Atlantikküste und Picos Europa. Was muss man gesehen haben?

Dieses Thema im Forum "Madrid, Galicien, Nordspanien und andere Regionen" wurde erstellt von Mibo, 20. Januar 2017.

Booking.com
  1. Roi
    Roi New Member
    Registriert seit:
    24. Februar 2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi Mibo!
    wenn du Zweifel hast, nur fragen. Ich werde gerne beantworten. ::daumen:

    Saludos
     
    #11 27. Februar 2017
  2. Mibo
    Mibo Member
    Registriert seit:
    16. Januar 2017
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Hessen
    Finisterre nach Foz

    Danke! Da komme ich gerne drauf zurück.
    Ich denke, wir fahren von Finisterre mal kurz in La Coruna vorbei und dann weiter nördlich von La Coruna über die AC-564 nach Osten, dann die LU 540 nach Viveiro hoch. Dort vielleicht zur Kapelle San Roque hoch und dann weiter nach Foz. Unser Hotel für den Abend ist etwa in der Nähe der Augas Santas (Praia das Catedrais) die wir uns natürlich dann auch ansehen wollen (hoffentlich ist dann Abends dort Ebbe). Dies ist für den Tag dann glaube ich schon eine stramme Strecke (laut Google-Maps 270 km und über 4 Stunden Fahrtzeit). Mehr halten meine Mitfahrer (und ich) nicht aus. Lohnt sich der Umweg über Viveiro oder sollten wir lieber direkt von La Coruna nach Foz quer durchfahren? Reduziert die Fahrtzeit um ca. 1 Std., aber ich dachte die Ecke dort oben hat sicher auch ihren Reiz.
    Am nächsten Tag geht es dann in die "Picos" nach Sotres, wo wir 2 Nächte bleiben wollen. Über diesen Abschnitt von Foz nach Sotres müssen wir uns auch nochmal Gedanken machen. Irgendwo ein schöner Zwischenstop um die Mittagszeit, vielleicht an einer schönen Badebucht, oder ein hübsches Städtchen. Da hast Du doch sicher noch einen guten Tipp?!?
    Also danke erstmal

    und Grüße aus Hessen!
    Mibo
     
    #12 1. März 2017
  3. Roi
    Roi New Member
    Registriert seit:
    24. Februar 2017
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi Mibo!

    Also wenn ihr von La Coruña bis Foz/Barreiros direkt fahren wollte, ist die Schnellbahn die beste Idee. ohne Maut und in ungefähr 90 minuten seit ihr in Foz. Auf der Fahrt ist auch Mondoñedo eine Pflicht zu besuchen.

    Wenn ihr lieber die AC564 nehmen wollte dann geht es schon ein bischen länger. Strasse mit vielen Kurzen und vielleicht auch LKWS, aber die Landschaft ist schon toll. Nach Pontedeume, wo die AC564 anfängt ist auch die Fragas do Eume zu besichtigen.

    Schade, denn die Landschaft an der Küste nach ist schon beindrückend. Aber wie gesagt, man kann nicht alles sehen. An der Küste könnte ihr sachen wie "San Andres de Teixido - steilküste", Origueira, Cariño, Viveiro, use besuchen.

    Ich hoffe ich helfe euch ein bischen .... :-D


    Saludos
     
    #13 1. März 2017
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. La-Mancha Naturreiseziele

    La-Mancha Naturreiseziele: Guten Abend! Ich war diesen Februar schon einmal für eine Woche in Spanien. Es ist ein super schönes Land! Dieses Jahr möchte ich wieder nach Spanien. Ich möchte mir aber weniger Städte ansehen, sondern lieber Ausflüge in die Natur machen! Hat...
  2. Bye bye Valencia - Hola Asturias

    Bye bye Valencia - Hola Asturias: [img]http://www.for91days.com/wp-content/uploads/2010/08/mountain-asturias.jpg[/img] Einige kennen meine Valencia Beiträge, aber seit 2 Wochen haben wir VLC den Rücken gekehrt, unser Leben umgekrempelt und wohnen jetzt bis Ende Oktober in Oviedo...
  3. Abenturas en Asturias

    Abenturas en Asturias: Hola Amigos, eben zurück aus unvergesslichen Wochen im Osten Asturiens meine ich, dass es Zeit ist, etwas dem Forum zurück zu geben. Ahí vamos cabrones: Ich ahnte ja, dass dieser Landstrich einiges zu bieten hat, aber, was wir vorfanden hat uns...
  4. Reisebericht Soria

    Reisebericht Soria: Inspiriert von den schönen Reiseberichten von Blütenfreund und La Pita, möchte ich auch ein paar Impressionen einstellen. Im Jahre 2009 haben wir eine Reise nach Soria unternommen. Eine fantastische Wanderung führet uns durch den Nationalpark...
  5. Eurovegas wird nicht gebaut

    Eurovegas wird nicht gebaut: [SIZE="4"]Die spanische Regierung weist den Antrag von Adelson Eurovegas zu installieren zurück [SIZE="3"]Drei Monate nachdem Madrid nicht für die olympischen Spiele im Jahr 2020 nominiert wurde, verliert die Autonome Region ein anderes...
  6. Geplante Rundreise 2017

    Geplante Rundreise 2017: Hallo zusammen, ich möchte mich gerne hier neu im Forum vorstellen! Mein Benutzername ist Mibo und ich komme aus Hessen. Wir wollen dieses Jahr die Möglichkeit der Elternzeit im Sommer nutzen und die kompletten Sommerferien eine PKW-Rundreise...
  7. Blanes

    Blanes: Hallo zusammen, kann mir jemand Tipps zu Blanes geben, für diesen Sommer? Anreise mit 5 Kindern. Wir werden 4 Nächte dort sein und wollen auch 1x nach Barcelona. Wie ist die Bahnverbindung? Kann man so eine Art Tagesticket kaufen, einschl. ÖPNV...
  8. Granada oder Sevilla oder ...

    Granada oder Sevilla oder ...: Hallo zusammen, für unsere Spanien/Portugalrundreise in diesem Sommer überlegen wir noch, welche Städte in Andalusien ins Programm passen. Wir wissen, dass es Sommer ist und in den Städten sicher auch sehr heiß wird. Und wir sind mit Kindern...
  9. Der Parque Nacional Picos de Europa

    Der Parque Nacional Picos de Europa: [b]Der Parque Nacional Picos de Europa[/b] "Spanien ist anders" lautete einst ein Spruch der Tourismus-Werbung. Für den Norden des Landes trifft das zweifelsohne zu. Er entspricht nicht dem gängigen Sonne-und-Meer-Klischee, das man gemeinhin...