Bester Ort zum Leben für die ganze Familie

Dieses Thema im Forum "Andalusien, Costa del Sol, Almería & de la Luz" wurde erstellt von Casca, 2. Dezember 2019.

Booking.com
  1. Casca
    Casca New Member
    Registriert seit:
    2. Dezember 2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Bester Ort zum Leben für die ganze Familie
    Hallo zusammen,
    ich möchte mit meiner Familie dauerhaft in Malaga oder Umgebung leben. Wir haben zwei Kinder, die ältere wird nächstes Jahr schon 3 und somit steht bald die Schule an. Jetzt fragen wir uns, wohin wir gehen. Malaga hat ja viele Viertel und es gibt noch weitere Orte in der Umgebung, z.B. Torremolinos. Da die Kinder noch so jung sind, brauchen wir keine "deutsche Schule" oder ähnliches in der Nähe. Ich möchte Explorationen vermeiden und würde am liebsten zunächst dorthin gehen, wo andere schon sind. Habt ihr einen Tip, wo hat es euch gefallen?
     
    #1 2. Dezember 2019
  2. Biggi
    Biggi Moderator
    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    43
    @Casca ,Herzlich Willkommen im Forum :wave:,Malaga ist wunderschön,das kann ich bestätigen,ich finde es sehr weitsichtig von dir,die Kinder sofort an das spanische Leben zu gewöhnen.Vielleicht findet sich hier der eine oder andere User der dir weiter helfen kann.
     
    #2 2. Dezember 2019
  3. kante
    kante Member
    Registriert seit:
    18. März 2017
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Casca, ich grüße dich - und sage dir aber gleich, dass du viel zu zaghaft an deine übersiedlungs Pläne rangehst
    Setz dich in den Flieger, hol dir in Malaga für ein paar Tage ein Hotel und mache dich dann emsig auf die Suche nach einer Mietwohnung
    es nützt dir doch nichts, wenn hier zufällig jemand sein sollte, der in Malaga wohnt und dir dann seine Straße beschreibt
    Du musst da wohnen, wo du eine Wohnung findest
    und wenn du erstmal da eine Weile gelebt hast, kannst du immer noch die Wohnung kündigen und dir eine andere suchen
    Also, Casca, zeige, dass du wirklich übersiedeln willst!!!
     
    #3 3. Dezember 2019
  4. Gata
    Gata Well-Known Member
    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.516
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    @ kante, mit der Verantwortung für 2 kleine Kinder ist etwas Planung und Überlegung schon wichtig.
    Man müsste wissen, wo entsprechende Schulen in Malaga sind, um dann in der Umgebung eine Wohnung zu suchen.
    Am Besten geht das natürlich vor Ort. Aber hier ist aktuell niemand, der dazu etwas sagen könnte.
     
    #4 3. Dezember 2019
  5. kante
    kante Member
    Registriert seit:
    18. März 2017
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    18
    Nicht mehr und nicht weniger hatte ich sagen wollen.
     
    #5 3. Dezember 2019
  6. Casca
    Casca New Member
    Registriert seit:
    2. Dezember 2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich danke euch allen! Das klang vielleicht etwas zaghaft, aber wir werden tatsächlich in ein paar Wochen fahren. Wir haben uns gegen das Fliegen entschieden und packen alles in unseren Bus. Wir sind dann zwar viel länger unterwegs, kommen aber von Tür zu Tür ohne Umladen und können natürlich auch viel mehr mitnehmen. Aus anderen Städten kenne ich Viertel, die sind sehr beliebt: Zum Beispiel Santa Catalina in Palma. Ich hatte gehofft, so etwas ähnliches in Malaga zu finden. In Spanien gibt es ja viel Leerstand. Allerdings ist das mit den Preisen zu eine Sache. Wenn die nächste Rezession kommt, werden die Immobilien wieder teurer, vielleicht dann schon zu teuer für uns.
     
    #6 3. Dezember 2019
  7. MVR1
    MVR1 Member
    Registriert seit:
    12. Januar 2019
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    18
    Eher umgekehrt... bei der nächsten Rezession, die ja schon vor der Haustür steht, werden die Preise wieder sinken ...
     
    #7 3. Dezember 2019
  8. Biggi
    Biggi Moderator
    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    43
    Santa Catalina könntest du garnicht bezahlen,die Mietpreise sind auf dem Festland im Augenblick sehr stabil und wenn du einen Vertrag hast,,möglichst für ein Jahr kannst du ohne Probleme verlängern,oder dann etwas anderes suchen.Schau doch mal ob es für Malaga einen Blog gibt,zB.Deutsche in Malaga ectr.
     
    #8 4. Dezember 2019
  9. Biggi
    Biggi Moderator
    Registriert seit:
    13. August 2017
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    43
    @Casca ,Hallo ich hätte die Adresse einer Deutschen die seit 20 Jahren in Malaga lebt,bei Interesse bitte PN
     
    #9 8. Dezember 2019