Leben und Arbeiten in Torrox - Flucht vor Hartz IV

Dieses Thema im Forum "Andalusien, Costa del Sol, Almería & de la Luz" wurde erstellt von Mirko, 14. Januar 2006.

Booking.com
  1. Mirko
    Mirko New Member
    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Halle (Saale), Deutschland
    Leben und Arbeiten in Torrox - Flucht vor Hartz IV
    Eine Frage an Euch über das Leben und Arbeiten in Torrox und Málaga

    Vor einem halben Jahr kam bei RTL in der Reihe “Extra - Das Magazin” die Sendung “Die Deutschen kommen - Flucht vor Hartz IV” über Arbeitsmöglichkeiten für Deutsche in Torrox. Die Wirtschaft boome, Deutsche würden gesucht, man fände dort schnell einen Job. Es gäbe inzwischen 2.100 Deutsche auf 14.000 Einwohner. Stellenanzeigen für Jobs vom Handwerker bis zum Buchhalter erschienen auch auf Deutsch in der örtlichen Tagespresse. Das Lohnniveau sei vergleichsweise hoch - und auch bei Wohnungskosten um die 400 Euro käme man ganz gut klar.

    Wer von Euch weiß, wie es jetzt in Torrox oder Málaga aussieht? In welchen Branchen lohnt es sich nach Arbeit zu fragen? Und weiß jemand vielleicht die Namen von Lokalzeitungen in Torrox und Málaga mit Stellenanzeigen?
     
    #1 14. Januar 2006
  2. Gast2365
    Gast2365 Guest
    Auf den Spiegel TV Bericht hin hatte ich eine Email an den Sender geschickt.
    Wenn sie mir auch nur einen Deutschen mit richtigem Arbeitsvertrag zeigen
    lade ich die gesamte Redaktion auf einen Fincaurlaub ein......
    Soviel dazu.
    Der dort gezeigte junge Deutsche arbeitet auch nicht mehr auf der (TV) Baustelle
    sondern schlägt sich recht ******* durchs Leben.
    Deutsche Zeitung vor Ort ist die CSN.
    www.csn-malaga.com
    Gruss
     
    #2 15. Januar 2006
  3. Emigrant
    Emigrant New Member
    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    San Pedro Alcántara / Marbella
    Eigentlich hätte die Sendung mit den Worten: Es war einmal vor vielen, vielen Jahren in einem fernen Land.... , beginnen müssen, denn das ist so üblich bei Märchen.
    Bitte immer daran denken, dass gezeigte Bilder und gegebene Informationen von der Presse auf Medienwirksamkeit und Unterhaltungswert gepuscht werden.
    Kann mich Klaus nur anschließen. Werde gerne kellnern und bedienen, wenn die Herren Redakteure hier sind, was aber sicherlich nicht aus den besagten Gründen geschehen kann.

    Saludos aus San Pedro
    Jürgen
     
    #3 16. Januar 2006
  4. Tobalo
    Tobalo New Member
    Registriert seit:
    19. Januar 2004
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BO (geb. Almeria)
    Das lässt sich sicherlich für alle Privaten Sender bedenkenlos Unterschreichen!!
     
    #4 16. Januar 2006
  5. Morayma
    Morayma New Member
    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Alicante
    Dieser eine Deutsche mit richtigem Arbeitsvertrag gehört bestimmt in die gleiche Kategorie wie die 800.000 Deutschen!!! die laut Aussage des Präsidenten der valencianischen Vereinigung der Bauunternehmer in den kommenden 5 Jahren in der Comunidad Valenciana eine Immobilie erwerben wollen :shock:

    Gehört und gesehen im Informe Semanal des TVE1 am Samstag, 14. Januar 2006.

    Saludos
    Morayma
     
    #5 16. Januar 2006
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Deutsch, deutscher, Jerez de la Frontera?

    Deutsch, deutscher, Jerez de la Frontera?: Auf dem Weg nach Malaga war ich diese Woche zum ersten mal bei ALDI in Torrox-Costa und habe mir einen Prospekt mitgenommen. Daheim sah ich dann das dieser ein Verzeichnis aller ALDI-Märkte in Spanien hat. Was sofort auffiel war Jerez de la...
  2. Leben und Arbeiten in Torrox - Flucht vor Hartz IV

    Leben und Arbeiten in Torrox - Flucht vor Hartz IV: Eine Frage an Euch über das Leben und Arbeiten in Torrox und Málaga Vor einem halben Jahr kam bei RTL in der Reihe “Extra - Das Magazin” die Sendung “Die Deutschen kommen - Flucht vor Hartz IV” über Arbeitsmöglichkeiten für Deutsche in Torrox....
  3. Pferdefutter abzugeben

    Pferdefutter abzugeben: Hallo an alle Pferdebesitzer Ich habe fuer mein erkranktes Pferd spezielles Futter (Grascops) aus D mitbringen lassen. Nun ist mein Pferd leider gestorben und ich sitze auf dem Futter. Zum Wegschmeissen ist es zu schade. Die Spanier kennen...
  4. Kulturhauptstadt 2016

    Kulturhauptstadt 2016: Córdoba und Málaga bewerben sich um den Titel "[b]Europäische Kulturhauptstadt 2016".[/b] Ein spannender Weitstreit ist entstanden. Mehr darüber ist zu lesen in Spiegel-online von heute:...
  5. Mit dem Bus von Torrox zum Flughafen Malaga

    Mit dem Bus von Torrox zum Flughafen Malaga: Hallo, ich habe zwar schon die Suche bemüht weil ich sicher war darüber schonmal gelesen zu haben z.B. auch , dass man mit dem Bus nicht direkt zum Flughafen kommt sondern umsteigen muss aber ich kann keinen entsprechenden Beitrag finden drum...
  6. San Juan - die grösste Partymeile Europas?

    San Juan - die grösste Partymeile Europas?: Gestern war ja wieder San Juan. Man zeltet am Strand bei einem Lagerfeuer und um 24h wäscht man sich im Meer rein. So war denn auch die gesamte Küste über endlose km eine geschlossenen Zeltstrasse. Auf den Ortsplayas gab es Musik aller Richtungen...
  7. Immobilienwunsch

    Immobilienwunsch: Hat jemand von euch auch diese Anfrage erhalten? Es geht um eine Finca in Andalusien wo die Leute aber noch nie waren. Man hätte aber Infos über das Web eingeholt und will sich nun seinen Traum erfüllen. Hier einige Auszüge :roll:...