Ferienwohnung kaufen in Torrevieja, Hilfe

Dieses Thema im Forum "Costa Blanca" wurde erstellt von mthielemann, 17. Mai 2018.

Booking.com
  1. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.499
    Zustimmungen:
    125
    Punkte für Erfolge:
    63
    Doch natürlich brauchst du einen Notar ( keinen Anwalt, der darf in Spanien nicht beurkunden) zum Beurkunden und den sollte man sich selbst suchen, wenns möglich ist.
    Kennt ihr schon zukünftige Nachbarn oder wisst ihr, warum der Vorbesitzer verkauft?
    Mal eine Woche Probewohnen kann auch neue Erkenntnisse vermitteln.
    Sprecht mal mit dem Präsidenten der Eigentümergemeinschaft, sicher kann der euch auch einen deutschsprechenden Notar in der Gegend nennen.
     
    #11 18. Mai 2018
  2. mthielemann
    mthielemann New Member
    Registriert seit:
    17. Mai 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Das ich Notar brauche ist klar. Die Frage war, ob es sicherer ist zusätzlich einen Anwalt einzubinden.

    Kann jemand in Torrevieja einen deutschen Notar empfehlen?

    Gegoogelt haben wir schon zu genüge.
     
    #12 18. Mai 2018
  3. mthielemann
    mthielemann New Member
    Registriert seit:
    17. Mai 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Das ich Notar brauche ist klar. Die Frage war, ob es sicherer ist zusätzlich einen Anwalt einzubinden.

    Kann jemand in Torrevieja einen deutschen Notar empfehlen?

    Gegoogelt haben wir schon zu genüge.

    Mit dem Präsidenten sprechen wäre keine schlecht Idee, mit unseren Spanisch Kenntnissen allerdings nicht möglich.

    Ist eine größere Anlage in Quadratform, was ich eigentlich nicht für schlecht halte da die Kosten sich besser auf viele aufteilen.


    haltet ihr die Kosten für 50 qm plus Terrasse, Swimmingpool:


    Immobilie Appartment 55.000,00 €
    Steuer 10 % Tax 5.500,00 €
    Nebenkosten (Notar usw. 3 %) additional costs 1.650,00 €

    Kosten pro Jahr

    Müll rubbish 43,00 €
    Wasser Water 160,00 €
    Strom electricity 240,00 €
    IBI (Steuer) IBE 144,72 €
    Gemeinschaft community 393,00 €
    Versicherung Hausrat 160,00 €
    Zwischensumme 1.140,72 €
    IBI Garage IBE Garage 24,62 €
    Gemeinschaft Garage community garage 120,00 €
    Vermietungslizenz Rent License - 0 €
    TV an Telefon TV and Telephone ?
    Summe pro Jahr 1.285,34 €
    Summe pro Monat 107,11 €

    Danke
     
    #13 18. Mai 2018
  4. baufred
    baufred Well-Known Member
    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wolfsburg/ San Fulgencio-Urb.La Marina
    ... wäre Zufall, wenn auf diese Details hier jemand im Forum mit ähnlichem "Profil" Vergleichsdaten liefern könnte ...
    Wir sind da völlig anders "sortiert" (1-Familienhaus ohne Verwaltung, alle Verträge direkt mit den "Lieferanten" > Suma (IBI), Iberdrola, Hidraqua & Co) ....
     
    #14 18. Mai 2018
  5. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    98
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Die 55 qm sind m.E. der Gebäudeanteil (umbauter Raum), und wenn dann 48 qm übrig bleiben sollte mich das wundern. Zudem wird hier oft als Nutzfläche ausgewiesen was gar keine ist, z.B. Räulichkeiten mit unter 2 m Deckenhöhe, Balkons und Terrassen, Zugänge und Unterstände (für Gasflaschen ausserhalb der eingentlichen Wohnung). Dafür erscheint mir der Preis etwas happig. Üblicherweise schlagen die Makler auf den vom Verkäufer angestrebten Preis noch mal kräftig drauf. Nach meinen Erfahrungen sollte der Preis bei 43-48K liegen. Eine reelle Verhandlungsgrundlage ist der "Durschnittliche Markwert" (valor medio de mercado) erkundigt, der jedes Jahr für jedes einzelne Objekt veröffentlicht wird und online abgefragt werden kann. Dann bietet u.a. Bankia eine kostenlose Immobilienbewertung an.
    Legt der Verkäufer spätestens beim Kaufabschluss keinen Energieausweis (Certificado de Eficiencia energetica) vor berechtigt das zum Rücktritt vom Vertrag. Ausserdem sollen noch vom Verkäufer beigebracht werden: Bewohnbarkeisbescheinigung (Cedula de habiltabilidad), Abnahme der Elekroinstallation (boletin de electricista), Pläne der Wasser- und Abwasserleitungen - Baufred weiss mehr!
     
    #15 19. Mai 2018
  6. mthielemann
    mthielemann New Member
    Registriert seit:
    17. Mai 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Wer schreibt etwas von 55qm? Es sind 50 und 14 qm DachterasseEs hat auch keine Flächen unter 2 Meter, da Flachdach. Ich habe mir letzte Woche 20 Wohnungen mit Makler vor ort angesehen, glauben Sie mir für 43-48 k bekommen Sie nur Schrott, wo Badezimmer, Küche und Böden neu gemacht werden müssten. Kennen Sie Torrevieja überhaupt?

    Danke für die Infos darunter, mit denen ich etwas anfangen kann. Wenn man das hier so alles liest, bekommt man den Eindruck ja lieber nichts kaufen.
     
    #16 19. Mai 2018
  7. baufred
    baufred Well-Known Member
    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wolfsburg/ San Fulgencio-Urb.La Marina
    ... bitte die Flächenangaben hinterfragen - hier wird gerne zum Positiven gemauschelt :idea::

    superficie construida = "überbaute" Fläche der Wohnung
    > einschl. Umfassungswände u. die Innenwände sind übermessen und nicht abgezogen!

    superficie útil = Netto-Nutzfläche
    > Achtung :attention:: grundsätzlich wird nicht differenziert zwischen "echter" Wohnfläche und Nutzflächen anderer Räume, die nicht zu Wohnzwecken geeignet sind > Abstellräume, Waschküche etc.

    ... dann ist noch zu hinterfragen, ob und welche Flächen des "Gemeinschaftseigentums" :attention: mit eingerechnet sind (> außerhalb der Wohnung!)...

    Tipp: einfach mal das Berechnungsblatt der Flächenberechnungen des jeweiligen Objektes vorlegen lassen - vielleicht geht dann ein Licht auf ... oder doch selber 'nen "Zollstock" nehmen und die Wohnung aufmessen ...

    Info dazu (in Spanisch):
    ¿Cómo se mide una casa?

    ... und ja, Meckerer und ich kennen Torrevieja bereits seit Jahrzehnten ...

    Und die Besonderheiten des span. Baurechts und der angewendeten Normen am Bau sind schon seit 30 Jahren meine "Spielwiese" :cool1: ...

    ... und von "nicht kaufen" kann keine Rede sein - aber man soll "verstehen", was man kauft - da ist dann doch bei vielen Interessenten Unwissenheit, "Blauäugigkeit" und "Gutgläubigkeit" dann doch die Ursache von "Fehltritten" ....von fehlenden Sprachkenntnissen ganz zu schweigen ...

    Saludos ...
     
    #17 19. Mai 2018
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2018
  8. mthielemann
    mthielemann New Member
    Registriert seit:
    17. Mai 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Werde das hinterfragen. Dies ändert aber nichts an der Sache das die den Preis nicht weiter senken werden. ursprungspreis war 62.000€, jetzt nachdem ich verhandelt habe 55.000€. Ich kenne die Wohnung da ich vor Ort war. Was bringt mir das, wenn ich jetzt weiß ob die Wohnung eigentlich ein paar Quadratmeter kleiner ist?

    ... dann ist noch zu hinterfragen, ob und welche Flächen des "Gemeinschaftseigentums" :attention: mit eingerechnet sind (> außerhalb der Wohnung!)... wo mit eingerechnet wird?

    na dann wären Tipps ja angemessen. wenn ich ihre Texte so lese, kommt mir das so vor als wenn sie jedem von einem Kauf abraten. Sorry aber so wirkt es gerade

    wenn Sie Torrevieja so lange kennen müssten sie ja auch Sol Mar kennen und mir sagen können ob sie einen deutschen Notar kennen
     
    #18 19. Mai 2018
  9. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ein unglückliches Händchen bei der Wahl der Berater ist auch nicht unbedingt förderlich.
     
    #19 19. Mai 2018
  10. baufred
    baufred Well-Known Member
    Registriert seit:
    8. Juni 2008
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wolfsburg/ San Fulgencio-Urb.La Marina
    ... Notare und "Immo-Fuzzis" interessieren mich nicht .... und habe sie auch seit unserem Kauf vor 30 Jahren nie wieder gebraucht - mich interessieren nur beruflich die lokalen baulichen Besonderheiten im Regelwerk, Normen und in der span. Fachsprache am Bau ...

    ... und was heisst Tipps zum Gemeinschaftseigentum? ... einfach die Berechnung vorlegen lassen, lesen und verstehen ... notfalls dem Makler/die Gestoria auf die Finger klopfen ...

    .... und hier mal ein Beispiel > am Ende der Seite der Vergleich, wie unterschiedlich die Ergebnisse der Berechnungen je nach Art der Berechnung, zu einer Wohnung aussehen können:
    ¿Qué superficie es la correcta? - Derecho Civil e Inmobiliario, deSalvador
     
    #20 19. Mai 2018
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2018