Region zwischen Alicante und Murcia

Dieses Thema im Forum "Costa Blanca" wurde erstellt von Steffie23, 5. Mai 2008.

Booking.com
  1. imported_Schmika
    imported_Schmika New Member
    Registriert seit:
    21. Januar 2008
    Beiträge:
    1.501
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Köln / Denia
    Hallo Mastino,

    schön, dass alles so funktioniert hat, wie du und deine Lieben es sich gewünscht haben. Gratuliere !!!

    Wirklich schöne Pferde und das "Anwesen" sieht auch nach etwas besonderem aus!
     
    #41 20. Mai 2008
  2. Gast36
    Gast36 Guest
    Hola Mastino,
    ja, Hals genug bei der Braunen :wink: Aber der Preis ist unverschaemt !! :shock: Der Sohnemann (Sommerrappe ?) wuerde mir gefallen, wenn er kuerzere Beine haette..... Ich steh halt auf Rappen und Braune....

    Komm mal hier vorbei, es gibt 3 gute Yeguada´s mit wirklich tollen Tieren ! Und zu vernuenftigen Preisen :wink: In meinen Augen der beste Zuechter unserer Provinz sitzt in Santa Fé de Mondujar, heisst DiMoba....

    Na, da bin ich wirklich gespannt, wie sich alles entwickeln wird ! Halt mich bitte auf dem laufenden ! Und vorbeikommen werde ich auf jeden Fall ! (ich gruebel im Moment, wie die Monchinos da reinpassen..... :wink: )
     
    #42 21. Mai 2008
  3. Gato
    Gato New Member
    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Moròn de la Frontera, Andalucia
    @Fauna

    Die Stuten sind gut prämiet, aber der Preis ist eindeutig zu hoch für das was es ist.

    Die Monchinos passen sehr gut ins Konzept.

    Schliesslich sind sie der Urvater der PRE's!

    Wird sicher noch lustig mit den ganzen Edelzüchtern, die ja noch nie was von den Monchinos gehört, geschweige denn welche gesehen haben. :wink:

    Die Monchinos eignen sich wunderbar als Lehrpferde für Kinder.

    Mal schaun, auf welchen Veranstaltungen Azar noch abräumen wird. Er ist schliesslich der wichtigste und bekannteste Hengst seiner Art, und muss die Werbetrommel rühren. Mittlerweile ist er gut ausgebildet.

    Es kann sein, dass uns die andalusische Regierung in der Monchinosache mehr unterstützt als die cantabrische. Mal schaun.

    Wir haben jetzt auch wieder eine Monchinostute entdeckt, die sehr reinblütig zu sein scheint. Müssen wir noch genau anschaun, und ggfls. aufkaufen und mitnehmen.

    Gruss
     
    #43 21. Mai 2008
  4. Julita
    Julita New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dublin, Irland
    Wow!!! :shock:



    (Kein sehr qualifizierter Beitrag, aber alles, was mir dazu einfaellt! :wink: )
     
    #44 21. Mai 2008
  5. imported_morayma
    imported_morayma New Member
    Registriert seit:
    6. August 2006
    Beiträge:
    5.587
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Benissa

    Hola Mastino,

    Es freut mich, dass alles gut geklappt hat. Deine andalusische Finca würde mir auch gefallen. Viel Glück bei allem, was ihr vorhabt.

    Morón de la Frontera habe ich in guter Erinnerung. Dort habe ich einmal im Gran Hotel Morón übernachtet. Blitzsaubere Zimmer und recht preiswert. Am besten war das dem Hotel angeschlossene Restaurant Mawrur mit ausgezeichneter Küche. :D

    [​IMG]


    un Saludo

    Morayma
     
    #45 21. Mai 2008
  6. Gato
    Gato New Member
    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Moròn de la Frontera, Andalucia
    Hallo!

    Danke eu allen!!!

    Es ist im Moment noch so unwirklich für uns, wie ein vergangener Traum, seitdem wir wieder in Cantabria sind.

    Kaum zu glauben, dass wir da in 4 Wochen sein sollen. Kommt ne Riesenmege Stress und Nichtschlaf/dafür auf der Strasse die Nachtverbring auf uns zu, aber das wird schon.

    Freude, Freude, Freude.....

    :D :D :D


    @Julita

    Absolut qualifizierter Beitrag! :wink:
     
    #46 21. Mai 2008
  7. Gast36
    Gast36 Guest
    Hola Mastino,
    meine Gedanken gingen dahin, dass ihr vielleicht die Moschinos mit Cartujano-Blut weiterzuechten wollt :oops: Dies widersprach aber Deinen Bemuehungen, die Rasse der Monschinos zu erhalten..... Deshalb halt mein Gedankengang, wie es unter einen Hut zu bringen ist....

    So etwas geschriebenes ist halt anders interpretierbar als ein persoenliches Gespraech......

    Habe heute mittag mal kurz gesurft ...... max. die Haelfte des Preises fuer eine mehrfach praemierte Stute waere reell ! War wohl der bekannte Auslaender-Aufschlag enthalten :lol: :wink: Solche Preise hatte ich auch noch in Erinnerung von einer relativen teuren Yeguada bei uns im Raum - und die hatten wirklich eine prachtvolle Zuchtstute, die geritten zig Preise absahnte (zusaetzlich zur Morfologie-Vorstellung) und fuer relativ wenig Geld verkauft wurde (meine, es waren um die 9.000 Euros). Ist noch gar nicht lange her.....

    Gut, noch vor kurzem wurde in unserer Zeitung berichtet, dass die Zuechter jammern und mehr reinstecken, als sie rauskriegen...... und sie halt meist ein zweites Standbein brauchen.....
    Aber Pferdezucht alleine ist und war nie rentabel ! Und dies jetzt nur auf die gestiegenen Futterpreise zu stuetzen ? Na ja..... Pferde sind und waren ein Luxusgut, da brauchen die Spanier nicht erst jetzt drauf zu kommen :wink:
     
    #47 21. Mai 2008
  8. Gato
    Gato New Member
    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Moròn de la Frontera, Andalucia
    Nix Ausländeraufschlag.

    Sowas gibt es bei uns nicht, Araber zahlen eher weniger....

    Im Ernst, eigentlich will er noch mehr für die Stuten. Aber das ist die Abstammung einfach nicht wert.

    Mit den Preisen ist das so eine Sache. 9000 Euro sagt jetzt erst mal gar nichts. die Blutlinien sind wichtig, und daraus die Eigenschaften, die das Pferd vererbt.

    Und bestimmte Linien kosten halt einfach mehr, das ist auch bei uns nicht anders, wenn wir Absetzer oder auch angerittene 3-4 jährige verkaufen.

    Nur gibt es für das gleiche Geld oder auch weniger wesentlich bessere und interessantere Linien, die in unser Konzept und unsere Vorstellungen passen.

    Gibt auch Stuten für 50 000 und mehr. Kommt halt auch drauf an in welcher Liga du spielen willst.

    Gute Zuchtstuten sind nun mal nicht billig.

    Ein uns bekannter Züchter hier um die Ecke lebt ausschliesslich von der Zucht. Ein Günstiger Hengst kostet bei ihm 30 000 aufwärts. Da geht auch mal einer für 100 000 über den Tisch. Sind aber auch Olympiapferde dabei.

    Solche Leute nennt man dann auch Ganadinero.....

    Wir suchen und kaufen auch nicht nach Preis oder Sonderangebot, sondern in erster Linie nach Morfologie. Dann reden wir erst übers Geld.

    Und was wir wirklich wollen bekommen wir auch. :wink:

    Haben jetzt eine neue Zuchtstute, Wahnsinnsabstammung, Wahninnspferd, voll lieb und bewegt sich wie ein schwebender Engel im Trab, tragend von einem absoluten Kracher. Und die nächste Stute, auch tragend, machen wir gerade klar.

    Ist im Moment richtig spannend. Aber da wir Ernst machen, ist in der Hinsicht jeder einzelne Schritt absolut wichtig, und wir können uns keine Fehlentscheidungen oder absolute Bauchkäufe leisten. Es muss alles zusammenpassen, sonst wird es Wald und Wiesenzucht, und die gibt es zur Genüge und bringt auch nichts ein.


    Wenn du mal vorbeischaust wirst du sie ja alle sehn.




    Monchinos mit Cartujanos kreuzen, bist du verrückt?? :shock:

    Die Monchinozucht wird und muss eine eigene Geschichte bleiben.

    Ausserdem, was soll da bei rauskommen? Kurzer Rücken mit Riesenkopf, Ramskopf auf 3m langen Beinen und Eselsohren??? :?
     
    #48 21. Mai 2008
  9. Gast36
    Gast36 Guest
    Deshalb hab ich ja gegruebelt, auch wenn ich es mir nicht vorstellen konnte :lol: :lol:
    Wenn man von Dir nur Brocken vorgeworfen bekommt, laesst das der Phantasie halt freien Lauf :lol: :wink:

    Welche alte Zuchtlinie verfolgst Du denn ?
     
    #49 22. Mai 2008
  10. Gato
    Gato New Member
    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Moròn de la Frontera, Andalucia
    :D
     
    #50 22. Mai 2008