Überleben Rosen u Engelstrompeten???

Dieses Thema im Forum "Andalusien, Costa del Sol, Almería & de la Luz" wurde erstellt von Michaela, 24. Mai 2007.

Booking.com
  1. Michaela
    Michaela New Member
    Registriert seit:
    24. Mai 2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennef
    Überleben Rosen u Engelstrompeten???
    Hallo.

    Hier sind alle Gartenspezialisten gefragt :lol:

    Wíe sieht das in Andalusien mit Rosen und Engelstrompeten im Garten aus???

    Ist das denen zu heiss oder gedeien sie so gut wie bei uns?

    Habe sooo viele Engelstrompeten und auch ein paar Rosen, die mitnehmen möchte, wenn wir auswandern.

    Wie sieht das mit der Überwinterung von nicht winterharten Pflanzen (Engelstrompete, Schmucklilie, Enzian, etc.) aus? Können sie draussen bleiben oder müssen sie auch in ein Winterquartier?

    Gruß Michaela
     
    #1 24. Mai 2007
  2. Gast1975
    Gast1975 Guest
    Hallo,
    die wichtigste Frage ist, wo Du denn hin ziehst. Hier in Granada z.B. überleben im Prinzip alle Pflanzen, Rosen würde ich an einen halbschattigen Platz stellen, auf meiner Terrasse (im Sommer sehr heiss) gedeihen sie sehr gut. Allerdings habe ich sie auch hier gekauft.
    Wenns im Winter mal sehr friert, ist das meiste hin, aber das kommt nur alle 7-10 Jahre vor (das letzte Mal vor drei Jahren, da haben alle ihre Terrassen neu bepflanzen müssen... :? )
    An der Küste ist das sicher alles einfacher, da wächst eh alles :wink:
     
    #2 24. Mai 2007
  3. Michaela
    Michaela New Member
    Registriert seit:
    24. Mai 2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennef
    Hallo Borrasca.

    Wir werden in Calahonda wohnen, das ist zwischen Malaga u Marbella - also an der Küste. :roll:

    D.h es wird nicht wohl nicht frieren und ich kann meinen nicht winterharten Pflanzen einen festen Platz im Garten zuteilen :lol:

    Puh, das würd mir das lästige rein- rausschleppen ersparen. Ansonnsten würd bei kälteren Nächten auch ein Bastmantel reichen :?:

    Gruß Michaela
     
    #3 24. Mai 2007
  4. Gast1975
    Gast1975 Guest
    Hallo,
    hab grad in dem anderen thread gelesen wo ihr hingeht...
    das mit dem Temperaturen: AUCH IN ANDALUSIEN WIRD ES KALT IM WINTER!!! (sorry dass so gross, aber das schreiben wir hier ungefährt viermal die Woche in jeden thread...) Vielleicht nicht so, dass Dir die Pflanzen erfrieren, aber ich denke, wichtig ist, dass die Pflanzen in die Region gehören. Wenn Ihr Euren ganzen deutschen Garten importiert, wird es sicher den ein oder anderen Verlust geben. Sorry, aber das is so.
     
    #4 24. Mai 2007
  5. Michaela
    Michaela New Member
    Registriert seit:
    24. Mai 2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennef
    Nun ja, den ganzen Garten nicht wirklich :wink:
    aber meine geliebten Engelstrompeten und zwei tolle Kletterrosen auf jeden Fall - auch wenn es dann heisst: REINHOLEN!!!
     
    #5 24. Mai 2007
  6. ralfo
    ralfo New Member
    Registriert seit:
    3. Juni 2004
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Härä
    Also ich bin zwar kein Gartenexperte, aber hier und an der Küste wächst echt alles, was regelmässig Wasser bekommt.

    Was man bei uns in D nur mit viel Liebe hochziehen kann, das wuchert hier im Dreck neben der Straße.

    Direkt hier neben mir ist eine Baustelle und ein großes, unbebautes Gelände. Da wachsen die Margeriten im Staub neben der Straße 1 Meter 50 hoch.

    Den letzten Schneefall gab es hier glaube ich 1952. :)
     
    #6 24. Mai 2007
  7. Birgit
    Birgit New Member
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berchules/Alpujarras
    naja, aber im Moment ist hier alles außer Wetterkontrolle :( :? :shock: :twisted:

    Wir hatten einen Hagelsturm in den Alpujarras gestern, bis runter zur Küste( La Rabita) mit 2 cm großen Hagelkörnern....da war nix mehr über von irgendwas :cry: :cry: :cry: Balkonpflanzen, Tomaten..... :roll:

    Aber so oft haben wir das nicht 8)

    Calahonda macht vieles einfacher, aber immer mal nach dem angesagten Wetter schauen, OK? :D

    Hasta pronto
    Birgit
     
    #7 24. Mai 2007
  8. Santioga
    Santioga New Member
    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    "Altes Land" Norddeutschland
    Hallo Michaela,

    Du/Ihr habt einen großen Schritt vor Euch, so scheint und bescheibst Du es zumindest.
    Wie wichtig sind dabei die Engelstrompeten, Kletterrosen und Ähnliches?

    Santioga
     
    #8 24. Mai 2007
  9. Michaela
    Michaela New Member
    Registriert seit:
    24. Mai 2007
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennef
    Hallo Santioga

    Natürlich ist das ein großer Schritt, den vor uns schon unzälige gemacht haben... :lol:
    und ich glaube, dass viele Gartenfreaks - so wie ich einer bin - etwas von der alten Heimat mitgenommen hat um sich noch schneller in der neuen Heimat einzuleben :D
     
    #9 24. Mai 2007
  10. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das einzige Grünzeug, das meine Mutter mitnahm als sie nach Spanien auswanderte war eine relativ grosse Zimmerpalme, die zwar schön war, uns aber mittlerweile ob ihrer Grösse doch etwas hinderlich war. In Andalusien kam sie in den Patio - und verlor erst mal alle Blätter. Die kamen aber sofort und in alter Grösse nach, nun aber viel dicker und fester, unsere Palmen hatte sich von der Zimmerpalme zu einer Freiluftpalme gemausert. Sie wucherte fröhlich vor sich hin, bis auch hier wieder Blumentopf plus Patio langsam zu eng wuden (nein - eigentlich nicht langsam, es ging recht schnell...). Die Palme zog aus - und sollte mal jemand in Medina ins Restaurente El Duque gehen wende er auf der Treppe sein Augenmerk nach links - da steht eine stolze Palme aus der Schweiz :D
     
    #10 24. Mai 2007
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Unterkunft in Sevilla gesucht!

    Unterkunft in Sevilla gesucht!: hallo ihr lieben, im februar ( 19.-26. ) ist es endlich soweit - ich werde mal wieder meine lieblingsstadt besuchen! leider haben wir nur eine woche zeit - aber ich möchte die gelegenheit trotzdem nutzen. kann mir jemand eine bezahlbare...
  2. Radioaktivität in Andalusiens Bergen

    Radioaktivität in Andalusiens Bergen: bei der Rückreise kam ich nicht durch die sicherheitskontrolle weil meine schuhe radioaktiv waren wie ist das möglich?war nur 2 wochen in den bergen um almeria gruß ralf
  3. Reisebericht Andalusien

    Reisebericht Andalusien: Hallo, hier ein kleiner Tripreport vom 14 tägigen Andalusien Urlaub. Der Hinflug ging ab FRA mit Condor nach Jerez (war etwas günstiger als die Ryanair (FR) / Hotelkombi zum Buchungszeitpunkt). Flug (B753) war gut ausgelastet und recht...
  4. Hilfe! Ausw. als "junge" Rentner:Tipps für priv. K

    Hilfe! Ausw. als "junge" Rentner:Tipps für priv. K: Hallo. Wir, mein Mann und ich, wollen in den nächsten zwei Jahren nach Calahonda (zw. Malaga/Marbella) auswandern. Da wir privat krankenversichert sind, bräuchten wir eine gute spanische Privatkrankenversicherung! Hat jemand Erfahrungen...
  5. Suche Stellplatz für unsere 2 PFERDE

    Suche Stellplatz für unsere 2 PFERDE: Hallo. Da wir demnächst auswandern und wir unsere 2 Pferde mitnehmen, hoffe ich, ihr könnt mir bei der Suche nach einem Reitstall oder Pferdeunterstellmöglichkeit helfen! Wir wohnen zwischen Malaga und Marbella und möchten unsere beiden so...
  6. Überleben Rosen u Engelstrompeten???

    Überleben Rosen u Engelstrompeten???: Hallo. Hier sind alle Gartenspezialisten gefragt :lol: Wíe sieht das in Andalusien mit Rosen und Engelstrompeten im Garten aus??? Ist das denen zu heiss oder gedeien sie so gut wie bei uns? Habe sooo viele Engelstrompeten und auch...
  7. Fachwerkhaus airport jerez

    Fachwerkhaus airport jerez: Hola, gerade ist ja nicht sooo viel los. Die frage habe ich schon lange. Kann mir jemand etwas über das für spanien untypische "fachwerkhaus" am flughafen jerez sagen? Besitzt glaube ich, auch eine kleine kapelle.
  8. Urlaubstips mit Hunde

    Urlaubstips mit Hunde: Hallo. Wir werden ab Mitte September mit unseren beiden Hunden für ein paar Wochen Urlaub in Andalusien machen. Das ist das erste Mal, dass wir die Hunde für so lange Zeit mitnehmen (sonst immer nur übers Wochenende zur Nebensaison -...
  9. Riesiges Hotelprojekt zwischen Conil und El Palmar geplant

    Riesiges Hotelprojekt zwischen Conil und El Palmar geplant: Schon 2001 wollte die Hotelkette Riera Marsa bauen, das Projekt wurde auch genehmigt, da jedoch die Fimanzierung nicht klappte, kam es nicht dazu und es wurde aufgeatmet :) dass der schöne, naturbelassene Strandabschnitt erhalten bleibt. Vor...