Einbruchserie Calpe 20.8.2011

Dieses Thema im Forum "Costa Blanca" wurde erstellt von CanutaCalpino, 20. August 2011.

Booking.com
  1. Ramon
    Ramon Well-Known Member
    Registriert seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    3.068
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Harlingerland
    50 € Scheine

    So musste ich mir ein anderen Drucker Kaufen der nicht mehr Scheine druckte.

    .................................................................................................

    Hast Du wenigstens den neuen Drucker mit den besagten 50 € - Scheinen bezahlt?
    :D
     
    #41 21. August 2011
  2. Tibi
    Tibi New Member
    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    in den Bergen, Nähe Alicante
    :D

    Kaulis konnte den Druckauftrag doch nicht stoppen. Schon schlecht, wenn man seinen Drucker nicht beherrscht. :rolleyes::D

    Wenns denn so gewesen ist, war es wohl mehr eine Retourkutsche als ein Einbruch. :D
     
    #42 21. August 2011
  3. Gast4179
    Gast4179 Guest
    Um nochmal auf das Thema Einbruch zu kommen.

    Wenn einem jemand bei einem Einbruch an Leib und Leben will, vielleicht sogar eine Waffe hat, kann man sich natürlich wehren. Das Gesetz wird es als Notwehr akzeptieren.

    Wenn man aber jemand beim Einbruch überrascht, der flieht oder keine gewaltsamen Aktionen startet darf man ihn nicht verletzten, wenn man andere Möglichkeiten hat. Wie zum Beispiel das Haus verlassen.

    Denn auf Einbruch steht nicht die Todesstarfe oder schwere Körperverletztung.

    Ich könnte mir vorstellen (das ist aber nur meine Meinung) das man auch das Ausnutzen der Situation verhindern will, in dem so zum Beispiel unliebsame Personen aus dem Weg geräumt werden. Liebhaber der Ehefrau, Ehepartner, Schuldner usw.

    Es werden ja auch viele Kinder und Jugendliche zum Stehlen in Wohnungen geschickt, wer da nicht lange fackelt und nicht wenigstens versucht die Situation einzuschätzen, der hat sicher schlechte Karten.
     
    #43 21. August 2011
  4. Valenciafan
    Valenciafan Member
    Registriert seit:
    25. März 2010
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo

    Hallo

    Bei uns haben sich März bis Juni in den gärten nachts Merkwürdig Polnisch sprechende Leute Rumgetrieben.
    Bei mir waren sie am Fenster und versuchten da Reinzuschauen kammen aber mit mein Wäschetrokner zusammen der ans Fensterbret rangestoßen wurde und es dann Krach gab.
    So das Ich aufschreckte und ich sie nur noch Übern Zaun Springen sahr.
    Dann kammen sie Noch Mahl und einer hat wohl ein schrek bekommen was da im garten Leuft da Huschte was Hinund Her und er aschrie richtig als das Lich anging Sprangen sie wieder über den Zaun.Das ein Igel auch Menschen erschrecken kann ist toll.
    Par Tage Speter Trieben sie sich wieder rum und der Nacht Bar sahr sie und sagte er rief die polizei und weck waren sie er hörte aber das sie Polnisch Redeten.
    einige wochen Speter waren sie wieder Im Garten diesmal leuchtete der Nachtbar sie mit Einer lampe an.
    Diesmahl sind sie über das Gartenhäusien abgehauen und über Die Mauer genau in ein Dornen Gestrip des Awoer Kindergarten gesprungen die da ein Esel zustehen haben.
    Als die beiden da in den Dornen Sprangen gab es ein riesen Geschrei auch der Esel wurde wach und hat auch noch Krach gemacht.
    Irgend wie waren es Leute die die gegend ausgekunschaft haben zum Einbrechen.
    Die Polizei hat sie gefast und es waren 2 Polen die für andere was auskunschaften mussten.
    Zum Glück ist jetzt erstmahl ruhe .
    Ich glauber wen bei mir eingebrochen würde Tagsüber würden sie sich sehr ärgern ich habe nehmlich keine werte bei mir rumliegen.
    In Pinnow wurde auch bei mir werend des Schlafes eingebrochen die einbrecher saßen gemütlich im Fernsehrraum und soffen.

    Überfallen wurde ich auch mahl das fing in Greifswald ganz harmlos an.
    Die Fragten das mich der eine Kennt dahin gegangen Fragte er nach der Urzeit.
    dann wolte ich gehen weil die sache ja für mich erlediocht war.
    Dann fragte he ich breuchte 50 Pfenig ich wurde aber umzingelt und dann gab ich ihn 50 Pfenig dann verlangte er 1 Dm und dann untersuchten mich und Klauten 100Dm und Zerschniten meine Hose und Jake mit ihren Messern.
    Die Leute haben alle weckgeschaut.
    Gotseidank haben sie nicht die 50€ vom Berufsbildungszentrum gefunden die ich als vertrauensperson übergeben sollte.
    Die haben mir meine Uhr abgenommen weil sie ein Taschenrechner hatte.
    Mich haben dann die Betreuer gefragt was war und gesagt ich wurde überfallen wolte aber kleine Polizei rufen weil den Leuten das sowieso Egal war.
    Ein kolege mit dem ich meine Ausbildung zusammen gemacht hatte ,hatte ihn das erzehlt was war und er sagte das er wohl den einen Tüpen kennt und mir Eventuel das Geld zurück beschaft.
    Ein Tag Später hatte ich meine Uhr wieder was bei der Langsamkeit bei der Polizei nicht möglich gewesen wäre sie hätten wascheinlich noch milderne umstände bekommen weil sie angebliche ne schlechte Kindheit hatten.
    Bei solchen leuten mit fielen vorstrafen kann die Polizei nichts machen daher muss man einige Leute mahl andere wege aufzeichnen.
    Als ich sie dann im Auf den Weinachtsmarkt einige Monate Später wieder traf musste ich meine Hände so richtig in die hand nehmen.
    Sie riefen hinder Her du brauchs keine angst vor uns haben.
    So schnell bin ich noch nie Weckgerand.

    Hasta luego Kaulis::daumen:
     
    #44 21. August 2011
  5. Kiebitz
    Kiebitz New Member
    Registriert seit:
    29. September 2007
    Beiträge:
    1.904
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Moraira
    Diebe und Betrüger beschäftigen auch die Policía Nacional und die Guardia Civil. Ziel der Kriminellen: Alte Leute.

    Comunitat
    76.000 ancianos,objetivo de estafadores y ladrones
    Jubilados valencianos constatan que el peligro «va a más» y piden el auxilio de familiares en las salidas al banco

    Mehr unter, in Spanisch:

    http://www.lasprovincias.es/v/20110...s-objetivo-estafadores-ladrones-20110821.html

    Aber das Ziel kann genauso gut der ältere Resident sein. Besonders, wenn er die Sprache nicht verseht und alleine ist.
     
    #45 21. August 2011
  6. Gast4179
    Gast4179 Guest
    Hattest Du irgendwo gefunden wie hoch die Aufklärungsrate ist?

    Ich hab mal was von 8% gelesen. Kann ich aber fast nicht glauben.
     
    #46 21. August 2011
  7. toyotadesigner
    toyotadesigner New Member
    Registriert seit:
    24. April 2011
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Lilac,

    Nein, weil das Thema 'Notwehr' an sich sehr umstritten ist, was ich jedoch nicht nachvollziehen kann. Und ich weiss nicht, ob es die Notwehr im spanischen Gesetz gibt, oder im britischen, französischen, italienischen...

    Ja, sollte es die Notwehr wirklich nur in D geben, wäre es tatsächlich ein Argument für Deutschland, keine Frage. Aber wie gesagt, das weiss ich definitiv nicht.
     
    #47 21. August 2011
  8. Lilac
    Lilac Gesperrt
    Registriert seit:
    27. Februar 2009
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das kann ich auch nicht nachvollziehen. Das Wort sagt alles aus, worum es sich handelt: sich wehren, wenn man in Not ist.
    Aber, Moment mal. Dann könnte ich ja eigentlich auch einen Diebstahl als Notwehr bezeichnen, weil ich mich ja nur gegen meine Armut in der Not gewehrt habe.
    Na ja, das ist wohl etwas zu weit hergeholt. Aber dass man sich in einer Notlage wehren darf - also wenn man überfallen, ausgeraubt etc. wird - ist doch eine Selbstverständlichkeit. Dabei kommt es dann nur auf die "Verhältnismäßigkeit der Mittel" an. Wie ich allerdings im Dunkeln unterscheiden soll, wer mich da angreift - ein Kind, eine Frau oder ein Mann - ist mir nicht ganz klar. Mit bleibt dann ja auch keine Zeit über die Verhältnismäßigkeit nachzudenken.
    Doch das ist eine Sache für Rechtsanwälte und Gerichte.
    Wenn mich einer überfällt oder meinem Mann, ja auch meinen Hund etwas zuleide tun will, werde ich immer versuchen, mich zu wehren. Da ist mir die Verhältnismäßigkeit wurscht!
     
    #48 22. August 2011
  9. HCA2
    HCA2 Active Member
    Registriert seit:
    1. Juni 2011
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ort:
    cerca de Valladolid
    Bei solchen Fragen gilt der klare Grundsatz: kommt ganz drauf an. :D

    In Deutschland wurde stand kurzem ein Rentner vor Gericht. 5 Jugendliche sind bei ihm eingebrochen, Alarm ging los, die 5 sind abgehauen und er hat einem von ihnen in den Rücken geschossen. Einbrecher tot. Freispruch.

    Je nach Bundesland und Gericht hätte das auch ganz anders ausgehen können, vor Gericht und auf hoher See befindest Du Dich nunmal in Gottes Hand.;)

    Aber auch der Schutz des Eigentums ist von der deutschen Notwehrgesetzgebung im Prinzip abgedeckt. Der betreffende Paragraph definiert Notwehr als die Gegenwehr, die erforderlich ist, einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff wirksam abzuwehren.
    Es gibt auch noch den sogenannten Jedermannsparagraphen, der jeden dazu berechtigt, einen Straftäter bis zum Eintreffen der Polizei an der Flucht zu hindern. Dass mahnende Worte dazu nicht ausreichen, dürfte selbst dem Gesetzgeber klar gewesen sein. ;)

    Wenn der Abwehrende allerdings unverhältnismässig hart vorgeht, macht er sich des Notwehrexzesses schuldig.

    Wie das vom jeweiligen Gericht dann jeweils beurteilt wird, scheint eher den Gesetzen der Lotterie zu folgen. :confused: Ich habe schon von empfindlichen Strafen für meiner Meinung nach wesentlich nachvollziehbarere Akte der Selbstverteidigung als den eingangs erwähnten gelesen. Da hätte ich ganz klar auf Notwehrexzess gewettet.

    Womit ich aber nicht grundsätzlich sagen will, dass ich den Rentner verurteilt sehen wollte. Kommt halt immer auf die Umstände an.
     
    #49 22. August 2011
  10. Calpe Coastline
    Calpe Coastline New Member
    Registriert seit:
    17. Mai 2011
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Im Moment Norddeutschland
    Zu diesem heiklen Thema kann ich noch etwas beisteuern:

    Bei einem Freund von mir wurde vor ein paar Jahren Nachts eingebrochen (in Nordd.).

    Mein Freund wurde von seiner Freundin geweckt, weil diese Geräusche in der unteren Etage gehört hatte. Er schlich also die Treppe runter und traf in der Küche auf zwei Einbrecher, welche über die Wintergartentür in sein Haus eingedrungen waren.
    Während der eine flüchtete, entschied sich der andere dafür, den Hausherrn mit Küchenutensilien zu bewerfen.
    Mein Freund rannte darauf hin zurück ins Wohnzimmer, während ihn der Einbrecher mit einem Küchenstuhl verfolgte. Dort schnappte er sich vom Kamin ein Schürreisen und ging seinerseits auf den Einbrecher los.
    Ende vom Lied:
    Mein Freund: blaue Flecken und ein paar kleine Schnittwunden von den Küchenutensilien.
    Einbrecher: gebrochener Unterarm, gebrochener Unterkiefer und Jochbeinbruch, Rippenbrüche und eine wohl ganz ordentliche Platzwunde mit Gehirnerschütterung (mein Freund meinte, dass es da nichts zu erschüttern gab) vom Schüreisen.

    Das Ding ging über Polizei und Staatanwaltschaft vor Gericht und da wurde auch die Verhältnismäßigkeit der Gegenwehr geprüft. Die Einbrecher haben wohl auch Anzeige erstattet und ihn als Killer dargestellt.

    Mein Freund ist da ziemlich ausgeflippt, darüber, dass so etwas in Deutschland überhaupt möglich wär. Verschwendung von Steuergeldern, Täter werden wie Opfer behandelt, etc...

    Er wurde aber freigesprochen, musste nur eine Geldbuße von - ich glaube 150 € - bezahlen, weil er zum Richter gesagt hatte: Kann hier mal jemand die Fenster öffen, vielleicht fliegt ja etwas Intelligenz und Gerechtigkeit herein!

    Auch nicht schlecht oder???

    Grüße

    CC
     
    #50 22. August 2011
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Bei Umzug Abzocke?

    Bei Umzug Abzocke?: Ich bin zwar hier im Forum Ab nach Spanien, aber auch hierfür braucht man manchmal eine Spedition. Aus beruflichen Gründen musste meine Freundin ihren Wohnsitz in Spanien aufgeben und ist am 23.05.2009 mit ihrer Tochter nach Deutschland zurück....
  2. Wer hat Zeit und Lust zu helfen?

    Wer hat Zeit und Lust zu helfen?: Wer hat Zeit und Lust dem TSV Calpe zu helfen? Es geht darum, das wir jemanden brauchen, der im Tierheim Calpe Fotos der Hunde machen kann und in der Lage ist, diese Bilder per Internet zu versenden. Auf die Zeigunsanzeige hat sich leider niemand...
  3. Hunde in Les Basetes entsorgt!

    Hunde in Les Basetes entsorgt!: In der Nacht vom 13. auf 14.03. wurden in Les Basetes 2H, Calpe eine vernagelte Holzbox mit zwei bis auf die Knochen abgemagerten Hunden abgestellt. :evil: Die Hunde sind etwa 3-4 Jahre alt. Ein Rüde und eine Hündinn. Wer hat was gesehen? Wo...
  4. Golfplatz Oliva

    Golfplatz Oliva: .....man muß ja nicht gleich Golfspieler sein , man kann trotzdem sich alles mal anschauen...... :D Gruß mr
  5. Schauspieler sucht LANGFRISTIG Wohnung in Denia

    Schauspieler sucht LANGFRISTIG Wohnung in Denia: Ich suche in Denia eine Wohnung für 2 Personen LANGFRISTIG zu mieten. Nicht über 600 Euro! Wenn es geht, ab Ende November, denn da hab ich drehfrei bei Wickie und könnte mich um alles kümmern. Möbliert oder Unmöbliert. Gerne auch von Privat. Für...
  6. Sommer in Calpe 2011

    Sommer in Calpe 2011: Hallo zusammen! Ich bin neu hier im Forum und habe es auch nur durch Zufall beim Stöbern nach neuen Infos über Calp/e endeckt. Ich komme aus Norddeutschland, bin Mitte dreißig und männlich. Seit ABI-Zeiten bin ich mit ein paar Freunden fast...
  7. Tips für Torrevieja ??

    Tips für Torrevieja ??: Hallo und guten Abend :) Besten Dank an alle für die vielen Antworten im Bezug auf meine angestoßene Diskussion über den Transport von Möbeln und Gebrauchtmöbeln von Deutschland nach Spanien. Jetzt fehlen mir nur noch ein paar Antworten auf die...
  8. Orte wie Moraira

    Orte wie Moraira: Hallo, Ich überlege seit einiger Zeit, mal wieder in Spanien Urlaub zu machen. Früher bin ich mit meinen Eltern ein paar mal nach Moraira gefahren. Da sich dieser Ort aber mehr und mehr dem Tourismus hingegeben hat und der wunderschöne Cumbre...
  9. Bäder der Königin (Calpe) /

    Bäder der Königin (Calpe) /: Huhu Calpianer, ich glaub, ich könnt Archäologe werden. Die Ausgrabungen der Spanier in Calpe fande ich faszinierend. Noch toller sind die Bäder der Königin, dieser Schnitte und diese Handarbeit aus der Römerzeit, einfach toll. [u](Die...
  10. Erste Hilfe für Hunde bzw. deren Dosenöffner ;-)

    Erste Hilfe für Hunde bzw. deren Dosenöffner ;-): In Benissa werden Erste Hilfe Kurse für Hundehalter angeboten! Im Januar soll der nächste Kurs stattfinden. Ich werde mich definitiv anmelden! Denn wie schnell kann es passiert sein: der Hund verletzt sich, hat einen Unfall oder wird krank.......
  11. Skateborden

    Skateborden: Hallo liebe Forianer! Weiß jemand wie das hier mit Skateborden ist, angeblich gibt es Straßen, wenn man an der Promenade läuft!? Gibt es einen Skatepark an der Costa Blanca?