Avila

Dieses Thema im Forum "Madrid, Galicien, Nordspanien und andere Regionen" wurde erstellt von kathi78, 2. Mai 2009.

Booking.com
  1. kathi78
    kathi78 New Member
    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Avila
    Avila
    Hallo,
    ich bin 31 Jahre alt und wohne in Avila.
    Ich habe eine grosse Wohnung, vermiete 2 Zimmer lang- oder kurzfristig, suche Kontakte in meiner Umgebung und biete meine Hilfe denjenigen an, die einen Neuanfang in Spanien machen mochten und noch Rat brauchen.
    Freue mich, über Eure Zuschriften.
    Liebe Grüsse
    Kathrin
     
    #1 2. Mai 2009
  2. alexo0
    alexo0 New Member
    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Andreas

    Wo liegt denn Avila?

    Andreas
     
    #2 12. Mai 2009
  3. kathi78
    kathi78 New Member
    Registriert seit:
    2. Mai 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Avila
    Avila ist eine gemütliche Kleinstadt zwischen Madrid und Salamanca. Mit etwa 60.000 Einwohnern bietet die Stadt eigentlich alles,was man braucht. Im Sommer besuchen viele Touristen die Stadt, vor allem wegen der gänzlich erhaltenen Stadtmauer. Vor allem gefällt es mir hier, weil der Sommer nicht so heiss ist. Da Avila die höchste spanische Provinzhauptstadt ist, schneit es im Winter ein paar Mal und richtig heiss ist es vielleicht nur im August.
     
    #3 13. Mai 2009
  4. kanisi
    kanisi New Member
    Registriert seit:
    19. November 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    hallo

    [
    hallo ,
    ja grundsätzlich denken wir darüber nach und das schon länger.
    ich bin sozpäd. , mein freund lehrer. hast du ne ahnung wie die chancen stehen, z.b.an deutschen schulen?gibts jobs im sozialen bereich ?
    eigentlich sind wir norspanienfans, aber prinzipiell ist alles möglich.



    würde mich über jede art von info wahnsinnig freuen, am wichtigsten aber ist wohl die arbeitsmarktfrage.

    was machst du dort, wenn ich fragen darf?


    lieben gruß
    karen
     
    #4 13. Mai 2009
  5. Johanna
    Johanna New Member
    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    3.472
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Karen,

    wie Du schreibst, ist Dir die Arbeitsmarktfrage am Wichtigsten?!

    Allgemein sieht es damit zurzeit in Spanien ganz schlecht aus. Die Arbeitslosigkeit liegt bei ca. 18%...Tendenz steigend.

    Wie sieht es denn mit Euren Kenntnissen der Spanischen Sprache aus?
    Perfecto? Ansonsten....sähe es schlecht aus, auch an deutschen Schulen, denn auch dort wir Spanisch gesprochen.....

    Wäre ja auch Unsinn, schließlich sind das Schulen, die sich mitten in Spanien befinden und das wird natürlich nicht gänzlich außen vor gelassen.

    Nicht empfehlen kann ich Katalonien, Navarra, Aragón, und Valencia....da ist das Sprachen Wirrwarr inzwischen perfekt. Allein mit Catellano geht da nix mehr!

    Saludos
    Johanna
     
    #5 22. Mai 2009
  6. Ronald
    Ronald New Member
    Registriert seit:
    29. März 2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nicht empfehlen kann ich Katalonien, Navarra, Aragón, und Valencia....da ist das Sprachen Wirrwarr inzwischen perfekt. Allein mit Catellano geht da nix mehr!

    Offensichtlich kennst dich sehr gut aus. Also in Aragón wo ich lebe spricht man meiner Meinung ein sauberes Spanisch. Dass man in Cataluña catalàn spricht ist hingänglich bekannt. Ich Arbeite selbst seit 4 Jahren für eine Firma aus Barcelona. Sprachprobleme gibt es nicht weil sie ja auch Castellano reden. Dass in Valencia eine Mischung Catalàn Castellano besteht soll normalerweise kein Problem darstellen wenn man Castellano beherrscht.
    Zur zeit bin ich in Pamplona wo alle Castellano Sprechen. Wir wollen ja nicht dass die Leser hier die keine Erfahrung in Spanien haben einen falschen Eindruck erhalten. Ich kann diese Regionen aus meiner Erfahrung jeden Empfehlen.
    Gibt nicht nur Sandstrände mit deutschen Lokalen in Spanien. Gerade diese Regionen sind sehr schön und die Leute sind Super. Pirineos Essen Kultur das ist auch Spanien vom feinsten.

    Muss man gesehen haben.
     
    #6 16. Juni 2009
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Avila

    Avila: Hallo, ich bin 31 Jahre alt und wohne in Avila. Ich habe eine grosse Wohnung, vermiete 2 Zimmer lang- oder kurzfristig, suche Kontakte in meiner Umgebung und biete meine Hilfe denjenigen an, die einen Neuanfang in Spanien machen mochten und...
  2. Aupair in Avila gesucht

    Aupair in Avila gesucht: Hola, ich alleinerziehend mit Sohn 2,5 Jahre alt suche ein nettes Mädchen, das bei mir wohnen sollte und hauptsächlich am Wochenende sich mit meinem Sohn beschäftigen soll. Kann im Gegenzug Spanischunterricht anbieten und Zimmer. Wer...
  3. helfe gern beim Neuanfang

    helfe gern beim Neuanfang: Hallo, möchtest Du nach Spanien auswandern, weisst aber nicht, wo Du anfangen sollst? Ich wohne in Avila und kann gerne mit Rat und Tat zur Hand gehen. Habe Zimmer in meiner WG zu vermieten, kann Spanisch unterrichten und helfe mit dem nötigen...