Was machen wenn mein Haustier im Urlaub stirbt?

Dieses Thema im Forum "Barcelona, Costa Brava und Costa Dorada" wurde erstellt von ckindschuh, 28. September 2017.

  1. ckindschuh
    ckindschuh New Member
    Registriert seit:
    28. September 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Was machen wenn mein Haustier im Urlaub stirbt?
    Langsam kommen unsere Hunde in die Jahre und ich versuche raus zu bekommen was die möglichkeiten sind wenn einer meiner Jungs sterben sollte. Das ist leider kein erfreuliches Thema aber ich muss mich damit beschäftigen da ich, wenn es soweit sein sollte, nicht anfangen will zu suchen was zu tun ist. Wir fahren 2 mal im Jahr an die Costa Brava und zu Hause lassen ist keine Option. Vielen dank in voraus für nützliche Tips.
     
    #1 28. September 2017
  2. Anzeige
     
  3. Baldo44
    Baldo44 Active Member
    Registriert seit:
    27. Juli 2017
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Das Problem ist ja nicht das Sterben am Ziel. denn da kann man dann unverzueglich zum Buergermeisteramt gehen und da fragen, welche Bestimmungen bezueglich der Bestattungsart gelten.

    Das Problem ist vielmehr das Sterben waehrend der Autofahrt. Was macht man dann? Welches Buergermeisteramt ist fuer den betreffenden Autobahn-Abschnitt zustaendig?

    Meine Empfehlung, den toten Hund mit bis zum Ziel nehmen und dann unverzueglich das dortige Buergermeisteramt einschalten.
     
    #2 28. September 2017
  4. Meckerer
    Meckerer Active Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südost-Spanien
    Für solche Fälle haben viele Gemeinden vorgesorgt. In Barcelona genügt ein Anruf der kostenfreien Hotline 900226226. Abholung von öffentlichen Wegen und Strassen kostenlos, aus der Wohnung gewichtsabhängig zwischen 29,- und 164,-
     
    #3 28. September 2017
  5. bigitte
    bigitte Member
    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    Du kannst auch überall in allen Ländern zum Tierarzt gehen und den Hund dort abgeben zum Beseitigen oder zum Kremieren.Bigitte
     
    #4 28. September 2017
  6. ckindschuh
    ckindschuh New Member
    Registriert seit:
    28. September 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    OK vielen dank schon mal, der Tierazt wäre dann meine erste Anlaufstelle. Gibt es Tierkrematorien an der Costa Brava, so dass mann das Tier doch mit nach Hause nehmen kann?
     
    #5 28. September 2017
  7. bigitte
    bigitte Member
    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    das macht der Tierarzt,der hat die Kontacte,heutzutage lassen es viele Leute machen,die Meisten haben ja keinen Garten ectr.mehrBigitte
     
    #6 28. September 2017
  8. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.308
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    #7 28. September 2017
  9. Meckerer
    Meckerer Active Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südost-Spanien
    Am besten gleich zum Krematorium - da spart man den vöillig unnötigen Tierarzt.
     
    #8 29. September 2017
  10. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.308
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Grundsätzlich finde ich deinen Tipp ja richtig, nur gehe ich bei Neulingen, die hier Fragen stellen von Menschen ohne Spanischkenntnisse aus. Wie sollen die im Krematorium klar kommen? Ohne Sprache wird das schwierig.
    Einem Tierarzt traue ich da eher zu, helfen zu können.
     
    #9 4. Oktober 2017
    alex3r4 gefällt das.
  11. Anzeige