Albarracín und Umgebung

Dieses Thema im Forum "Madrid, Galicien, Nordspanien und andere Regionen" wurde erstellt von Xalonixe, 9. Oktober 2008.

Booking.com
  1. Xalonixe
    Xalonixe New Member
    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Jalon (Xalo) bei Benissa / Alicante
    Albarracín und Umgebung
    Mitte November 2006 besuchten wir eines der schönsten Dörfer Spaniens, von dem der spanische Dichter Ortega y Gasset schrieb: "Mit halluzinierender Silhouette sitzt das Unglaubliche auf den Höhen." Albarracín steht als Weltkulturerbe unter Unesco-Denkmalschutz.

    Albarracín liegt 37 km von Teruel entfernt. Schon der Anfahrtsweg am Rio Turia entlang war sehr schön.

    [​IMG]
    die Strasse war wenig befahren und man konnte sich richtig Zeit nehmen zu schauen
    [​IMG]
    ein wenig wie im wilden Westen
    [​IMG]
    spätnachmittags Ankunft in Albarracín
    [​IMG]
    Albarracín ist eine ehemalige Wehrburg, um 970 von berberischen Moslems errichtet. Im 12. Jahrhundert kommt es unter christliche Herrschaft.
    [​IMG]
    die letzten Tagestouristen besichtigen das spektakulär gelegene Dorf
    [​IMG]
    alles ist im alten Stil erhalten, keine neuzeitliche Werbung stört
    [​IMG]
    im November wird es leider schnell dunkel
    [​IMG]
    im Schein der Laternen hat das Dorf einen besonderen Reiz
    [​IMG]
    Nach einer kalten Nacht, es gab sogar Bodenfrost, fuhren wir in die Sierra de Albarracín.
    [​IMG]
    herrliche Natur
    [​IMG]
    schmucke kleine Dörfer
    [​IMG]
    ein schönes Wandergebiet
    [​IMG]
    unsere einzige Begegnung
    [​IMG]
    buntes Herbstlaub
    [​IMG]
    zurück Richtung Teruel
    [​IMG]
    die bekannten Motive aus Teruel
    [​IMG]
    Turm im Mudejar-Baustil
    [​IMG]
    leider war die halbe Innenstadt wegen Strassenbauarbeiten gesperrt
    [​IMG]
    wuderschöne Hausfassaden
    [​IMG]
    wir fahren diesselbe Strecke zurück
    [​IMG]
    immer am Rio Turia entlang
    [​IMG]
    das Wetter wird schlechter
    [​IMG]
    auch das hat seinen Reiz
    [​IMG]
    in Requena kauften wir noch Wein
    [​IMG]

    Die Region ist absolut empfehlenswert für Leute die gerne wandern und die Ruhe suchen. Da es zu den kälteren Gegenden Spaniens gehört, ist es sicher auch im Sommer angenehm.

    Lg Traudel
     
    #1 9. Oktober 2008
  2. imported_Schmika
    imported_Schmika New Member
    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    1.501
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Köln / Denia
    Wunderschöne Bilder, Traudel.

    ... als wäre die Zeit in Albarracín stehen geblieben ...
     
    #2 9. Oktober 2008
  3. Gast36
    Gast36 Guest
    Das sind tolle Fotos!
    Sie haben uns inspiriert dort einmal hinzufahren. Vielen Dank dafür :D

    LG,
    Bernard & Barbara
     
    #3 9. Oktober 2008
  4. maialen
    maialen New Member
    Registriert seit:
    5. Juli 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mudejar Turm?

    Hallo,

    sehr schöne Bilder! Diese Mudejar Turm ist auch in Albarracin? Und die schöne Hausfassade auch?

    Am 6. und 8. Dezember haben wir Feiertag in Spanien, und ich überlege nach Albarracin zu fahren.

    Danke für deine Antwort.


    Grüsse!
     
    #4 20. November 2008
  5. imported_morayma
    imported_morayma New Member
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    5.587
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Benissa
    Hola Xalonixe,

    Da hast Du wunderschöne Fotos aus einer herrlichen Gegend gemacht. =D>

    Leider hat es mir seinerzeit auf dem Weg nach San Sebastián nur zu einem Kurzbesuch in Teruel gereicht. Ich wollte unbedingt die vier Türme im Mudéjarstil sehen. Für Albarracín blieb keine Zeit.

    Wenn's klappt, möchte ich im Februar dorthin fahren.

    Un saludo

    Morayma
     
    #5 20. November 2008
  6. stephan-tina
    stephan-tina New Member
    Registriert seit:
    21. Juli 2008
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    balve,deutschland
    hallo,
    wunder schöne region und tolle bilder.
    die häuser sind sehr beeindruckend.auf dem einen ist doch ein kleines türmchen, das wie ein aussichtsstand aussieht. hatte das mal eine bedeutung oder ist es nur "verschnörkelte spielerei"? weiß das jemand?

    lg tina

    gemeint ist das haus auf dem 19. foto
     
    #6 21. November 2008
  7. Xalonixe
    Xalonixe New Member
    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Jalon (Xalo) bei Benissa / Alicante
    Hallo,

    die Mudejar-Türme sowie die Jugendstilhäuser stehen in Teruel. Ich denke, die Türmchen auf den Hausdächern sind nur Stilelemente, aber sicher bin ich mir nicht.
    Auf jeden Fall ist sowohl Albarracín als auch Teruel sehenswert.

    LG Traudel
     
    #7 21. November 2008
  8. Judith
    Judith New Member
    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Hallo Traudel,

    in Teruel fühlen mein Mann und ich uns unwohl. Die Stadt bedrückt uns. Aber Albarracín ist wirklich sehr malerisch! Ich kann auch noch ein paar Bilder von dem Städtchen beisteuern:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Grüßle,
    Judith
     
    #8 21. November 2008
  9. imported_morayma
    imported_morayma New Member
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    5.587
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Benissa
    Hola Judith,

    Du hast irgendwo schon einmal geschrieben, dass Teruel euch bedrückt. Warum eigentlich?

    Ich war zwar nur ein paar Stunden in Teruel und das Wetter war auch nicht gerade grandios, trotzdem fand ich die Stadt wunderbar.

    Da gibt es unglaublich viel zu sehen und zu entdecken. Wenn ich allein an die herrlichen Bauwerke im Mudéjar-Stil denke, an das Viadukt, die vier berühmten Türme, die Amantes de Teruel, etc., etc.

    Un saludo

    Morayma
     
    #9 22. November 2008
  10. Judith
    Judith New Member
    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Zollernalbkreis
    Hallo Morayma,

    wir können wirklich nicht sagen, woran es liegt. Es gibt eher "hässliche" Ortschaften, in denen wir uns wohler fühlen (z.B. Figueres). Zweifelsohne gibt es schöne Gebäude in Teruel.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Grüßle,
    Judith
     
    #10 23. November 2008