Grrr.... (Bericht über Hausbesitz)

Dieses Thema im Forum "Andalusien, Costa del Sol, Almería & de la Luz" wurde erstellt von Sidona, 11. Juni 2008.

Booking.com
  1. Musaion
    Musaion New Member
    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wehretal
    Ich wollte mich auch schon nach dir und deinem Haus erkundigen, Sidona! :wink:
    Also gratuliere! Würde ich mir auch gefallen lassen, wenn mich jemand als Miteigentümer eintragen würde (jedenfalls, wenn man's nicht gerade abreißen muss). :mrgreen:
    Ich hoffe, du bist nicht allzu traurig, dass du an Kultur und Corridas in Südfrankreich vorbeibrausen musstest ...
    Aber Hauptsache, mit eurem Haus ist alles in Ordnung und du hast keinen Ärger. (Also steckt doch nicht der Immobilienhai dahinter!)

    Saludos
     
    #21 25. Juni 2008
  2. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Corridas waren es keine, aber trotzdem viel Ärger - Hotels stornieren, in zwei Tagen hierher düsen statt etwas Urlaub usw. Und dass heute morgen im Rathaus uns ein "freundlicher" Mensch aus dem Büro geschmissen hat mit den Worten wir sollen ihn in Ruhe lassen, er hätte zu tun (soviel zu den immer netten und hilfsbereiten Andalusiern auf Ämtern!) hatte ich ja gar nicht erst erwähnt :evil:

    Aber auf alle Fälle dürfte hier auf den Katasterämter und ähnlichem ein ziemliches Chaos herrschen, besonders seit dem Übergang von handschriftlichen Büchern (wie noch vor wenigern Jahren!) ins Computerzeitalter.
     
    #22 25. Juni 2008
  3. mecmar
    mecmar New Member
    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Navarra
    Hallo Sidona

    Ich habe dieses Thema aufmerksam verfolgt, auch wenn ich selbst nichts geschrieben habe bisher.

    Es freut mich für euch, dass sich eure eigentlichen Befürchtungen nicht bestätigt haben. Aber das mit dem "formlosen Schriftstück" würde ich so nicht machen, sondern fast sogar über einen Anwalt und ganz offiziell aufsetzen lassen.

    Falls das andere Haus - das dir gar nicht gehört - doch irgendwelche Kosten verursacht, werden sie auf jeden Fall versuchen, die Besitzer zum Zahlen zu bringen. Und dann liegt die Nachweiserbringung, dass es nicht dir gehört, plötzlich bei dir und du hast Probleme. Du stehst dort nun mal als Miteigentümer drin, und dann ist das auch so! :roll:


    Gruß
    mecmar
     
    #23 25. Juni 2008
  4. marc
    marc New Member
    Registriert seit:
    4. Juni 2004
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    kurz vor Afrika


    Wo ist das Problem?!?, dann zahl doch einfach eine kleine multa und vermiete das Haus über den Sommer....
     
    #24 25. Juni 2008
  5. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe ich mir auch schon überlegt, andererseits verlaufen solche Dinge meist auch im Sande :roll: Ist aber auch mit ein Grund warum ich denen im Katastrophenamt mal auf den Zahn fühle. Und ausserdem habe ich ja nie Steuer etc. gezahlt für das Haus.
     
    #25 25. Juni 2008
  6. marmota
    marmota New Member
    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    2.351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    Na da freuen wir uns aber auch mit Dir, dass der Hauptärger mal vorbei ist!

    Aber wenn Du sowieso noch mal nach Cadiz auf's Amt gehst, wärst Du bitte so nett und würdest mal nachfragen, ob nicht rein zufällig auch ein Haus auf die marmotas eingetragen ist? Kann auch eine schicke Höhlenwohnung sein. Das sehen wir nicht so eng :wink:

    Wünsch Dir weiterhin gute Nerven und trotz allem auch Erholung.


    marmota
     
    #26 25. Juni 2008
  7. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, es ist echt zu überlegen, von der Grösse her könnte man aus dem Haus was machen :mrgreen: Und meine ärmste Nachbarin hätte dann Sidona links und Sidona rechts...

    Übrigens ging das Anschreiben an meine Mutter mit jede Menge Schreibfehler. Ich habe aber zwei Vornamen. Meinen zweiten Vornamen (Ilona) kennt man in Spanien nicht, so wurde er irgendwann zu meinem Nachnamen, für die Spanier stimmte es dann wieder, ich hatte zwei Nachnamen. Irgendwann schrieb aber ein Schläuling als Besitzer des Hauses meine Mutter y Ilona Nachname, Vorname. Das y wurde dann mit der Zeit auch noch zu meinem vermeintlichen "Nachnamen" gepackt, so dass ich mittlerweile den Nachname Yllona habe :lol:

    Hat mal jemand gesagt er mag das Ursprüngliche in Andalusien :roll:
     
    #27 25. Juni 2008
  8. mecmar
    mecmar New Member
    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Navarra
    Wenn man das mit den Namen so liest, ist es ja recht witzig. Wenn man aber selbst davon betroffen ist, dann kann es schon ganz schön ärgerlich werden.

    Bei mir ist damals, als ich nach Spanien kam, nach einiger Zeit mein erstes Bankkonto abhanden gekommen, ich vermute wegen meines nicht vorhandenen 2. Nachnamens. Irgendwann gab es bankinterne Änderungen und danach war mein Konto verschwunden. :evil:

    Tja, das kommt davon, wenn man kein ausländisch kann ... :mrgreen:


    Gruß
    mecmar
     
    #28 25. Juni 2008
  9. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du verlierst Bankkonten und ich bekomme Häuser - ist Spanien nicht lustig :shock: :mrgreen:
     
    #29 25. Juni 2008
  10. Sidona
    Sidona New Member
    Registriert seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    5.940
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Und so geht die Geschichte weiter:

    Ich war im Katasteramt - wenn man unsere Namen eingibt spukt der Computer ganz richtig auf dem Plan unser Haus aus ( Calle A Hausnr. 123), allerdings beharrt die schlaue Maschine, dass es sich um Strasse B Hausnr. 678 handelt :shock: - diese Haus steht ja zwei Häuser weiter, ab unserem Haus hat die Strasse einen anderen Namen. Dreht man die Geschichte jetzt um und gibt unsere richtige Adresse ein kommt ein ganz anderer mir unbekannter Besitzer zum Vorschein.

    Ich fragte die Dame nun, sie soll es mal mit unserem zweiten Haus - das meinem Mann und mir gehört - versuchen und siehe da - mein Männe ist mittlerweile als Miteigentümer verschwunden... Seltsamerweise ist aber der Strassenname unseres zweiten Hauses geändert (die Stadt hat mal die Strassenname alle um eine Position verschoben!). Nun frage ich mich wieso bei diesem ganzen Kuddelmuddel ausgerechnet die Strasse richtigerweise geändert wurde und so langsam komme ich zum Schluss dass der Fehler bei unserem Steueramt liegt. Da war ich nämlich mal nach der Namensänderung ohne Männe zugangen und schwupp haben sie ihn wohl gleich rausgeschmissen :shock:

    Bleibt jetzt noch das ewige Geheimniss - wenn mir doch laut Katasteramt das Haus Calle B Nr. 678 gehört und NICHT Haus Calle A Nr. 123 - wieso schafft es dann das Rathaus die Anzeige in betr. Haus B 678 an Haus A Nr. 123 zu adressieren? Verblüffenderweise kam nämlich der Brief an die richtige Adresse...

    Die nette Dame vom Katasteramt - die ich erst überzeugen musste dass der Fehler nicht an unseren fehlerhaft geschriebenen Namen liegt - deckte mich jetzt mit Formularen ein die ich ausfüllen soll plus tausend Fotokopien (escritura, NIE etc.) die ich beibringen soll. Aber ich habe fast den Verdacht ein einfacher Gang aufs Steueramt tuts auch... Allerdings hat die Ummeldung auf dem Steueramt von unserem Vorgänger auf uns Jahre gedauert (immer waren natürlich die in der Hauptstadt schuld!), so wird auch das Jahre dauern. Allerdings hat man mittlerweile Computer eingeführt, nachdem ja bis vor kurzem die Bücher noch handschriftlich geführt wurden.
     
    #30 2. Juli 2008
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. Bin jetzt auch hier!

    Bin jetzt auch hier!: Guten morgen, habe mich eben hier registriert und werde mich erstmal etwas umschauen hier, mich hat es vom Andalusienforum hierhergespült. Ich bin Schweizerin, lebe aber einerseits in Hessen und andererseits viele Wochen im Jahr in Medina...
  2. Autoummeldung

    Autoummeldung: Geschrieben von Sidona am 16.02.2002, 13:04: Auswandern will ich schon, aber ein paar Jährchen muss ich noch hier in Mitteleuropa ausharren. Bis jetzt "darf" ich mich mit rd. 2 Monaten im Jahr in Andalusien "begnügen" und das ist doch auch...
  3. ¿¿¿ ???

    ¿¿¿ ???: Hola Ihr 49 registrierte Benutzer, Ihr vielen (noch-)nicht registrierten Besucher - und liebe Tina - wo seid Ihr alle??? :( Bitte, bitte schreib' mal wieder einer was :roll: :shock: . Zugegeben - mir fällt im Moment auch nichts gescheites ein...
  4. woher kommt der Name "Andalusien"?

    woher kommt der Name "Andalusien"?: Es ist sicher vermessen, diese Frage in einem Forum zu stellen, in dem sich die Experten befinden. Aber vielleicht wissen es nicht alle.
  5. Irak

    Irak: Schaut Euch das mal an: [url="http://www.germanystinks.com/Gdontbuy.htm"]http://www.germanystinks.com/Gdontbuy.htm[/url] Sidona
  6. Deutschsprechende Anwälte

    Deutschsprechende Anwälte: Deutschsprechende Awälte Hallo ihr Lieben.Euer joaquin hat es immer noch nicht geschafft, seine Angelegenheiten in Spanien zu regeln. Kennt jemand einen deutschspechenden spanischen Abagado in der Region Huelva? muchas gracias y saludos...
  7. HNO Arzt in Almeria und Umgebung gesucht

    HNO Arzt in Almeria und Umgebung gesucht: Hallo Leute, kennt einer von Euch nen guten HNO-Arzt rund um Almeria ? Muss kein deutscher Arzt sein... Freue mich auf eine Antwort Juan
  8. Semana Santa - Bericht

    Semana Santa - Bericht: Bei uns gab es in Medina gestern etwas aussergewöhnliches zu sehen. Das Problem ist, wir haben mehr Christusse (?) wie Kirchen, so dass mehrere Prozessionen an verschiedenen Tagen von der gleichen Kirche weggehen. Gestern nun zog bei der...
  9. Für alle Andalusien Freunde am Niederrhein

    Für alle Andalusien Freunde am Niederrhein: Ab Oktober fliegt der Ryanair ab Niederrhein(Weeze) nach Sevilla und Malaga. [url="http://www.ryanair.com"]www.ryanair.com[/url] Ist ja mal eine Alternative.
  10. Anbieter-Tagesfahrt-Malaga

    Anbieter-Tagesfahrt-Malaga: Hallo, Ich mache im August eine 14 tägige Ferienfahrt mit meiner 7 köpfigen Jugendgruppe nach Malaga. Wir beabsichtigen in dieser Zeit einige Tagesausflüge zu unternehmen (weiße Dörfer,Tropfsteinhöhlen,Tagesfahrt nach Marokko,usw). Da unsere...
  11. Ich bin traurig

    Ich bin traurig: Da schrieb doch unsere Tina, die Besitzerin dieses Forums [quote=Tina]Ich werde dieses "Projekt", welches ich seit dem Jahre 2000 habe, abgeben. [/quote] und es kommt keine - auch nicht eine einzige Reaktion! 10 Jahre hat sie dieses Forum am...