Sommer in Calpe 2011

Dieses Thema im Forum "Costa Blanca" wurde erstellt von Calpe Coastline, 19. Mai 2011.

Booking.com
Schlagworte:
  1. Calpe Coastline
    Calpe Coastline New Member
    Registriert seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Im Moment Norddeutschland
    Buenos días zusammen,

    so, schweren Herzens habe ich die CB wieder verlassen und sie gegen die "Norddeutsche Heimat" getauscht.:mad:
    Na ja, man sagt ja immer: Home is where the heart is und von daher mache ich wohl grundlegend etwas falsch.:eek::D
    Wie dem auch sei, die Zeit in und um Calpe verging mal wieder wie im Flug. Das Wetter war perfekt und nicht zu warm wie schon in manchem Jahr zuvor. Auch das Meer war an den meisten Tagen kristallklar und keine Quallen.

    Calpe wirkte aber für den Juli relativ leer und viele Gastronomen beklagten sich über diese Entwicklung. Auch an den beiden großen Hauptstränden gab es zu jeder Zeit genug Platz und man wurde nicht von Strandlaken und Sonnenschirmen umzingelt. Die crisis macht auch vor Touristenzentren nicht halt. Bleibt abzuwarten, wie jetzt der August / September mit den Spaniern wird...Ich denke, dass viele Lokale so nicht mehr allzu lange durchhalten können und preislich haben viele auch keinen Spielraum mehr. Eher das Gegenteil ist der Fall: die Kosten steigen und können nicht an den Gast weitergegeben werden.

    Beachtlich finde ich die Tatsache, dass Calpe keine eigene Feuerwehr hat und diese im Fall der Fälle aus Benidorm kommt und ca. eine halbe Std. braucht.
    Einen Vormittag hatte es, ortseinwärts gesehen, oben in einem Wohnblock in der C/Pintor Sorolla einen Brand gegeben. Wenn sich so ein Feuer (da wohl defekter Schaltkasten und Kabelbrand) in den engen Gassen ausbreitet und überall die Gasflaschen in den Wohnungen... da kann eine halbe Std. recht lang werden...

    Für alle, die noch runter fahren oder unten einen Leihwagen haben. Die Strassen werden von Jahr zu Jahr immer glatter. Dieses Jahr habe ich es trotz meiner Meinung nach angemessener Fahrweise geschafft, mich im Kreisverkehr vorm Lidl zu drehen.:erstaunt::sterne::shrug: Keine Ahnung, ob da Öl auf der Straße war oder nicht. Also immer schön vorsichtig und gerade nach Regen besonders aufpassen.

    Viele Grüße

    CC
     
    #421 1. August 2012
  2. Tibi
    Tibi New Member
    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    in den Bergen, Nähe Alicante
    :D

    Und wieder ist nach dem Urlaub vorm nächsten Urlaub.

    Jetzt noch ein paar schöne Tage in Norddeutschland, Nord- und Ostsee haben immerhin schon 18°. ::daumen:

    Hiesige Straßenbeläge haben manchmal eine merkwürdige Oberfläche.

    Wie war die Hin- und Rückfahrt?

    Wie sieht es an der Grenze La Jonquera aus? Ein Schweizer Freund schrieb mir, das sein Lieblings-CP "Les Pedres" in Capmany restlos zerstört wurde.
     
    #422 1. August 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. August 2012
  3. Calpe Coastline
    Calpe Coastline New Member
    Registriert seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Im Moment Norddeutschland
    Hallo Tibi,

    ja, es war wirklich ein schlimmer Brand und es gab auch Tote.
    Die Grenzregion zwischen Spanien und Frankreich hat ein völlig neues und trauriges Gesicht bekommen.

    Sobald ich früher an der Pyramide vorbeigefahren bin (Richtung Spanien), kam immer das Urlaubsfeeling so richtig auf. Die alten Wehranlagen und Burgen lagen in relativ sattem Grün (wie auch auf meiner Hinfahrt dieses Jahr). 1000 km Frankreich waren geschafft und noch ein halber Tag bis zur geliebten CB.

    In Calpe habe ich dann von den Bränden, Toten und der zeitweiligen Autobahnsperrung gehört.
    Ein Freund von mir kam während der Brände von Cannes runter an die CB und hat das Feuer auf einer Küstenstraße direkt neben sich gehabt. Er sprach von 3 bis 20 Meter hohen Flammenwänden und Feuerstürmen. Sein Passat musste sich durch den "Glutregen" von Teilen seines Lacks verabschieden. (sieht jetzt aus wie ein Dalmatiner)

    Ich kann Dir die Situation nur von meiner Durchfahrt über die Autobahn und den kurzen "Red Bull-Stopp" auf dem Rastplatz La Jonquera schildern:

    Man fährt auf spanischer Seite Richtung Frankreich bestimmt über zehn Kilometer oder mehr durch eine völlig zerstörte / verbrannte Landschaft. Hubschrauber kreisten über dem Gebiet. Hier und da war es noch am qualmen und in der Luft lag der typische Brandgeruch. Viele vereinzelt stehende Häuser wurden durch das Feuer zerstört. Andere hatten mehr Glück und konnten ihr Haus und ein paar Pinien retten. Es war nicht nur ein bodennaher Buschbrand, sondern auch die Bäume sind komplett verbrannt und die grau verrußten Felsen ragen aus dem Schwarz hervor. Wie schnell sich das wieder erholt, vermag ich nicht zu sagen.
    Auf jeden Fall wirken die entwaldeten Bergkuppen und Täler trostlos und bedrückend. Man fühlt sich fast wie auf einem anderen Planeten. Ich hoffe nur, dass die historischen Gebäude nicht allzu viel abbekommen haben. Man sieht jetzt durch das Feuer viel mehr Details, die sonst unter dem Grün verborgen lagen (Häuser, Mauern, die Bahnlinie, Tunnel, Festungsanlagen usw.). Ab der Grenze sieht es auf französischer Seite normal aus. Da hat es, von der Autobahn betrachtet, Spanien viel schlimmer erwischt.

    Hinfahrt verlief schnell und problemlos durch die nötige Dosis Red Bull, Wasser und Kaffee.
    Einzige gefährliche Situation:

    Auf der Autobahn hinter Lyon Richtung Valence wollte mich ein LKW in die Planken schieben. Dort wurde nachts eine Wanderbaustelle zum Mähen der Randstreifen eingerichtet und ohne Vorankündigung wurde die die rechte Spur mit Kegeln langsam aber sicher dicht gemacht und OHNE Vorankündigung. Als ich so auf der linken Spur auf Höhe "Mitte Sattelzug" war, zog der genüsslich rüber:eek::eek::eek: Aber unter Benutzung des Mittelstreifens an der Leitplanke und Vollgas bin ich zum Glück noch vorbeigekommen. Hat ganz schön gestaubt.
    Danach hatte ich so viel Adrenalin im Körper - ich hätte Non-Stop bis an die Algarve fahren können.

    Nord- und Ostsee reizen mich im Sommer nicht wirklich. Habe mich da schon ins Mittelmeer verguckt.::daumen:::daumen:::daumen:

    Wusste eigentlich jemand von Euch, dass Robert Geiß von den Geissens aus dem Fernsehen früher ein Haus in Calpe hatte? Soll schon ca. 10 Jahr her sein.

    Habt Ihr da Infos drüber?

    CC
     
    #423 1. August 2012
  4. Tibi
    Tibi New Member
    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    in den Bergen, Nähe Alicante
    Oh oh, die Beschreibung klingt wirklich dramatisch & traurig. :(
    Die Natur wird sich im Laufe der nächsten 5-10 Jahre erholen, aber wie es mal war, wird es nie wieder.

    Geiß / Geissen: Keine Ahnung, ich kenne den Namen bzw. die Sendung nur aus der Fernsehzeitung :D
     
    #424 1. August 2012
  5. Calpe Coastline
    Calpe Coastline New Member
    Registriert seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Im Moment Norddeutschland
    Grün wird es schon wieder werden und im Laufe der Geschichte war es bestimmt nicht der erste Waldbrand in der Region.:D
    Bis aber wieder knorrige Pinien da stehen, werden sicherlich Jahrzehnte vergehen.

    Schade, ich dachte, es wüsste jemand das Haus wo Fam. Geiss in Calpe gewohnt hat. Hätte mich interessiert.

    Stammlokal war und ist wohl “La Llar de Barbara” und liegt in der Altstadt von Calpe.

    CC
     
    #425 2. August 2012
  6. Calpe Coastline
    Calpe Coastline New Member
    Registriert seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Im Moment Norddeutschland
    Oh, oh,
    kaum eine Woche wieder in D und ich habe mich gerade dabei ertappt, nach Flügen für eine Woche im Herbst an der CB zu suchen...:D
    Wenn, dann passt es Anfang / Mitte Oktober und da dürfte auch das Bad im Meer von den Temperaturen her noch kein Problem sein (wenn nicht gerade gota fria ist). Letztes Jahr war ich Anfang Oktober nochmal unten und das Wetter war super. Als wenn der Sommer in Calpe einfach nicht zu Ende gehen wollte.

    Eine Frage an die Jüngeren oder musikalisch Junggebliebenen unter euch:

    Was war oder ist eigentlich dieses Jahr der Sommerhit in Spanien gewesen?
    Mir ist da in den Clubs und Diskos von Calpe, Benidorm usw. nicht wirklich was aufgefallen.
    Vielleicht liest ja wer mit, der dazu ne Meinung hat.

    @Tibi:
    Aus Deiner Erfahrung: Hatte ich letzten Oktober einfach Glück mit dem Wetter oder sind Sonne und Badewetter im Oktober gottgegebener Normalzustand an der CB? Wie sieht der typische Oktober an der CB aus?:lachen::Skiing::thunder:

    Danke

    CC
     
    #426 5. August 2012
  7. Tibi
    Tibi New Member
    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    in den Bergen, Nähe Alicante
    Meine Wetteraufzeichnungen ergeben (bis auf das Jahr 2010) gute Mittelwerte um die 22-25° (manchmal auf mehr) und das auf 500m Höhe.

    Also ist die Tendenz um die Zeit schon recht stabil. Auch ich habe noch oft im Oktober im Meer gebadet. ;)
     
    #427 5. August 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. August 2012
  8. Calpe Coastline
    Calpe Coastline New Member
    Registriert seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Im Moment Norddeutschland
    Hallo Tibi,

    danke für die Info. Klar kann man um die Zeit auch ne Sch...-Woche erwischen aber Deine Antwort klingt im Vergleich zu einer typischen Oktoberwoche in D ganz aufbauend.;)
    Dann werde ich mal den Flugmarkt beobachten und hoffentlich ein Schnäppchen schießen können.:D
    Nach ein paar warmen Tagen hier in Nord-D. hat es sich bei Starkregen in der Nacht deutlich abgekühlt.:mad:

    Am letzten Samstag muss wohl die Hölle auf der Sonnenautobahn (A7 l`autoroute du soleil) los gewesen sein. Im gesamten Autobahnnetz von Frankreich gab es über 750 km Stau. Allein auf der A7 waren es zwischen Lyon und Orange 140 km Stopp an Go Richtung Mittelmeer. Da wird wohl der ein oder andere seine Mietvilla nicht pünktlich bezogen haben und die Rastplätze hatten wieder Volksfestcharakter. :(

    CC
     
    #428 6. August 2012
  9. Tibi
    Tibi New Member
    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    in den Bergen, Nähe Alicante
    Ich hatte nur die Bilder der A7 in SH gesehen. Beide Seiten waren auch mehr ein Parkplatz, aber bei Schietwetter.
     
    #429 6. August 2012
  10. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.564
    Zustimmungen:
    162
    Punkte für Erfolge:
    63
    Schietwetter hin oder her, mir gehen die 30 Grad plus hier langsam auf den Zeiger.:(
     
    #430 6. August 2012
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Vall de Languar ; Teufelschlucht oder wie auch immer ...

    Vall de Languar ; Teufelschlucht oder wie auch immer ...: Hallo Ihr Lieben :-) Kennt wer das Vall de Languar bzw. die sogenannte Teufelsschlucht ? Oder wie sie auch immer genannt wird ... :oops: Wir sagen dazu der Treppenweg bzw. "das Loch ..." Aus meiner Sicht ist der Weg dorthin "sehr einfach...
  2. WiFifree tips

    WiFifree tips: Hallo! Will bald nach Alicante fahren. Wuerde sehr dankbar sein, wenn mir jemand sagt, ob es da Wi-Fifree gibt und in wo.
  3. Calpe, wer hilft Umsiedlern, suchen Arbeit u.Freunde

    Calpe, wer hilft Umsiedlern, suchen Arbeit u.Freunde: Hola, wir wollen im Mai 2011 nach Calpe umsiedeln. Meine Frau (Arzthelferin), Erfahrungen in der Altenpflege sucht Arbeit, auch im privaten Bereich, Haushalt, häusliche, persönliche Pflege, Reinigung, Wohnung, Haus, Garten. Ich, (Vorruhestand),...
  4. Calpe, suche kl.günstiges Haus v. privat z. Kauf

    Calpe, suche kl.günstiges Haus v. privat z. Kauf: Hola, kann jemand helfen, wir suchen ein kleines Haus in Calpe, mögl. privat zu Kaufen, - möglichst bis 150.000,.€ - Ca. ab Frühjahr 2011, oder nach Bedarf. - Wir sind für jede Hilfe dankbar!
  5. Der Sommer ist da !

    Der Sommer ist da !: Puh, jetzt faengt die Affenhitze an :? 8) Aktuell 36,1 Grad im Schatten, kaum ein Luftzug..... jede Bewegung artet in Schweiss aus.... Normalerweise kommt ab 14 h ja immer eine Brise auf, aber heute fehlt sie leider.... Wenn ich jetzt...
  6. Ausflug nach Agres

    Ausflug nach Agres: Wenn es nicht mehr so heiss ist, sind Ausflüge ins Hinterland der Costa Blanca wieder machbar. Diesmal ging es nach Agres bei Alcoy, zwischen der Sierra de Mariola und der Sierra de Agullent. Hier fühlt man sich in eine andere Zeit versetzt. Ein...