Die Reparaturwerft von Gibraltar

Dieses Thema im Forum "Gibraltar" wurde erstellt von CocheValencia, 1. Februar 2011.

Booking.com
  1. CocheValencia
    CocheValencia New Member
    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    3.830
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Europa
    Die Reparaturwerft von Gibraltar
    Hallo leute

    Hier habe ich Bilder von der Reperaturwerft in Gibraltar da wirde auch nachts noch gearbeitet.
    Von oben siet das im Dunkeln nicht schlecht aus.
     

    Anhänge:

    #1 1. Februar 2011
  2. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Re: Die Reperaturwerft von Gibraltar

    Moin!
    Kaulis, Du solltest vor dem Posting eine genauere Auswahl treffen. Außer dem mittleren Foto ist alles Müll.
    Qualität ist wichtiger als Quantität!
     
    #2 2. Februar 2011
  3. Gast2176
    Gast2176 Guest
    Re: Die Reperaturwerft von Gibraltar

    Mit solch schlechten Fotos kann man doch niemanden beeindrucken.

    Connie
     
    #3 2. Februar 2011
  4. CocheValencia
    CocheValencia New Member
    Registriert seit:
    15. Oktober 2009
    Beiträge:
    3.830
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Europa
    Re: Die Reperaturwerft von Gibraltar

    Hallo

    Ich hatte kein Stativ für Fotos in Dunkeln da her sind die Fotos etwas Verwackelt.
    Auserdem möchte ich kein erger bekommen wegen industriespionage.
    Das siet doch toll aus mit den fielen Lichtern das Bild was ist den daran so schlimm.
    Die Mauer war mein Statif aber ich musste die Kamera trotzdem Festhalten und da verwackelt schon mahl ein Bild.
    Ich hatte auch das Nachtprogram in meiner Kamera eingestelt sonnst were Garkein Foto was geworden.
    Ich hoffe den anderen Gefallen die Bilder.
    Muss man den immer alle beindrucken man kann sich auch Freuen über Fotos ohne stendig beeinzudrucken.

    Hasta luego Kaulis 8)
     
    #4 2. Februar 2011
  5. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Re: Die Reperaturwerft von Gibraltar

    Schau Kaulis, wir wollen Deine Bilder nicht schlecht machen. Und Du hast vollkommen Recht: es ist sehr schwer bei einer langen Belichtungszeit ein klares Bild zu machen. Aber dann stell doch bitte nur dieses eine klare Bild - eben das mittlere - ins Forum. Dann freuen sich alle. Aber Du stellt auch den Müll dazu. Warum? So machst Du den Eindruck Deines Postings kaputt. #-o
     
    #5 2. Februar 2011
  6. Tibi
    Tibi New Member
    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    in den Bergen, Nähe Alicante
    Re: Die Reperaturwerft von Gibraltar

    Das dritte Bild ist "weich gezeichnet" oder verhuscht :wink:
     
    #6 2. Februar 2011
  7. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Re: Die Reperaturwerft von Gibraltar

    Husch, husch... :lol:
     
    #7 2. Februar 2011
  8. Gast4179
    Gast4179 Guest
    Re: Die Reperaturwerft von Gibraltar

    Es ist auch nicht zu verstehen, warum er für jedes einzelne Motiv einen neuen thread braucht?
     
    #8 2. Februar 2011
  9. Oricos
    Oricos New Member
    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Torrevieja / Alicante
    Kaulis,

    Du sollst hier niemanden beeindrucken, aber Du darfst gern etwas selbstkritisch sein. Wenn Du selber sehen kannst, dass ein Bild so verwackelt ist, dass man nichts erkennen kann, dann muss man halt sagen: Versuch macht klu(ch)g.

    Man kann Langzeitaufnahmen durchaus ohne Stativ machen, man muss sich halt einen guten Untergrung suchen, eventuell ein Buch mitnehmen, um Schrägen auszugleichen und dann macht man die Aufnahme selbstverständlich mit dem sogenannten Selbstauslöser.

    So vermeidest Du, dass Du Bewegungsunruhe in das Bild bringst.

    Wenn das nicht in dem Moment geht, dann kommt man halt am nächsten Tag wieder.

    Wegen Industirespionage musst Du Dir keine Gedanken machen.

    Die Lichtstimmung Deiner Fotos ist gut, besonders beim dritten Bild, wo der Himmel schon etwas dunkler ist, leider hast Du es "verhunzt". Das kann man auch in Photoshop nicht mehr hinbiegen. Schade.

    Du kannst Dir auch, wenn Du mal ein paar Kröten über hast, ein "Gorilla-Pod" kaufen, das ist ein ideales kleines Stativ für die Hosentasche und ist universell verwendbar.

    Originalseite, leider in Englisch: http://joby.com/gorillapod/original/

    Und hier bei Amazon.de: http://www.amazon.de/gp/product/B000EVS ... Q97FAWVSXT

    Für eine kleine Digitalkamera reicht das kleine Pod für unter 20 Euro, wenn es eine SLR ist, dann muss man schon 40 Euro ausgeben.

    Sind aber viel besser als diese Taschenstative mit drei festen Beinen, die recht beschränkt in ihrer Anwendung sind.
     
    #9 2. Februar 2011
  10. Ally
    Ally New Member
    Registriert seit:
    10. Oktober 2010
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    GIB
    Na Gott sei Dank....... nicht das Interpol hinterher noch hier klopft und wir ausgewiesen werden, wegen Anstiftung zur Fotomanie ohne Stativ......^^
     
    #10 2. Februar 2011