Unabhängigkeitsreferendum

Dieses Thema im Forum "Barcelona, Costa Brava und Costa Dorada" wurde erstellt von Acacias37, 3. Oktober 2017.

  1. La Pita
    La Pita Member
    Registriert seit:
    3. März 2013
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    NRW / Provinz Almeria
    Hallo Gata,
    Du hast ja sowas von Recht!
    Ich dachte gestern, ich hätte was an den Augen.
    Aber so sind die (wir) Deutschen halt; die „halbe“ Welt ohne Papiere reinlassen, aber . . . :shrug:

    Mal sehen, wieviel „Freude“ uns die Katalanen auf unserer Heimfahrt beim Anblick unseres deutschen Kennzeichens machen :cry:
    Verstehen könnte ich sie schon, wenn . . .

    Saludos
    La Pita :wave:
     
    #181 26. März 2018
  2. Anzeige
     
  3. Baldo44
    Baldo44 Active Member
    Registriert seit:
    27. Juli 2017
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Deutschland hat ihn verhaftet aufgrund des vorliegenden internationalen Haftbefehls
    Er hätte aber bereits in den vorher durchfahrenden Laendern verhaftet werden müssen und ich bin mal sehr gespannt wie sich das auf klärt das ihn etwa Dänemark nicht bereits verhaftet hat
     
    #182 26. März 2018
  4. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ein klassisches Beispiel für gefühlte Fakten, wenn ein kleiner Bruchteil aus 0,01319% mit 50% gleichgesetzt wird.
     
    #183 27. März 2018
  5. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.354
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    48
    #184 27. März 2018
  6. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich

    ...dass der Artikel meine Behauptung (ach nein, stammt vom Bundesamt für Statistik und findet sich auch in der 'Zeit') bestätigt, fiel dir nicht auf?
     
    #185 27. März 2018
  7. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    #186 27. März 2018
  8. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich

    PS: ca. 38 Mrd. ohne Papiere - das wäre wohl die Definition einer massiven, uninformierten, grenzdebilen Übertreibung.
     
    #187 27. März 2018
  9. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Nicht nur für die PP war gestern ein schlechter Tag, die Entlastung Puigdemonts läßt auch die spanische Presse alt aussehen, die ganz zentrale Punkte nahezu völlig unterschlägt.
    Es gibt keinerlei Anhaltspunkte für eine Rebellion, und für die Veruntreuung von Staatsgeldern wurden 0 Beweise vorgelegt.
    Wo Franco eine legitime Machtübernahme unterstellt wird, und Förderung der Korruption fast eine Voraussetzung für span. Politiker ist, ist die komplette Anklage nur ein allzu typischer Schritt an der Grenze zur autoritären Gewaltherrschaft.

    Wie schön, dass wenigstens die dt. Justiz den Spaniern erklärt was ein Rechtsstaat überhaupt ist.
     
    #188 6. April 2018
  10. Baldo44
    Baldo44 Active Member
    Registriert seit:
    27. Juli 2017
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Ob er eine Rebellion begangen hat, hat die deutsche Justiz offen gelassen, da der spanische Straftatbestand der Rebellion in Deutschland nicht existiert. Somit war zu diesem Gesichtspunkt nicht weiter zu prüfen

    Zum Straftatbestand der Veruntreuung reichten der deutschen Justiz die bisherigen Argumente der spanischen Justiz nicht aus, sodass an die spanische Justiz die Aufforderung er ging, hier nach zu bessern

    Wenn erfolgreich nachgebessert wird, wird er ohne weiteres nach Spanien ausgeliefert werden. Bis dahin hat er sich der deutschen Justiz zur Verfügung zu halten und es ist ihm verboten Deutschland zu verlassen
     
    #189 10. April 2018
  11. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.290
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Komisch, egal ob Presse oder gerichtliche Veröffentlichungen - da steht etwas völlig anderes.
     
    #190 10. April 2018
  12. Anzeige