Porto(Portugal) bis Cabo de Finisterre mit dem Auto

Dieses Thema im Forum "Madrid, Galicien, Nordspanien und andere Regionen" wurde erstellt von Mibo, 1. März 2017.

Booking.com
Schlagworte:
  1. Mibo
    Mibo Member
    Registriert seit:
    16. Januar 2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Hessen
    Porto(Portugal) bis Cabo de Finisterre mit dem Auto
    Hallo an alle Nordspanien-Experten!
    Wir planen mit dem Auto Anfang August von Porto (Portugal) nach Hause zu fahren. Für die Rückfahrt haben wir etwas mehr als eine Woche zur Verfügung. Ich habe schon über verschiedene Streckenabschnitte hier im Forum geschrieben. Heute geht es mir um den Abschnitt von Porto nach Cabo de Finisterre (Hotels sind schon vorgebucht). Schnellste Strecke mit Maut sind ca. 300 km und 3,5 Stunden, laut ADAC Routenplaner bzw Google-Maps. Santiago de Compostela wollen wir nicht besuchen, lieber noch was ruhiges unterwegs, einen schönen Strand oder ein hübsches Städtchen, was man in 1-2 Stunden erkunden kann. Plan wäre es, nach dem Frühstück loszudüsen, dann irgendwo nach etwa der Hälfte der Strecke eine längere Pause zu machen und dann nochmal den Rest zu fahren, so dass wir in Finisterra Nachmittags / Abends uns noch etwas umsehen können mit Strand, Sonnenuntergang und so weiter. Wir haben übrigens 5 Kinder mit an Bord, die auch nicht ewig im Auto sitzen wollen :eek:.
    Finanziell wäre es ja reizvoll auf die Mautstrecken zu verzichten, schraubt aber die Fahrtzeit laut Google-Maps auf 5 Stunden hoch, dann würde sich fahrttechnisch Vigo anbieten. Ist es dort schön, oder was könnt Ihr mir empfehlen? Ich bin da komplett ahnungslos :confused: und sammle im Moment Informationen!
    Vielen Dank für alle Tipps!
    Grüße aus Hessen

    Mibo
     
    #1 1. März 2017
  2. Roi
    Roi New Member
    Registriert seit:
    24. Februar 2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    HI Mibo! Wie gehts?
    Ok, ich kann dir einige Ideen mitteilen. Wenn du von Oporto rauf auf die Spanische Grenze fahren willst, kannst du nach Viana do Castelo die N13 nehmen. Eine Nationalstrasse mit zügigem Verkehr und schön am Strand nach. Ohne Maut und in 30-40 minuten bist du an der Spanischen Grenze. Wenn du auch noch was einkaufen willst, hast du die Gelegenheit in Supermarkt zu kaufen (Intermarché)
    *Viana do castelo kannst du auf die “monte santa luzia” rauffahren wo es die nächste aussicht gibt.

    [​IMG]

    Die N13 bringt euch bis Vilanova de Cerveira. Dort könnt ihr links abbiegen und bis A Guarda fahren. Zu besuchen gibts dort der “monte santa Tecla” ein Berg mit einen alten Römer Dorf. Und auch schöne aussicht auf die portuguisische Landschaft.

    [​IMG]

    Weiter, an der Küste entlang kommt Baiona. Zu besuchen gibts da eine Replik von einem Schiff von Cristobal Colón.

    Tui
    [​IMG]

    Wenn ich nicht an der Küste entlang fahren wollt, dann fähr in Vilanova de Cervera gerade aus, bis nach Valença do Minho.
    Dort hast du eine Schnellbahn bis Vigo. Passt auf, wenn du auf google maps siehts, sieht man 2 parallel Schnellbahnen. AP9 mit Maut und A55 ohne Maut.

    Wichtige Orten was man in den Riax Baixas besuchen kann ….
    - Combarro, liegt gerade neben Pontevedra und ist ein schönes Dörfchen
    - Mirador a Curota (pobra do caramiñal) mit viel platz für Kinder. Freie Wildpferde usw
    - Mirador Ezaro (sehr nahe Fisterra)
    - Playa de carnota (sehr nahe Fisterra)

    [​IMG]


    hier ein paar tipps. Ich weis auch nicht was euch so am meisten Interessiert, ob Natur, Gebäude, Städte ......

    einfach Fragen

    Saludos
     
    #2 1. März 2017
  3. Pitter
    Pitter New Member
    Registriert seit:
    10. März 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    OPorto nach Galicien

    Hallo,
    kann dir von Porto die A 28 empfehlen, die ist ohne Maut zu befahren. Ab Tui kannst du die A 59 fahren, die ist ebenfalls Mautfrei. Vigo solltest du dir schon anschauen, ist eine sehr schöne Stadt. Dann vorallem den Stadtstrand Samil, für Kinder ein Paradies, da alle Einrichting wie Spielplätze und Schwimmbad für die Kinder Kostenfrei sind. Weiter solltest du die Playa Amerkia besuchen, ein sehr schöner Strandabschnitt mit vielen Möglichkeiten werden sich für deine Kinder eröffnen.

    Viel Spaß:)
     
    #3 10. März 2017
  4. Pitter
    Pitter New Member
    Registriert seit:
    10. März 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    OPorto nach Galicien

    Hallo,
    kann dir von Porto die A 28 empfehlen, die ist ohne Maut zu befahren. Ab Tui kannst du die A 59 fahren, die ist ebenfalls Mautfrei. Vigo solltest du dir schon anschauen, ist eine sehr schöne Stadt. Dann vorallem den Stadtstrand Samil, für Kinder ein Paradies, da alle Einrichtung wie Spielplätze und Schwimmbad für die Kinder Kostenfrei sind. Weiter solltest du die Playa Amerkia besuchen, ein sehr schöner Strandabschnitt mit vielen Möglichkeiten werden sich für deine Kinder eröffnen.

    Viel Spaß:)
     
    #4 10. März 2017
  5. Mibo
    Mibo Member
    Registriert seit:
    16. Januar 2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Hessen
    Vielen Dank für Eure Beiträge.
    Da wir nur effektiv einen Tag für die Fahrt haben, können wir uns nur einige Ideen herauspicken.
    Ich denke, wir werden so im 2-Stunden-Rhytmus reisen. Das hat sich bei unseren Kindern bewährt und erspart zu viel Gemecker im Auto. Also ca. alle 2-3 Stunden Fahrt eine "Attraktion" an der wir dann wieder so 2 Stunden bleiben. So schaffen wir 6 Stunden reine Fahrtzeit in ca. 10 Stunden, haben was erlebt und sind nicht zu genervt.
    Aber Ihr habt mir genug "Futter" geliefert um den Tag voll zu bekommen.
    ::daumen:
     
    #5 13. März 2017
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Eurovegas wird nicht gebaut

    Eurovegas wird nicht gebaut: [SIZE="4"]Die spanische Regierung weist den Antrag von Adelson Eurovegas zu installieren zurück [SIZE="3"]Drei Monate nachdem Madrid nicht für die olympischen Spiele im Jahr 2020 nominiert wurde, verliert die Autonome Region ein anderes...
  2. Toledo, Kastillia-La Mancha

    Toledo, Kastillia-La Mancha: Wenn ihr Interesse an der Stadt [B]Toledo[/B] habt schaut doch mal auf meinem Blog vorbei. Denn ich über Toledo für Deutsche schreibe. [url]www.mytoledobymeli.com[/url] Liebe Grüße aus Toledo :spain:
  3. Mit dem Auto von Hessen über (Pyrenäen) Richtung Portugal am Atlantik entlang!?

    Mit dem Auto von Hessen über (Pyrenäen) Richtung Portugal am Atlantik entlang!?: [b]Mit dem Auto von Hessen über (Pyrenäen) Richtung Portugal am Atlantik entlang[/b] Hallo zusammen, wollen Mitte Juni mit dem Auto diese Route fahren ausgestattet mit Fahrrädern und Zelt...da wir dies zum ersten mal machen hätte ich die bitte...
  4. Geplante Rundreise 2017

    Geplante Rundreise 2017: Hallo zusammen, ich möchte mich gerne hier neu im Forum vorstellen! Mein Benutzername ist Mibo und ich komme aus Hessen. Wir wollen dieses Jahr die Möglichkeit der Elternzeit im Sommer nutzen und die kompletten Sommerferien eine PKW-Rundreise...
  5. Blanes

    Blanes: Hallo zusammen, kann mir jemand Tipps zu Blanes geben, für diesen Sommer? Anreise mit 5 Kindern. Wir werden 4 Nächte dort sein und wollen auch 1x nach Barcelona. Wie ist die Bahnverbindung? Kann man so eine Art Tagesticket kaufen, einschl. ÖPNV...
  6. Granada oder Sevilla oder ...

    Granada oder Sevilla oder ...: Hallo zusammen, für unsere Spanien/Portugalrundreise in diesem Sommer überlegen wir noch, welche Städte in Andalusien ins Programm passen. Wir wissen, dass es Sommer ist und in den Städten sicher auch sehr heiß wird. Und wir sind mit Kindern...
  7. Atlantikküste und Picos Europa. Was muss man gesehen haben?

    Atlantikküste und Picos Europa. Was muss man gesehen haben?: Hallo zusammen, wir planen im August auf unserer Rundreise Portugal nördlich zu verlassen und haben dann etwas über eine Woche Zeit um wieder in die Heimat zu fahren (Hessen). Zur Zeit haben wir geplant: - Cabo Fisterra - Santiago de...
  8. Parkplatz in Toledo gesucht

    Parkplatz in Toledo gesucht: :hilfe: Ich suche Anfang Juli (ca. 9-11.7) einen Parkplatz in Toledo, auf dem unser VW-Bus mit Dachbox (ca.2,60m hoch) gut stehen kann. Die Kiste ist halt für Parkhäuser zu hoch und auch zu lang. Bin für jeden Tipp dankbar. Unser Hotel ist...
  9. Ciudad Encantada – Kastlilien-La Mancha

    Ciudad Encantada – Kastlilien-La Mancha: Auf einer unser Spanien Rundreisen kamen wir vor drei Jahren auch nach [b]Cuenca in Castilia-La Mancha[/b]. Nördlich und östlich der Stadt erstreckt sich die [b]Serranía[/b], ein gebirgiges Hochland mit Weiden, Wäldern und tief eingeschnittenen...
  10. Albarracín und Umgebung

    Albarracín und Umgebung: Mitte November 2006 besuchten wir eines der schönsten Dörfer Spaniens, von dem der spanische Dichter Ortega y Gasset schrieb: "Mit halluzinierender Silhouette sitzt das Unglaubliche auf den Höhen." Albarracín steht als Weltkulturerbe unter...