Frage zu span. Baskenland

Dieses Thema im Forum "Madrid, Galicien, Nordspanien und andere Regionen" wurde erstellt von Elfe, 10. Juli 2012.

Booking.com
Schlagworte:
  1. Elfe
    Elfe New Member
    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Frage zu span. Baskenland
    Hallo zusammen,

    ich betreibe Ahnenforschung und habe nun nach 3 Jahren erst herausgefunden, dass ich einen Nachname in baskischer Sprache habe. Nun ist unsere Familie seit sehr vielen generationen deutsch, ich kann nichtmal sagen wann die letzten unserer Familie aus dem spanischen Baskenland nach Deutschland gekommen sind. Also alles sehr sehr lange her. Nur noch der Nachname in baskischer Sprache ist heute noch der einzige Zusammenhang unserer Familie und dem spanischen Baskenland.

    Nun bin ja auch ich in Deutschland geboren und aufgewachsen, wie der komplette Teil meiner Familie, worüber ich zurückliegende Unterlagen habe, ebenfalls. Die noch lebenden Mitglieder unserer Familie wissen nichtmal, dass unser Nachname ein Wort aus der baskischen Sprache ist, ich kann auch kein Bisschen spanisch, das Land Spanien kenne ich nur von einem einzigen Urlaub in meiner Kindheit und bis gestern wusste ich nichtmal dass das Baskenland überhaupt existiert!

    Also alles noch sehr frisch, mit meinen Eindrücken und Erkentnissen darüber. Ich habe nun das Internet hoch und runter gesucht, nach einem Forum über das Baskenland, wo mir vielleicht jemand etwas darüber erzählen kann. Schließlich möchte ich nun mehr über den Fleck auf der Landkarte wissen, woher mein Nachname stammt und somit auch unsere familiären Vorfahren herkommen bzw ja eigentlich auch unsere Wurzeln liegen.

    Da es sich um das spanische Baskenland handelt, kam mir nun die Idee mich an ein Spanien Forum zu wenden. Ich möchte einfach alles mögliche über das spanische Baskenland wissen, was es an wichtigen Dingen zu wissen gibt. Ich denke das ist verständlich, wenn man mit 25 Jahren von heute auf morgen herausfindet, dass man ursprünglich seine Wurzeln in einem total anderen Land hat, von dessen Existenz man bis eben noch nichmal wusste.

    Sobald ich durch weitere Ahnenforschung herausgefunden habe, auf welche Ortschaft oder Region sich unser Nachname bezieht bzw woher genau aus dem spanischen Baskenland er kommen könnte, möchte ich natürlich auch selbst dort hin reisen. Ein großer Wunsch wäre auch, die dazugehörige Sprache zu lernen, so zusagen die Vollendung des Gesamtpakets über mich. Aber jetzt mache ich erstmal eins nach dem anderen...

    Bitte überschüttet mich mit eurem Wissen über das spanische Baskenland, gerne auch mit euren persönlichen Eindrücken, Erfahrungen oder Erlebnissen. Was auch immer ihr mir dazu sagen könnt und das nicht bei Wikipedia oder auf anderen Seiten geschrieben steht, denn das habe ich alles schon durchgelesen. Und natürlich auch ein großes Danke für jeden, der mir mit seiner Unterstützung weiter hilft!

    Gruß Elfe.
     
    #1 10. Juli 2012
  2. Oricos
    Oricos New Member
    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.067
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Torrevieja / Alicante
    Hallo Elfe,

    über das País Vasco gibt es so viel zu erzählen, dass es sicher den Rahmen sprengen würde.

    Ich biete Dir an, Deine Nachforschungen bezüglich Deines Nachnamens zu erleichtern, ich kenne mich mit diesen Dingen ganz gut aus und habe viele baskische Freunde, auch für diese Art von Interesse gut informierte.

    Kannst Dich gern per PN an mich wenden, natürlich ist das ohne Verpflichtungen, so etwas macht mir einfach Spass.
     
    #2 10. Juli 2012
  3. Elfe
    Elfe New Member
    Registriert seit:
    10. Juli 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Oricos, ein sehr großes Danke!!

    Natürlich nehme ich dein Angebot gerne an; dir macht es Spaß und mir würde es sehr viel weiter helfen.

    Gruß Elfe.
     
    #3 11. Juli 2012
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Weinroute in Navarra - Freier Alkohol für Pilger

    Weinroute in Navarra - Freier Alkohol für Pilger: Edler Tropfen aus der Zapfpistole: Viele Weingüter in der spanischen Navarra-Region setzen auf modernste Technik statt altmodische Winzerromantik. Ihre Chardonnays, Garnachas und Rosados sind von höchster Qualität - selbst der spanische Kronprinz...
  2. Keine Bus-Rundfahrten mehr in Madrid

    Keine Bus-Rundfahrten mehr in Madrid: Enttäuschung für Madrid-Touristen: Die beliebten Stadtrundfahrten im Doppeldeckerbus müssen bis auf weiteres ausfallen. Grund ist ein Streit zwischen der privaten Betreiberfirma und der Stadtverwaltung. Die Konzession für den Service war am 31....
  3. Motorradurlaub in Asturien/Galicien (Mai/Juni)

    Motorradurlaub in Asturien/Galicien (Mai/Juni): Hallo! Auf meiner Recherche für unseren anstehen Motorradurlaub (es soll am 25./26.5. losgehen) bin ich über dieses Forum gestolpert und hängengeblieben. ::daumen: Noch selten fiel uns die Entscheidung über unser Urlaubsziel so schwer wie...
  4. Suche echte, schön große Baskenmütze

    Suche echte, schön große Baskenmütze: Hallo, ich war dieses Jahr im Baskenland und will mir jetzt eine schöne [size=7]große [/size]Baskenmütze kaufen. Bisher hatte ich kein Glück bei der Onlinesuche eines Händlers. Kann mir da jemand helfen ? Viele Grüße k.hundelshausen
  5. Ferien in Asturien

    Ferien in Asturien: hallihallo! wir (markus und steffi) sind neu hier und wollen zum ersten mal in spanien urlaub machen. vorwiegend wollten wir wandern, mit dem auto die landschaft erkunden und die möglichkeit haben, baden zu gehen. da wir nach einer touristisch...
  6. Wahl im Baskenland

    Wahl im Baskenland: Zum ersten Mal in der Geschichte konnten die baskisch-nationalistischen Kräfte keine absolute Mehrheit erringen. Der neue Lehendakari wird aller Voraussicht nach der sozialistische Kandidat Patxi López sein, der nun in Koalitionsverhandlungen mit...