Deutschsprechend

Dieses Thema im Forum "Costa Blanca" wurde erstellt von bigitte, 17. September 2017.

Schlagworte:
  1. bigitte
    bigitte Member
    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    Deutschsprechend
    Hallo,hat jemand einen Tipp für mich wo ich in Calpe/Benissa und Umkreis eine Bank mit gut deutsch sprechendem/der Mitarbeiter finde?
     
    #1 17. September 2017
  2. Anzeige
     
  3. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.257
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    Gegenfrage: Wozu?

    In Zeiten von SEPA kann ein deutsches Konto alles, was ein spanisches Konto auch kann. Eins im jeweils anderen Land zu eröffnen ist nicht wirklich notwendig.

    Santander hat eine deutschsprachige Hotline, die Produkte selbst sind aber nur in Spanisch und Englisch verfügbar.
     
    #2 19. September 2017
  4. Baldo44
    Baldo44 Active Member
    Registriert seit:
    27. Juli 2017
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Leute, lest doch bitte die gestellten Fragen, bevor ihr frei in den Raum hinein Geschichten erzaehlt, die keiner hoeren will.

    Wenn ich in Calpe/Benissa und Umkreis eine Bank mit gut deutsch sprechendem/der Mitarbeiter suchen wuerde, um mit dem beispielsweise meine Aktienkaeufe zu besprechen, dann wuerde ich halt da eine Bank mit gut deutsch sprechendem/der Mitarbeiter suchen - und mich freuen, wenn mir jemand da eine solche Bank benennt...
     
    #3 19. September 2017
    Rollipolli und Leponto gefällt das.
  5. Baldo44
    Baldo44 Active Member
    Registriert seit:
    27. Juli 2017
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Wenn Bigitte in Calpe/Benissa und Umkreis eine Bank mit gut deutsch sprechendem/der Mitarbeiter sucht, um mit dem beispielsweise ihre Aktienkaeufe zu besprechen, dann sucht sie halt da eine Bank mit gut deutsch sprechendem/der Mitarbeiter - und wuerde sich freuen, wenn ihr jemand da eine solche Bank benennt...
     
    #4 20. September 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Oktober 2017
    mvromagno, Rollipolli und Leponto gefällt das.
  6. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.308
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Offensichtlich kann hier aber niemand eine entsprechende Bank empfehlen, weil dort keiner wohnt.
    Ich würde ihr daher raten, vor Ort auf die Suche zu gehen. Die Kreditinstitute wollen viele Kunden, die Angestellten sind in der Regel sehr nett: einfach reingehen und fragen.
    Sabadell, Caixa, es gibt genug Auswahl, dort wo viele Residenten wohnen, gibt es auch fremdsprachige Mitarbeiter.
     
    #5 20. September 2017
  7. bigitte
    bigitte Member
    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    8
    das hilft mir alles nicht weiter,wenn ich ein spanisches Konto habe und meine Abgaben in Spanien bezahlen will,so wie ich es jetzt mache,kann ichnicht zu einem deutschen Konto wechseln,das ist zu kompliziert.da haben Baldo und Gata recht.Ich war schon bei der Santander in Calpe,aber die Deutschkentnisse des Mitarbeiters sind so la la und ich dachte vielleicht kann ich mir die Ochsentour durch die Banken sparen bigitte
     
    #6 20. September 2017
  8. Meckerer
    Meckerer Active Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südost-Spanien
    Das Problem dürfte analog sein wenn ich in Knieritz an der Knatter eine Bank mit spanisch sprechenden Mitarbeitern suche.........
     
    #7 20. September 2017
    Mijas, alex3r4 und Leponto gefällt das.
  9. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.308
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das sehe ich anders.
    Calpe ist eine Tourihochburg, da ist es normaler Weise einfach, deutschsprechende Angestellte zu finden. Man muss nur rumfragen.
     
    #8 20. September 2017
  10. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.257
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    Was wollen deutsche Touris bei der Bank? Der Durchschnittsdeutsche kommt mit Massen an Bargeld hier an, der braucht nichtmal nen Geldautomaten und selbst wenn, der Automat kann auch Deutsch (bzw. so was ähnliches).

    Nochmal zum Thema:
    Santander hat eine deutschsprachige Hotline - warum nicht da mal anrufen?
     
    #9 20. September 2017
  11. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.308
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    In welchem Jahrhundert lebst du denn? Wer trägt heute noch Massen an Bargeld mit sich herum? Vielleicht ist in Gibraltar alles anders.
    Also hier in der Gegend haben fast alle Kreditinstitute Mitarbeiter für Deutsch, Englisch oder Französisch, es leben schliesslich zehntausende Residenten ( und nichtangemeldete) hier, ausser den Touris im Sommer, und davon spricht in der Regel kaum jemand Spanisch.
     
    #10 20. September 2017
    Rollipolli gefällt das.
  12. Anzeige