Eine gute Tat

Dieses Thema im Forum "Andalusien, Costa del Sol, Almería & de la Luz" wurde erstellt von juergen, 28. April 2012.

Booking.com
Schlagworte:
  1. juergen
    juergen New Member
    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Roquetas der Mar
    Eine gute Tat
    Die Spanier feiern ja sehr gerne Ihre Fiestas.
    Um so erstaunt war ich, als ich hörte, dass der kleine Ort Felix, unweit von Roquetas de Mar / Almeria gelegen, dieses Jahr das Volksfest zu Ehren des Schutzheiligen San Marco ausfallen lässt. Das Fest findet immer Ende April statt.

    Das gesparte Geld wird dazu verwendet, 3 Arbeitslosen einen Arbeitsplatz zu bezahlen. Wenn diese Arbeitsplätze auch befristet sind, das finde ich doch eine echt gute Tat und Klasse Idee !

    j.
     
    #1 28. April 2012
  2. Tibi
    Tibi New Member
    Registriert seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    in den Bergen, Nähe Alicante
    ::daumen:

    Sehr erstaunliche Aktion. :)

    Hoffentlich machen das auch andere Dörfer.
     
    #2 28. April 2012
  3. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Nette Geste

    In der Tat eine noble Geste. Man sollte jedoch fairerweise hinzufügen, dass lediglich die Tanzveranstaltung abgesagt wurde. Die religiösen Festlichkeiten anlässlich des zweiten Schutzpatrons werden natürlich abgehalten.

    Mit dem gesparten Geld werden drei Dauerarbeitslose für eineinhalb Monate unterstützt. Wahrscheinlich müssen sie dafür irgendwelche gemeinnützige Arbeiten erledigen.
     
    #3 28. April 2012
  4. roham
    roham Member
    Registriert seit:
    5. Mai 2011
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    16
    Besser als garnichts::daumen:
     
    #4 30. April 2012
  5. alex3r4
    alex3r4 Active Member
    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Gibraltar
    Nette Idee - hätte man aber auch in Ausbildungsmaßnahmen investieren können, um so evtl. eine dauerhafte Beschäftigung zu ermöglichen.

    Ich weiss ja nicht, um welche Arbeitslosen es sich handelt, aber wenn es da um die typischen 25-jährigen geht, deren schulische Ausbildung für die heutigen Anforderungen einfach nicht ausgereicht hat, erscheint mir das wenig sinnvoll.

    Ansonsten aber eine kreative Idee und wunderbar sozial, das sieht man doch gerne :)
     
    #5 30. April 2012
  6. juergen
    juergen New Member
    Registriert seit:
    20. Juni 2009
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Roquetas der Mar
    Es sind der örtlichen Presse zufolge, alles Familienväter.Wie Philip anmerkte, nur für ein paar Wochen. Trotzdem bemerkenswert, wenn sich eine Dorfgemeinschaft zu so einer Maßnahme aufrafft.

    Ich frage mich, ist der dortige Bürgermeister so dominant ist, oder steht wirklich das ganze Dorf dahinter ? Tatsache scheint mir doch zu sein, das den meisten Spanier die Situation Ihres Landes schlicht gesagt am A..... vorbeigeht, sie überhaupt nicht nachvollziehen, was abläuft. Spanien ist schon wieder herabgestuft... wer weiß, was noch passiert... und noch immer meinen ein paar deutsche Landsleute, hier das große Los zu ziehen! Die, die das Wissen und das Können dazu haben, verdienen ihr gutes Geld doch auch in D.
    Die Spanier, die wirklich mit helfen könnten, den Karren aus dem Dreck zu ziehen, fragen doch zunächst mal nicht nach den Anforderungen des Arbeitgebers, sondern : wie viel Urlaub gibt es, wie viele " Brückentage" wie viel Geld, am liebsten noch jemanden, der ihnen den ganzen Tag bei der Arbeit den Rücken krault ( und das noch womöglich bei einem Käffchen in der nächsten Bar ) und was sonst noch an Vergünstigungen.
    Ich lebe hier sehr gerne und fühle mich als Ausländer akzeptiert , aber Verdienst mäßig hier um´s überleben kämpfen, nein danke.
    j.
     
    #6 2. Mai 2012
  7. Gast1805
    Gast1805 Guest
    Den wahren Grund werden wir wohl nie erfahren

    Nein, ich will die Tat nicht schmälern, aber vielleicht war es eine werbetechnische Flucht nach vorne. Bekanntlich sind ja die arcas von vielen Rathäusern relativ leer, und das Fiestas reduziert, bzw. abgesagt werden ist nichts Neues. Und um nicht vor der eigenen Bevölkerung so schlecht dazustehen hat man schnell eine solche Kampagne gestartet um eben den Ausfall des Festes zu rechtfertigen. Denn eins dürfte klar sein, den Spaniern kann es noch so schlecht gehen, auf ihre Feste verzichten sie nur ungern. Denn im Rausch von Sangria & Co. lässt sich die traurige Gegenwart ein wenig vergessen, zumindest für ein oder zwei Tage.

    Mit sechs Wochen finanzieller Unterstützung ist das eigentliche Problem sicherlich nicht gelöst, aber gemeinnützige Arbeiten die schon seit langem überfällig sind können nun endlich in Angriff genommen werden. Ein politisch korrekter wie sinnvoller Schachzug.
     
    #7 2. Mai 2012
Die Seite wird geladen...
Das könnte Sie auch interesieren
  1. König der Alhambra von Granada

    König der Alhambra von Granada: Hola, wer schonmal in der Alhambra von Granada war konnte sicherlich auch schonmal den Patio de los Leones dort begutachten. Ich war schon mehrere Male in der Alhambra, sie ist jedes Mal aufs Neue einen Besucht wert :) . Zurück zum Patio de los...
  2. Wanderwege im Parque de los Alcornocales

    Wanderwege im Parque de los Alcornocales: Hola in die Runde, Kennt jemand von Euch den Wanderweg "Sendero de Acceso Restringido" ?? Der Wanderpfad befindet sich im obig genannten Naturschutzpark zwischen Facinas und los Barrios.Außerdem benötigt man eine Genehmigung um dort zu wandern....
  3. Familienurlaub Juli 2012

    Familienurlaub Juli 2012: Hallo, liebe Spanien-Kenner ! Wir sind gestern Abend spontan auf die Idee gekommen, unseren 2-wöchigen Sommerurlaub im Juli 2012 in Andalusien zu verbringen. Mein Mann, mein 5-jähriger Sohn und ich suchen eine nette, bezahlbare (!) Unterkunft...
  4. Nach Andalusien??

    Nach Andalusien??: Hallo wir eine Familie (3 Kinder) wohnhaft seit 3 Jahren in England mhh ja wie soll ich anfangen Wir moechten den Schritt nach Spanien wagen besser gesagt in die naehe von Gibraltar da evtl. Jobaussicht aber die Mieten sind ja in...
  5. Seguridad social

    Seguridad social: Ich bin Rentner, als Residente von der BEK zur span. seguridad social "gewechselt worden " , ohne mein zutun. Bin aber trotzdem noch Mitgl. in der BEK Meine Frau war " autonomo " und hat bis Jahresanfang Ihre Beiträge bezahlt. Nun hat sie ihre...
  6. vorstellung neues mitglied

    vorstellung neues mitglied: buenas dia a todo,- ich heisse juergen und wohne unweit von almeria.seit 1970 verbringe ich hier meine urlaube.nun bin ich ganz umgezogen und lebe,arbeite und geniesse das leben zusammen mit meiner frau hier in andalusien.im maerchen ist alles...
  7. Pillzsuche in Andalusien

    Pillzsuche in Andalusien: Herbstzeit - Pilzzeit,... Im grünen Norden der Extremadura soll es ja eine bemerkenswerte Vielfalt an Wildgemüse und Pilzen geben. Auch in Westspanien, so las ich, gibt es den " parasol, boleto, niscalo, champinon de campo. ( Parasol, Steinpilz,...
  8. Der Jugendrichter von Granada

    Der Jugendrichter von Granada: Unserer Nachbarin wurde von vorbeifahrenden Jugendlichen ( Mofa ) auf der Strasse die Handtasche entrissen....Veralita wurde umgestossen, die Tasche entrissen, zwei Mädchen entschwanden blitzschnell in ein wartendes Auto und entschwanden auf...
  9. Kindesmissbrauch in Spanien

    Kindesmissbrauch in Spanien: Das Thema schockt in den letzten Wochen immer mehr. Bereits 2006 musste die kath. Kirche in den USA 398 Mill. $ an Missbrauchsopfer als Entschädigung zahlen. Ein Jahr später waren es dann schon 660 Mill. $ ,wobei ich mich Frage, w e r die...
  10. granada richtung costa del sol

    granada richtung costa del sol: hey! vielleicht kann mir jemand verraten wie ich am besten von granada airport zur costa del sol komme. bin dabei mir einen urlaub zusammen zu basteln. ich war noch nie in spanien und wäre froh über ein paar tipps wo es schöne strände gibt,...
  11. Wer kennt eine gute (faire) spanische KfZ-Versicherung??

    Wer kennt eine gute (faire) spanische KfZ-Versicherung??: Hola! Nach einer Weile hab ich sie endlich: Spanische Nummernschilder für meinen kleinen Yaris. War gar nicht so teuer wie ursprünglich befürchtet. Jedenfalls kann ich jedem der sein Autole einbürgern will eine Gestoria ans Herz legen. Ist...