Zwangsräumung einiger Höhlen am Sacromonte

Dieses Thema im Forum "Andalusien, Costa del Sol, Almería & de la Luz" wurde erstellt von Ibn Khaldun, 29. Januar 2007.

Booking.com
  1. Ibn Khaldun
    Ibn Khaldun Member
    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Münster/Granada (2002/3)
    Zwangsräumung einiger Höhlen am Sacromonte
    Die Policía Local hat auf Anweisung des granadinischen Rathauses vor einigen Tagen einige Höhlen am Cerro San Miguel (Sacromonte) verschlossen:
    Amplio despliegue policial para precintar las cuevas vacías del Sacromonte
    Einige der Höhlenbewohner aus dem Spektrum der Okupas (das wäre bei uns die Hausbesetzerszene) wollen ein Berufungsverfahren gegen die Aktion in Gang setzen, die vorerst nur gegen unbewohnte Höhlen vollzogen wurde, die aber auch auf bewohnte Höhlen ausgedehnt werden soll. Die Okupas haben angekündigt, dass sie friedlichen Widerstand gegen die Räumung leisten werden. Ihnen zufolge ist die Räumung der Höhlen illegal, weil es sich bei den Höhlen des Sacromonte um ein kulturelles Erbe der Menschheit handele, die daher von der UNESCO geschützt seien.

    Was meint Ihr: wird Granada mit den Höhlen einen Teil seines Charakters verlieren? Oder sind die Höhlen im Randbereich der Stadt eh nicht der Rede wert? Wird sich die Bevölkerungsstruktur des Sacromonte dadurch ändern? Wird sich überhaupt etwas verändern?

    Weitere Artikel zum Thema:
    :arrow: El Ayuntamiento ordena desalojar 15 cuevas 'okupadas' por presentar peligro de derrumbe - Das Ratshaus weist wegen Einsturzgefahr die Räumung von 15 Höhlen an
    :arrow: 'Okupas' se resisten a dejar sus cuevas tras recibir la orden de desalojarlas - Die Besetzer weigern sich, dem Räumungsbefehl Folge zu leisten
    :arrow: Los vecinos del Albaicín están a favor del desalojo de las cuevas - Die Bewohner des Albaicín sind für die Räumung der Höhlen
     
    #1 29. Januar 2007
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Zurück aus Cadiz

    Zurück aus Cadiz: Hola, Andalusia-Freunde, wie versprochen, übersende ich hiermit meinen Rapport über den Kurz-Trip nach Cadiz. Die Anreise per RA (Hahn-Jerez) gestaltete sich bestens. (Über-)Pünktlich hob die Maschine ab und landete etwa 20 Minuten vor...
  2. Das Stierwunder - ein mittelalterlicher Bericht

    Das Stierwunder - ein mittelalterlicher Bericht: Hallo zusammen, ich habe in dem Geschichtswerk des Toledaner Erzbischofes Rodrigo Jiménez de Rada, [i]Historia de rebus Hispaniae sive Historia Gothica[/i], folgende Anekdote gefunden. Das Werk hat er 1243 beendet, er selbst lebte von 1170 -...
  3. Sehr Empfehlenswert: Gebrauchsanweisung für Andalusien

    Sehr Empfehlenswert: Gebrauchsanweisung für Andalusien: Der Originalthread vom 9. Mai 2004 nur noch im...
  4. Die andalusischen Universitäten/Studieren in Andalusien

    Die andalusischen Universitäten/Studieren in Andalusien: Der Originalthread ist vom 7. Dezember 2004, also knapp drei Jahre alt. In dieser Zeit hat sich an den deutschen Universitäten einiges geändert, das kann also genauso gut auch an den spanischen Universitäten der Fall sein. Auch die Links von...
  5. Figuras II

    Figuras II: Beiträge von Sidona, erhalten bei...
  6. 10 Tage Andalusien - was sehen?

    10 Tage Andalusien - was sehen?: Hallo, erst mal Kompliment zu dieser wirklich gelungenen und informativen Seite! Ich bin am Planen für unsere erste Andalusien-Reise im Oktober und dabei auf dieses Forum gestossen - also habe ich mich gleich registriert und bitte direkt um Eure...
  7. Leben in Nijar?

    Leben in Nijar?: Moeglicherweise werden wir in die Naehe von Nijar umsiedeln und haetten gerne Kontakt zu Leuten, die dort leben. Derzeit leben wir noch in der Karibik. Meine Frau und die Kinder sprechen Spanisch. Besonders wuerden wir uns ueber Kontakte mit...
  8. Monty Roberts und alternativer Umgang mit Pferden?

    Monty Roberts und alternativer Umgang mit Pferden?: Weil ich denke, dass es ein neues Thema ist, setze ich die Diskussion aus "Flugpate Malaga – Stuttgart im Okt. 08 für Hund gesucht" hier fort: [quote=Borrasca][quote=Musaion]Kennt man in Andalusien Monty Roberts und seine (gewaltfreie) Methode...
  9. Pillzsuche in Andalusien

    Pillzsuche in Andalusien: Herbstzeit - Pilzzeit,... Im grünen Norden der Extremadura soll es ja eine bemerkenswerte Vielfalt an Wildgemüse und Pilzen geben. Auch in Westspanien, so las ich, gibt es den " parasol, boleto, niscalo, champinon de campo. ( Parasol, Steinpilz,...
  10. Was sind das für Höhlen?

    Was sind das für Höhlen?: An einigen entlegenen Stellen der Alpujarras habe ich öfters folgende Höhlen gesehen. Die Eingänge sind etwa 1m hoch und drinnen hat man eine etwa 2-3m grosse Kammer. Manchmal gibt es da 10 Stück in einer Reihe. Was ist/war das? Eine...