andalusien dran zu sein...
  8. Mit dem Mietwagen von Jerez nach Lisboa, möglichst Küste

    Mit dem Mietwagen von Jerez nach Lisboa, möglichst Küste: Da gibt es doch zurzeit diese günstigen Flüge mit Condor unter anderem auch nach Jerez. Solch einen Flug habe ich nun meinem Mann zum Geburtstag geschenkt. Zufällig kosten die Rückflüge das Dreifache, solch ein Schelm der Böses dabei denkt.......
  9. Gibraltar ist weg!

    Gibraltar ist weg!: [size=7]Gibraltar ist weg![/size] [b]Kaum zu glauben aber wahr! In spanischen Schulbüchern wird die Existenz von Gibraltar einfach nicht erwähnt[/b] Das Spanien so seine Schwierigkeiten mit der Bewältigung der eigenen Geschichte hat, haben wir...
  10. Aus für Las Arenas Barcelona

    Aus für Las Arenas Barcelona: Die zweite - alte - plaza de toros von Barcelona "Las Arenas" sollte nach langem hin und her, ob man sie als Arena für etwelche Veranstaltungen erhalten soll, letztendlich zu einem centro comercial umgebaut werden. Seit fünf Monaten sind die...
  11. Nerja

    Nerja: Hallo zusammen,ich bin neu hier und würde mich freuen,wenn mir jemand etwas von Nerja erzählen kann.Habe mich (allerdings nur von Fotos)total in dieses Städtchen verliebt.Werde im August hinfliegen,um es mal zu erkunden.Da mir das Wetter hier so...