Region zwischen Alicante und Murcia

Dieses Thema im Forum "Costa Blanca" wurde erstellt von Steffie23, 5. Mai 2008.

Booking.com
  1. Steffie23
    Steffie23 New Member
    Registriert seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @mastino

    Wolltrest Du meine Humorfähigkeit testen in dem Du geschrieben hast, dass es keine Andalusier gibt? Und was sind das dann für Pferde??http://www.pferde-pferderassen.de/pferderasse.php/42/Andalusier Vielleicht brauche Ich ja eine Brille. :-k :wink:
    Ich wollte einfach nur eine Antwort was Ich und meine Bekannte außer reiten sonst noch so in der Gegend unternehmen können (an Ausflügen meine Ich). Ich bin jetzt auch nicht sauer oder so auf dich.

    LG Steffie
     
    #11 14. Mai 2008
  2. Gato
    Gato New Member
    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Moròn de la Frontera, Andalucia
    Steffie, da kann auf 1000 Seiten im web Blödsinn so oft stehen wie es will, es bleibt doch Blödsinn.

    Wenn ich dann sowas lese:

    ...kann ich nur noch mit dem Kopf schüteln.

    Es gibt keine Rasse Andalusier.

    Es gibt PRE's, und die werden bitteschön auch so genannt.

    Die Unart einen PRE (Pura Raza Española) als "Andalusier zu bezeichnen ist eine typisch deutsche.

    Geh mal zu einem Spanier, und nenne seine PRE's "Andalusier. Mal schaun was passiert.

    Und PRE's gibt es in ganz Spanien, nicht nur in Andalusien.

    Auf der von dir genannten seite steht unter vielen falschen Angaben auch das hier:



    Bei Mischlingen...

    Aha.

    Welche Mischlinge?

    Unter Pre's gibt es keine Mischlinge. Etweder es ist ein PRE mit entsprechenden Zuchtpapieren der Abstammung, oder es ist kein reinrassiges Pferd, dann ist es ein "Tres Sangres", ein Mestize, kein PRE.

    Die Durchschnitsgrösse beträgt übrigends seit vielen Jahren 165 - 170cm.


    Hier lässt der "Schreiberling" entgültig die Fahne der Fachkenntnis zu Boden fallen.

    Die Sorraias sind eine uralte, autochtone Portugisische Wildpferderasse, die Anfang des letzen Jahrhunderts in Portugal entdeckt wurde, und die so gar nichts mit dem PRE zu tun haben.

    Auf der Seite stehen fast nur Unwahrheiten, verfälschte Angaben und soviele Fehler, ich mag gar nicht auf alle eingehen.


    PS. Ich züchte PRE's und Monchinos......
     
    #12 14. Mai 2008
  3. Gast36
    Gast36 Guest
    Solltest Dir Mastino´s Kommentare merken :wink:

    Andalusier ist nichts anderes als ein in Spanien geborenes Pferd, welches in irgendeiner Form P.R.E.-Blut in seinen Vorfahren hat. Auf der Tarjeta Sanitaria steht in Spanien bei Kreuzungen "Cruzado" - nicht Andalusier !

    Andalusier sind keine Rasse ! Lediglich eingekreuzt, gerne mit Berbern.
    Es gibt auch noch die Tres Sangres, aber auch die sind keine eigenstaendige Rasse !

    Besser ist also, Du sagst, Ihr habt einen Urlaub auf spanische Pferden gebucht :wink: Ich wuensche Euch auf jeden Fall viel Spass ! Denn Pferde aus Spanien sind wirklich toll, egal, ob reinrassig oder gekreuzt :P
     
    #13 14. Mai 2008
  4. Gato
    Gato New Member
    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Moròn de la Frontera, Andalucia
    Was es nicht gibt, kann da auch nicht stehen. :twisted: :lol:


    Nur, wenn jemand PRE"s als "Andalusier" bezeichnet, schiesst mir doch die Pfeife aus dem Mund.

    Fauna, die nennen sogar Cartujanos so. Und auch AngloLusitanos. Und die haben ja wohl rein gar nichts mit spanischen Pferden zu tun.

    Gruss
     
    #14 14. Mai 2008
  5. Johanna
    Johanna New Member
    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    3.472
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ähm....ich verstehe rein gar nix von Pferden und sie sind - zugegeben - die einzigen Tiere, vor denen ich richtig Angst habe. Würde lieber einem Löwen oder Tiger gegenüber stehen, als einem Pferd....obwohl ich sie mag...ich mag alles Tiere, aber jeder hat eben so seine Macken.

    Aus Eurer Pferde-Fachsimpelei halte ich mich also komplett raus, aber....auch wenn es voll off-topic ist....


    ...rauchst Du Pfeife, Mastino???

    Bin ja schon wieder weg.... :oops:
    Claudia
     
    #15 15. Mai 2008
  6. Gast36
    Gast36 Guest
    Ich habe mir mal gerade die aktuelle Tarjeta Sanitaria meiner Andalusier-Stute rausgeholt.
    Ich weiss, dass frueher mal, in einem anderen Municipio, "cruzado" drinne stand. Aktuell steht bei Raza "español"
    Spanier also :lol:

    Dies mit dem grossen Unterschied zwischen P.R.E.´s und Andalusiern, dem obliegen leider viele :( Da existieren leider viel zu viele Falschinformationen).

    P.S.: so ein Pferdchen aus der Cartujano-Linie haette ich schon gerne :lol: Ich mag diesen barocken Typ sehr ! Bei uns in der Ecke gibt es einen Zuechter, der hat einen Part Cartujano drin. Die heutigen, auf Sport gezuechteten Pferde (egal ob Rasse oder Kreuzung) verbinde ich einfach nicht mit spanischen Pferden .... Mein verstorbener P.R.E.-Hengst Azor II war ein Traum ! Aber leider kam er erst als Rentner zu mir :cry:

    Mal zum Vergleich:

    Zuerst P.R.E. Azor II :

    [​IMG]


    ... und hier meine Andalusier-Stute (mit Berber-Anteil):


    [​IMG]
     
    #16 15. Mai 2008
  7. Johanna
    Johanna New Member
    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    3.472
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Fauna,


    schöne Pferdchen....und Du weißt ja, wenn ein Zaun dazwischen ist, kann ich sogar kuscheln.... :lol:

    Saludos
    Claudia
     
    #17 15. Mai 2008
  8. Gast36
    Gast36 Guest
    Ja, Segunda :P Und Mora war ja wirklich immer lieb zu Dir, nicht wahr ? :P Da kommt halt auch bei Kreuzungen der gute Charakter der P.R.E.s zum Vorschein :lol:
     
    #18 15. Mai 2008
  9. Gato
    Gato New Member
    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Moròn de la Frontera, Andalucia
    rat mal was wir uns für einen Zuchthengst am WE in Sevilla anschaun und vielleicht/wahrscheinlich/ziemlich sicher (Wenn der Charakter etc. passt) mitnehmen..... :wink:

    Mehr als Cartujano verat ich nicht.

    Alles noch Betriebsgeheimnis. :lol:
     
    #19 15. Mai 2008
  10. Steffie23
    Steffie23 New Member
    Registriert seit:
    3. Juni 2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Aufklärung. Dann steht es in einigen deutschen Pferdebüchern bzw. Internet falsch drin. Ich bin ja nur von diesen Informationen ausgegangen und werde jetzt einfach spanische Pferde sagen oder Ich mache Reiturlaub in Spanien das ist wahrscheinlich besser bevor nochmals irgenwelche Missverständnisse auftreten. So schnell passieren irgendwelche Missverständnisse. Aber man lernt ja immer wieder etwas neues dazu. Ich werde jetzt nochmal in meinem Reitprospekt nachschauen und wenn da dann Andalusier stehen sollte, dann werde Ich denen mal eine Mail schicken. Ich habe es ja auch jetzt erst gelernt, dass da ein ganz schöner Unterschied besteht. Ich wünsche noch einen schönen Tag.

    LG Steffie 8)
     
    #20 15. Mai 2008