Supervulkan bei Vega de Granada?

Dieses Thema im Forum "Andalusien, Costa del Sol, Almería & de la Luz" wurde erstellt von Rolf2, 10. März 2018.

Booking.com
Schlagworte:
  1. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.391
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Supervulkan bei Vega de Granada?
    Auch bei Ideal.es stößt man leider immer wieder auf Dinge, bei denen in der Kürze der Meldung eigentlich alles Wichtige unterschlagen wird.

    El volcán de Granada: la verdad tras el mito que causó pánico entre los ciudadanos

    Zwischen Sizilien und den Kanaren "fehlt" ein Vulkan. Nirgendwo sonst auf der Welt ist der Abstand zweier Vulkane auf einem Feuerring so riesig, wie im Mittelmeer. An mehreren Stellen - u.a. 3 bei Granada - gibt es Zeichen alter Vulkankegel, die aber aufgrund ihrer Positionierung bzw. Ausrichtung höchstens Seitenkrater eines ehemaligen Vulkans sein können. Allerdings gilt die Vega de Granada als eine der Verdachtsstellen für einen Supervulkan, dessen eventuelle Ränder man aber aufgrund seiner Größe nur aus der Luft entdecken kann. Leider - 3 Geologen, 5 Meinungen - fehlt ein gültiger Beweis, von einem Mythos kann man aber keinesfalls sprechen.

    Ist also kein Wunder, wenn es ab und zu in Granada heiß her geht.
     
    #1 10. März 2018
  2. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.401
    Zustimmungen:
    90
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Der Ort Lorca befindet sich genau auf der Schnittstelle zweier tektonischer Platten. Die Wirkung sieht man an der Rathausfassade, das ganze Gebäude hat einen vertikalen "Knick".
     
    #2 10. März 2018
  3. Leponto
    Leponto Member
    Registriert seit:
    29. Juli 2017
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Zum Inhalt des Themas kann ich wenig beitragen. Aber Danke für die Into.
     
    #3 10. März 2018
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. März 2018