Warum ist Barcelona so angesagt??

Dieses Thema im Forum "Barcelona, Costa Brava und Costa Dorada" wurde erstellt von Andrecito, 7. Juni 2015.

Booking.com
Schlagworte:
  1. Andrecito
    Andrecito New Member
    Registriert seit:
    4. Juni 2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Andorra
    Warum ist Barcelona so angesagt??
    Mir ist klar, dass ich mir mit diesem Beitrag sicherlich so einige Feinde in diesem Fórum machen werde. aber dennoch stlle ich diese Frage - "Was finden die Leute so toll an Barcelona?".

    Sicherlich hat diese Stadt sehr viel zu bieten, das kann und will ich auch gar nicht bestreiten. Aber ich kenne andere Metropole in Europa, vielleicht mit ausnahme von Paris, wo man die Nase so hoch traegt wie in Barcelona. Also selbst in Spanien gefallen mir Madrid, Bilbao, Sevilla, San Sebastian und Vigo besser als Barcelona. Und in Europa ziehe ich Mailand, Turin, Genua, Nizza, Marseille, Antwerpen und Bruessel vor. Sicherlich jede Stadt hat ihre Vor- und Nachteile, aber ich kann nicht verstehen was diese versnopte und arraogante Stadt so einzigartig macht. Ach ja da habe ich noch zwei Staedte vergessen, die ich an Stelle von Barcelona vorziehe, und zwar Lissabon und Porto.
     
    #1 7. Juni 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Juni 2015
  2. regenbogenhexe
    regenbogenhexe Well-Known Member
    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    andalusien
    wenn ich mehr kohle haette wuerde ich auch lieber in barcelona leben als in meinem hinterwaeldlerischen dorf in andalusien:):):)
     
    #2 7. Juni 2015
  3. Andrecito
    Andrecito New Member
    Registriert seit:
    4. Juni 2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Andorra
    Na ja so unterschiedlich kann das sein. Ich lebe im langweilien Andorra, das keinerlei Lebensqualitaet hat und derzeit versuche ich auch alles hier wegzukommen, egal wohin auch immer. Nur nach Barcelona, wuerde ich niemals ziehen. Ich haette soger vor einigen Jahren die Moeglichkeit gehabt dort zu arbeiten, habe aber dankend agbehnt. Erstmal ist hohe Luftfeuchtigkeit im Sommer einfach unertraeglich und iwie bereits gesagt, ich habe bis jetzt noch keine andere Stadt kennengelernt, die einerseits so versnobt ist, wo die Leute so arrogant sind, wo die Kriminalitaet so hoch ist, und wo Touristen so dermassen beschissen werden, wie in Barcelona. Nicht nur schoene Bauwerke und eine tolle Lage am Meer machen eine Stadt lebenswert.
     
    #3 7. Juni 2015
  4. regenbogenhexe
    regenbogenhexe Well-Known Member
    Registriert seit:
    30. März 2008
    Beiträge:
    2.092
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    andalusien
    ich war immer der meinung in andorra haben die leute einen hohen lebensstandard
     
    #4 7. Juni 2015
  5. Andrecito
    Andrecito New Member
    Registriert seit:
    4. Juni 2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Andorra
    Den hohen Lebensstandart haben hier in ersten Linie die Andorraner selbst, das sie in den hoechsten Positionen beim Staat oder Banken anstellt sind, oder halt Unternhemer snd, und nur arbeiten lassen. Das stimmt schon.

    Ich bin vor zehn Jahren hierher gekommen, weil es zum arbeiten interessant gewesen ist, aber auch nur dafuer. Wir hatten eine 6-Tage Woche und somit verdiente man nicht schlecht. Zu dreissig Urlaubstagen kamen immer noch gearbeitet Feiertage hinzu, wobei es fuer so manchen sogar zwei etra Urlaubstage gibt. Aber heuzutage arbeiten wir, zumindest wo ich angestellt bin, meist nur noch 5 Tage pro Woche, und das Untenehme stellt auch keine Personaluntekuenfte mehr. Andorra selber zum leben, bietet gar nichts, es ist einfach nur langweilig und unteressant. Zwei freie Tage pro Woche sind toedlich und die Langeweile frisst einen auf.
     
    #5 8. Juni 2015
  6. insomnia
    insomnia Member
    Registriert seit:
    27. November 2012
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Catalunya
    Tja - warum ist Barcelona so angesagt??

    Mal kurz vorab - ich lebe in den Bergen oberhalb der Stadt und vor ca. 5 Jahren habe ich mich in die Stadt verliebt.
    Diese Begeisterung hält nach wie vor bis heute an, hat sich allerdings etwas relativiert und aufgrund des Umstandes, dass ich von der spanischen Landschaft schlichtweg begeistert bin, geografisch etwas erweitert.

    Gerne möchte ich aber an dieser Stelle mal auf Deine Frage mit einer Gegenfrage begegnen ... warum ist Paris so angesagt? ... oder warum ist London so angesagt?

    Ich muß hierbei bemerken, dass ich weder London, noch Paris mag ... aber die beiden Fragen stellen so in etwa eine Art Gleichwertigkeit dar.

    Alle Metropolen - egal nun ob Barcelona, London, Paris, Moskau, Rom sind einfach Publikumsmagneten, welche noch dazu hervorragend erreichbar sind und demzufolge sehr viele Besucher pro Jahr haben.

    Je nach persönlichem Geschmack mag nun mancher die eine Stadt und andere Städte nicht. Es ist also eher ne subjektive Einschätzung ... ;)

    Barcelona bietet eine sehr gute kultuerelle Mischung aus so fast allem, was man mag oder sich vorstellen kann und dies noch dazu mit direkter mittelmeerlage, Sonne, gute Shoppingmöglichkeiten, viele Parties und .. im Gegensatz zu anderen Regionen Spaniens, mit einer recht zuverlässigen Mentalität.
    Das die Menschen in Barcelona arrogant oder gar hochnäsig sind, kann ich ganz und gar nicht bestätigen.
    Das sich die Katalanen von den anderen Spaniern abheben und mit diesen sehr ungern auf eine Stufe gestellt werden, hingegen schon.

    Nebenbei - das, was Du über Barcelona behauptest, habe ich schon oft über die Menschen aus Andorra gehört, doch vermeide ich, dieses Vorurteil einfach so zu übernehmen, da ich mir grundsätzlich gerne einen eigenen Eindruck verschaffe. ;)
     
    #6 8. Juni 2015
  7. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    136
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Ich kam 1961 nach Barcelona und war begeistert: Tibidabo, Barrio Chino, Montjuich, Barceloneta......
    ich kam 1963 nach Valencia und war begeistert: Plaza del Caudillo, Malvarrosa, Silla, Paella......
    ich kam 1964 nach Madrid und war begeistert: Plaza Mayor, Retiro, Cibeles.....blieb dort 7 Jahre
    ich kam 1971 nach Pamplona und war begeistert: Taconera, Labrit, Plaza Castillo, Asadores....blieb dort 9 Jahre
    ich kam 1980 nach Murcia weil es m.E. das beste Klima überhaupt hat, Alles andere interessiert nicht. Merke: das Paradies gibt es nicht, aber mit etwas Phantasie kann sich jeder sein eigenes schaffen.
     
    #7 8. Juni 2015
  8. baufred
    baufred Well-Known Member
    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    1.461
    Zustimmungen:
    118
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Wolfsburg/ San Fulgencio-Urb.La Marina
    ::daumen:::daumen:

    ... und nur darum geht es letztlich ... :whistle:

    ... zweifellos hat Barcelona seine (touristischen) Reize und viele "Ecken", die es zu entdecken gilt ... ... und, das gilt eigentlich für viele der angesagten "Szene"städte ... aber dort dauerhaft wohnen möchte ich in keiner ... bin halt ein "Kind vom Lande" :D (... und von 5 Jahren Wohnen in Berlin "vorgeschädigt" :rolleyes:)

    Saludos -- baufred --
     
    #8 8. Juni 2015
  9. Andrecito
    Andrecito New Member
    Registriert seit:
    4. Juni 2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Andorra
    Das Barcelona eine Stadt ist, die vielerlei Hinsich eine Menge zu bieten hat, kann und will ich ja auch gar nicht bestreiten. Wo ich zum ersten Mal dort war, war ich auch recht begeistert. Aber jedem weiteren Beusch in dieser Stadt wurde die Begeisterung kleiner, was jetzt nicht am historischen Stadtzentrum, der Lage am Mittelmeer, dem Montjuic oder sonstiger Reize, die diese Stadt durchaus zu bieten liegt, wie bereits gesagt, mir ist diese Stadt einfach zu abgehoben, und die Leute sind dort halt sehr von sich eingenommen. Hier wurde gesagt, dass Katalanen sich von anderen Spaniern unterscheiden wollen, was durchaus stimmt. Aber in Barcelona gibt es wohl weitaus mehr Zugereiste aus anderen Landesteilen sowie aus Suedamerkika und deren direkten Nachfahren, die in BCN geboren wurden und aufgewachsen sind., und es sind meist diese Leute, die sich als irgendwelche hochnaesigen Moechtegernkatalanen das Ambiente dieser Stadt einfach so unangenehm machen. Also es sind meiner Meinung nicht unbedingt Leute, die wirkliche Katalanen sind. Besagte Zugereiste in BCN, sind oftmals die groessten katalanischen Hardliner. Wobei hingegen die wirklich katalanischen Hardliner eher in Girona zu finden sind.
     
    #9 9. Juni 2015
  10. WeLoveBarcelona
    WeLoveBarcelona New Member
    Registriert seit:
    5. August 2012
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    Meine Frau sagt auch immer das ihr die Leute teilweise zu unfreundlich sind, mir persönlich fällt das eigentlich gar nicht so auf.
     
    #10 15. Juni 2015
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. park & fly girona

    park & fly girona: wunderschoenen guten morgen allerseits; bei uns in l.ametlla de mar scheint die sonne :-) wir fliegen am 08.12. schon frueh um 06.55 von girona nach karlsruhe und am 17.12. wieder zurueck nach girona. aufgrund der doch recht fruehen abflugszeit...
  2. Daniel César Martín Brühl González

    Daniel César Martín Brühl González: [FONT="Arial"][I][SIZE="3"]Ich bin platt, der Hauptdarsteller aus "Good-bye Lenin" ist Spanier. :eek: Daniel Brühl zeigt seine Geburtsstadt Barcelona[/SIZE][/I][/FONT] [FONT="Arial"][B][SIZE="4"]Die Liebe des Daniel César Martín Brühl...
  3. Fähre nach Barcelona

    Fähre nach Barcelona: Hallo zusammen, ich bin neu hier, lese aber schon seit jahren hin und wieder hier mit. Das Forum ist wirklich sehr schön! Ich habe eine Frage zu den Fähren sie zwischen barcelona und Sardinien fahren. Ich möchte mir gerne die 1000km über...
  4. Auswandern nach Ostspanien

    Auswandern nach Ostspanien: Hallo, ich bin der Alex bin 26 Jahre alt und lebe in Deutschland. Auf Dauer gesehen möchte ich mit meiner Familie nach Spanien auswandern und mich dort im Bereich der Tierhaltung (Hühner) auf dem Campo selbstständig machen. Mit Gemüse und...
  5. Erfahrungen mit der Schweizerschule Barcelona?

    Erfahrungen mit der Schweizerschule Barcelona?: Moin Moin Am wichtigsten für uns ist eine gute Betreuung unserer Kinder - wer hat nicht im deutschen Schulsystem leiden müssen? :D Hat hier zufällig jemand Erfahrungen mit der [url]http://www.escuelasuizabcn.es/[/url] gemacht? Ist...
  6. Bon dia, Egun on, Buenos días desde Andorra

    Bon dia, Egun on, Buenos días desde Andorra: Hola, ich heisse André, bin 47 alt, und lebe seit zehn Jahren in Andorra, vorher habe ich bereits einige Zeit in Portugal lebt. Geuertig stamme ich aus Oldenburg in Niedersachsen. In Spanien bin ich sehr gereist, und meist im Baskenland,...
  7. Rejoneo

    Rejoneo: Mir faellt immer wieder auf, wenn ueber Stierkampf gesprochen oder berichtet wird, dass der berittene Stierkampf, die Corridas de Rejoneo, selten oder gar nicht erwaehnt werden.
  8. Wie (un)beliebt ist Stierkampf wirklich?

    Wie (un)beliebt ist Stierkampf wirklich?: Also ich will hier an dieser Stelle nicht gegen den Stierkampf wettern. Ich bin zwar nicht unbedingt ein 100% Aficionado, aber ein totaler Antitaurino noch viel weniger. Ich bin zum ersten Mal so richtig mit der Welt der Tauromaquia in Portugal...
  9. Rauchen ist wieder angesagt !!!

    Rauchen ist wieder angesagt !!!: Da kosten doch tatsächlich die Zigaretten weniger als vor 10 Jahren. MArlboro für nur 2,-Euro Habe vor zwei Monaten aufgehört, und nun diese Überraschung. Es ist ja wirklich eine Überlegung wert, wieder damit anzufangen. Da fällt doch der...