Elektrogeräte in Spanien kaufen

Dieses Thema im Forum "Andalusien, Costa del Sol, Almería & de la Luz" wurde erstellt von Bully66, 22. März 2018.

  1. Bully66
    Bully66 New Member
    Registriert seit:
    29. Januar 2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Elektrogeräte in Spanien kaufen
    Hallo miteinander,

    wie sieht es in Andalusien mit Elektrogeräten im Vergleich zu Deutschland aus.
    Gibt es so etwas wie MediaMarkt?
    Wie sieht es mit den Preisen aus...teurer, billiger oder in etwa gleich?
    Hintergrund ist, dass wir einen neuen Fernseher brauchen und diesen aber erst in Spanien kaufen wollen.

    Grüßle,

    Bully
     
    #1 22. März 2018
  2. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.386
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Bully, du machst es dir aber reichlich einfach. Wie wäre es mal mit Tante Google. Z.B. Media Markt Malaga. Dann findest du alles, sogar aktuelle ofertas.
    Es gibt auch andere grosse Ketten, wo man E- Geräte kaufen kann. Es kommt ja auch darauf an, wo du wohnen wirst und wieweit und wielange du suchen willst.
    Ich finde, Kauf und Transport aus D lohnen nicht, obwohl manches in D günstiger ist.(Garantie wird auch schwierig von E aus)
    Unschlagbar sind die Chinaladenpreise, aber ob man dort kaufen will? Allerdings haben die nur Kleingeräte.
    Sehr viel günstiger Klimageräte, aber die interesssieren dich noch nicht....
    Also E- Gerätekauf ist kein Problem.
     
    #2 22. März 2018
    Leponto gefällt das.
  3. Bully66
    Bully66 New Member
    Registriert seit:
    29. Januar 2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo Gata,

    vielen Dank für die Antwort.
    Dann wäre das geklärt.
    Wir wollen übrigens nach Chiclana de la Frontera.

    Grüßle,
    Bully
     
    #3 22. März 2018
  4. Leponto
    Leponto Member
    Registriert seit:
    29. Juli 2017
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo Bully,

    ich will dir nun auch nicht böse kommen. Aber wie kommst du auf die Idee nach Spanien auszuwandern. Ich meine, kein Spanisch. Selbst mir ist bekannt, dass es in Spanien Media Markt, Lidl und Aldi gibt. Ich habe auch irgendwie den Eindruck aus obiger Frage und dem Steuerthema, dass das Geld bei euch sehr knapp bemessen ist.

    @Chiclana de la Frontera: Bin gerade dort in der Nähe. Heute geht es wieder einmal nach Cádiz.
     
    #4 22. März 2018
    Zuletzt bearbeitet: 22. März 2018
  5. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Genau wie in Deutschland - es geht fast immer billiger als bei der Kette, häufig auch mit mehr Service statt Bequasseln. Allgemein ist es in D einfacher etwas günstiges per Inet (ebay etc.) zu finden, oft kann man es sich bis Spanien schicken lassen, aber auch die eher auf Versand basierenden Händler Spaniens liefern zu guten Preisen.... vielleicht 3€ mehr...

    Dennoch sollte man sich immer ein wenig umschauen, es kommt vor ausgerechnet im Fachhandel auf vereinzelte Superangebote zu stoßen, vor allem im Bereich B-Ware gibt es angenehme Überraschungen.
     
    #5 22. März 2018
  6. Bully66
    Bully66 New Member
    Registriert seit:
    29. Januar 2017
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Hallo Leponto,

    das mit MediaMarkt war mir neu, Aldi und Lidl habe ich gewußt.
    Habe eben bei MM in Jerez geschaut (danke Gata)...alles wie in D:-)
    Die Idee mit Spanien beruht eindeutig auf dem besseren, wärmeren Wetter das unseren Knochen besser bekommt als in D.
    Spanisch wollen wir natürlich lernen.
    Finanziell gehts uns blendend, bin allerdings Schnäppchenjäger und mit dem Steuerthema wollte ich nur wissen was auf uns zukommt.
    Viel Spaß in Chiclana:-)

    Grüßle,
    Bully
     
    #6 22. März 2018
    Leponto gefällt das.
  7. Acacias37
    Acacias37 Member
    Registriert seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    18
    Nur mal so am Rande: selbst beim Kauf eines Elektrogerätes bei Mediamarkt wird man nach der NIE gefragt. Daher mein Tip: besorgt Euch als allererstes die NIE, ohne kommt man heute in Spanien nicht mehr weit. Und jetzt kommen mir hier nicht wieder die Oberschlauberger, die hinterfragen, warum das so ist mit dem TV-Kauf und der NIE. Es ist halt so und man kann es akzeptieren. Andere Länder, andere Vorschriften, es así!
     
    #7 22. März 2018
  8. Meckerer
    Meckerer Well-Known Member
    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Südost-Spanien
    Vor einem Kauf bei Mediamarkt Spanien sollte man sich genau über deren Rücknahme-Bedingungen informieren. Bei Elektrogeräten lohnt ein Vergleich diverser Supermärkte (Carrefour, Alcampo, Eroski u.a.). El Corte Ingles ist teuer, bietet aber einen hervorragenden Kundendienst und ist sehr kulant bzgl. Rücknahme. ALDI und LIDL verfügen über keinen eigenen Kundendienst, auch Medion hat sich schon vor längerer Zeit aus Spanien zurückgezogen.
     
    #8 22. März 2018
  9. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.386
    Zustimmungen:
    64
    Punkte für Erfolge:
    48
    Vor einem Kauf bei Aldi oder Lidl würde ich auch abraten, ( wegen der Kundendienstprobleme), aber Tien 21 kann ich noch empfehlen. Deren Kundendienst finde ich sehr gut. Ofertas gibt es dort auch ständig.
     
    #9 22. März 2018
  10. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
     
    #10 22. März 2018