Wetter in Sevilla bzw. Andalusien in den letzten Tagen?

Dieses Thema im Forum "Andalusien, Costa del Sol, Almería & de la Luz" wurde erstellt von PedroAndaluz, 23. Dezember 2009.

Booking.com
  1. PedroAndaluz
    PedroAndaluz New Member
    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wetter in Sevilla bzw. Andalusien in den letzten Tagen?
    Bis zum 17.12. war ich ja selber noch in Sevilla.
    Am Mittwoch, den 16.12. hatte es geregnet, am Donnerstag war bis Mittag Nebel.
    Davor fast 2 Monate so gut wie nie ein Tropfen (also ganz genau: an 2 Tagen mal).
    Im Internet war aber bei meiner Abreise die Voraussage für die folgende Woche SEHR mies.
    Auch was ich seitdem täglich habe verfolgen können, gab es an jedem Tag Regensymbole.
    Gemäss meiner Erfahrung ist aber in Realität das Wetter in der Sonnenoase Sevilla sehr oft WEIT besser als angekündigt.

    Daher meine neugierige Frage: Hat es jetzt in Sevilla wirklich seit Freitag jeden Tag geregnet?

    Falls niemand direkt aus Sevilla Antwort geben kann - wie sah es andeswo in Andalusien aus?

    (Von einem Teneriffa-Forum bekam ich heute eine Unwetter-Warnung.)
     
    #1 23. Dezember 2009
  2. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leider kann ich es dir nicht sagen, ich weiss nur dass das Wetter der Provinz Cádiz dieser Tage mit Scheusslich noch geschmeichelt wäre. Aber das Wasser wird ja gebraucht. Aber zu deiner Bemerkung - da sei mal vorsichtig - ich habe noch kaum eine Stadt gesehen in Andalusien wo es so anhaltend regnen kann wie in Sevilla. Und manchmal kommt es mir vor wie wenn es Regen da gar nicht gäbe - entweder trocken oder stundenlange Sturzbäche :shock: Ich habe auch schon Semana Santa erlebt als wir schöne Prozessionen hatten, nur in Sevilla hat es als einzigen Ort geschüttet...
     
    #2 23. Dezember 2009
  3. ElSuizo
    ElSuizo New Member
    Registriert seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Scheint so, dass es im Dreieck Cadiz - Malaga - Sevilla seit Tagen regnet und wohl auch noch die nächsten Tage so weiter geht.

    In irgend einer Stadt in diesem Gebiet sind während den letzten 2 Tagen etwa 200 Liter gefallen. Haben sie gestern in der Tagesschau gebracht, ich weiss nur nicht mehr wo das genau war.

    Und im Moment giesst er bei uns wieder ganz stark, begleitet von Blitz und Donner.
     
    #3 23. Dezember 2009
  4. blubb
    blubb New Member
    Registriert seit:
    15. September 2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    aljaraque
    Es regnet und regnet und regnet und regnet

    Ich war heute in Huelva-Stadt, die Straßen waren ganz schlammig, weil alles unter Wasser war. Überall riesengroße Pfützen. Bei Männe in der Firma sind viele Autos rein gekommen die in einer Garage standen und die ist voll gelaufen. Unser Keller ist zum Glück noch trocken. Die Pumpe arbeitet aber ununterbrochen, damit das auch so bleibt.
     
    #4 23. Dezember 2009
  5. marc
    marc New Member
    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    kurz vor Afrika
    Das Wetter zeigt uns momentan recht ordentlich seine Macht. Gestern fegte ein Tornado durch Cadiz und hat -laut Zeitung- über 100 Häuser beschädigt, auch rund um die Kathedrale soll es jetzt anders aussehen.
    Strom ist in El Palmar in den vergangenen Tagen nur zeitweise verfügbar, sobald es wieder Schüttet geht bei vielen das Licht aus.
    Viele Straßen sind gesperrt und in weiten Teilen ist "alterta naranja" ausgerufen.
    ....aber wir haben ja keinen Klimawandel.
     
    #5 25. Dezember 2009
  6. blubb
    blubb New Member
    Registriert seit:
    15. September 2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    aljaraque
    Ein Tornado??? :shock: :shock: :shock:

    Hier war zwar auch ordentlich Pustig aber kein Tornado. Hab grad einen Spaziergang mit den Kids gemacht, viele Palmen und Bäume haben Blätter und Äste lassen müssen die letzten Tage. Spielplätze stehen unter Wasser, viel Schlamm auf den Straßen.
     
    #6 25. Dezember 2009
  7. PedroAndaluz
    PedroAndaluz New Member
    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Im deutschen Fernsehen kamen gestern Bilder von Überschwemmungen irgendwo in Andalusien (ging alles sehr schnell). Soll sogar eine ältere Frau bei gestorben sein.
    ?
     
    #7 9. Januar 2010
  8. mecmar
    mecmar New Member
    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Navarra

    Das stimmt leider. Eine Frau ist gestorben, in Valderrubio, knapp 30 km westlich von Granada:
    diariocordoba


    Gruß
    mecmar
     
    #8 9. Januar 2010
  9. Gast1975
    Gast1975 Guest
    Das ist leider richtig, und nur die schlimmste Nachricht - abgesehen von vielen überschwemmten Dörfern, abrutschenden Hängen und Strassen, die Sintflut hier ist einfach der Wahnsinn. Dafür heute eine Pause mit Sonne, Eiseskält und Pulverschnee ab ca. 1000m Höhe! Ein Traum!
     
    #9 9. Januar 2010
  10. Birgit
    Birgit New Member
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berchules/Alpujarras
    Kleiner Wetterbericht aus den Alpujarras:

    am 18 Dezember fing es an zu regnen oder besser zu schütten aus Badewannen(und es hat nur sehr kurzzeitig mal aufgehört).
    Seit dem herrscht hier der Ausnahmezustand:

    -Erdrutsche an allen Strassen und Caminos, viele sind nicht mehr passierbar, auch im Dorf wird geschaufelt wie verrückt
    -die Acequias(maurische Wasserkanäle) sind zerstört, abgerutscht, Reparatur sehr fraglich da auch der Wanderweg daneben mit weggewaschen ist
    -das Ayuntamiento ist total überfordert, Nachts werden die Strassen meist einfach gesperrt
    -jetzt ist alles vereist, Futter für die Tiere in die Sierra bringen ist fast unmöglich
    -wir sind froh das sich die Stromlage nach Neujahr stabilisiert hat
    -etliche Freunde von mir waren auf ihren Hamlets/Fincas eingeschlossen, auch zu Fuß war und ist es sehr gefährlich

    Heute Nacht kommt der Schnee bis runter ins Dorf, sagen die Alten. Nach dem eisigen Sturm von Vorgestern, war heute eisige sonnige Ruhe - wettermäßig - und hektisches Treiben, um zu retten was irgend geht.

    Wir hoffen alle, das es nicht so schlimm wird wie im Norden. Das Wasser kommt schon überall aus dem Boden....

    Frostige Grüße vom Fuße der Sierra Nevada

    Birgit
     
    #10 9. Januar 2010
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Wetter in Andalusien

    Wetter in Andalusien: Hallo Tina, ich würde gerne immer wieder was über das Wetter in Andalusien schreiben wollen - aber zu "Sehenswürdigkeiten" passt das nicht richtig .... Auch bei anderen Teilnehmern sehe ich Bedarf, übers Wetter zu reden bzw. sich zu...
  2. Wirtschaft in Sevilla

    Wirtschaft in Sevilla: Hallo allerseits, ich suche dringend Infos über die Wirtschaft in Sevilla (und Umgebung), weiß zufällig jemand von euch, wo ich da was finden kann? Oder hat jemand sogar selbst Infos? Vielen Dank schon mal im Voraus, viele Grüße, Luci
  3. Sachen gibt's...

    Sachen gibt's...: Da wurde doch vor ein paar Tagen der Semana-Santo-paso (das Tragegestell für den Christus) einer cádizer Kirche überführt, wohl von der Wekstatt in die Kirche. Ein 23jähriger Autofahrer kam wegen überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern und...
  4. Kommen Sie oft hierher?

    Kommen Sie oft hierher?: Hola, versammelte Gemeinde! Habe dieses Forum heute entdeckt und mich sofort registriert (bekomme ich jetzt ein Fleisskärtchen ?), nicht zuletzt, weil ich so jetzt eine Mitgliedsnummer habe, die auch umgedreht dieselbe ist. Habe schon ein...
  5. Entfernungen in Cadiz

    Entfernungen in Cadiz: Hallo an alle, wir haben ja im September eine Woche Cadiz gebucht, Sidona hat schon darauf hingewiesen, daß parken ein Problem ist in Cadiz. Unsere Wohnung liegt in der Neustadt laut Vermieter, in der Nähe liegt das Estadio Ramon de Carranza (...
  6. Mägo de Oz

    Mägo de Oz: Nachdem ich gerade erst auf diese Gruppe gestossen bin, wüsste ich gerne warum die ca. 3 Jahre nach ihrer erster CD eine weitere [Mägo de Oz (La Bruja)" (1997)] rausbrachten (zum Vollpreis), die nur einen Teil der Stücke der ersten enthält....
  7. Rustikale Landhäuser

    Rustikale Landhäuser: Hallo, schon wieder ich... Wir basteln immer noch an unserer Andalusien-Rundreise im September. Dabei sind wir im Katalog Jahn-Reisen über das Angebot "Fly & Drive - Rustikale Landhäuser" gestolpert. Leider - oder natürlich - geben die im...
  8. Don Quijote - von mir aus! Aber welcher denn ?

    Don Quijote - von mir aus! Aber welcher denn ?: Müssiger Leser (oder, sollte es sich um die Tochter eines Vaters handeln, bemüssigte Leserin), beachte, dass es sich beim Verfasser dieser tiefsinnigen Zeilen um einen unbedarften Schreiberling und Spanien-Neuling handelt. Nachdem ich nun...
  9. Malaga Aeropuerto nach Granada ?

    Malaga Aeropuerto nach Granada ?: Falls Ryanair mich mitnimmt nach Malaga (Landung 19:10), würde ich gerne noch am (Freitag-)Abend weiter nach Granada. Geht das direkt, oder muss ich erst in die Innenstadt von Malaga und von da anderen Bus nehmen? Wenn das geklärt ist, gibt es...
  10. Hostal-Empfehlungen zu Granada ?

    Hostal-Empfehlungen zu Granada ?: Hola, 2 ähnliche Threads haben wir ja schon. Aber der für Granada drehte sich um Hotels höheren Standards und der zu günstiger Unterkunft spannt ganz Andalusien. Konkret suche ich für die ersten Tage im Februar ein nicht zu schmuddeliges und...