Bares de Tapas in Granada bzw. Andalucia

Dieses Thema im Forum "Andalusien, Costa del Sol, Almería & de la Luz" wurde erstellt von Leponto, 8. März 2018.

  1. Leponto
    Leponto Member
    Registriert seit:
    29. Juli 2017
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Erst einmal eine Korrektur: richtig ist weiter oben "Bodegas Espadafor, Granada". Der Tippfehler ist aber zum Glück nicht einmal dem @Rolf2 aufgefallen. ;)
     
    #11 10. März 2018
  2. Anzeige
     
  3. Leponto
    Leponto Member
    Registriert seit:
    29. Juli 2017
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Bodegas La Castañeda, Granada

    Dies ist eine Lokation mit einem hohem Anteil von Touristen, da sie wohl in jedem Reiseführer über Granada enthalten ist. Die Besonderheit hier: Die Tapas, die es zum Getränk gibt, sind eigentlich alle von gleicher Qualität. Ich sage dies deshalb, weil es viele Orte gibt, die ihre Tapa-Qualität mit jeder zusätzlichen Getränkebestellung steigern. Des Weiteren: Sobald man eine Ración von der Karte bestellt hat, gibt es keine weitern Tapas mehr zu den Getränken.

    p.s. Es gilt auch weiterhin: Zug-um-Zug.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #12 10. März 2018
    1one gefällt das.
  4. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Eher wohl die selbstgekelterten süßen Weine, die Hähnchenspezialitäten, der geröstete Jamon.

    Stimmt so einfach nicht. Am häufigsten kann man die Tapas aussuchen.

    Auch das ist falsch. Zu einer Ración gibt es keine Tapas, wer danach Caña, Pinto oder grösseres bestellt, bekommt auch wieder Tapas.

    Es gibt allerdings nirgendwo eine Verpflichtung zur Tapa, wenn keine Tapa kommt, dürfte das an anderen Faktoren liegen.

    Und... besonders interessant ist es an Feiertagen, besonders Las Cruces und Corpus. Neben dem gerösteten Jamon gibt es dann weitere andalusische Spezialitäten, unbedingt empfehlenswert. Da es dann proppevoll sein dürfte, gilt es früh da zu sein, und auf jeden Fall spanisch zu sprechen.
     
    #13 10. März 2018
    1one gefällt das.
  5. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Stimmt auch nicht.
     
    #14 10. März 2018
  6. Leponto
    Leponto Member
    Registriert seit:
    29. Juli 2017
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Ich will jetzt mal keinen Streit über unterschiedliche Erfahrungen und Erlebnisse in La Castañeda bzw. Granada vom Zaun brechen. Genau so wie beschrieben, sind halt meine Erfahrungen in dieser Bodega, in welche in nicht gerade selten und nicht gerade seit gestern gehe.

    Ich kenne kaum Bares, in welchen man sich die (kostenlose) Tapa selbst auswählen. Viele haben sogar seit Jahren immer dieselbe Tapa-Sequenz. Aber da kommen wir später einmal dazu.

    Aber nun warten wir mal ab, was @Rolf2 zu bieten hat.
     
    #15 10. März 2018
  7. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Das Eingeständnis im Posting verrutscht zu sein, es sollte das Espadafor betreffen.
    La Castañeda steht eher auf meiner Warnliste, und da weit oben.
     
    #16 10. März 2018
  8. Leponto
    Leponto Member
    Registriert seit:
    29. Juli 2017
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Lieber Rolf, vielleicht wäre es für alle hilfreicher, wenn du zu deiner These auch Argumente einfließen lassen könntest.

    Man könnte dir entgegenhalten: gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, Dreier-Reihen am Abend vor der Bar oder die Expansion dieser Bodega sogar über die andere Seite der Gasse.

    Erkläre uns bitte, warum diese Lokation eher auf deiner Warnliste steht. Kommt jetzt auch etwas konstruktives von dir? Der Thread wir nicht so laufen, dass "wir" präsentieren und "du" kommentierst.

    Bevor ich jetzt weitere Bares bringe, ist jetzt einmal unser "Well-Known Member" am Zug.
     
    #17 11. März 2018
  9. Leponto
    Leponto Member
    Registriert seit:
    29. Juli 2017
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Liebe Andalusien-Freunde,

    ich stoppe hier erst einmal meine Präsentation von Tapas-Bars in Andalusía bzw. Granada. Wenn alles so läuft, wie ich mir es vorstelle, starte ich dieses Thema im Laufe der nächsten Woche in einem anderen Forum neu.

    Muchos saludos y un buen fin de semana!
     
    #18 11. März 2018
    1one gefällt das.
  10. 1one
    1one New Member
    Registriert seit:
    23. Februar 2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ort:
    London
    Danke für den Thread!
     
    #19 11. März 2018
  11. Rolf2
    Rolf2 Nada
    Registriert seit:
    29. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    82
    Punkte für Erfolge:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Plural majestatis zählt nicht zu positivem Sozialverhalten.
     
    #20 11. März 2018
    1one gefällt das.
  12. Anzeige